Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. Foreninventar

    User Info Menu

    Garderobe auf hochwertig und langlebig umstellen

    Auch abgesehen von Nachhaltigkeit usw: Ich habe keine Lust mehr auf T-Shirts, die nach 2x waschen keine Form mehr, aber dafür Löcher haben. Ich mag keine Stricksachen mehr, die nach kürzester Zeit nur mehr aus Fusseln bestehen. Und ich mag keine Mäntel mehr, an denen man erst mal sämtliche Knöpfe neu annähen muss, weil sie nur mit drei Stichen fixiert sind.

    Ich kaufe eh nicht sonderlich gerne ein, als macht es auch deswegen Sinn, mir zukünftig hochwertigere und dafür langlebige Sachen zu kaufen.

    Habt ihr bitte Tipps für entsprechende Marken und Online-Shops?


  2. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Garderobe auf hochwertig und langlebig umstellen

    Guter Thread.
    Mein Kleiderschrank braucht auch mal wieder ein Update, da ich super ungern einkaufe, die Sachen dementsprechend alt sind und langsam viele durchlöchert sind etc.
    Leider habe ich keine Tipps, lese aber gerne mit!
    In der Zwischenzeit fokussieren ich mich auf faire/grüne Mode. Das ist schon mal ein erster Schritt.

  3. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Garderobe auf hochwertig und langlebig umstellen

    Also, ich kann noch nix dazu sagen, weil ich gerade erst bestellt habe. Aber ich bin sehr glücklich über diesen bym-Tipp von gestern:

    TWOTHIRDS | We make goods for a better future


  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Garderobe auf hochwertig und langlebig umstellen

    Ich habe ein paar schöne Stricksachen von hessnatur, die sind qualitativ super. Auch wenn das Angebot insgesamt m.E. ein bisschen bieder ist, finden sich da echt gute Basics.

    Bei T-Shirts und Pullis mag ich noch armedangels gerne.

    Von Icebreaker habe ich auch ein paar sehr langlebige und robuste Sachen.

    Bei Strick versuche ich darauf zu achten, dass es 100% Wolle ist. Klar können da auch mal Löcher reinkommen, aber die lassen sich meist ganz gut nähen.


  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Garderobe auf hochwertig und langlebig umstellen

    Ist jetzt nicht nachhaltig, aber ich mag die H&M Premium Quality-Linie sehr und bin mit den Sachen sehr zufrieden. Ansonsten mag ich COS und Arket. (Und mein ganzer Kleiderschrank besteht daraus, ich kaufe das meiste aber gebraucht.)

    Die Sache ist: auch Wolle und Kaschmir bilden Fusseln und kriegen Löcher und verziehen sich mitunter. Kleidung braucht schon ein bisschen Pflege einfach.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  6. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Garderobe auf hochwertig und langlebig umstellen

    Also, ich hab mehrere geerbte Woll/Kaschmirpullover und die haben nach 10 Jahren nicht mal annähernd so viel Fussel wie alles mit Kunstfaser gemischte nach zwei Wochen. Auch ohne wirkliche Pflege.
    Das einzige, was ich manchmal mache, ist mit dem Fusselrasierer drüber zu gehen. Und natürlich, sie richtig zu waschen und zu trocknen.


  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Garderobe auf hochwertig und langlebig umstellen

    Markenmäßig kann ich nichts beitragen. Ich kaufe nur, wenn Sachen kaputt gehen noch etwas Neues. Dann häufig aber auch über Kleiderkreisel.
    Ragwear mag ich sehr gern...ist mir aber neu auch zu teuer.
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Garderobe auf hochwertig und langlebig umstellen

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Also, ich hab mehrere geerbte Woll/Kaschmirpullover und die haben nach 10 Jahren nicht mal annähernd so viel Fussel wie alles mit Kunstfaser gemischte nach zwei Wochen. Auch ohne wirkliche Pflege.
    Das einzige, was ich manchmal mache, ist mit dem Fusselrasierer drüber zu gehen. Und natürlich, sie richtig zu waschen und zu trocknen.
    okay. Ich habe seit zehn Jahren oder so halt keine Kunstfaserpullis mehr getragen, vermutlich habe ich da keine Ahnung davon, wie schnell sowas gehen kann
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  9. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Garderobe auf hochwertig und langlebig umstellen

    Wenn es um nachhaltige modelabel geht, würde ich skfk einwerfen. Ich hab neulich ein Kleid gekauft, kann natürlich noch nix zur Langlebigkeit sagen, aber ich finde die haben sehr schöne Sachen und bisher behält alles seine form. Ansonsten bin ich mit selected femme sehr zufrieden.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Garderobe auf hochwertig und langlebig umstellen

    Ich empfehle Opus. Die Sachen sind qualitativ sehr gut und halten lange.

  11. Member

    User Info Menu

    AW: Garderobe auf hochwertig und langlebig umstellen

    Finde nachhaltige Modemarken immer etwas paradox weil es einfach immer nachhaltiger ist, eben nichts neues zu produzieren sondern die wahnsinnige Menge vorhandener Klamotten die es schon gibt zu nutzen. Ich mag die ganzen Seiten mit gebrauchten Designersachen wie Luxury resale store, find pre-owned fashion on Vestiaire Collective

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Garderobe auf hochwertig und langlebig umstellen

    Zitat Zitat von Regenwurm Beitrag anzeigen
    Ich habe ein paar schöne Stricksachen von hessnatur, die sind qualitativ super. Auch wenn das Angebot insgesamt m.E. ein bisschen bieder ist, finden sich da echt gute Basics.

    Bei T-Shirts und Pullis mag ich noch armedangels gerne.

    Von Icebreaker habe ich auch ein paar sehr langlebige und robuste Sachen.

    Bei Strick versuche ich darauf zu achten, dass es 100% Wolle ist. Klar können da auch mal Löcher reinkommen, aber die lassen sich meist ganz gut nähen.
    Armedangels und icebreaker mag ich auch sehr gern.
    Bei HessNatur finde ich die Qualität sehr wechselhaft, die T-Shirts von dort sind mir ziemlich schnell aus der Form gegangen, die Unterhosen halten schon ewig.
    Armedangels mag ich aber wirklich sehr! Und zumindest die letzten 3-4 Jahre hat alles super gehalten (länger hab ich noch nichts) und viele Sachen dort entsprechen meinen Vorstellungen. Engel mag ich noch sehr gern als Funktionswäsche.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •