Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 60 von 60
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: thermo-strumpfhosen

    Ich weiß es auch nicht Allerdings hab ich mir letztens wieder eine von Rossmann gekauft, weil ich die vom Tragegefühl besser als die von dm finde (wahrscheinlich Einbildung, aber was solls). Ich vergesse ständig, ob ich da vorher M oder L genommen haben, halb also M mitgenommen, was mir immer gepasst hat und jetzt? Kann ich M bis unter die Achseln ziehen und irgendwie ist alles zu weit und groß. Was ich sagen will: Vielleicht passt dir ja S dennoch, straykitty?
    I want to be your favourite hello and your hardest goodbye.

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: thermo-strumpfhosen

    Zitat Zitat von straykitty Beitrag anzeigen
    Größe S passt mir leider nicht, M hatte definitiv 2 Nähte. Warum machen die das?
    naja, weil größere größen größere ärsche haben und da mehr stoff brauchen, ganz einfach?!
    ich finde das auch nicht unangenehm, wenn da so ein großer zwickel ist.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: thermo-strumpfhosen

    Wenn die Nähte auf dem Arsch sind, ist das doch kein Zwickel mehr? Und bei normalen Strumpfhosen geht es ja auch ohne das. Mich stört es leider extrem, wenn das bei dir nicht so ist, dann hast du halt Glück


  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: thermo-strumpfhosen

    Ich habe es mal gegoogelt, anscheinend heißen die zwei Nähte wirklich Komfortzwickel. Wieder was gelernt


  5. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: thermo-strumpfhosen

    Vielleicht ist der Komfortzwickel nützlich und auch nicht unangenehm, was den Tragekomfort betrifft, aber optisch nicht schön. Wenn man enge Kleidung trägt, sieht man die Nähte teilweise recht deutlich durch die Erhabenheit. Mich stört das auch.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: thermo-strumpfhosen

    Zitat Zitat von The Big Blue Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist der Komfortzwickel nützlich und auch nicht unangenehm, was den Tragekomfort betrifft, aber optisch nicht schön. Wenn man enge Kleidung trägt, sieht man die Nähte teilweise recht deutlich durch die Erhabenheit. Mich stört das auch.
    ja, das stimmt.

    ich habe mal bei dm irgendeine strumpfhose in ziemlich groß gekauft, und die hatte sogar vorne so ein zwickel (und war natürlich viel zu groß)
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: thermo-strumpfhosen

    dann zieht die strumpfhosen doch umgedreht an! ich habe von irgendeinem hersteller strumpfhosen, die nur über den hintern zwei nähte haben und die drehe ich dann einfach um (nicht auf links, falls wer auf die idee kommt das nachzufragen!).

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: thermo-strumpfhosen

    Ich hatte mal von Tchibo eine nahtlose Strumphose, also keine Thermo-Leggings, aber die war ganz angenehm. Bei Ebay gibt es solche nahtlosen Thermo-Dinger auch, vielleicht mag die ja wer testen
    I want to be your favourite hello and your hardest goodbye.

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: thermo-strumpfhosen

    Mädels, ich hab heute bei Calzedonia den Fund schlechthin gemacht. Die haben da schwarze bzw. dunkel-grau-melange (?) Thermoleggings ohne Nähte am Arsch oder vorne. Die einzige Naht befindet sich an der Innenseite der Beine, das wars. Leider kosten die 20 €, aber ich finde jetzt schon (habe die da anprobiert), dass die genial sind! Sogar für längerbebeinte Bymsen gut. Ich überleg halt echt, noch die schwarze Version zu kaufen ...

    (Verlinken kann ich die nicht, weil die Calzedonia-Homepage irgendwie scheiße aufgebaut ist und nicht alles zeigt, was die haben.)
    I want to be your favourite hello and your hardest goodbye.

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: thermo-strumpfhosen

    Hatte früher welche von Rossmann oder DM. Am liebsten mag ich aber reine Merinosachen, hab eine strumpfhose von Icebreaker und eine von Fake, sind beide schön warm.

  11. Inaktiver User

    AW: thermo-strumpfhosen

    Ich trage keine, aber wenn das Kleid bis zum Knie geht und die Stiefel bis eine Handbreit unter dem Knie, dann geht es auch ohne.
    Im Schwedenurlaub bei -20 Grad hat das auch geklappt, weil ich mich sonst warm und zwiebelig einpacke

  12. Member

    User Info Menu

    AW: thermo-strumpfhosen

    Ich hab mir jetzt mal eine von Rossmann in S gekauft mit einer Naht hinten und vorne. Die fallen viel größer aus als die vom DM, da brauch ich M. S hatte ich probiert aber die waren zu klein. Der Tragecomfort von der Rossmannleggins ist auch besser, werd mir definitiv noch eine zulegen.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: thermo-strumpfhosen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich trage keine, aber wenn das Kleid bis zum Knie geht und die Stiefel bis eine Handbreit unter dem Knie, dann geht es auch ohne.
    Im Schwedenurlaub bei -20 Grad hat das auch geklappt, weil ich mich sonst warm und zwiebelig einpacke
    Das ist aber auch ganz doll Gewöhnungssache!
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: thermo-strumpfhosen

    was kosten die rosmann dingers?

  15. Stranger

    User Info Menu

    AW: thermo-strumpfhosen

    Zitat Zitat von Erato Beitrag anzeigen
    was kosten die rosmann dingers?
    Ich meine mich erinnern zu können, dass es irgendwas zwischen 5 und 8 euro waren.
    Die Heat-Tech Strumpfhosen von Uniqlo finde ich aber auch sehr gut, vorallem weil sie recht dünn und trotzdem warm sind. Ich finde es im Winter so ätzend, wenn man so viele Lagen tragen muss, dass man sich schon fast nicht mehr bewegen kann.

  16. Senior Member

    User Info Menu

    AW: thermo-strumpfhosen

    Zitat Zitat von Erato Beitrag anzeigen
    was kosten die rosmann dingers?
    4,99. beides Leggings und Strumpfhose.
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  17. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: thermo-strumpfhosen

    ich meine meine thermostrumpfhose von c&a hätte nur eine naht hinten...

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: thermo-strumpfhosen

    Gibts es diese klima-strumpfhosen bei dm noch? Die find ich wesentlich angenehmer als diese dicken leggins.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: thermo-strumpfhosen

    Zitat Zitat von herz Beitrag anzeigen
    Gibts es diese klima-strumpfhosen bei dm noch? Die find ich wesentlich angenehmer als diese dicken leggins.
    Ja gibt es, aber ich finde die wesentlich kühler als Thermo-Sachen!
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: thermo-strumpfhosen

    Danke nochmal für den Rossmann-Tipp, White Lilly! Ich hab mich getraut mal die 5€ für eine in Größe S zu investieren und die fallen tatsächlich ziemlich groß aus. Es steht 36/38 drauf und obwohl ich eigentlich Größe 40/42 habe, passen sie perfekt. Es gab auch noch 200Den-Strumpfhosen für nur 3€, da hab ich auch noch eine mitgenommen und bin echt zufrieden damit.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •