Ja, na klar. Nur wenn der Kostenaspekt im Vordergrund steht, geben sich die beiden Varianten womöglich nicht viel. Aber es kommt auch darauf an, was man für ein Kleid haben möchte.