Antworten
Seite 11 von 46 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 917
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    An die Tattoo-Erfahrenen unter euch : Habt ihr das Tattoo gut vertragen bzw. vertragt ihr es gut oder ist es bei jemanden zu allergischen Reaktionen o.ä. gekommen (oder habt ihr mal von solchen gehört)? Es gibt einige schöne Tattoos, von denen ich mir auch mal eins stechen lassen wollte, habe aber immer Schiss vor Unverträglichkeiten (ist ja nicht wie ein Ohrring, den man im Fall des Falles einfach rausnehmen kann). Meine Haut verzeiht leider nix und ist ziemlich empfindlich

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    Klar gibt es Unverträglichkeiten. Das ist aber sehr schwierig vorhersehbar, denn manche Unveträglichkeiten kommen nach Jahren oder nach einem erneuten Stechen bunter Farbe. Viele reagieren auf rote Farbe, oder blau etc. Das ist schwer zu verallgemeinern. Wenn du davor große Angst hast, würde ich dir zu schwarz raten, solange es kein Hinterhofverschönerer ist.

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    Zitat Zitat von hui Beitrag anzeigen
    phaeno, hast du jetzt an beiden handgelenken ein tattoo?
    sehr schön ist es!

    ne andere stelle wäre vielleicht noch das schulterblatt, aber irgendwie will ich das vorne. tattoos können sich abnutzen? das ist mir ja ganz neu
    Dankeschön Ja, genau, auf der anderen Seite habe ich ein Dreieck in der gleichen Größe und auch an der genau gleichen Stelle.
    Ja, wie cinnamon schrieb, sehr feine sachen können schnell so zerfließen. also die verändern sich definitiv mit der zeit. Schwarz kriegt auch so einen leichten Grünstich, ist nicht mehr so ganz ganz tiefschwarz.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    als ich mein erstes tattoo bekommen habe, hat ein mädel in dem studio auch auf rote farbe reagiert. ihr arm ist dann etwas angeschwollen.

    ich war ja nun gestern spontan für nr. 2 in berlin und bin so so glücklich mit dem ergebnis! es tat gott sei dank weniger weh, als bei meinem ersten, obwohl es die gleiche stelle ist (schulterblatt). jetzt geht die nervige cremerei wieder los

  5. Member

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    mein neustes ist mein Sternbild
    Ich wollte nie etwas in meinem Leben, dessen Verlust ich nicht ertragen könnte...

    Kleiderkreisel

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    Zitat Zitat von Schlumpfinchen Beitrag anzeigen
    mein neustes ist mein Sternbild
    mir gefallen beide!
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    Wow mädchen!

    Ich hätte auch (irgendwann?) gern ein Tattoo und weiß auch schon länger was, nur noch nicht so ganz genau wo. Und wie ich die Schmerzen und alles ertragen würde.
    Life imitates Art.





  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    ich hätte gerne die Unterarme auch bunt, aber ich trau mich nicht, bzw. hab keine Lust, immer langärmelig rumzulaufen. Doofe Welt.
    sommerkind, was würde es dann werden? klein/groß, bunt oder nur schwarz, abstrakt oder ein bild?
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    So was. Die Inspiration kam tatsächlich vor ein paar Jahren von dem ersten Bild da. Das wäre dann halt auch die Sache mit den Unterarmen... Auf dem Rücken sieht es zwar schön aus, find ich, aber ich mag die Stelle nicht so gern für mich. Ich mag das auch selbst sehen können. Und ich mag Arm. HMM...
    Life imitates Art.





  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    Also ich finde das auf dem Arm auch schöner und es ist auch irgendwie ein seriöses Tattoo und daher nicht so unbedingt notwendig zu verbergen *find*.
    ABER ich hätte Angst, dass die Linien nach ein paar Jahren nicht mehr so fein sind und dann wäre es ein doofes Matschetattoo und säh gar nicht mehr so fein aus :/
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    oaaah mädchen, geile stelle!


    @jenja:
    ich habe mal auf farbe allergisch reagiert, war rote und es haben nicht alle roten stellen gejuckt
    und es fing erst in der schwangerschaft an
    es hat soooo gejuckt und die tattoos waren immer super dick

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    Ich mag auch ein neues. Zur Auswahl steht (immer noch seit langem) dieses Mädchen: http://3.bp.blogspot.com/_Nx8r6-FDEn...1600/flora.jpg
    und das auf das untere Bein.

    oder einen Schriftzug am Unterarm, das muss ich mal sehen. Aber wüsste auch nicht, welchen Spruch ich nehmen soll
    Geändert von Maritty (10.04.2014 um 17:23 Uhr) Grund: Ergänzung
    neu.gierig.toll.kühn

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    ich habe auch landkartenumrisse und meine linien sind mit den jahren ganz schön verlaufen
    allerdings am unteren rücken und ich war schwanger und mein gewicht schwankt eh immer

    von tattoos an den handgelenken rate ich auch gerne ab, habe einige und keins stört mich
    aber das am handgelenk nervt manchmal schon

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    tiny tattoo ideas - Google Search | Ink Divine | Pinterest

    das ist so ziemlich die stelle. und bei mir gehts entweder um einen simplen schwarzen strich oder um eine kleine schrift, wenn auch ne andere (und anderer text). wobei bei dem, was ihr gesagt habt, ne schrift wohl rausfällt.
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    Schau mal, wie sich bei dieser Dame die Liniendicke innerhalb von ein paar Tagen verändert hat:

    Tattooscout - Forum - Liniendicke vergrößert sich bei frischem Tattoo : Tattoo

    Sowas kann am Tätowierer, sowie an deinem Bindegewebe liegen.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    Uah, krass, dass es so verläuft...
    Life imitates Art.





  18. Addict

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    Finde ich bei der Linienstärke aber kein Wunder.
    Bym me up, Scotty.

    "Wir folgten einem Stern."
    - "Sternhagelvoll seid ihr, verpisst euch!"

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    Boah, kommt die unsympathisch rüber!

    aber ich sage auch immer: jedes motiv, das davon lebt, filigran zu sein und feine linien zu haben, ist als tattoo eher ungeeignet. und wenn es dann noch winzig ist, würde ich immer davon abraten.

    mein persönlicher geschmack ist, dass ein tattoo auch von der anderen seite des raumes noch erkennbar sein soll.
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: es gab schon so lange keinen tattoo-thread mehr

    Hihi, mädchen.

    Habt ihr vielleicht noch Beispiele, wie filigrane Linien verlaufen aussehen?

    Und wie fändet ihr am Oberarm, Innenseite?
    Life imitates Art.





Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •