Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 38
  1. Enthusiast

    User Info Menu

    Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    Ungefähr ab dem Zeitraum, seitdem ihr Teenager wart oder wählen konntet. Habt ihr früher anderen Parteien eure Stimme gegeben? Seid ihr politischer oder vielleicht auch unpolitischer geworden? Linker oder konservativer?

  2. Inaktiver User

    AW: Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    Nein.

  3. Inaktiver User

    AW: Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    Nö.

  4. Inaktiver User

    AW: Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    Nein

  5. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    Ja

  6. Inaktiver User

    AW: Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    Ich will immer noch das gleiche. Was sich geändert hat, sind die Strategien.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    nein.

  8. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    Zitat Zitat von serpentine Beitrag anzeigen
    Ungefähr ab dem Zeitraum, seitdem ihr Teenager wart oder wählen konntet. Habt ihr früher anderen Parteien eure Stimme gegeben? Seid ihr politischer oder vielleicht auch unpolitischer geworden? Linker oder konservativer?
    Ich habe mir in den letzten 2-3 Jahren überhaupt einmal eine politische Meinung erarbeitet, worauf ich sehr stolz bin.

    Hintergrund:
    Ich bin sehr unpolitisch groß geworden. Über Politik wurde Zuhause nie gesprochen. Und, durch meine große Anpassung an die Familie (lange Geschichte), habe ich nur das von meinem Vater nachgeplappert, ohne darüber nachzudenken.
    Das ist mir heute sehr peinlich, weil da auch arge rassistische Phrasen bei waren...
    Entsprechend habe ich mich auch den Wahlen von meinen Eltern sehr beeinflussen lassen, weil "das wird schon stimmen".

    Ich bin froh, dass sich das bei mir geändert hat, sodass ich nun auch eine politische Meinung und Stellung zu den Dingen/Werten habe, die mir wichtig sind.

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    Nicht wirklich. Maximal Interessengebiete innerhalb der politischen Ansichten haben sich geändert.

  10. Inaktiver User

    AW: Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    Nicht wirklich. Maximal Interessengebiete innerhalb der politischen Ansichten haben sich geändert.
    So.

  11. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    Bei mir hat sich eigentlich auch nichts geändert, aber ich habe früher mal aus strategischen Gründen ("kleineres Übel") meine Erststimme der SPD gegeben. Würde ich heute nicht mehr machen.

  12. Inaktiver User

    AW: Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    Nicht wirklich. Maximal Interessengebiete innerhalb der politischen Ansichten haben sich geändert.
    Genau so.

  13. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich will immer noch das gleiche. Was sich geändert hat, sind die Strategien.
    Magst du das mit den Strategien weiter ausführen (aus Interesse...)?

  14. Inaktiver User

    AW: Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    Ja, zumindest leicht.

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    Jein.
    Ich würde eher sagen, dass ich früher viel nachgeplappert und mich dann nach und nach mehr informiert habe. Ich hab echt schon CDU, SPD, Die Partei und die Grüne gewählt zu verschiedenen Wahlen. CDU damals eigentlich nur wegen Merkel, das würde ich heute definitiv nicht mehr so machen.

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    Nicht wirklich. Maximal Interessengebiete innerhalb der politischen Ansichten haben sich geändert.
    Auch so.

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich nicht, aber insgesamt wohl nochmal ein Stück weiter nach links verschoben.
    .

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    Hat sich sehr drastisch geändert, ja. Ich war eine sehr konservative Jugendliche

  19. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wie kam es dazu? Gab es einen gewissen Auslöser?
    Ich habe irgendwann angefangen, mich mit Feminismus zu beschäftigen. Und ab da kam eines zum anderen. Ich wollte wissen, wie die Gesellschaft funktioniert; WIRKLICH funktioniert. Was passiert so generell in der Welt und in anderen Ländern, wie tickt unsere Politik überhaupt? Dann kamen immer mehr Nachrichten hinzu und ich kam bei Twitter in eine bestimmte Bubble, wo viel darüber gesprochen wurde.
    Letztlich wurde dann auch mein Interesse bzgl. Klimawandel und Nachhaltigkeit aus der Schulzeit wieder geweckt und zack! schon war ich mitten drin in einer politischen Meinung.

    Bei meinem Kind im WIP-Bereich will ich das anders machen. Es soll ruhig mitbekommen, was in unserer Welt passiert und wie die Dinge laufen. Und es soll vor allem auch lernen, dass Mann und ich nicht die Weisheit mit Löffeln gefressen haben; auch wenn ich es gerne so hätte.

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Hat sich eure politische Haltung im Laufe der Zeit verändert?

    Ich bin definitiv weiter links als früher. Es hat sicherlich auch etwas damit zu tun, dass ich von NRW nach Berlin gezogen bin. Früher war ich von lauter SPD-Wählern (und auch einigen SPD-Parteimitgliedern) umgeben, hier wählt auch ein Teil meiner Freunde die Linke. Auf lokaler Ebene (Berliner Wohnungspolitik) habe ich das auch schon gemacht, auf Bundesebene würde ich es nicht tun... Oh, und mein Vater ist übrigens überzeugter Grünen-Wähler seit den 90ern aber in der Partei konnte ich mich noch nie wiederfinden und habe (soweit ich weiß) auch keine Freunde, die die Grünen wählen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •