+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 37 von 37
  1. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.853

    AW: Können wir mal über Stoffe und Materialien reden?

    Nee, ist ein Mythos. Interessiert die Batkerien nicht.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  2. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.365

    AW: Können wir mal über Stoffe und Materialien reden?

    Hm, okay, dir muss man das ja glauben!
    Aber zumindest geht der Geruch ganz gut raus, bei mir.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  3. Addict Avatar von Akkordeon
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    2.535

    AW: Können wir mal über Stoffe und Materialien reden?

    Da ihr gerade über Wolle schreibt: Wo kauft ihr denn Pullover, Schals etc. aus reiner Wolle? Ich liebe Wolle als Material, am meisten Schurwolle. Aber die Kleidung in den Bio Shops (hess natur etc) oder englischen Shops ist so arg teuer.
    Second Hand Läden gibt es nicht so gute bzw. kenne ich keine.
    "Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu."

  4. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.853

    AW: Können wir mal über Stoffe und Materialien reden?

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Hm, okay, dir muss man das ja glauben!
    Aber zumindest geht der Geruch ganz gut raus, bei mir.
    Naja, sagen halt die Leute, die sich mit Bakterien auskennen und ich denke, die haben davon am meisten Ahnung.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  5. Regular Client Avatar von rubysoho
    Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    4.949

    AW: Können wir mal über Stoffe und Materialien reden?

    Ich kenne einfrieren nur gegen Mottenbefall, das funktioniert.
    Ich wasche meine Wollsachen ganz unspektakulär in der Maschine, im Wollwaschprogramm. Bis jetzt hat es noch nichts geschadet.

    Und mein nicht allzu geheimer Geheimtipp für Wollpullis ist TKMaxx, da finde ich immer mal wieder was schönes aus reiner Wolle, oder mit einem geringen Kunstfaseranteil.
    Und mein ältester Lieblingspulli aus Wolle ist von Esprit. Da muss man ein bisschen suchen, aber ich habe den Eindruck, dass die im Vergleich zu anderen Herstellern in dem Preissegment noch öfter Sachen aus reiner Wolle oder Baumwolle haben.
    i expect to find him laughing

  6. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.365

    AW: Können wir mal über Stoffe und Materialien reden?

    Zitat Zitat von Akkordeon Beitrag anzeigen
    Second Hand Läden gibt es nicht so gute bzw. kenne ich keine.
    recherchieren?
    Ich habe die meisten von Basaren und 2nd Hand Läden. Und H&M aus der Premium Quality Linie, kann man auch gut bei Kleiderkreisel kaufen. Da ist es auch gut, mal einen Blick in die Männerabteilung zu werfen.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  7. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.222

    AW: Können wir mal über Stoffe und Materialien reden?

    Tk Max funktioniert für mich mit Wollsachen auch sehr sehr gut.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  8. Addict Avatar von Akkordeon
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    2.535

    AW: Können wir mal über Stoffe und Materialien reden?

    Danke. TK Maxx hatte ich gar nicht auf dem Schirm. So häufig gehe ich da nicht hin. Ich hasse Shoppen in richtigen Geschäften eigentlich...
    Von H&M habe ich auch einen, stimmt. Bei Esprit schaue ich mal. Online
    Mein Lieblingspullover aus reiner Schurwolle ist von Carharrt. Den gibt es nur leider nicht mehr.

    Ich trage fast nur Männerpullover. Auch Männer T-Shirts. Weil ich es gerne lockerer geschnitten und nicht so figurbetont mag. Damen oversize ist mir aber dann oft wieder too much.
    "Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu."

  9. Regular Client Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.550

    AW: Können wir mal über Stoffe und Materialien reden?

    Zitat Zitat von hui Beitrag anzeigen
    Man kann sie auch einfrieren und dann wieder tragen. Hatte mir mal eine Schneiderin erzählt, ich denke, damit eventuelles viehzeugs abstirbt, aber auch zur Erfrischung der fasern?
    Hm, kann ich so nicht bestätigen. Ich lager so gut wie alle Wollsachen im Gefrierschrank (auch wenn sie auf die Wäsche warten), weil ich Angst vor Mottenbefall habe. Aber einen positiven Effekt hab ich dadurch noch nie bemerkt.

  10. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.853

    AW: Können wir mal über Stoffe und Materialien reden?

    Hast du dann einen riesen gefrierschrank oder nur so wenig wollsachen? Meiner wäre wohl voll, wenn ich die da alle rein packen würde
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  11. Regular Client Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.550

    AW: Können wir mal über Stoffe und Materialien reden?

    Der Gefrierschrank ist schon groß. Seit die Muttermilch raus ist, gibt es plötzlich viel Platz 😂
    Ich vakuumiere alle Sachen, die aktuell nicht gebraucht werden, also va aktuell nicht passende Kinderklamotten bzw. dicke Wollsachen im Sommer, das spart auch noch ordentlich Platz.

  12. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.365

    AW: Können wir mal über Stoffe und Materialien reden?

    Ich finde das irgendwie total verrückt. Ich habe viele Woll- und Kaschmirsachen, aber wenn das gewaschen ist, mache ich mir null Gedanken über Motten, ehrlich gesagt.
    Nur getragene Sachen würde ich ejtzt nicht ewig irgendwo rumliegen lassen.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  13. Addict Avatar von Akkordeon
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    2.535

    AW: Können wir mal über Stoffe und Materialien reden?

    Geht mir auch so. Ich habe noch nicht mal einen Kleiderschrank, sondern die Wollpullover liegen offen im Regal. Auch den Sommer über.
    Na ja, jedem Tierchen sein Plaisierchen.
    "Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu."

  14. Ureinwohnerin Avatar von DieKathi
    Registriert seit
    31.10.2002
    Beiträge
    20.258

    AW: Können wir mal über Stoffe und Materialien reden?

    Akkordeon, welche Größe hast du in den Carharrt Pullover? Wenn das Baby wach ist, kann ich später mal gucken, ob der, den ich habe, aus reiner Wolle ist, evtl gebe ich den ab. Müsste S oderXS sein

    In verschiedenen Grün- und Blautönen
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  15. Ureinwohnerin Avatar von DieKathi
    Registriert seit
    31.10.2002
    Beiträge
    20.258

    AW: Können wir mal über Stoffe und Materialien reden?

    Er ist XS in 80% Wolle und 20% Nylon
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  16. Addict Avatar von Akkordeon
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    2.535

    AW: Können wir mal über Stoffe und Materialien reden?

    Ah, danke für das Angebot! Nur in XS passe ich in diesem Leben nicht mehr rein.
    Ich bin aber tatsächlich erst mal wieder bei Carhartt gelandet. Habe einen anderen Pullover mit nur 3% Acryl gefunden.
    "Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu."

  17. Member
    Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    1.973

    AW: Können wir mal über Stoffe und Materialien reden?

    Ich erfreue mich gerade jeden Tag an meiner neuen Wollstrickjacke. Werde aber wohl demnächst nochmal auf Einkaufstour gehen, die Ausbeute meiner Bestellung war leider nicht so gut. Aber das mit den Männersachen ist wirklich eine gute Idee, die Größenkalkulation ist zwar noch ein bisschen schwierig, aber gerade bei so Pullis/Strickjacken, die ich mag (also etwas größer geschnitten, einfarbig aber trotzdem gerne schöne Farben) ist die Auswahl an sich echt gut. Dafür hat gefühlt jede zweite Marke ihr Logo irgendwo prominent platziert.

    Akkordeon: Ich hab jetzt bei ubup bestellt, das ist ein recht großer online secondhand shop. So wirklich toll finde ich es auch nicht (ich schicke halt doch trotz ewiger Recherche immer noch viel zurück), aber man kann ganz gut nach Materialien und Marken filtern, also falls du was konkretes im Auge hast ist das vielleicht noch ne Idee.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •