Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 66
  1. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    Wir sind sehr betroffen (bzgl. Hausbau). Die (relative) Nähe zum Ahrtal hilft nicht. Dadurch ergeben sich für uns starke Verzögerungen, sowohl bedingt durch Material- als auch Monteur-Mangel.

  2. Regular Client

    User Info Menu

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    Hier auch auf der Arbeit. Unsere Produkte und die mit denen wir handeln werden ständig teurer oder sind knapp, Frachtkosten steigen und wir bekommen sehr viel schwerer LKW für die Lieferungen und unsere Kunden ebenfalls wenn sie etwas zur Abholung bestellen.

  3. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    Der Papiermangel würde erklären, weshalb es in meinem Rewe für mehrere Wochen keine Papiertüten mehr gab. Also ein Beispiel fällt mir dann doch ein.

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    Wir mussten sehr lange (8 Wochen) auf eine neue Waschmaschine warten, da gibt es wohl Engpässe.
    Und bei Ikea war ich letzte Woche geschockt, wie leer die Regale waren. Es war laut Mitarbeiter auch keine Nachlieferung zu erwarten.
    Letztlich habe ich es gebraucht gekauft und finde das eh besser. Aber es war komisch zu merken, dass Sachen einfach nicht verfügbar sind.
    Genauso wie ein Medikament für meinen Mann.

  5. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    Wir haben sehr sehr lange auf die Solarkollektoren warten müssen, weil die aktuell wohl sehr knapp sind. Auf den Akku der Phitovoltaikanlage warten wir jetzt seit einem knappen Jahr. Wird wohl April 2022.

    Zu Weihnachten wollte ich meinem Mann 2 Sessel von Ikea schenken. Die gab es vor 3 Wochen aber in den nächstgelegenen 3 Filialen nicht mehr und sie warten seit Monaten auf Nachschub.

    In der Schule soll unser Neubau seit 1,5 Jahren Internet kriegen. Aber die Access Points werden nicht geliefert

    Druckerpapier ist anscheinend so viel teurer geworden, dass wir angehalten wurden, nicht mehr so viel zu kopieren bzw. die Kopien für unsere Schüler*innen jetzt selber zahlen müssen.
    Geändert von Bibliophilia (06.11.2021 um 06:47 Uhr)

  6. Junior Member

    User Info Menu

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    Auf Arbeit habe ich das die letzten Monate arg gesehen. Unsere Verpackungskosten sind schrittweise um 30 % gestiegen. Leider wird erst jetzt versucht, dies an den Kunden weiterzugeben.

    Privat habe ich davon noch nichts mitbekommen.

  7. Inaktiver User

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    Krass. Das alles ist irgendwie völlig an mir vorbei gegangen.
    Also zur Ausgangsfrage: Nein, ich merke nichts davon.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    bei der arbeit ist es mir auch bei papier aufgefallen. ich lasse jedes jahr ein bestimmtes produkt drucken, normalerweise ist da das papier in 2-3 wochen lieferbar, aktuell dauert es mindestens 4 monate.
    privat ist es mir und freundinnen bei tampons aufgefallen, bei dm und müller sind die seit monaten schwer zu bekommen, ständig sind die regale leer. bestimmte sorten oder größen sind nur durch zufall und glück zu bekommen.

  9. Inaktiver User

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    Beruflich sehr stark, ja.

  10. Inaktiver User

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Krass. Das alles ist irgendwie völlig an mir vorbei gegangen.
    Also zur Ausgangsfrage: Nein, ich merke nichts davon.
    Bei mir auch. Also ich hatte etwas Probleme, ein Möbelstück von Ikea zu bekommen, aber das ging dann auch.

  11. Fresher

    User Info Menu

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    Wir warten auf einen neuen Schreibtisch. Jetzt wurde uns mitgeteilt, dass er zu dem Preis nicht mehr lieferbar ist. Jetzt sind wir vom Kauf zurückgetreten.

    Heute morgen war ich sehr früh im Lidl und war krass schockiert, wie leer die Regale waren (da war der Laden eine Stunde auf). Keine passierten Tomaten mehr, das Nudelregal komplett abgeräumt und beim Klopapier waren auch große Lücken, ebenso bei Küchenpapier und Dosenobst.

  12. Newbie

    User Info Menu

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    Eine Freundin lebt seit Juni mit nur teilweise montierter Küche und ohne Herd, weil alles mögliche nicht (mehr) lieferbar ist

  13. Fresher

    User Info Menu

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    Mein Vater hat erst kürzlich einen neuen Kühlschrank gekauft und ich war etwas erstaunt, dass das bei ihm ohne lieferungsschwierigkeiten einfach so gleich geklappt hat.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    bislang hatte ich nur mal das problem, dass ein bestimmtes antibiotikum schwer zu bekommen war. das war allerdings schon letztes jahr um diese zeit und ging dann dank fitter apothekerin und geduldigem arzt doch noch.

  15. Inaktiver User

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    Ah und das neue iPhone verschiebt sich immer ne Woche nach hinten.

    Der Herd war allerdings innerhalb von drei Tagen und ohne Probleme da. Puh.

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    Betrifft mich persönlich jetzt nicht, aber ein Anwalt erzählte mir letzte Woche, sie hätten neulich fürs Amtsgericht was mit ausgedruckt, weil das Gericht leider kein Papier mehr hatte.....

    Zitat Zitat von Zitronenstrudel Beitrag anzeigen
    Heute morgen war ich sehr früh im Lidl und war krass schockiert, wie leer die Regale waren (da war der Laden eine Stunde auf). Keine passierten Tomaten mehr, das Nudelregal komplett abgeräumt und beim Klopapier waren auch große Lücken, ebenso bei Küchenpapier und Dosenobst.
    Oh

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    Zitat Zitat von unsaid-words Beitrag anzeigen
    bei der arbeit ist es mir auch bei papier aufgefallen. ich lasse jedes jahr ein bestimmtes produkt drucken, normalerweise ist da das papier in 2-3 wochen lieferbar, aktuell dauert es mindestens 4 monate.
    privat ist es mir und freundinnen bei tampons aufgefallen, bei dm und müller sind die seit monaten schwer zu bekommen, ständig sind die regale leer. bestimmte sorten oder größen sind nur durch zufall und glück zu bekommen.
    Ah krass. Ich hab mich gestern auch etwas gewundert, das bei DM in dem Regal ziemlich Ebbe war. Ich dachte, sie wären einfach noch nicht zum nachfüllen gekommen.

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    Vielleicht etwas am Thema vorbei, aber ich hab Anfang September Winterjacken für meine Kinder bestellt und bekam dann nach 2 Wochen Bescheid, das die Jacke für meine Tochter Ende Dezember kommt. Hab ich dann storniert. Die für meinen Sohn wird von Woche zu Woche verschoben, soll dann nächste Woche kommen. Ich glaube nicht so ganz dran.

  19. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    Zitat Zitat von Zitronenstrudel Beitrag anzeigen
    Heute morgen war ich sehr früh im Lidl und war krass schockiert, wie leer die Regale waren (da war der Laden eine Stunde auf). Keine passierten Tomaten mehr, das Nudelregal komplett abgeräumt und beim Klopapier waren auch große Lücken, ebenso bei Küchenpapier und Dosenobst.
    Wäre interessant zu wissen ob es an erneuten Panik-/Hamsterkäufen liegt (klingt ja bei den Produkten schon irgendwie danach) oder ob die Lieferanten echt Schwierigkeiten haben.
    Ich hatte vor kurzem für eine größere Lieferung auch echt Schwierigkeiten mit der Spedition, weil die einfach keine Fahrer herbekommen haben. Musste das dann insgesamt drei Mal verschieben....die Arbeit ist grad diesbezüglich echt sehr anstrengend...

  20. Inaktiver User

    AW: seid ihr von den lieferverzögerungen/engpässen, produktknappheit

    unsere kamen auch vier wochen zu spät.

    freunde haben gerade ihre neue küche bekommen. allerdings fehlt der herd und ist auch auf absehbare zeit nicht lieferbar. eine übergangslösung konnte auch nicht angeboten werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •