Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    Cool Egal wie lang man Urlaub hatte

    Am Ende hat man *immer* das Gefühl, man bräuchte jetzt grad noch ne Woche mehr!

    Gehts euch auch so?

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Egal wie lang man Urlaub hatte

    Nö. Ich komme nur zurück, sehe einen völlig überladenen Schreibtisch, weil ich nicht vertreten werde und denke, ich mache nie wiede Urlaub :')
    Im Rausch der Liebe ist Wahnsinn immer süß.

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Egal wie lang man Urlaub hatte

    Kommt darauf an, was ich in den Ferien gemacht habe.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Egal wie lang man Urlaub hatte

    Also ich hab immer das Gefühl, ich hab grad erst angefangen mich zu erholen, und könnte mit Kopf frei jetzt noch ganz viel erreichen, wenn ich noch ne Woche frei hätte.... naja im Moment stresst mich das Arbeiten eh relativ stark... zum Glück im November schon wieder frei.

  5. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Egal wie lang man Urlaub hatte

    Ja, ich kenne das sehr gut. Mir reichen generell diese 6 Wochen nicht. Ich überlege auch deshalb mal ein Mini-Sabbatical von zwei Monaten zu nehmen, um mal wieder richtig auf mein Leben klar zu kommen und die Arbeit innerlich wegstreichen zu können.

  6. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Egal wie lang man Urlaub hatte

    Kommt auch etwas darauf an wie lange der Urlaub war. Ein ehemaliger Kollege meinte einmal, dass jeder mindestens 3 Wochen am Stück nehmen soll. In der ersten Woche fährt man runter, in der zweiten beginnt man sich zu erholen und in der dritten genießt man den Urlaub. Ich kann diese Aussage etwas nachvollziehen, auch wenn ich selbst max 2,5 Wochen am Stück nehmen könnte, weil es bei 5 Wochen Jahresurlaub sonst wahnsinnig lange Zeiträume dazwischen sind.

    Wenn ich nur eine Woche im Urlaub bin, geht es mir oft wie phaeno. Da vertritt niemand richtig und ich arbeite vor der Urlaubswoche viel vor bzw. die Woche danach alles liegen gebliebene auf und fühle mich nur gestresst.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Egal wie lang man Urlaub hatte

    Mein Ziel ist auch, nächstes Jahr 2 Monate zusätzlich frei zu machen, aber ich glaube, das wird der Arbeitgeber leider nicht mitmachen.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Egal wie lang man Urlaub hatte

    Zitat Zitat von jewa Beitrag anzeigen
    Mir reichen generell diese 6 Wochen nicht.
    Welche 6 Wochen?
    Im Rausch der Liebe ist Wahnsinn immer süß.

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Egal wie lang man Urlaub hatte

    Häufiger Urlaubsanspruch bei 5 Tage / Woche Festanstellung?

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Egal wie lang man Urlaub hatte

    Urlaubsanspruch im Jahr?

    Nach einer Woche hab ich das Gefühl, ich brauch noch eine, nach zwei nicht.
    Drei wär schon noch besser, aber insofern zwei auch gut sind und mir sonst die Woche woanders im Jahr fehlt, und v.a. das Chaos, in das ich zurück komme, nach zwei Wochen noch geht, nach drei eher nicht, mach ich das nicht mehr.
    Ich kann aber auch gut wegschalten, ich denk schon am ersten Tag nach dem letzten Kliniktag nicht mehr konkret an die Klinik und weiß nicht mehr auf Anhieb, wie meine Patientinnen heißen. Montags ist das dann wieder da.

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Egal wie lang man Urlaub hatte

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    Ich kann aber auch gut wegschalten, ich denk schon am ersten Tag nach dem letzten Kliniktag nicht mehr konkret an die Klinik und weiß nicht mehr auf Anhieb, wie meine Patientinnen heißen. Montags ist das dann wieder da.
    Das ist ja praktisch!
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Egal wie lang man Urlaub hatte

    Ich glaub mit Kindern ist es eh so, dass man quasi keinen Urlaub hat, sondern Alltag mit Ortswechsel. Also ja, ich hab regelmäßig danach das Bedürfnis nach Urlaub allein Also so 6-8 Wochen.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Egal wie lang man Urlaub hatte

    Zitat Zitat von Efeu Beitrag anzeigen
    Ich glaub mit Kindern ist es eh so, dass man quasi keinen Urlaub hat, sondern Alltag mit Ortswechsel. Also ja, ich hab regelmäßig danach das Bedürfnis nach Urlaub allein Also so 6-8 Wochen.
    Haha, ja! Wir sind gerade im Urlaub und nach 14 Stunden Kindergelaber, -genöle, -gestreite und -geschrei (und sie schlafen immer noch nicht) wünsche ich mir Urlaub von den Kindern.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Egal wie lang man Urlaub hatte

    Nach/im urlaub mit kleinen kindern habe ich mich oft ins büro gewünscht

    Ansonsten kommt es sehr darauf an, was für eine art urlaub ich mache. Ich reise oft viel herum und brauche dann eigentlich ein bisschen erholung und ruhe von den ganzen eindrücken und dem vielen hin-und-her.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  15. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Egal wie lang man Urlaub hatte

    Zitat Zitat von _Sophie_ Beitrag anzeigen
    Haha, ja! Wir sind gerade im Urlaub und nach 14 Stunden Kindergelaber, -genöle, -gestreite und -geschrei (und sie schlafen immer noch nicht) wünsche ich mir Urlaub von den Kindern.
    Auch wieder wahr.

    Aber Urlaub von den Kindern hab ich einfach nie ( weil keine Großeltern, die die Kinder länger nehmen würden) . Dann hab ich lieber Urlaub mit den Kindern, als Arbeitswochen, die sich einfach wie ein langer sehr dunkler Tunnel anfühlen. ( ja, ich hasse meinen Job derzeit,).

  16. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Egal wie lang man Urlaub hatte

    Mir geht es auch so, ich hatte allerdings im letzten Urlaub das Pech, dass ich Arbeit mit nehmen musste :/

    Das Gefühl hab ich aber sonst auch.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Egal wie lang man Urlaub hatte

    Ich habe gerade das umgekehrte Gefühl: Ich bräuchte Urlaub vor dem Urlaub, denn ich bin gerade so fertig und kaputt, dass ich mich zu keiner Reise/Fahrt aufraffen kann! (Hoffe, das renkt sich schnell wieder ein, habe mir 3 Tage Pause verordnet)

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Egal wie lang man Urlaub hatte

    So gings mir vor 2 Wochen auch. Dann habe ich spontan an meinem ersten Ferientag eine Barcelonareise organisiert
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Egal wie lang man Urlaub hatte

    Ja, 1 Tag frei hilft schon unglaublich viel!

  20. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Egal wie lang man Urlaub hatte

    Zitat Zitat von jewa Beitrag anzeigen
    Auch wieder wahr.

    Aber Urlaub von den Kindern hab ich einfach nie ( weil keine Großeltern, die die Kinder länger nehmen würden) . Dann hab ich lieber Urlaub mit den Kindern, als Arbeitswochen, die sich einfach wie ein langer sehr dunkler Tunnel anfühlen. ( ja, ich hasse meinen Job derzeit,).
    Ich nehm mir manchmal einen Tag frei & bring die Kinder in die Kita, das fühlt sich echt wie Urlaub an (leider sind dafür nur sehr wenige Tage übrig).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •