Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. Stranger

    User Info Menu

    Tragt Ihr Jacken, die nicht zugehen?

    Habe mir Übergangsjacken bestellt. Die Passform an Armen/Rücken ist gut, größer wäre komisch, ich bekomme die Dinger aber definitiv nicht zu (bin in den letzten Monaten dick geworden). Da ich sie aber eh nicht anziehen würde, wenn es kalt ist, wäre das für mich nicht so schlimm.
    Frage: Findet Ihr es komisch, wenn Leute Jacken tragen, wo man sieht, dass sie die nicht zumachen können? Oder ist es bei manchen Jacken (z.B. kurzen Jeansjacken) vielleicht gar nicht so ungewöhnlich?

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Tragt Ihr Jacken, die nicht zugehen?

    Also ich hasse Jacken die nicht zugehen, auch Strickjacken bei denen gar nicht die Möglichkeit des Verschlusses gegeben ist (die sind ja momentan in Mode) finde ich total schräg. Also bei mir würden die zurückgehen. Ich verstehe auch den Sinn von Jacken nicht, die man nicht zumacht, denn mir ist meistens dann vorn kalt und ich will die zumachen. Jeansjacken finde ich persönlich schlimm, deshalb trage ich sowas nicht.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Tragt Ihr Jacken, die nicht zugehen?

    Ich trag viele Jacken offen, aber ich schau schon, dass sie theoretisch zugehen würden. Finde, das sieht man sonst und gefällt mir persönlich nicht.
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  4. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Tragt Ihr Jacken, die nicht zugehen?

    Zitat Zitat von Erbsenblüte Beitrag anzeigen
    Finde, das sieht man sonst
    Das. Ich finde auch, dass man sieht, ob ne Jacke gewollt nicht zugeht oder weil sie zu spack ist.
    Generell würde ich keine Klamotten kaufen, die mir nicht passen.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Tragt Ihr Jacken, die nicht zugehen?

    Ich schließe mich generell den anderen an. Also eher nicht kaufen.
    Ich trage aber auch viele Jacken und Mäntel offen. Finde das insg. eine schöne Sache. Und da hatte ich auch schon den einen oder anderen Mantel, der eher ein bisschen zu eng saß (aber zuging), da habe ich das dann schon mal gemacht.

    Und generell finde ich, dass man oft Menschen sieht, die zu enge Sachen tragen. Insofern würde ich sagen, dass es den meisten wohl eh nicht auffällt.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  6. Stranger

    User Info Menu

    AW: Tragt Ihr Jacken, die nicht zugehen?

    Ihr habt wohl recht. Grmpf - es ist einfach superschwer mit der neuen Kleidergröße schöne Klamotten zu finden. Danke für Eure Antworten!

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Tragt Ihr Jacken, die nicht zugehen?

    Grundsätzlich stimme ich zu aber es gibt zwei Ausnahmen für mich:
    Jeansjacken und Lederjacken

    Da schau ich zwar schon auch ob die grundsätzlich zugehen, aber ich hab die noch NIE geschlossen getragen.
    Hatte auch schon mal ne Lederjacke die nicht zu ging, aber ne Nummer größer einfach zu groß war an Schultern und Ärmeln.

  8. Inaktiver User

    AW: Tragt Ihr Jacken, die nicht zugehen?

    Lieber weitersuchen. So sieht es doof aus...

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Tragt Ihr Jacken, die nicht zugehen?

    Ich würde dann eher nach Sachen schauen, die eh nicht geschlossen getragen werden sollen.

    Ich hab genau einen Blazer, den ich so trage, aber auch nur, weil der sowieso vorne nur n Häkchen hatte, wo er zugemacht werden sollte.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Tragt Ihr Jacken, die nicht zugehen?

    Ich habe bei Jacken zugegebenermaßen auch oft ein Figurproblem, weil mir Jacken, die ich untenrum geschlossen bekomme, oben oft zu weit sind. Ich unterscheide daher zwischen funktionalen Jacken, die zugehen müssen (sowas wie Wintermantel, Regenjacke, Übergangsjacke...) und stylischen Jacken, die offen bleiben können (Jeansjacke, Bomberjacke, Blazer). Die kaufe ich keine drei Nummern zu klein, aber ich finde schon, dass die besser sitzen, wenn sie oben passen und offen bleiben.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Tragt Ihr Jacken, die nicht zugehen?

    ich habe blazer oder auch so auf hüfte geschnittene Jacken, die eigentlich nicht zugehen bzw nur so zugehen, dass ich dann aussehe wie Pamela Anderson. Liegt aber an meinen Boobies - würde ich aber nicht bei wärmenden Jacken machen.
    juhr so butäfull


    "Über Musik zu reden, ist wie über Architektur zu tanzen"

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Tragt Ihr Jacken, die nicht zugehen?

    Zitat Zitat von curiosity Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich stimme ich zu aber es gibt zwei Ausnahmen für mich:
    Jeansjacken und Lederjacken

    Da schau ich zwar schon auch ob die grundsätzlich zugehen, aber ich hab die noch NIE geschlossen getragen.
    Hatte auch schon mal ne Lederjacke die nicht zu ging, aber ne Nummer größer einfach zu groß war an Schultern und Ärmeln.
    .

  13. Newbie

    User Info Menu

    AW: Tragt Ihr Jacken, die nicht zugehen?

    Jacken gehen bei mir irgendwie nie zu, wegen der Brüste.

    Ich trage meistens Parka, die sind eh meist legerer geschnitten und die kaufe ich dann so groß, dass alles reinpasst.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •