+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 72
  1. Regular Client Avatar von tuvalu
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    4.991

    AW: Männer mit langen Haaren

    Zitat Zitat von nevis Beitrag anzeigen
    Ja, pass gut auf dich auf.

    (Allein für dies Posting hat sich die Eröffnung des Threads doch gelohnt)
    wie lustig. als würdest du sonst nicht mit missverständlichen, oft den kern nicht verstehenden beiträgen glänzen.



    ich stehe auf kinnlange haare. oder kürzer. mag ich schon immer lieber als ganz kurz. schulterlang und länger ist allerdings nicht so mein fall.

  2. gesperrt
    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.638

    AW: Männer mit langen Haaren

    Ja, dass lustige an der Aussage ist natürlich, das sie den Kern nicht versteht.
    Daran merkt man leider das DU damit Probleme hast. (Wurde ja hier auch von anderen bestätigt.)

  3. Regular Client Avatar von tuvalu
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    4.991

    AW: Männer mit langen Haaren

    Zitat Zitat von nevis Beitrag anzeigen
    Ja, dass lustige an der Aussage ist natürlich, das sie den Kern nicht versteht.
    Daran merkt man leider das DU damit Probleme hast. (Wurde ja hier auch von anderen bestätigt.)
    ja, echt richtig lustig! wir können uns vor lachen alle kaum halten, vor allem wenn jemand wie du so einen clown gefrühstückt hat.

    ich weiß nicht wovon du redest, aber ich gratuliere dir, dass du die die rechtschreib- und grammatikschwäche, insbesondere die dass/das-unterscheidung, wieder konsinstent durchziehst! zwischendurch sah es in deinen wertvollen beiträgen fast so aus, als wäre sie nicht mehr existent (schade eigentlich).

  4. gesperrt
    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.638

    AW: Männer mit langen Haaren

    Es sollte null lustig sein.

  5. Regular Client Avatar von tuvalu
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    4.991

    AW: Männer mit langen Haaren

    Zitat Zitat von nevis Beitrag anzeigen
    Es sollte null lustig sein.
    achso. daher stehts auch zwei beiträge darüber ? egal. es liest sich halt möchtegern ausholend und das wirkt irgendwie bisschen peinlich, wenn man sonst auch öfter mal die frage oder das problem nicht verstanden hat .

    aber mach ruhig weiter, war nur ein einwand, falls du dich wieder wunderst, dass leute hier deine person/nick seltsam finden!

  6. gesperrt
    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.638

    AW: Männer mit langen Haaren

    Zitat Zitat von tuvalu Beitrag anzeigen
    achso. daher stehts auch zwei beiträge darüber ?
    O.k du hast Recht. Ich versteh dein Gefassel wirklich nicht.
    Ob ich Fragen und Probleme nicht nachvollziehen kann, kannst leider du nicht nachvollziehen. Und wenn mir hier jemand wie choco oder blau sagt: Du verstehst uns nicht, weil du die Sache anders siehst oder andere Erfahrungen gemacht hast, dann ist das eh

  7. Enthusiast Avatar von Blaubeerkuchen
    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    843

    AW: Männer mit langen Haaren

    Zitat Zitat von nevis Beitrag anzeigen
    O.k du hast Recht. Ich versteh dein Gefassel wirklich nicht.
    Ob ich Fragen und Probleme nicht nachvollziehen kann, kannst leider du nicht nachvollziehen. Und wenn mir hier jemand wie choco oder blau sagt: Du verstehst uns nicht, weil du die Sache anders siehst oder andere Erfahrungen gemacht hast, dann ist das eh
    Kannst du mal aufhören mich "blau" zu nennen und mich in andere Threads zu ziehen?

    Allein die Aussage, dass an der Uni in Rostock total viele Studenten aus dem Westen, insbesondere aus Hamburg kommen, ist Unsinn und nicht einfach eine "andere Erfahrung". Es gibt wohl nur wenige Unis, an denen der "Ostanteil" der Studenten so hoch ist wie in Rostock.

  8. gesperrt
    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.638

    AW: Männer mit langen Haaren

    Ich schätze grob 20% kamen aus Hamburg. Und vielleicht ist mein Studiengang da nicht representativ, aber wie du sagst, hast du ja auch nicht in Rostock studiert, ich eben schon. Ganz ehrlich- worüber reden wir denn hier?

  9. Regular Client Avatar von erdbärin
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    3.991

    AW: Männer mit langen Haaren

    über männer mit langen haaren. könnt ihr nicht privat diskutieren???

  10. Inaktiver User

    AW: Männer mit langen Haaren

    In jedem gottverdammten Thread

  11. Inaktiver User

    AW: Männer mit langen Haaren

    Zitat Zitat von ozelot Beitrag anzeigen
    nein.
    ich mag wuschelköpfe, aber alles, was dann richtung kinnlang und länger geht, ist einfach zu viel. sobald sich einer einen pferdeschwanz binden kann, ist es schon viel zu lang.
    wobei es natürlich immer mal wieder ausnahmen gibt. (johnny depp z.B. )
    .



    edit: oh, darum geht es hier ja schon wieder gar nicht mehr.
    Geändert von Inaktiver User (28.03.2013 um 11:23 Uhr)

  12. Regular Client Avatar von tuvalu
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    4.991

    AW: Männer mit langen Haaren

    naja, du magst ja offenbar auch nicht nur zum thema antworten sondern musst den threadverlauf noch kommentieren . und als würde bym generell und ganz besonders das modeforum nicht vor offtopicbeiträgen und privatdiskussionen überquellen, schon klar .

  13. Stranger
    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    5

    AW: Männer mit langen Haaren

    Also prizipiell steh ich eher auf kurze Haare, aber es gibt ja immer die Ausnahme. Zum Beispiel gibt es doch da diesen Komiker aus dem Schwabenland, der türkischer Abstammung ist, ich komm nur grad nicht auf den Namen. Der hat auch richtig lange Haare und schlecht sieht er ja nun nicht aus. Wichtig ist, dass die Haare gepflegt sínd und es muß demjenigen auch gut stehen.

  14. gesperrt
    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.638

    AW: Männer mit langen Haaren

    http://www.schwaebische.de/cms_media...a520eeeb74.jpg
    bülent ceylan

    an den hab ich auch die ganze Zeit gedacht, weil die Haare super aussehen würden- wenn er ne Frau wäre.

  15. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.645

    AW: Männer mit langen Haaren

    Zitat Zitat von nevis Beitrag anzeigen
    wenn er ne Frau wäre.
    Das ist echt etwas, das ich nie verstehen werde. Jetzt mal abgesehen von der Geschmacksfrage empfinden ja viele Frauen Männer mit langen Haaren als ungepflegt, selbst wenn die Haare gesund und schön sind...Frauen mit langen Haaren gelten aber als gepflegt. Kann mir da mal jemand den Unterschied erklären?
    Unmännlich finde ich als Argument gegen langhaarige Männer zwar auch völlig bescheuert, das kann ich mir aber noch von altmodischen Rollenbildern herleiten...aber ungepflegt?
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

  16. gesperrt
    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.638

    AW: Männer mit langen Haaren

    Nehme an du beziehst dich nicht nur auf mich.
    Aber ich antworte auch.

    Ich finde es nicht ungeplegt (schon gar nicht bei Bülent Ceylan), aber eben schon unmännlich. Ein Männergesicht hat nun mal andere Züge und Konturen als das einer Frau und ich finde lange Haare dazu nicht passend. Ob das ein Rollenklischee ist, weiß ich nicht. Der Trend ist ja nun nicht ganz neu.

  17. Inaktiver User

    AW: Männer mit langen Haaren

    Zitat Zitat von tuvalu Beitrag anzeigen
    naja, du magst ja offenbar auch nicht nur zum thema antworten sondern musst den threadverlauf noch kommentieren . und als würde bym generell und ganz besonders das modeforum nicht vor offtopicbeiträgen und privatdiskussionen überquellen, schon klar .
    prinzipiell hab ich auch nichts gegen off-topic-diskussionen. ich find es nur nervig, wenn es in jedem thread die gleiche off-topic-diskussion gibt, die doch eh nichts bringt. nevis lässt sich (leider) nicht vertreiben, die hat sich bei bym festgebissen. also ist ignorieren sinnvoller, als in jedem thread, in dem sie schreibt, wieder anzufangen.
    so, das war jetzt mein letzter off-topic beitrag zu diesem thema. :schwör: ich musste meinen ärger nur mal rauslassen, weil es mich einfach tierisch nervt.

  18. Regular Client Avatar von tuvalu
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    4.991

    AW: Männer mit langen Haaren

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Das ist echt etwas, das ich nie verstehen werde. Jetzt mal abgesehen von der Geschmacksfrage empfinden ja viele Frauen Männer mit langen Haaren als ungepflegt, selbst wenn die Haare gesund und schön sind...Frauen mit langen Haaren gelten aber als gepflegt. Kann mir da mal jemand den Unterschied erklären?
    Unmännlich finde ich als Argument gegen langhaarige Männer zwar auch völlig bescheuert, das kann ich mir aber noch von altmodischen Rollenbildern herleiten...aber ungepflegt?
    ja, ich sehe das ganz genauso wie du. so recht erklären kann ich es auch nicht. vielleicht, weil wir die haarqualität von langhaarigen männern eben viel öfter und ausführlicher analysieren als von langhaarigen frauen? ich glaube nämlich auch nicht, dass lange haare von männern im schnitt ungepflegter sind als von frauen. ich glaube, bei männern fällt es uns nur mehr auf, wenn es der fall ist, weil wir dem andere aufmerksamkeit widmen.

    stimmt, an bülent ceylan gefallen mir seine haare auch, obwohl ich wiegesagt mehr als schulterlanges haar an männern sonst nicht so toll finde.

  19. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.645

    AW: Männer mit langen Haaren

    Zitat Zitat von nevis Beitrag anzeigen
    Nehme an du beziehst dich nicht nur auf mich.
    Aber ich antworte auch.

    Ich finde es nicht ungeplegt (schon gar nicht bei Bülent Ceylan), aber eben schon unmännlich. Ein Männergesicht hat nun mal andere Züge und Konturen als das einer Frau und ich finde lange Haare dazu nicht passend. Ob das ein Rollenklischee ist, weiß ich nicht. Der Trend ist ja nun nicht ganz neu.
    Naja, aber es gibt ja nun auch bei Männern unterschiedliche Gesichtszüge. Es gibt Männer, denen lange Haare nicht stehen, aber es gibt genauso auch Männer, denen das richtig gut steht - und auch Frauen, denen kurze Haare besser stehen.

    Und biologische Gründe wird die Vorliebe für kurze Männerhaare wohl nicht haben...sonst hätte es nicht auch früher immer mal wieder Zeiten gegeben, in denen Männer lange Haare getragen haben. Nenn es meinetwegen Mode, aber das ist schon ein gesellschaftliches Ding.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

  20. gesperrt
    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.638

    AW: Männer mit langen Haaren

    Kann ehrlich gesagt nicht genau analysieren vorher die Abneigung bei mir kommt.
    Denn grad so ein Höhlenmensch mit ner Keule und langem Haar gilt ja eigentlich als besonders männlich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •