Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 40 von 40
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: Rückenfreies zartes Kleid und BH für mehr Oberweite?

    ich finde das ist einfach kein kleid, welches man mit bh tragen kann, ohne das es die optik zerstört. sorry, nicht hilfreich...

    selbst bei einem bh der am rücken "hübsch" ist, hat man ja immer noch die träger, welche durch die zarte spitze durchscheinen würden. die verlinkte corsage scheint mir auch noch zu hoch geschnitten zu sein. und es sieht ja auch vorn sehr tief ausgeschnitten aus? da hat man evtl. an beiden seiten das problem.
    lediglich nippelpads würden wohl wirklich unsichtbar unter diesem kleid sein.

    unterfüttern und den ausschnitt hinten enger nähen (würde evtl. funktionieren bei einer nr. größer?) vielleicht noch, aber dann ist es ja nicht mehr DAS kleid.
    ich würde schweren herzens weiter suchen...

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Rückenfreies zartes Kleid und BH für mehr Oberweite?

    Ja...

    Für mich ist das ein gutes Beispiel für ein Kleid, das man wunderschön mit Cup A/kleinem B tragen kann. Mir wäre es schon allein zu viel Ausschnitt, es würde an mir nicht so elfenhaft aussehen und das nicht weil ich so ein Mops bin.
    Ich hatte das mit einigen Oberteilen durch, die sahen alle am Model hübsch, zart und filigran aus, an mir eher so naja seither lass ich die Finger davon.
    Geändert von NeroDAvola (26.03.2021 um 12:05 Uhr)

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Rückenfreies zartes Kleid und BH für mehr Oberweite?

    Also ich glaube, ich könnte es mit meiner Oberweite tragen, würde es aber auch nicht wählen, weil das einfach viel zu luftig ist. Da muss man sich ja nur einmal ein bisschen vorbeugen und schon gewährt man vollen Einblick ins Dekolleté und das dann ohne BH. Und ich würd wahrscheinlich auch ständig irgendwo rumzuppeln und hoffen, dass da kein Ärmel ins Rutschen kommt und ich plötzlich halbnackt auf meiner eigenen Hochzeit stehe.
    Für mich ist das ein typisches Fotokleid: Sieht gut aus, solange man sich nicht bewegt. Das würd ich auf meiner Hochzeit so nicht haben wollen, weil einfach viel zu viel Stress.

    Ich will’s dir nicht madig machen, weil schön finde ich es auch. Nur maximal unpraktisch. Und halt nicht nur mit „zu viel“
    Oberweite, sondern generell. Aber schau es dir mal in Ruhe an und probier ein paar Sachen aus. vielleicht klappt’s ja doch und wenn nicht, dann kannst du es zumindest guten Gewissens abhaken.
    Don’t believe everything you think.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Rückenfreies zartes Kleid und BH für mehr Oberweite?

    Hachja, eigentlich weiß ich, dass ihr recht habt 😔 und ja, normal bewegen können will ich mich auch, wenn ich heirate.
    Aber nun ist es bestellt (und wird mir vermutlich Komplexe bescheren). Falls ich es dann wieder verkaufen will und jemand mit Elfenfigur hier unterwegs ist, gebt Bescheid 😉

  5. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Rückenfreies zartes Kleid und BH für mehr Oberweite?

    auch, wenn es wahrscheinlich für dieses kleid keine richtig gut passende lösung gibt, WENN jemand eine lösung findet, dann die beiden ladies von körbchen wien. die haben wirklich schöne unterwäsche, nähen auch nach maß für größere oder speziellere größen. hier die "brautmodeabteilung" ich könnte mir bei dem kleid auch einen beigen spitzen-bh vorstellen, der dann vorne und bei den trägern nicht zu auffällig ist, aber trotzdem am rücken schön und nicht versteckt werden muss. (vielleicht so ein Schnitt nur in beige)

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: Rückenfreies zartes Kleid und BH für mehr Oberweite?

    Was ist das denn für eine komische riesige Falte über der linken Brust im dritten Bild?
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Rückenfreies zartes Kleid und BH für mehr Oberweite?

    Zitat Zitat von mizal Beitrag anzeigen
    auch, wenn es wahrscheinlich für dieses kleid keine richtig gut passende lösung gibt, WENN jemand eine lösung findet, dann die beiden ladies von körbchen wien. die haben wirklich schöne unterwäsche, nähen auch nach maß für größere oder speziellere größen. hier die "brautmodeabteilung" ich könnte mir bei dem kleid auch einen beigen spitzen-bh vorstellen, der dann vorne und bei den trägern nicht zu auffällig ist, aber trotzdem am rücken schön und nicht versteckt werden muss. (vielleicht so ein Schnitt nur in beige)
    Die haben wunderschöne Sachen! Ich fürchte nur, so ein bisschen Spitze am Rücken hält bei mir null. Also das Problem hatte ich bisher bei anderen Bralettes, die ich mal aus Neugier probiert habe. Die Spitze war einfach zu weich.

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Rückenfreies zartes Kleid und BH für mehr Oberweite?

    .

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Rückenfreies zartes Kleid und BH für mehr Oberweite?

    Zitat Zitat von teekanne Beitrag anzeigen
    Die haben wunderschöne Sachen! Ich fürchte nur, so ein bisschen Spitze am Rücken hält bei mir null. Also das Problem hatte ich bisher bei anderen Bralettes, die ich mal aus Neugier probiert habe. Die Spitze war einfach zu weich.
    ja, die Erfahrung hatte ich auch mit Bralettes. Die beiden sind wirklich Genies, was Schnitte betrifft und ich hab inzwischen ausschließlich Bralettes von denen, keinen einzigen anderen BH mehr. Die Bralettes geben natürlich nicht soviel Halt wie Bügel-BHs o.ä., aber ich finds wirklich sehr gelungen. An den Seiten sind bei vielen Modellen auch noch so 'Verlängerungsecken' dran, die die Brust formen und stützen. ich trag 70E, hatte davor nur unangenehme BHS und Bralettes, die null Halt gaben. kann natürlich nicht für dich sprechen, aber für mich sind die Teile von ihnen echt eine Offenbarung und was ich auf Fotos so sehe, gibts einige mit größeren Brüsten als meine, bei denen das richtig gut aussieht. Ich kanns voll verstehen, wenn dir das für einen online-Einkauf zu experimentell ist bzw vor allem für die Hochzeit.

    *werbestranger*
    Geändert von mizal (27.03.2021 um 09:01 Uhr)

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Rückenfreies zartes Kleid und BH für mehr Oberweite?

    Zitat Zitat von Graf_Zahl Beitrag anzeigen
    Was ist das denn für eine komische riesige Falte über der linken Brust im dritten Bild?
    Da ist im Oberteil einfach ziemlich viel Platz. Im vierten Bild sieht man das rechts, dass der Stoff von der Brust des Models überhaupt nicht ausgefüllt ist. Im dritten Bild ist der wohl einfach komisch zusammengerutscht und hat diese Falte geschlagen.

    Und was heißt "Fotokleid"... Ich wäre wohl zu dick für das Kleid, aber mit meiner Brust hätte ich da keine speziellen Probleme. Also es gibt doch auch einfach genug Frauen mit nur sehr wenig Brust, für die das gut funktioniert. Das Problem mit dem Verrutschen hätte ich auch nicht so, ich trage zumindest manchmal so weite Ausschnitte und da rutscht nichts raus.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Rückenfreies zartes Kleid und BH für mehr Oberweite?

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Da ist im Oberteil einfach ziemlich viel Platz. Im vierten Bild sieht man das rechts, dass der Stoff von der Brust des Models überhaupt nicht ausgefüllt ist. Im dritten Bild ist der wohl einfach komisch zusammengerutscht und hat diese Falte geschlagen.

    Und was heißt "Fotokleid"... Ich wäre wohl zu dick für das Kleid, aber mit meiner Brust hätte ich da keine speziellen Probleme. Also es gibt doch auch einfach genug Frauen mit nur sehr wenig Brust, für die das gut funktioniert. Das Problem mit dem Verrutschen hätte ich auch nicht so, ich trage zumindest manchmal so weite Ausschnitte und da rutscht nichts raus.
    Äh, es geht um das Bewegen des Ausschnitts, nicht um das der Brust. Runterbeugen bei Tischgesprächen, tanzen, Kinder besaßen oder nur hinknien beim Einsegnen. Mit so nem Ausschnitt hat man da nun mal tiefen Einblick. Ist ja okay, wenn dich das nicht stört. Ich wollte das halt nicht auf meiner Hochzeit. Und alles, was nur an seinem Platz bleibt, solange man sich nicht bewegt, sind Foto- oder meinetwegen auch Instaklamotten. Hübsch fürs Foto, aber nix fürs pralle Leben.
    Don’t believe everything you think.

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Rückenfreies zartes Kleid und BH für mehr Oberweite?

    Ich find den Begriff Fotoklamotten schon ganz gut Manchmal ist es noch eine Spur schlimmer und man sieht am Model schon, dass ein Kleid nur gut aussieht, wenn sie sich total verrenkt, mit der Zeit hat man als geübter Onlineshopper so einen Blick dafür. Also das betrifft jetzt um Gottes willen nicht dieses Kleid, aber viele andere.

    Und natürlich ist das individuell, ich mag es auch nicht, wenn ich dann ständig am Oberteil rumzuppeln muss, nach einem Spiegel schiele um zu kontrollieren und so Sachen.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Rückenfreies zartes Kleid und BH für mehr Oberweite?

    Ich weiß schon, was ihr meint und ich weiß natürlich nicht genau, wie das Kleid geschnitten ist. Aber man Kleider durchaus so gestalten, dass der Ausschnitt genau da bleibt, wo er ist und man da keine Einblicke hat. Die Naht am Ausschnitt kann zB enganliegender/ mehr unter Spannung sein als der Rest des Stoffes, und so sieht das auch für mich aus. Bombenfest wird das nicht sitzen, aber wenn man kaum Brust hat, dann baumelt das halt auch nicht bei der geringsten Bewegung raus. Meine Erfahrung nach zumindest – vielleicht es auch daran, dass ich zwischen den Brüsten ziemlich viel Platz habe, sprich, selbst wenn man tiefen Einblick hat, sieht man dann eher irgendwann meinen Bauchnabel, als dass man groß Brust sieht.
    Will nur sagen: das kommt einfach alles sehr individuell auf den Körper an. Und für meinen Körper würde das Kleid durchaus funktionieren. Das Kleid dagegen finde ich zB. nochmal deutlich schwieriger.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Rückenfreies zartes Kleid und BH für mehr Oberweite?

    Ja, da ist bei mir nicht so wirklich viel Platz dazwischen. Ich find diese Ausschnitte bis zum Bauchnabel sehr attraktiv an der passenden Frau. Tja.

    Das zweite Kleid ist schon vom Rücken her ein Traum. Einmal anziehen für ein hübsches Foto Vorne ist es halt echt kritisch, da müsste man mit doppelseitig klebenden Tapes arbeiten.

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Rückenfreies zartes Kleid und BH für mehr Oberweite?

    Ja, genau. Ich finde die Träger auch super hübsch, aber vorne kann das halt nicht nur in eine Richtung verrutschen, sondern in diverse Das stelle ich mir (ohne Tapes) echt wirklich nicht machbar vor, egal an welchem Körper.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: Rückenfreies zartes Kleid und BH für mehr Oberweite?

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Da ist im Oberteil einfach ziemlich viel Platz. Im vierten Bild sieht man das rechts, dass der Stoff von der Brust des Models überhaupt nicht ausgefüllt ist. Im dritten Bild ist der wohl einfach komisch zusammengerutscht und hat diese Falte geschlagen.
    Ja, denke ich auch. Nur damit ist es für mich dann auch kein "Fotokleid" mehr, wenn es schon bei professionellen Modelfotos so unschöne Falten wirft.
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Rückenfreies zartes Kleid und BH für mehr Oberweite?

    Hm. Ich finde das gar nicht so unschön. Ich mag ja auch tentiell immer locker sitzende Sachen und die dürfen auch gerne Falten schlagen
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Rückenfreies zartes Kleid und BH für mehr Oberweite?

    Zitat Zitat von Aurita Beitrag anzeigen
    Ich würde BHs mit Spitzenrücken probieren. Sowas in der Art.
    Oh, ist der hübsch!
    Das Kleid finde ich ganz toll und den Ausschnitt vorne gar nicht so dramatisch? Wenn es jetzt eh bestellt ist, würde ich erstmal schauen, wie es angezogen ist
    Es muss doch so spezielle BHs für Brautmode geben, die vorne genug Halt bzw ein sicheres Gefühl geben und rückenfrei funktionieren 🤔 So so viele Brautkleider sind ja AM Rücken tief ausgeschnitten...
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Rückenfreies zartes Kleid und BH für mehr Oberweite?

    Erbsenblüte, den ersten könnte man mal probieren, der geht sogar bis 75E, aber ich vermute er hält eine größere Brust nicht so, dass man sich den ganzen Tag wohlfühlt. Das Kleid darüber gibt ja auch null Halt, das ist vielleicht bei Brautkleidern, die vorne eher so corsagenmässig gearbeitet sind, noch mal anders.

    Noch mal vielen Dank für eure ganzen Vorschläge! Das Kleid ist mittlerweile angekommen, aber leider brauche ich gar nicht weiter nach einem BH schauen, da es durch den Schnitt bei mir tatsächlich von den Schultern rutscht. Also ich weiß nicht, wie das ohne Festkleben am Körper halten soll 😳
    Der Ausschnitt vorne ist übrigens gar nicht so heikel.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •