Antworten
Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 228
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Hygienethreads sind hier doch schon immer explodiert!
    I sigh as I observe
    The mathematics of the storm

  2. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von Ocean Beitrag anzeigen
    Da ich jeden Abend dusche, habe ich tatsächlich noch nie irgendwelche Abschminkwässerchen benutzt.
    Ich habe mich früher unter der Dusche mit Wasser und microfasertüchern abgeschminkt, und das ging, aber das mache ich seit einer Weile nicht mehr, und Mascara und flüssige Eyeliner gehen nur vom duschen nicht weg. Von wasserfest sprechen wir gar nicht, ich hab mir tatsächlich nämlich mittlerweile was gekauft um das nochmal extra Restwert zu entfernen.

  3. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Hygienethreads sind hier doch schon immer explodiert!
    Ich wollt schon sagen…
    Bisher ist hier wenig überraschendes passiert.

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Hygienethreads sind hier doch schon immer explodiert!
    Dieser geht ja noch
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  5. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Hygienethreads sind hier doch schon immer explodiert!
    Ich erinnere mich vage an Threads zum Thema „Klobürste in Geschirrspüler“ und „Essen während des Toilettengangs“ zum Beispiel

    Schuhe in der Wohnung an oder aus war auch oft beliebt.

  6. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Dieser geht ja noch
    Kommt noch

  7. Newbie

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Ich finde die ganze Diskussion hier etwas merkwürdig im Sinne von wie manches gleich gewertet und interpretiert wird.

    Ich gebe zB hunderte von € jedes Jahr beim Friseur aus, weil ich alle 6-8 Wochen hingehe, Strähnchen machen lasse und meine Extensions hochsetzen oder mir neue verpassen lasse. Nach dem Lockdown hab ich mal für einen einzigen Friseurbesuch 600€ gezahlt. Mögen viele total überzogen finden, ist mir aber egal. Mein Schädel, mein Geld und solange ich davon finanziell nicht zugrunde gehe ist mir auch die Meinung anderer dazu egal.

    Shampoo und Spülung kaufe ich allerdings nur 1x im Jahr (sind 1000ml-Flaschen ) und ich wasche mir alle 2 Tage die Haare.

    Tampons kaufe ich alle Jubeljahre mal, weil ich keine starke Periode hab. Ich hab ausschließlich die kleinste Größe und mir reicht tagsüber im Schnitt ein Mini-Tampon (an "starken" Tagen sind es vielleicht mal zwei). Gegen Ende meiner Periode reichen mir Slipeinlagen.

    Handcreme benutze ich im Winter auch ständig (hab einfach sau trockene Haut) und mein Klopapierverbrauch fällt vermutlich in die Kategorie schlechte Angewohnheit.

    Kosmetik kaufe ich nur nach und das sind hauptsächlich Produkte von Marken wie Clinque, Bobbi Brown, etc. - da ich wenig experimentierfreudig bin, sind das vllt 30€ im Monat.

    Alles in allem werden es, wenn man die Friseurbesuche auf einen monatlichen Betrag runterrechnet, und noch die Ausganben für Kosmetik und sonstige Hygieneartikel dazuzählt, vielleicht 250 - 300€ sein.
    Geändert von Shawna (18.10.2021 um 15:05 Uhr)

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    aktuell so 40-50 €. davon 20 € anteilig für den friseur (alle 3-4 monate für 70 €) ca. 15-20 € für das nachkaufen von aufgebrauchten (verbrauchs)produkten, ca. 10 € für seltener nachzukaufende sachen, gelegentlichen unnötigen schnickschnack und die ein, zwei mal sauna/therme pro kalter saison (komme über einen freund für nen zehner rein). die richtigen, häufiger nachzukaufenden verbrauchsprodukte sind eigentlich alle drogerieeigenmarken bis preislich im mittleren drogeriesegment. ich benutze auch ein paar hochpreisige sachen, aber das sind dinge, die bei mir sehr lange halten, sodass der hohe preis nicht so sehr ins gewicht fällt wie bei etwas, dass ich alle sechs wochen nachkaufen muss. meine nahrungsergänzungsmittel bekomme ich auf rezept und bin zuzahlungsbefreit.

    meine ausgaben haben sich schon deutlich reduziert, seit ich nichts neues mehr ausprobiere, wenn ich noch produkte im schrank habe, die den zweck auch erfüllen (und irgendwann ja auch nicht mehr gut sind oder die ich nicht mehr im blick habe, wenn das kosmetikfach eh schon überquillt). wenn es unbedingt nötig wäre, könnte ich aber noch einiges einsparen, indem ich mir einen günstigeren friseur suche, wo immer möglich auf die ganz günstigen eigenmarkenlinien zurückgreife und garnichts unnötiges mehr kaufe. unter 20 € mit allem drum und dran, incl. klopapier, handseife u.ä., wäre für mich allerdings kaum machbar.
    love is a litany, a magical mystery

  9. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich muss sagen, dass ich die 10-15€ auch ziemlich krass finde. Ich benutze allein ungefähr eine Tube Tagescreme im Monat, die bei 4-12€ liegt, je nachdem, was ich kaufe. Plus Duschgel, Shampoo, etc. pp.
    Ich nutze z.B. nur im Winter eine Tagescreme. Im Sommer brauche ich keine Creme. Ich nutze im Sommer auch selten eine Bodylotion. Braucht meine Haut im Sommer nicht. Im Winter schon, aber umgerechnet ist der Betrag schon drin. Duschgel kaufe ich nicht, wir nutzen Seife und festes Shampoo, beide nicht aus dem Drogeriemarkt. Das feste Shampoo reicht 6 bis 8 Wochen (bei täglicher Wäsche), die Seife etwa vier Wochen. Aleppo-Seife reicht wesentlich länger.
    Ich schminke mich, aber ich nutze immer nur eine Mascara und habe nicht 20 (ich glaub es sind zwei) da. Ich kaufe vielleicht zwei Mal im Jahr dekorative Kosmetik nach.

    Ich war früher da wirklich anders, habe jede Limited Edition im DM mitgenommen (egal ob Bodylotion, Duschgel, Nagellack.... Lidschatten). Heute kaufe ich nur noch was ich brauche und selten so Zeug aus Aufstellern. Ich habe für mich das passende Make up gefunden, wobei ich tatsächlich mich seltener Schminke aktuell. Kann also sein, der Betrag wird bald wieder mehr.

    Tampons reichen bei mir länger, weil ich die Menstruationstasse nutze - nur unterwegs habe ich Tampons zur Sicherheit dabei. Tempos brauchen wir nicht, wir nutzen Stofftaschentücher.

    Klopapier habe ich nicht reingerechnet, weil ich nur das berechnet habe, was ich für mich ausgebe und nicht für unsere Familie. Klar - dann reichen 10 Euro nicht. Die Frage war aber Kosmetik und Körperflege.

    Nur weil man wenig ausgibt, heißt es nicht, dass man sich nur alle 30 Jahre mal duscht und nicht auf sich achtet. Aber wie gesagt, ich hab früher auch locker 100 Euro im DM gelassen.

  10. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von YuckFou Beitrag anzeigen
    Durchschlendern durch dm oder Rossmann mache ich nie. Ich kaufe grundsätzlich Drogerieartikel nur im Angebot und glaube, dass das extrem viel ausmacht, wenn man auf Impulskäufe verzichtet.
    Bei mir definitiv. Ich hab aufgehört einfach so in den DM zu gehen (oder andere Drogeriemärkte). Wenn ich gehe, habe ich eine Liste dabei, was ich brauche. Ich lasse mich auch nicht mehr anfixen von dem ganzen "neuen" Kram. Das war echt vor fünf Jahren noch anderes.

  11. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Ich gehöre eher zu denen, die viel ausgeben. Ich habe auch FREUDE daran, mir das zu gönnen. Ich kaufe gern tolle Düfte, gute Kosmetika und Pflegeprodukte. Ich habe auch zu viel davon, aber ich mag es. Ich glaube jeder hat eben "etwas" wo er viel Geld ausgibt. Dafür spare ich z.B., weil ich kein eigenes Auto mehr habe.

    Es dürften bei mir schon auch 100 bis 200 Euro sein. Ich habe einen Kurzhaarschnitt (gefärbt) und muss daher z.B. öfter zum Friseur als jemand, der einen Bob hat, wo 1 oder 2 Zentimeter zu lange nicht auffallen.

  12. Stranger

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Ihr nennt alle Zahlen und werft alles durcheinander.
    Die einen reden von inklusive Toilettenpapier, die nächsten sogar von Therme/Schwimmbad, wieder andere von exklusive Friseur. Die nächsten von inklusive körpernahe Dienstleistungen.

    Vergleichbar ist das nicht.

  13. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von Sommerminze Beitrag anzeigen
    Ihr nennt alle Zahlen und werft alles durcheinander.
    Die einen reden von inklusive Toilettenpapier, die nächsten sogar von Therme/Schwimmbad, wieder andere von exklusive Friseur. Die nächsten von inklusive körpernahe Dienstleistungen.

    Vergleichbar ist das nicht.
    Deswegen schrieb ich im Eingangspost ja, dass ALLES eingerechnet werden soll und ggf. auf den Monat umgelegt werden soll

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von feminista Beitrag anzeigen
    Das sollte kein mangelnder Respekt sein. Aber wie soll bitte eine Seife als Duschgel-Ersatz bei regelmäßigem Gebrauch ein Jahr lang halten? Ernst gemeinte Frage.
    Ich verteile Duschgel/Seife nicht auf dem gesamten Körper, sondern nur dort, wo es meiner Ansicht nach notwendig ist. bei mir hält das Stück Seife, das momentan in der Dusche liegt, bisher seit zwei oder drei Monaten und ist vll halb verbraucht trotz fast täglichen Duschens.

    Eine Flasche Shampoo genügt auch sicher zwei oder drei Monate (kurze Haare).

    Ich kaufe immer in der Glamour Shopping Week bei Paula's choice ein, das sind dann so 60€.
    Schätze, ich verbrauche pro Monat weniger als 25€ im Drogeriemarkt, dazu kamen bis vor kurzem noch 30€ für die Friseurin alle sechs Wochen.
    Ich benutze aber z.B. ein Cup und Period panties (für mich die gemütlichste Option), das hält sich beides ewig und mein Klopapierverbrauch ist auch eher niedrig, weil ich nach dem Pinkeln Happy Po + kleines Handtuch stattdessen verwende. (also der geringe Verbrauch ist nicht der Beweggrund dafür. ich finde Wasser+Tuch tatsächlich einfach wesentlich angenehmer als Klopapier)

    Dekorative Kosmetik hab ich ewig nicht mehr gekauft, die hält eher lang.

  15. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Ich liege vermutlich auch am untersten Ende.

    Ich benutze tatsächlich nichts außer Shampoo und Seife, sowie ne Sprühkur (alles jeweils Drogerie Eigenmarke) und im Winter Handcreme.

    Um die Reste der festen Mascara, die nach dem Duschen noch da sind, habe ich seit ungefähr 5 Jahren eine Dose Nivea-Creme, die einfach nicht leer wird.

    An Kosmetik habe ich mir jetzt, mit 33 Jahren, zum ersten Mal Make-Up gekauft. Vorher habe ich nur Mascara benutzt und da auch einfach irgendeine günstige.
    Vielleicht war das albern, aber da bin ich 3 Monate drum herum geschlichen, weil ich nicht wusste, ob ich überhaupt anfangen will, mich zu schminken und ob es mir das finanziell wert ist (Wenn ich das auf 1 Jahr "abschreibe", so lange soll es nämlich angeblich halten, verdoppelt das Make-Up meine monatlichen Ausgaben).

    Zum Friseur gehe ich so 3-4x im Jahr. Das schlägt dann ein bisschen mehr zu Buche.
    Ich bin mit dem neuen Make-Up, also wenn ich das auf das kommende Jahr anrechne, bei 25€.

    Einmalige Anschaffungen (letztes Jahr ein Lockenstab, irgendwann vor Jahren ne Menstruationstasse, etc.) habe ich da nicht eingerechnet, weil ich davon ausgehe, dass das lange hält und benutzt wird.

  16. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Habt ihr dann eigentlich Gelnägel, wenn ihr zur Pediküre geht, oder lasst ihr euch die Nägel dann nur lackieren? Das würde mich noch mal interessieren.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von Bibliophilia Beitrag anzeigen
    An Kosmetik habe ich mir jetzt, mit 33 Jahren, zum ersten Mal Make-Up gekauft. Vorher habe ich nur Mascara benutzt und da auch einfach irgendeine günstige.
    Du meinst nur so ein bisschen Flüssig-Make-Up? Du hast nicht nach Tipps gefragt, ich weiß, aber das sieht ganz oft ganz schön merkwürdig aus, wenn man nur das raufmacht. Da fehlen dann die "Höhen" und "Tiefen" im Gesicht...
    Im Rausch der Liebe ist Wahnsinn immer süß.

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Meine Erleuchtung ist, dass manche zum Teil gar keine Tampons (und nichts anderes) während ihrer periode nutzen oder nur 7-8 während der gesamten Dauer. Ich wusste nicht, wie weit ich mit der Stärke meiner Blutung von anderen abweiche :O

    Ich gebe, glaube ich, allein an Tampons im Monat, 10-15 Euro aus. Ich nutze an den ersten 3 Tagen sicher 7-8 super plus von ob. Da kosten 30 Stück schon 5-6 Euro. Die nächsten 4-5 Tage nutze ich super, normal und mini. Da auch bestimmt 5-6 am Tag.

    Dazu kommen dann Drogerie Make-Up (Lidschatten, 1 Nagellack pro Monat, Rouge, Contouring etc), Augen-Make-up-Entferner, Mizellenwasser, Wattepads (geht mit Mikrofasee alles so blöde ab und zum Nagellack entfernen), La Roche Posay Serum, Shampoo, Spülung und Haarkur, Duschgel, ein paar Sachen für Füße/Hornhaut, Rasierklingen, Bürstenköpfe, eher teure Zahnpasta (Lacalut und Meridol), interdentalbürsten, Zahnseide (benutzt ihr das alle nicht?), Friseur alle 6 Monate (mit 50 Euro noch gering wahrscheinlich)

    Ähja, ich schätze das auch eher auf 80 Euro im Monat und sehe trotzdem die meiste Zeit aus wie gerade aufgestanden oder obdachlos und keineswegs wie ein Modepüppchen.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zu den Tampons, auch wenn etwas tmi, aber bei mir haben die sich beim Pinkeln immer vollgesogen. Völlig egal, was ich damit angestellt habe. Dementsprechend hatte ich da auch immer einen ordentlichen Verbrauch am Tag. Das war für mich auch ein Grund, auf die Mens-Tasse umzusteigen. Das war für mich aber schon immer ein Rätsel, wie das bei anderen besser funktioniert.

    Und ja, Zahnseide, feuchtes Toilettenpapier, Haargummis, Concealer geht bei mir sehr regelmäßig leer, Spülung (brauche ich alle zwei Monate ne neue, Shampoo vielleicht alle 3-4), Qtipps, Sonnencreme, etcpp.
    Im Rausch der Liebe ist Wahnsinn immer süß.

  20. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wieviel gebt ihr im Monat für Körperpflege/Kosmetik aus?

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Du meinst nur so ein bisschen Flüssig-Make-Up? Du hast nicht nach Tipps gefragt, ich weiß, aber das sieht ganz oft ganz schön merkwürdig aus, wenn man nur das raufmacht. Da fehlen dann die "Höhen" und "Tiefen" im Gesicht...
    Danke, genau das hat mich bisher immer abgehalten. Ich finde man sieht das bei ganz vielen Leuten, wie so eine Schicht Farbe im Gesicht und das wollte ich nicht, hatte aber auch keine Ahnung, wie man das vermeiden könnte und wenig Lust, mich damit zu beschäftigen

    Mir fehlt da die Fachterminologie, aber es ist mehr ein Farbkasten mit 2 verschiedenen Hauttönen, einer Contourfarbe und ein paar bunten Farben für Lippen und Wangen.
    Es ist auch nicht flüssig sondern eher eine feste Creme.
    Ich bin auf Instagram so einem Direktmarketing Account gefolgt und war fasziniert, weil das so einfach aussah. Die hat mir anhand eines Fotos ein Colourmatch zugeschickt und ich bin tatsächlich ganz begeistert bisher
    Geändert von Bibliophilia (19.10.2021 um 08:07 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •