Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 53
  1. Inaktiver User

    Immer Gastgeschenk mitbringen

    Wenn ihr bei Freunden und (naher oder entfernter) Familie zu Kaffee und Kuchen eingeladen seid, ohne dass es einen speziellen Anlass wie einen Geburtstag oder Ähnliches gibt, bringt ihr dann immer eine Kleinigkeit mit als Dankeschön? Also sowas wie Blumen, Pralinen, Wein etc.? Oder eher gar nicht?

    Wovon macht ihr das abhängig?

  2. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Immer Gastgeschenk mitbringen

    Ich bringe gar nichts mit, weil ich mir mit meinen Freund:innen nichts schenke. Das stammt noch aus einer Zeit, als wir alle wenig Geld hatten und wir haben es so beibehalten.

  3. Inaktiver User

    AW: Immer Gastgeschenk mitbringen

    Zitat Zitat von serpentine Beitrag anzeigen
    Ich bringe gar nichts mit, weil ich mir mit meinen Freund:innen nichts schenke. Das stammt noch aus einer Zeit, als wir alle wenig Geld hatten und wir haben es so beibehalten.
    Ähnlich bei mir, außer, wenn jemand zB in eine neue Wohnung gezogen ist oder so, dann bring ich was zum Einstand mit, eine Pflanze oder so.
    Sonst ist es immer ungezwungen, das wäre mir sonst auch zu stressig

  4. Inaktiver User

    AW: Immer Gastgeschenk mitbringen

    Ne. Eigentlich nur wenn’s passt. Bei ner Essens Einladung frag ich, ob ich was, zb Wein mitbringen soll. Bei ner Kaffeeverabredung nicht. Fände das auch als selber Einladenden anstrengend, wenn immer was mitgebracht wird.

  5. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Immer Gastgeschenk mitbringen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ähnlich bei mir, außer, wenn jemand zB in eine neue Wohnung gezogen ist oder so, dann bring ich was zum Einstand mit, eine Pflanze oder so.
    Sonst ist es immer ungezwungen, das wäre mir sonst auch zu stressig
    So.
    Ich frag dann schon im Vorfeld, ob ich was backen kann oder ähnliches, was auch manchmal angenommen wird beim Kaffee trinken zB, aber ich bringe nicht immer ein Geschenk mit oder so, nein. Erwarte ich auch im Gegenzug nicht, wenn ich einlade.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Immer Gastgeschenk mitbringen

    Wenn ich zufällig was Schönes daheim oder irgendwo gefunden habe oder in der jüngeren Vergangenheit ein Anlass war, dann manchmal. Aber nicht so regelmäßig, dass ich sagen würde, wir schenken uns immer was zu Geburtstag & Co.
    Devise: Lieber nichts, als Pralinen von der Tanke und Rennerei.

  7. Inaktiver User

    AW: Immer Gastgeschenk mitbringen

    Ich bringe oft was mit. Also eine Blume oder eine Tüte Süßkram oder so. Aber auch nicht immer. Kommt so ein bisschen darauf an, wie oft man sich sieht und wie sehr sich die andere Person über solchen Kram freut oder nicht.

  8. Inaktiver User

    AW: Immer Gastgeschenk mitbringen

    Ich finde es ehrlich gesagt total mühsam, wenn jemand dauernd was mitbringt.
    Dann fühle ich mich gezwungen, mir auch jedes Mal was zu überlegen.

    Zu Essenseinladungen frage ich schon, was ich beisteuern kann, aber für ein normales Kaffeetreffen nicht.

  9. Inaktiver User

    AW: Immer Gastgeschenk mitbringen

    ich freue mich einfach, wenn ich menschen treffe. ich erwarte keine geschenke und vergesse daher auch immer, dass andere sowas erwarten. ich finde es aber auch immer absurd, wenn menschen meinem freund alkohol und mir blumen mitbringen.

  10. Inaktiver User

    AW: Immer Gastgeschenk mitbringen

    ich mache das eigentlich immer.

    bei essenseinladungen eh, bei der mühe die sich der gastgeber macht komplett ohne was aufzuschlagen... fänd ich nicht gut.

    aber es sind immer sachen zum verbrauchen, idealerweise noch am selben abend. also alkohol, oder süßkram.

    allerdings sind einladungen nach hause bei uns auch nicht sehr häufig. gerade wenn es nur ums trinken geht, wird sich eher in der stadt getroffen (ach, beim essen eigentlich ebenso, zumindest ich würde immer ein restaurant bevorzugen. )
    von daher empfinde ich es auch nicht als stress, da ständig was besorgen zu müssen.


    edit:
    und so klassische kaffeeeinladungen kriege ich so gut wie nie. vielleicht mal alle jubeljahre von der verwandtschaft. wenn es dann nicht eh ein geburtstag, oder ein anderer schenkenswürdiger anlass ist, dann bringe ich blumen oder pralinen mit.
    Geändert von Inaktiver User (10.11.2021 um 10:19 Uhr)

  11. Inaktiver User

    AW: Immer Gastgeschenk mitbringen

    Zu „richtigen“ Einladungen (Kaffeeklatsch, Abendessen) bringe ich fast immer was mit.

    Wenn man sich nur so trifft, dann eher nicht.

  12. Inaktiver User

    AW: Immer Gastgeschenk mitbringen

    Interessant, wie unterschiedlich das gehandhabt wird.

    Ich bringe in solchen Fällen auch nie was mit (außer es wird explizit ein Kuchen o. Ä. gewünscht), weil ich mir denke, dass sich das mit der Zeit ausgleicht und ich Kaffee und Kuchen im Normalfall auch nicht exorbitant viel Vorbereitung finde.

    Seit das Baby da ist, bekommen wir ständig Besuch zum Kaffee und viele (vor allem die Verwandtschaft) bringen Geschenke mit, was mich sehr stresst und in Zugzwang bringt. Ich werd das in Zukunft wohl mal bei der Einladung ansprechen.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Immer Gastgeschenk mitbringen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich finde es ehrlich gesagt total mühsam, wenn jemand dauernd was mitbringt.
    Dann fühle ich mich gezwungen, mir auch jedes Mal was zu überlegen.

    Zu Essenseinladungen frage ich schon, was ich beisteuern kann, aber für ein normales Kaffeetreffen nicht.
    so.
    Bei den SChwiegereltern bringen wir auch nix mit.
    Bei meinen älteren Verwandten würde ich das vielleicht überlegen, die sind eher so drauf, aber da sind Einladungen ohne Anlässe wie Geburtstag eher selten und dann erübrigt sich die Überlegung.

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Immer Gastgeschenk mitbringen

    Meine Schwiegereltern machen das immer und mich stresst das total. Einerseits, weil wir dadurch mehr Zeug hier haben und andererseits, weil ich mich unter Zugzwang sehe. Bei Freunden ist es meistens eher nicht so, außer man hat irgendwas total Passendes gesehen.

    Ich finde es etwas Anderes, wenn man etwas zum Kaffee/Essen beiträgt. Das mache ich auch oft (bzw. frage zumindest) und nehme es auch teilweise gerne an, wenn Leute mich fragen.

  15. Inaktiver User

    AW: Immer Gastgeschenk mitbringen

    Irgendwie gibt es das bei mir so gar nicht...also dass eine Freundin mich z.B. explizit zum Abendessen einlädt. Für Essensverabredungen gehen wir immer ins Restaurant. Es gibt wenn dann „Partys mit Essen“ (eine Freundin macht z.B. immer eine Thanksgiving-Party), da spreche ich immer ab was ich beisteuern kann. Oder man trifft sich und dann wird irgendwann auch gegessen, da bestellen wir aber meist oft was und dann wird oft zusammengeworfen. Oder man trifft sich und isst dann ggf. auch bisschen was „mit“, weil man so lange bleibt (ungeplant oder geplant, da habe ich auch schon öfter gefragt ob ich unterwegs noch was vom Supermarkt mitbringen soll). Das zu Hause essen war meist bei Freundinnen die sich wegen kleinen Kindern lieber zu Hause treffen wollten und wir anderen deshalb auf Restaurant/Café „verzichtet“ haben.

    Einladungen zu Kaffee und Kuchen kenne ich erst recht nicht
    Bzw. erst seit der Elternzeit, wobei es da so war, dass man sich eben mit mehreren Müttern bei einer getroffen und meist jemand anderes Kuchen mitgebracht hat.
    (Ich erinnere mich jetzt nur an ein Mal als wir in einer anderen Stadt waren und Freunde meines Freundes besucht haben - zu so einer Gelegenheit waren wir auch schon mal zum Frühstück und zum Mittagessen eingeladen. Auf die Idee bei sowas Blumen oder Pralinen mitzubringen, würde mein Freund glaube ich nie kommen, er hatte aber mal was „persönlich passendes“ dabei und verschenkt (ggf. verschickt) eher mal ohne Anlass Dinge, wenn er was passendes für jemanden sieht/ihm was einfällt. Ich dachte aber schon, dass ich mal darauf hinwirken sollte, dass wir z.B. ein paar Blumen mitbringen, war bei den letzten Gelegenheiten logistisch aber auch schlecht machbar bzw. dann hätten wir noch mehr rumfahren müssen und sind den Gastgebern eh schon entgegen gekommen dass wir den Weg fahren statt sie (wir waren am See in Brandenburg und haben allen vorgeschlagen sich dort zu treffen, sind dann aber spontan zu ihnen nach Berlin reingefahren bzw. teilweise in Wohngebiete wo jetzt auch kein Blumenladen an der Ecke war und Milka-Pralinen von der Tanke...NA JA )

    Einer/m FreundIn zu einer normalen Verabredung Blumen/Pralinen/irgendwelche Steh-im-Weg-Gastgeschenke mitzubringen oder mitgebracht zu bekommen, finde ich ehrlich gesagt ziemlich absurd. Was anderes wäre es, wenn eine Freundin explizit sagen würde, sie lädt mich ein und kocht ein Drei-Gänge-Menü, da würde ich dann aber eher Alkohol oder vielleicht noch fancy Gewürze oder sowas mitbringen.

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Immer Gastgeschenk mitbringen

    Manchmal, aber eher selten... wenn ich für abends eingeladen werde, bringe ich oft eine Flasche Wein mit.

    (Nebenbei: Was ist mit bym los, dass es plötzlich so viel um Materielles geht? Richtet sich null gegen die Threaderstellerin, die Anzahl der Threads, in denen es um Geld geht - Sachbeschädigung beim Umzug, Kosten für eine Hochzeit etc. - scheint mir gerade irgendwie besonders hoch.)

  17. Inaktiver User

    AW: Immer Gastgeschenk mitbringen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen


    Einer/m FreundIn zu einer normalen Verabredung Blumen/Pralinen/irgendwelche Steh-im-Weg-Gastgeschenke mitzubringen oder mitgebracht zu bekommen, finde ich ehrlich gesagt ziemlich absurd. Was anderes wäre es, wenn eine Freundin explizit sagen würde, sie lädt mich ein und kocht ein Drei-Gänge-Menü, da würde ich dann aber eher Alkohol oder vielleicht noch fancy Gewürze oder sowas mitbringen.
    So. Ich kenne das tatsächlich auch überhaupt nicht.

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Immer Gastgeschenk mitbringen

    Oh, ich bringe immer sehr gerne Blumen mit. Oder Zigaretten, wenn die Freundin raucht.
    Ich mag es ganz gerne, erwarte aber im Gegenzug nie etwas "zurück". Ist also sehr entspannt.

    Wir bringen uns schon oft ne Kleinigkeit mit, wie was zu Essen, Blumen, Zigaretten oder ne Zeitschrift.

  19. Inaktiver User

    AW: Immer Gastgeschenk mitbringen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Dann fühle ich mich gezwungen, mir auch jedes Mal was zu überlegen.
    Aber da muss man doch nicht groß überlegen? Also entweder ich sehe was im Supermarkt/ beim Floristen/ beim Späti, was mich anspricht und was ich gerne mitbringe, oder eben nicht?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Interessant, wie unterschiedlich das gehandhabt wird.
    Ich finde, da muss man halt auch ein bisschen Feingefühl beweisen. Ich hätte mir zB. gedacht, dass du dich jetzt nicht wie wild über einen Strauß Blumen freuen würdest und würde dir das nie mitbringen, glaube ich. Ich finde, man bekommt das in der Regel mit, ob das Gegenüber sich über solche Kleinigkeiten freut und wenn ja, was ungefähr passen könnte.

  20. Inaktiver User

    AW: Immer Gastgeschenk mitbringen

    Ach, ich freue mich durchaus über die Sachen, tatsächlich auch über Blumen, aber ich fühle mich einfach unter Druck gesetzt, weil ich quasi nie was mitbringe und ich damit auch nicht anfangen will. Und wenn sie Geschenke von Leuten kommen, denen ich jahrelang nichts mitgebracht habe, fühle ich mich rückwirkend auch einfach schäbig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •