Antworten
Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 228
  1. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Ich werte es nicht ab, das kann und darf jeder für sich entscheiden.

    Sich aber gegen die Verwendung von Seife/Shampoo auszusprechen und gleichzeitig von Hygiene im gleichen Satz zu sprechen, finde ich hingegen befremdlich.

    Wenn jemand ein hohes oder niedriges Hygienebedürfnis hat, so what. Aber vielleicht sollte man dann davon absehen, dies als normal zu bezeichnen.

    (Ich selber dusche zweimal am Tag, und weiß, das ist sehr oft und nicht das richtige Maß, um andere damit zu vergleichen - auf der anderen Seite wäre es aber so, wenn jemand nur alle fünf Tage das Bedürfnis hat, sich zu waschen oder duschen, sollte man auch das als eigene Entscheidung sehen und nicht als Normalmaß…)

  2. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Aber nun ernsthaft, eine erbsengroße Menge reicht halt tatsächlich um die Stellen einzuseifen, die es brauchen (wenn man nicht gerade einen 'schmutzigen' Job hat). Alles andere macht man nur aus 'Spaß'. Kann man ja machen. Wenn ich Arme und Beine und Bauch und Rücken und so einseife, brauch ich Bodylotion. Ohne nicht.
    Ich benutze auch nur Duschgel an den Körperstellen, an denen ich schwitze.

    Wobei es da ein wenig mehr benötigt als eine erbsengroße Menge (bei mir).

  3. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich habe übrigens 2019 ein Jahr lang täglich Haushaltsbuch geführt und die Zahlen für die Coronazeit nach unten korrigiert (weniger körpernahe Dienstleistungen; außerdem hatte ich Kosmetik- mit sonstigen Drogerieartikeln zusammen gefasst). Ich (!) hätte mich sonst verschätzt und meine Ausgaben tatsächlich deutlich niedriger beziffert.
    So ging es mir auch.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen

    Umgekehrt rümpft ja auch bei deinem Verbrauch niemand die Nase.
    Och, naja. Ich find manche Dinge schon komisch. Also wenn beispielsweise nach nem Toilettengang praktisch ein Drittel der Klopapierrolle fehlt oder dreimal am Abend nachgeschminkt werden muss oder demonstrativ alle zwei Stunden alles mit Deo vollgenebelt wird. Oder ständiges Hände eincremen und dann überall diese Fettfingerflecken. Aber sagen tu ich da nix. Warum auch? In meinen Augen haben die Leute eh schon ein Problem. Da brauchen sie nicht noch meine Meinung obendrauf.
    Don’t believe everything you think.

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von feminista Beitrag anzeigen
    Ich habe geschrieben, dass ich es mir nicht vorstellen kann, dass man bei regelmäßiger Nutzung gängiger Hygieneprodukte so lange mit den einzelnen Sachen hinkommt, es sei denn, man duscht/wäscht sich sehr selten:





    Durchschnittlicher Verbrauch = mehr Abnutzung

    Seltener Gebrauch = weniger Abnutzung

    Wie du da jetzt (eine offensichtlich persönliche) Beleidigung ableitest, ist mir wirklich schleierhaft.
    600ml Duschgel kosten bei DM 1€. Auch wenn du es dir nicht vorstellen kannst oder willst: Doch, man kann sehr wenig Geld ausgeben und trotzdem durchschnittlich oft (und auch mit einer durchschnittlichen Menge Duschgel!!111 ) duschen.
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Wo hab ich denn gesagt, dass es normal ist kein shampoo zu verwenden? Ich hab damit versucht meine individuelle Zahl von 5-10 Euro zu erklären.

    In welcher Welt ist "befremdlich" übrigens keine Abwertung? Du sagst du wertest nicht ab aber machst dann genau so weiter...

    Mir reichts jetzt jedenfalls und ich bin raus.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Aber nun ernsthaft, eine erbsengroße Menge reicht halt tatsächlich um die Stellen einzuseifen, die es brauchen (wenn man nicht gerade einen 'schmutzigen' Job hat). Alles andere macht man nur aus 'Spaß'. Kann man ja machen. Wenn ich Arme und Beine und Bauch und Rücken und so einseife, brauch ich Bodylotion. Ohne nicht.
    Ja, ich mache das auch so. Aber ggf. seife ich noch die Füße ein, gerade im Sommer. Und die Vulva. : polarisier:
    Also Duschgel hält bei mir auch eher länger als 3 Monate.

    Ich denke, der größte Unterschied ist, ob man sich regelmäßig schminkt (und zwar nicht nur ein bisschen Mascara nutzt). Dann muss man das halt wieder runterbekommen und das Gesicht pflegen und so. Da hat man ja fix einige Produkte mehr im Bad stehen.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich habe übrigens 2019 ein Jahr lang täglich Haushaltsbuch geführt und die Zahlen für die Coronazeit nach unten korrigiert (weniger körpernahe Dienstleistungen; außerdem hatte ich Kosmetik- mit sonstigen Drogerieartikeln zusammen gefasst). Ich (!) hätte mich sonst verschätzt und meine Ausgaben tatsächlich deutlich niedriger beziffert.
    Ich führe auch Haushaltsbuch und sehe das auch so. Ich hätte früher so 50€ geschätzt, und bin auch anfangs ein bisschen aus allen Wolken gefallen, als ich gemerkt habe, dass es eher 100€ sind. (Bei mir sind da auch noch Haushaltssachen drin wie Waschmittel und Spüli und so)
    Im Rausch der Liebe ist Wahnsinn immer süß.

  8. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Ich bin ja gerade eher ein wenig überrascht, dass sich hier anscheinend so viele nicht schminken (das meine ich völlig wertneutral).

  9. Newbie

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von isilotta Beitrag anzeigen
    Dass eine Tamponpackung mehrere Monate hält. Also nicht bezogen auf das MHD (gibt es das da überhaupt?), sondern dass man so wenige brauchen kann. Aber das wurde noch getoppt von Aussagen, dass während der Tage teilweise gar nichts benötigt wird. Das ist so fernab meiner Erfahrung, weil ich den ganzen Spaß über 7 Tage habe und bis auf die letzten zwei Tage massiv blute.
    Danke für deine Erläuterung. Es WTF-zu finden, dass verschiedene Frauen verschieden starke Regelblutungen haben, finde ich aber wiederum etwas WTF, da ich "WTF" in diesem Zusammenhang auch als einen etwas abwertenden Kommentar empfinde.

  10. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Ich brauche vermutlich 10-15€ im Monat, gehe aber nur 1-2x im Jahr zum Spitzen schneiden zum Friseur und benutze ansonsten Basisprodukte. Sowas wie Nagellack lasse ich mir meistens schenken und manchmal bekomme ich Pflegeprodukte durch übrigbleibende Spenden bei der Arbeit oder Fehlkäufe des Partners.

    Und ich kommentiere die Bewertungen anderer User:innen hier äußerst selten. Aber ich wundere mich doch auch sehr darüber, dass Personen, deren Körper nicht auf bestimmte Hygieneprodukte angewiesen sind, als unhygienisch bezeichnet werden. Mein Partner z.B. benutzt und benötigt kein Deo, obwohl er sehr viel Sport treibt. Ich dagegen rieche mich nach stressigen Tagen am Schreibtisch- trotz eines sehr tollen Deos.

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass in meinen 5€ Toilettenpapier nicht einkalkuliert ist, fiel für mich irgendwie nicht unter die Frage. Tampons hätte ich mitberechnet, aber ich nutze schon lange eine Tasse.
    Bym möge mir meine Heuchelei verzeihen.
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ja, ich mache das auch so. Aber ggf. seife ich noch die Füße ein, gerade im Sommer. Und die Vulva. : polarisier:
    Also Duschgel hält bei mir auch eher länger als 3 Monate.

    Ich denke, der größte Unterschied ist, ob man sich regelmäßig schminkt (und zwar nicht nur ein bisschen Mascara nutzt). Dann muss man das halt wieder runterbekommen und das Gesicht pflegen und so. Da hat man ja fix einige Produkte mehr im Bad stehen.
    Das und ich geh halt nie zum Friseur. Das frisst ja auch einfach Geld.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  13. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich habe übrigens 2019 ein Jahr lang täglich Haushaltsbuch geführt und die Zahlen für die Coronazeit nach unten korrigiert (weniger körpernahe Dienstleistungen; außerdem hatte ich Kosmetik- mit sonstigen Drogerieartikeln zusammen gefasst). Ich (!) hätte mich sonst verschätzt und meine Ausgaben tatsächlich deutlich niedriger beziffert.
    Ich führe auch schon seit Jahren ein Haushaltsbuch und war anfangs echt überrascht wie viel es war. Es läppert sich bei mir ganz ordentlich zusammen, auch wenn ich keine Impulskäufe tätige.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von feminista Beitrag anzeigen
    Ich werte es nicht ab, das kann und darf jeder für sich entscheiden.

    Sich aber gegen die Verwendung von Seife/Shampoo auszusprechen und gleichzeitig von Hygiene im gleichen Satz zu sprechen, finde ich hingegen befremdlich.
    merkst du wirklich nicht, wie stark du durchgängig abwertest?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    also zu meinen 300 € muss ich vielleicht noch sagen, dass ich von meinem arbeitgeber gutscheine bekomme, die man in speziellen geschäften einlösen kann. vor allem parfüm und teure kosmetik "kaufe" ich dann damit, vielleicht sitzt da deswegen das geld so locker, weil ich da nicht 2x überlege, ob ich jetzt das 120 € parfüm oder das teure serum wirklich brauche. das sind zum großteil dann unnötige luxuskäufe.

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Finde es echt schwer abzuschätzen, wie lange z.B. Duschgel hält (die sind ja auch unterschiedlich ergiebig) usw., aber ich schätze mal, 40 Euro.
    Größter Posten ist Friseur 4-5x/Jahr, ansonsten hab ich einiges an Biozeug, aber dafür gar fast keine dekorative Kosmetik, ich "schminke" mich ca fünf bis zehn Mal im Jahr,ohne Corona vielleicht 20 Mal, das heißt bei mir Kajal und Abdeckstift, im Alltag nix und dann braucht meine Gesichtshaut auch sonst nicht wirklich irgendwas, kriegt sie jedenfalls nicht. Wenn es unter -5 Grad sind und ich länger raus geh, reibe ich das Gesicht mit irgendwas fettendem ein.
    Die Menstruationstassen (zwei Stück) haben seit 2014 schon ne Menge Geld gespart.

  17. Member

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen

    Ich denke, der größte Unterschied ist, ob man sich regelmäßig schminkt (und zwar nicht nur ein bisschen Mascara nutzt). Dann muss man das halt wieder runterbekommen und das Gesicht pflegen und so. Da hat man ja fix einige Produkte mehr im Bad stehen.
    Da ich jeden Abend dusche, habe ich tatsächlich noch nie irgendwelche Abschminkwässerchen benutzt.

    Da ich aber Toilettenpapier und Binden vergessen habe, korrigiere ich auf 15 Euro.
    Früher hab ich allerdings auch immer echt viel Geld im dm gelassen, aber irgendwann gemerkt, dass ich den Großteil nicht brauche. Habe also kräftig reduziert (auch was Plastik angeht) und es reicht vollkommen.

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Dass das alles so ein heftiges Aufrege-Thema sein könnte, war mir nun echt nicht klar.....
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  19. Inaktiver User

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Dass das alles so ein heftiges Aufrege-Thema sein könnte, war mir nun echt nicht klar.....
    Was Frauen mit ihren Körper machen, ist ja nie egal

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Was Frauen mit ihren Körper machen, ist ja nie egal
    Guter Punkt !!
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •