Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 80
  1. Junior Member

    User Info Menu

    Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    Ich besuche gerade meine Eltern. Der Garten meiner Eltern wird regelmäßig von einem Kater besucht, der sehr niedlich und zutraulich ist. Ich habe für den Kater eine Tüte Felix Knabbermux gekauft und füttere ihn damit, wenn er vorbei kommt (er bekommt so zehn Stückchen und die Besitzer wissen darüber Bescheid).

    Ich habe die Tüte mit dem Katzenfutter über Nacht auf einem Tisch auf der Terasse liegen lassen. Am nächsten Tag war die Tüte weg. Ich habe das zuerst noch für einen Zufall gehalten, aber habe dann ein Exempel statuiert und wieder eine Tüte über Nacht liegen lassen, die am nächsten Tag auch verschwunden war.

    Jetzt frage ich mich natürlich, wer so eifrig das Katzenfutter klaut. Eine andere Katze? Oder vielleicht ein Marder (das war der Tipp meines Vaters…)? Eine dritte Tüte werde ich natürlich nicht mehr draußen deponieren, ein Tier, welches das Futter stiehlt könnte sich ja auch an der Metallfolie verschlucken oder sich anderweitig verletzen…

  2. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    Okay, das hätte ich auch im First World Problems Thread posten können und es hätte keinen eigenen Thread gebraucht fällt mir gerade auf, naja jetzt habe ich ihn erstellt

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    Ein Waschbär vielleicht? Bei meinem Bruder brachen zwei Waschbären durch die Katzenklappe ein und fraßen das Katzenfutter auf

  4. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    Zitat Zitat von Sweep Beitrag anzeigen
    Ein Waschbär vielleicht? Bei meinem Bruder brachen zwei Waschbären durch die Katzenklappe ein und fraßen das Katzenfutter auf
    Stimmt, ein Waschbär könnte es sein, aber wir haben hier noch nie einen gesehen (was ja nichts bedeuten muss). Einen Waschbären sollte man ja aber auf keinen Fall füttern oder anfüttern.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    Oder Krähen!
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  6. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    Krähen gibt es im Garten, aber ob die so eine ganze Packung tragen können?

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    Volle Packung auf einmal vielleicht nicht... und wenn sie sie zerpflücken, würde man wahrscheinlich morgens noch was finden. Ok, aber völlig unmöglich ist es glaube ich nicht, die sind ganz schön gewitzt


    Edit: oder war die zweite auch offen?
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  8. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    Die Packungen waren beide restlos verschwunden.

    Und ich muss vielleicht dazu sagen, dass ich den Kater schon seit zehn Jahren füttere und bisher nie eine Packung verschwunden ist…

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    Ich würde das nochmal machen und versuchen zu beobachten :')
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  10. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    Die Packungen waren beide komplett verschlossen. Ich würde es total gerne beobachten, aber ich habe keine Lust, mir eine ganze Nacht um die Ohren zu schlagen. So eine Wildtierkamera wäre toll…

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    Zitat Zitat von Sternenratte.1 Beitrag anzeigen
    Ich würde das nochmal machen und versuchen zu beobachten :')
    Ja. Oder filmen.

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    Eine Wildtierkamera wäre wahrscheinlich aufschlussreich. Aber sind die nicht teuer?
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben!

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    Fuchs und Marder sind auch nicht so unwahrscheinlich.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    ich würde auf einen fuchs, marder, waschbär oder eine ratte tippen oder eine andere eher nachts unterwegs seiende katze. grundsätzlich würde ich aus den schon genannten gründen schlichtweg sowas nicht mehr draußen liegen lassen. falls du/ihr irgendwo eine entsprechende kamera ausleihen könnt, könnte man das ganze evtl. mit dem packungsinhalt in einen briefumschlag umgefüllt ausprobieren um gewissheit zu haben, mit welcher art von tier ihr es zu tun habt um dann entscheiden zu können, ob da was zu machen ist oder es sich mit nicht weiter anfüttern hat.

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    Ich wusste gar nicht, dass in Deutschland Waschbären leben in freier Wildbahn.
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben!

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    Die gehen auf ausgebrochene und in Hessen in den 60er (?) Jahren ausgewilderte Tiere zurück.

    Ehrlich gesagt würde ich keins der in Frage kommenden Tiere anlocken wollen. Nicht mal andere Katzen.

  17. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    Zitat Zitat von Chisa Beitrag anzeigen
    ich würde auf einen fuchs, marder, waschbär oder eine ratte tippen oder eine andere eher nachts unterwegs seiende katze. grundsätzlich würde ich aus den schon genannten gründen schlichtweg sowas nicht mehr draußen liegen lassen. falls du/ihr irgendwo eine entsprechende kamera ausleihen könnt, könnte man das ganze evtl. mit dem packungsinhalt in einen briefumschlag umgefüllt ausprobieren um gewissheit zu haben, mit welcher art von tier ihr es zu tun habt um dann entscheiden zu können, ob da was zu machen ist oder es sich mit nicht weiter anfüttern hat.
    Ein Fuchs könnte es natürlich auch sein! Der Ort hier ist angeblich rattenfrei und ich denke eine Ratte könnte Probleme haben, so eine große Packung zu tragen. Also es muss ja ein Tier sein, dass auf einen Tisch springen kann und die ganze Packung unversehrt klaut und irgendwie weit weg trägt…

  18. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    Zitat Zitat von Klein-Eva Beitrag anzeigen
    Die gehen auf ausgebrochene und in Hessen in den 60er (?) Jahren ausgewilderte Tiere zurück.

    Ehrlich gesagt würde ich keins der in Frage kommenden Tiere anlocken wollen. Nicht mal andere Katzen.
    Ich möchte auch kein anderes Tier anlocken .

  19. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    Zitat Zitat von Moon** Beitrag anzeigen
    Eine Wildtierkamera wäre wahrscheinlich aufschlussreich. Aber sind die nicht teuer?
    50€. Das ist es mir für zwei mal Katzenfutter für 1€ nicht wert, obwohl ich schon verdammt neugierig bin, welches Tier das Futter klaut

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mysterium: Was passiert mit dem Katzenfutter?

    Zitat Zitat von Moon** Beitrag anzeigen
    Ich wusste gar nicht, dass in Deutschland Waschbären leben in freier Wildbahn.

    in teilen deutschlands leben sogar emus bzw. nandus in freier wildbahn und das ist in den betroffenen regionen durchaus teilweise ein problem.
    love is a litany, a magical mystery

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •