Umfrageergebnis anzeigen: periodenunterwäsche

Teilnehmer
100. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • nutze ich bereits und teile meine erfahrungen im thread

    5 5,00%
  • find ich ehrlich gesagt eklig/unnötig/whatever

    21 21,00%
  • habe noch nie davon gehört

    12 12,00%
  • klingt interessant

    44 44,00%
  • ist nichts für mich

    31 31,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 81 bis 95 von 95
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: periodenunterwäsche

    also ehrlich.. ich hab bei dem titel als erstes denken müssen an "ohnein, wer interessiert sich jetzt für meine ollen abgeranzten bequemen schlüpfer, die man an so tagen anzieht?"

  2. Get a life!

    User Info Menu

    AW: periodenunterwäsche

    also ich nicht ;D

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: periodenunterwäsche

    Zieht ihr während der Periode andere Wäsche an als sonst?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: periodenunterwäsche

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Zieht ihr während der Periode andere Wäsche an als sonst?
    Nein.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: periodenunterwäsche

    Ich schon. Zumindest achtete ich auf schwarz und nicht drückend.

    aber ich hab jetzt ooshis und hab da auch nur die hochgeschnittenen und die ohne Saum oben genommen, weil ich das besser vertrage. Ich finde die sogar sehr hübsch und fühle mich wohl damit.

    es riecht nicht und wenn Gewebe abgeht, merke ich es irgendwie und es landet fast immer im Klo. In 3 Zyklen hab ich es nur einmal nicht rechtzeitig bemerkt.
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: periodenunterwäsche

    Zitat Zitat von DieKathi Beitrag anzeigen

    aber ich hab jetzt ooshis
    Wie hast du eine passende Größe gefunden? Hast du die Größentabelle angeschaut? Ich finde das da so komisch, weil die von "Hüftweite" sprechen, aber in dem Bild ist eine Weite an den Oberschenkeln gemessen. Und dann schreiben sie, dass die Slips größenecht ausfallen, aber ich habe normalerweise 1-2 Größen kleiner, als nach der Tabelle.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: periodenunterwäsche

    Nein, ich hab mit die Tabelle nicht angesehen. Ich hab einfach meine ganz normale Größe bestellt. Trage 40 untenrum und habe 38/40 genommen; das passt sehr gut. Ich hab noch nie Probleme mit Beinausschnitten gehabt allerdings.. ich finde sie also auch größengerecht.
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: periodenunterwäsche

    Hm. Danke! Vermutlich schaue ich sie mir mal bei einem Unverpackt-Laden an, wenn es wieder besser geht...
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  9. Member

    User Info Menu

    AW: periodenunterwäsche

    Hab gerade ooshis bestellt und bin schon gespannt!

    Eine Freundin hat die schon länger und jetzt (weil sie eh nur zuhause ist durch Corona) auch mal am stärksten Tag der Periode getestet. Also sie findet das Tragegefühl angenehm, bei ihr ist nichts ausgelaufen, es hat sich nicht feucht angefühlt und es gab keinen unangenehmen Geruch. Sie musste relativ häufig wechseln (morgens, mittags, abends), was an einem Arbeitstag eher nicht so praktisch wäre.

    Für mich könnte es perfekt sein, da meine Periode eh nicht so stark ist wie bei anderen. Und ich habe gerade etwas "Leidensdruck", weil ich bei Tampons oft ein Fremdkörpergefühl habe (auch wenn ich extra auf eine gute Position achte). Bei Binden habe ich oft Angst, dass sie verrutschen und ich fühle mich nicht so gut verpackt. Gleichzeitig mag ich das Plastegefühl oder Wattebauschgefühl bei Binden nicht (eins davon hatte ich immer).

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: periodenunterwäsche

    ich hab zwei ooshis schon seit längerem, benutzte die aber immer mit tampon dazu. ans ich find ich das alles soweit auch ganz super, ich finde nur die qualität von denen ziemlich mies.
    in der einen war schon bei der lieferung im schritt ein kleines loch in der obersten stoffschicht, habs nur nicht zurück geschickt, weils mir zu viel aufwand war und ich dachte, dass es ja bestimmt auch so geht (was es auch tut). bei der anderen hat sich nach 3x waschen irgendwie der saum aufgelöst, also ich hab den faden halt abgeschnitten, aber ein bisschen regt es mich schon auf für den preis.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: periodenunterwäsche

    Wie lange hast du sie? Vllt kannst du es noch reklamieren?

    Ich hab mittlerweile 6 Ooshis in 3Zyklen genutzt und mit denen ist alles voll ok.
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  12. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: periodenunterwäsche

    Ich hatte in meiner femtis auch ein Loch am Saum und hab denen direkt eine Mail mit Foto geschickt und sie haben mir zusätzlich eine neue geschickt.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: periodenunterwäsche

    Ich habe mittlerweile eine ausprobiert, von Selena Care. Leider hatte ich überhaupt nicht das Gefühl, dass da irgendwas aufgesogen wird? Das hat sich eher angefühlt, als hätte ich mir Frischhaltefolie umgebunden oder so. Ich fand es sehr unangenehm.
    Ich muss jetzt mal gucken, ob ich sie vielleicht an den schwächeren Tagen verwenden kann.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  14. Member

    User Info Menu

    AW: periodenunterwäsche

    Meine ooshis sind da und ich habe sie ausprobiert. Das Tragegefühl ist sehr angenehm. Flüssigkeit wurde gut aufgesaugt - erst als sie sehr voll waren, hatte ich das Gefühl von Feuchtigkeit und habe gewechselt.

  15. Fresher

    User Info Menu

    AW: periodenunterwäsche

    Ich persönlich habe die Periodenunterwäsche noch nicht ausprobiert, da ich meine Tage sehr stark habe und nicht sicher bin, ob das dann nicht auslaufen würde. Ich benutze aber seit circa einem Jahr die Menstruationstasse. Ich bin eigentlich sehr zufrieden damit, nur manchmal läuft die ein bisschen aus, da wäre so eine Periodenunterwäsche in der Kombi durchaus praktisch - und natürlich viel umweltverträglicher, wenn ich daran denke, wie viele Tampons und Binden ich in meinem Leben schon verbraucht habe!

    Für alle umweltbewussten unter uns: es gibt übrigens noch mehr nachhaltige Frauenhygiene-Produkte, zum Beispiel Bio-Tampons und Bio-Binden, Stoffbinden (zum immer wieder waschen) und sogar Schwämmchen - frau muss also nicht Tonnen an Müll ansammeln!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •