+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 65

Thema: Fußkrüppel

  1. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.824

    Fußkrüppel

    also hier ist der treffpunkt für alle geplagten.

    habt ihr empfehlungen für äußerst bequeme schuhe?

    Mein highlight war letzte woche eine blase, über die ich ein blasenpfalster klebte, welches sich dann bis zur blase wieder durch gescheuert hat.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  2. Regular Client Avatar von hester
    Registriert seit
    04.08.2015
    Beiträge
    3.660

    AW: Fußkrüppel

    ich habe mir letzte woche ne vlase in meinen ausgelatschten sneakern zugelegt

  3. Foreninventar Avatar von novalila
    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    53.015

    AW: Fußkrüppel

    ich muss sagen, in meinen adidas gazelle hatte ich nur zwei kleine blasen an den zehen am anfang, danach nie wieder. das ist schon gold, ich habe normalerweise immer an den hacken unten fette blutblasen von allen neuen schuhen.
    "Digga ich mach mir keine verfickte Kurzhaarfrisur."

  4. Addict Avatar von Rosa5
    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    2.660

    AW: Fußkrüppel

    Ich hab ja kürzlich Nikes für mich entdeckt. Ich hatte noch nie so bequeme Schuhe. Aber es ist rein äußerlich gar nicht mein Geschmack. Ich mag so gern klassische, simple Schuhe.

    Erst gestern hab ich mir die gekauft. Bis jetzt sind sie recht bequem. Mal sehen, wie es noch wird.

  5. Senior Member Avatar von none of us
    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    5.347

    AW: Fußkrüppel

    Zitat Zitat von Rosa5 Beitrag anzeigen

    Erst gestern hab ich mir die gekauft. Bis jetzt sind sie recht bequem. Mal sehen, wie es noch wird.
    solche zum nur reinschlüpfen gehen bei mir zb. schon wieder gar nicht - ich brauch was zum fest zuschnüren (oder bei sandalen halt was zum ähm zukleben?)

  6. Inaktiver User

    AW: Fußkrüppel

    Zitat Zitat von novalila Beitrag anzeigen
    ich muss sagen, in meinen adidas gazelle hatte ich nur zwei kleine blasen an den zehen am anfang, danach nie wieder. das ist schon gold, ich habe normalerweise immer an den hacken unten fette blutblasen von allen neuen schuhen.
    ja. meine bequemsten schuhe sind die sambas von adidas. die sind so breit, dass meine Hobbitlatschen da rein passen.

  7. Addict Avatar von Rosa5
    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    2.660

    AW: Fußkrüppel

    Zitat Zitat von none of us Beitrag anzeigen
    solche zum nur reinschlüpfen gehen bei mir zb. schon wieder gar nicht - ich brauch was zum fest zuschnüren (oder bei sandalen halt was zum ähm zukleben?)
    Ja, dachte ich auch! Aber die halten bei mir komischerweise. Vielleicht wird es ein Problem, wenn sie ausleiern.

  8. Addict Avatar von aroha
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    2.569

    AW: Fußkrüppel

    Als Sommerschuhe kann ich TOMS empfehlen. Die gehören zu den wenigen Schuhen, in denen ich nie eine Blase hatte.
    UNRUHIG IST UNSER HERZ

  9. Foreninventar Avatar von novalila
    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    53.015

    AW: Fußkrüppel

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ja. meine bequemsten schuhe sind die sambas von adidas. die sind so breit, dass meine Hobbitlatschen da rein passen.
    das alberne ist, ich hab total schmale füße, so dass mir einige gängige schnitte einfach vom fuß fallen. die adidas kann man zum glück eng genug schnüren. aus toms zB rutsche ich einfach raus
    "Digga ich mach mir keine verfickte Kurzhaarfrisur."

  10. Addict Avatar von Rosa5
    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    2.660

    AW: Fußkrüppel

    Zitat Zitat von novalila Beitrag anzeigen
    das alberne ist, ich hab total schmale füße, so dass mir einige gängige schnitte einfach vom fuß fallen. die adidas kann man zum glück eng genug schnüren. aus toms zB rutsche ich einfach raus
    Ist bei mir auch so, bis auf meine Zehenpartie, die halt, weil meine großen Zehen in die falsche Richtung gehen (stark ausgeprägter halux valgus), sind meine Füsse sehr schmal. Zum Mäuse melken! Hinten alles zu weit, vorne zu eng.

    Und was mich so stört, meine Zehen sind so schief, dass der halbe Schuhe vorne leer ist, das sieht so doof aus.

  11. Senior Member Avatar von LuCkee
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    6.535

    AW: Fußkrüppel

    ich hatte jetzt fürs büro bequeme ankleboots von cox gefunden, die sahen echt schick aus trotz breitem design. und jetzt ist es so warm, dass ich wieder ballerinas tragen muss. hatte von deichmann letztes jahr eine lederversion mit richtigem fußbett und dickerer sohle bekommen, obendrauf war ein schleifchen. sowas suche ich jetzt noch verzweifelt. da hatte ich nämlich an meiner ferse kaum blasen bekommen, gingen schnell einzulaufen.

    achso und einen ledermokkasin auch von dort, aber da hole ich mir blasen an den fersen und oben am schaft nicht zu empfehlen!

    privat trage ich eher plimsoles aktuell, egal von wo, wenn ich sie wegen der breite ne nummer größer hole, dann passen sie eigentlich immer blasenfrei. sneaker von pull&bear sind übrigens auch weit geschnitten, die passen auch zu meiner bärentatze
    "Die Öffentlichkeit hat eine unersättliche Neugier, alles zu wissen, außer dem Wissenswerten."

  12. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    12.089

    AW: Fußkrüppel

    Ich hatte schon immer empfindliche Füße, in manchen Sandalen, die mir im Geschäft megabequem vorkamen, fingen später meine Zehen an zu bluten.

    Noch dazu trage ich inzwischen orthopädische Einlagen. Gerade bin ich auf der Suche nach schönen Canvas-Sneakern. Ich mag es aber am liebsten, wenn die hinten diesen gepolsterten Rand haben. Außerdem müssen sie ja hoch genug sein, dass ich noch halt habe, wenn die Einlage mit rein kommt.

    Was ich an schuhen trage ist:
    *Paul Green Sneaker, etwa so, hatte schon verschiedene
    *Asics Kaeli, superbequem aber gibts nicht mehr
    *Think-Stifeletten, die ich grad zum verrecken nicht finde, aber in denen bekomme ich auch schnell Blasen

  13. Urgestein Avatar von Lialma
    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    9.572

    AW: Fußkrüppel

    Zitat Zitat von novalila Beitrag anzeigen
    das alberne ist, ich hab total schmale füße, so dass mir einige gängige schnitte einfach vom fuß fallen. die adidas kann man zum glück eng genug schnüren. aus toms zB rutsche ich einfach raus
    Ich habe auch eher dieses Problem, nebst den obligaten Blasen und Krämpfen in der Fusssohle, falls die Sohle zu flach ist.
    Lialma: Hat eventuell eine exhibitionistische Ader

    "We thought you were a myth."
    "Well, you were myth-taken!"

  14. Inaktiver User

    AW: Fußkrüppel

    sneakers mal ausgenommen: ich finde vieles von vagabond breit genug. gilt echt nicht für alle modelle, aber ausgerechnet bei winterschuhen passt es bei mir häufiger. ansonsten gibt es dann halt noch schuhe die man einlaufen müsste wie docs oder handrahmengenähte. loake hat sowas zb und die muss man wirklich einlaufen aber die haben verschiedene leisten und f passt für einen breiten frauenfuß imho gut. ich komme mit sneakern aber insgesamt wesentlich besser zurecht...

  15. V.I.P. Avatar von Rumpelstiltskin
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    16.399

    AW: Fußkrüppel

    Mein Problem sind große Füße (42/43), orthopädische Einlagen und dass ich ausschließlich flache Schuhe tragen kann *jackpot*
    Ich habe mir grad ein Paar von Josef Seidel gekauft: Josef Seibel Damenschuhe im Josef Seibel Onlineshop | Schuhe von Josef Seibel und Tizian

    Manche sehen echt gruselig aus . Ein paar Modelle sind aber auch hübsch.

    Bisher wirken sie sehr bequem. Ich bin gespannt.

  16. Senior Member Avatar von none of us
    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    5.347

    AW: Fußkrüppel

    von den marken, die ihr bisher genannt habt (oder auch so ganz allgemein) - welche bieten denn grundsätzlich auch zwischengrößen an?

  17. V.I.P. Avatar von Rumpelstiltskin
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    16.399

    AW: Fußkrüppel

    Adidas und Think auf jeden Fall.

  18. Addict Avatar von Holmes
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    3.000

    AW: Fußkrüppel

    ich hab mir letztens in meinen gizeh mehrere blasen gelaufen (nicht zwischen den zehen), darunter auch ein riesiges böllerteil an der ferse. an den schuhen ist aber gar nichts, was an der ferse scheuern könnte ...
    "Working out sucks. It's basically like dying, except that people don't congregate to say nice things about you, and your entire body hurts afterwards. So it's actually kind of worse." - Fabrizio Goldstein

  19. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.614

    AW: Fußkrüppel

    Zitat Zitat von novalila Beitrag anzeigen
    das alberne ist, ich hab total schmale füße, so dass mir einige gängige schnitte einfach vom fuß fallen. die adidas kann man zum glück eng genug schnüren. aus toms zB rutsche ich einfach raus

    mir sind toms zu schmal :')

    und ich hab jetzt weiter identifiziert, dass meine Füße nicht einfach nur breit sind, nein, sie sind ein dreieck. =D die ferse ist noch normal, aber nach vorne werden sie richtig breit.

    dafür sind sie aber nicht besonders empfindlich, da bin ich immer froh drum wenn ich schuhe für städtereisen tipps lese.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  20. Newbie
    Registriert seit
    16.02.2014
    Beiträge
    194

    AW: Fußkrüppel

    Schön, eine Selbsthilfegruppe. Ich muss sagen, dass ich zum Glück noch ganz harmlose Füße habe. Ich habe eine relativ große Größe (41), aber mein Problem ist auch, dass mein Fuß MEGA schmal ist. Aus Ballerinas, Pumps, Sandaletten etc. rutsche ich einfach sofort komplett heraus, wenn die keine Riemen haben. Meine Ferse ist echt ein Witz.
    Dann hab ich noch eine SEHR ausgeprägte ägyptische Fußform, was heißt, dass sich mein großer Fußzeh sich in Rekordzeit ein Loch durch einen neuen Socken bohren kann (egal, ob ich mir stündlich die Fußnägel kürze); Strumpfhosen kaufe ich mir deshalb gar nicht mehr.

    Mein linker großer Fußzeh ist eh mein Sorgenkind, weil ich da schon mehrere OPs dran hatte und mittlerweile wächst deshalb mein Nagel nur noch längsgespalten. Kein Stück ästhetisch, total nervig und manchmal auch schmerzhaft.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •