Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 37
  1. Fresher

    User Info Menu

    New York - Tipps jeder Art erwünscht

    erzählt mal...was könnt ihr empfehlen? egal, ob sightseeing, essen, shops und und und?

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: New York - Tipps jeder Art erwünscht

    ich lasse jetzt mal die klassiker bewusst weg

    the highline
    katz deli
    williamsburg
    cronuts essen
    nach new jersey rausfahren
    staten island mit dem bus rumfahren
    dun-well doughnuts
    die ecke um die canal street



    you can travel the world but nothing comes close to the golden coast <3

  3. Fresher

    User Info Menu

    AW: New York - Tipps jeder Art erwünscht

    merci schon mal

  4. Inaktiver User

    AW: New York - Tipps jeder Art erwünscht

    Essen:
    - Katzs Deli (da hat meg Ryan ihren Orgasmus vorgetäuscht und dort gibt es das legendäre pastrami Sandwich)
    - Angelicas Kitchen (vegetarisch/vegan)
    - burger Joint im Parker le Meredien Hotel (Burgerschuppen- Bruchbude inmitten eines Sterne-Luxushotels)
    - Eileens Special cheesecake
    - Ess a Bagel

    Sightseeing:
    Coney Island
    Roosevelt Island
    Brooklyn Bridge
    Staten Island Ferry
    Top of the Rocks, da hat man Blick aufs Empire State Building

    Shopping:
    - Century 21 (wie Tk maxx)
    - Jersey Gardens mall (am besten nen halben oder ganzen Tag dafür einplanen. Bus dorthin fährt vom Port authority aus)
    - Thrift Shops wie zB Housing Works

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: New York - Tipps jeder Art erwünscht

    ich stimme auf jeden Fall auch für
    die Highline
    Katz Delicatessen
    Century 21


    Außerdem
    Die Cornelia Street im West Village, besonders das Cornelia Street Café
    Mit dem Jitney einen Tag in die Hamptons fahren
    Eli Zabar (E.A.T)

    Klassiker
    Das West Village
    Magnolia Bakery (jaa..... ), aber nicht grade die Filiale im West Village
    Shake Shack (bei schönem Wetter open air beim Flat Iron Building)
    Da schmunzelte der Zauberer
    Kori, Kora, Korinthe
    Und schwamm durchs ganze Tintenfass
    Und trank ein bisschen Tinte.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: New York - Tipps jeder Art erwünscht

    High Line!
    Und da gibt's dann das Hotel The Standard und die haben oben ne Terrasse, im 14. oder so. Das Le Bain. Da kann man mal 15$ oder so in nen Cocktail stecken und Leute und Stadt gucken und genießen.

    Sonst, wenn es euch in Manhatten zu trubelig wird, ab nach Brooklyn! Da gibt's Ruhe. Oder Williamsburg, wurd ja schon genannt.

    Und, wenn ich in der Basketball Saison da wäre, würde ich auch n Spiel gucken! Das hat die letzten Male nicht geklappt.

    Greenwich Village ist schön. Wenn man am unteren Ende der High Line angekommen ist, einfach in die Straßen laufen.

    Da in der Ecke ist auch der Treppenaufgang, der zu Carries Haus gehört. Perry Street oder so, weiß es ausm Kopf nicht mehr genau.

    Und viel staunen! Und gutes Schuhwerk.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: New York - Tipps jeder Art erwünscht

    Zitat Zitat von DieKathi Beitrag anzeigen
    Da in der Ecke ist auch der Treppenaufgang, der zu Carries Haus gehört. Perry Street oder so, weiß es ausm Kopf nicht mehr genau.
    Und viel staunen! Und gutes Schuhwerk.
    Ja, Perry Street. Das Haus kann man nicht verfehlen, der Treppenaufgang ist mit einer Kette versperrt.

    Und oh ja, gutes Schuhwerk! Das kann man nicht stark genug betonen!
    Da schmunzelte der Zauberer
    Kori, Kora, Korinthe
    Und schwamm durchs ganze Tintenfass
    Und trank ein bisschen Tinte.

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: New York - Tipps jeder Art erwünscht

    Auf jeden Fall die Highline.
    Über die Brooklyn Bridge zu Fuß lohnt sich auch, am besten natürlich auf die Skyline zulaufend
    Die Public Library fand ich auch sehr nett.
    Coney Island

  9. Newbie

    User Info Menu

    AW: New York - Tipps jeder Art erwünscht

    Bei schönem Wetter gibt es auf der Dachterrasse des Metropolitan Museum of Art Getränkestände (Wasser, Softdrinks, Bier, ein oder zwei Cocktails). Da kann man sich auf die Bänke setzen und hat einen wunderbaren Blick über den Central Park und die Skyline. Von den "Eintrittspreisen" nicht abschrecken lassen, das kostet nichts, sondern es sind Empfehlungen für Spendenbeträge. Wenn man denen sagt, dass man eh nur auf die Terrasse will und einen Dollar in die Hand drückt machen die auch keinen Terz...

  10. Inaktiver User

    AW: New York - Tipps jeder Art erwünscht

    ich mochte brighton beach und coney island. das ist so ein tag am strand, es ist zum teil recht untergerockt, aber sehr gemütlich und es gibt viel zu gucken. brighton beach ist fest in russischer hand, also gut, um varenie zu essen oder paaren beim tanzen zu russischen schlagern zu zugucken.

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: New York - Tipps jeder Art erwünscht

    Noch neue Tipps? Im Moment fühle ich mich noch etwas überfordert...

    Bei uns geht's am 16.09. los

    1 2 3 4

  12. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: New York - Tipps jeder Art erwünscht

    ich flieg schon ende august, macht weiter
    No cat anywhere ever gave anyone a straight answer.

  13. Junior Member

    User Info Menu

    AW: New York - Tipps jeder Art erwünscht

    ich fand das cafe lalo ganz toll, bekannt aus e-mail für dich
    bei museen lohnt es sich im vorraus die tage zu planen, da es oft an einem tag pro woche günstiger ist bzw man zahlen kann was man will
    fishs eddy ist ein schöner shop für souvenirs
    williamsburg in brooklyn
    bronx zoo fand ich sehr schön (ist aber eher was wenn man genug zeit oder sehr zoo fan ist)
    die stone street um etwas trinken zu gehen
    conservatory water im central park, glaub in der nähe ist auch die alice im wunderland statue
    man kann mit der öffentlichen fähre nach long island fahren, schöner blick auf die freiheitsstatue und manhatten
    mit einer seilbahn kann man nach roosevelt island fahren, auch schöner blick auf manhatten
    au pain quotidien restaurants
    bryant park, etwas überfüllt, aber gut um eine kleine pause am time square zu machen
    pier 17
    jacks 99 cent stores
    ich war an einer gospel messe in harlem (weiss leider die kirche nicht mehr) aber es war sehr berührend obwohl ich hier kein kirchengänger bin

  14. Junior Member

    User Info Menu

    AW: New York - Tipps jeder Art erwünscht

    der rockaway beach soll schön zum schwimmen sein, war selber aber nicht dort

  15. Junior Member

    User Info Menu

    AW: New York - Tipps jeder Art erwünscht

    bath and body works

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: New York - Tipps jeder Art erwünscht

    essen:
    geheimtipp, falls du falafel magst: unbedingt zu "taim" in greenwich village!
    ansonsten noch eine stimme für shake shack

    sehenswürdigkeiten:
    vieles wurde schon genannt, ich würde aber auch eher top of the rock machen als empire state, weil man das empire state dann eben sieht
    fahhrad ausleihen und eine tour durch den central park machen
    wenn ihr zur freiheitsstatue fahrt, unbedingt auch bei ellis island aussteigen und das einwanderermuseum angucken

    und bzgl. shoppen kann ich mich ebenfalls anschließen: century 21

  17. Get a life!

    User Info Menu

    AW: New York - Tipps jeder Art erwünscht

    was ist eigentlich das tolle an shake shack? die extremen schlangen davor haben mich davon abgehalten, das ganze näher zu untersuchen.

  18. Junior Member

    User Info Menu

    AW: New York - Tipps jeder Art erwünscht

    bei shake schack sind die cheese fries gut. für burger würde ich eher five guys empfehlen

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: New York - Tipps jeder Art erwünscht

    Zitat Zitat von miss thunder_ Beitrag anzeigen
    was ist eigentlich das tolle an shake shack? die extremen schlangen davor haben mich davon abgehalten, das ganze näher zu untersuchen.
    das besondere ist das brötchen. die machen kartoffeln in den teig. das geilste da aber ist dieser frozen custard.
    .the world has turned and left me here.

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: New York - Tipps jeder Art erwünscht

    - highline gleich ganz in der früh. dann ist man echt fast allein da und am nördlichen ende der highline ist ein traumhafter bagel-laden, vllt. noch ein-zwei straßen weiter nördlich.
    - staten island ferry
    - versuchen über die lottery an karten für book of mormon zu kommen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •