Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 68
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    phaeno, der ring selbst ist sehr dünn. die wollten den auch einschicken. das war uns dann alles auch zu viel aufwand. meinen ehering habe ich bei dem juwelier ändern lassen, wo wir die ringe gekauft haben und das war total super, aber der ehering ist auch viel hochwertiger. ich finde das auch gar nicht schlimm so. ich mag den gedanken mit dem umkreisen sehr und habe auch schon eine goldschmiedin hier rausgesucht, dessen stil ich mag. ich glaube, du hattest mal für kathi einen ring verlinkt, der mich dazu inspiriert hat.

    hippie, ich trage meinen ehering auch nur außerhalb der wohnung. zur zeit quasi gar nicht, weil ich den für einen gang zum spielplatz auch nicht anlege, aber dank lockdown lebe ich quasi eh gerade in stilltop und schlumpihose/jeans. ich nutze termine beim kinderarzt, um mal wieder "schickeres" anzuziehen...
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    Ich hatte keinen und habe auch keinen vermisst.
    Eheringe hätte ich auch nicht gebraucht und hatte nie darüber nachgedacht, aber mein Mann findet sie schön und wollte gern welche, war dann ok für mich. Wir haben unauffällige Ringe, aus Palladium mit einem Streifen Rosegold in der Mitte. Diamanten wollte ich lieber nicht, das passt irgendwie nicht zu mir.

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    pony, ah okay, ich verstehe.
    was ist der geburtstein vom zweiten kind? das ist doch schon da mittlerweile, oder?
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  4. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    wir hatten imaginäre verlobungsringe <3

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    pony, ah okay, ich verstehe.
    was ist der geburtstein vom zweiten kind? das ist doch schon da mittlerweile, oder?
    oktober. also opal oder tourmalin. die mag ich beide. aber da das mit dem dritten kind noch nicht ausdiskutiert ist, muss der ring noch warten.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    Ah okay.
    Opale sind ja sehr weich und fettempfindlich und eigentlich nicht so geeignet für Ringe. Zumindest die, die man häufig/ täglich trägt. Das würde ich zu Bedenken geben.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    hippie, ich trage meinen ehering auch nur außerhalb der wohnung. zur zeit quasi gar nicht, weil ich den für einen gang zum spielplatz auch nicht anlege, aber dank lockdown lebe ich quasi eh gerade in stilltop und schlumpihose/jeans. ich nutze termine beim kinderarzt, um mal wieder "schickeres" anzuziehen...
    Highfive, die zweiwöchentlichen Termine bei der Gyn/Hebamme sind gerade meine "Aufbrezel" - Termine :'D Und da trag ich den Ring auch.

    Zitat Zitat von Iliath Beitrag anzeigen
    wir hatten imaginäre verlobungsringe <3



    Wir überlegen, demnächst spontan zu heiraten, da hätten wir auch (erstmal) keine Eheringe, finde ich aber auch echt nicht schlimm.
    "Wäre es nicht schön, wenn der Frankfurter Zoo ein Wombat-Pärchen erwerben könnte?
    Ich kann mich an diese freundlichen und rundlichen Tiere mit viel Identifikation aus meiner Kindheit
    erinnern und wäre sehr froh, wenn ich sie wiedersehen dürfte. [...]
    Und schließlich, wie steht es mit den Zwergnilpferden, die es einmal in Berlin gab?"

    (T. W. Adorno, Brief an den Frankfurter Zoodirektor Bernhard Grzimek vom 23.04.1965)

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    Wenn ihr spontan im Standesamtbüro macht ohne Schnick-Schnack, fehlt es nicht mal im Ablauf.
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    Zitat Zitat von Iliath Beitrag anzeigen
    wir hatten imaginäre verlobungsringe <3
    Ja und wie sah deiner aus?
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  10. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    Zitat Zitat von Samsara Beitrag anzeigen
    Oh, den von esko finde ich auch sehr hübsch. So einen hätte ich auch gern oder so einen klassischen Tiffany. Aber gibt ja leider keine Verlobung :‘)
    Ich hätte den Klassiker auch so so so gerne, aber ohne Verlobung find ich es immer noch komisch und er ist mir auch einfach zu teuer
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    Zitat Zitat von eskobar_w Beitrag anzeigen
    Hatte ich, ja. Einen geerbten, den mein Ex hat umarbeiten lassen.
    War mir nicht als Verlobungsring wichtig, sondern als Erbstück.

    Hab ihn dann zusammen mit dem Ehering getragen und nach der Trennung abgelegt. Im Gegensatz zu meinem Ehering (den werde ich wohl umarbeiten lassen) kann ich mir aber vorstellen, ihn wieder zu tragen

    Login • Instagram
    Ein sehr schöner Verlobungsring! Und schöne Hände und Nagellackfotos

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Ich hätte den Klassiker auch so so so gerne, aber ohne Verlobung find ich es immer noch komisch und er ist mir auch einfach zu teuer
    .

    Und ansonsten kennst du ja meine Meinung, gebraucht kriegt man sowas deutlich deutlich günstiger...
    Geändert von phaenomenal (03.02.2021 um 18:08 Uhr)
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  13. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    Zitat Zitat von DieKathi Beitrag anzeigen
    Ja und wie sah deiner aus?
    er war wie diese Ringe früher, die ihre beim Stein Farbe gewechselt, ganz schlicht sonst, altes Gold, schmaler Ring und dann mit dem Stein. Und man konnte dran reiben und schauen wie man sich fühlt und den Stolz durch die Gegend tragen

  14. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Ich hätte den Klassiker auch so so so gerne, aber ohne Verlobung find ich es immer noch komisch und er ist mir auch einfach zu teuer

    verstehe ich, aber schön ist er und vielleicht gibt es mal einen anderen Grund dafür

    esko das ist auch ein echt schöner Ring

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    Zitat Zitat von Iliath Beitrag anzeigen
    er war wie diese Ringe früher, die ihre beim Stein Farbe gewechselt, ganz schlicht sonst, altes Gold, schmaler Ring und dann mit dem Stein. Und man konnte dran reiben und schauen wie man sich fühlt und den Stolz durch die Gegend tragen


    Ich hatte einen Fuchs, der sich um deinen Finger schmiegt vor Augen
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  16. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    Phaeno, kannst du die Details zu meinem Ring bitte raus nehmen?
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    na klar! sorry.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  18. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Wir haben nicht mal Eheringe.

    Mir bedeutet diese Symbolik nichts.
    Mir auch gar nicht. Mir wäre es sogar lästig, weil ich mich dann immer (vielleicht sogar zu unrecht?) verpflichtet fühlen würde, so einen Ring zu tragen.

    Zitat Zitat von meh Beitrag anzeigen
    J

    In einer Parallelwelt, in der meinem zukünftigen Verlobten, und mir, das wichtig wäre, würde ich auf klassisch und Diamanten bestehen. Wenn schon, denn schon.
    Ich würde ihn dann auch nach der Hochzeit tragen, zusammen mit einem ganz schmalen Weddingband.
    Ja, das ist auch meine Parallelwelt.

    In meiner echten Welt war das eher so: "Wäre es nicht praktischer, verheiratet zu sein?" - "Ja, hast recht. Huch, ist ja gerade Anfang Dezember. Ob wir wohl in diesem Jahr noch einen Termin bekommen?" - "Ja, aber nur in Hintertupfingen." - "Ok, lass uns da mal in Jeans und Pullover hingehen und die Unterschrift hinkritzeln." - "Und dann gehen wir die Kaufhof-Feinkostabteilung und saufen Schampus und essen Austern."

    Aber eigentlich finden wir es auch gefühlsmäßig ganz toll, verheiratet zu sein. Weiß nur fast keiner.

  19. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    Zitat Zitat von DieKathi Beitrag anzeigen


    Ich hatte einen Fuchs, der sich um deinen Finger schmiegt vor Augen

    oh das wäre auch toll

  20. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Verlobungsringe

    Zum Antrag hat mir mein Mann einen Verlobungsring geschenkt. Es sind allerdings immer wieder kleine Steine bei den Brücken rausgefallen. Beim 3. Mal hatten wir die Nase voll und Mann hat ihn umgetauscht.

    Ich trage ihn nicht mehr. Er liegt in meinem Schmuchschrank.

    Im Nachhinein hätte Mann auch gerne einen Verlobungsring gehabt. Er findet es unfair, dass nur Frau sowas bekommt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •