Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. Junior Member

    User Info Menu

    Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    Ich werde mich demnächst beruflich verändern, und es wird auch klamottenmäßig dann anders werden (also schicker büromäßig). Da bin ich jetzt bei ein paar Sachen noch etwas unsicher. Meine Fragen:

    1) Wenn es noch (morgens/abends/Übergangsjahreszeiten) kühler ist und ihr mit Blazer im Büro sitzen wollt, welche Jacken zieht ihr draußen dann da drüber? Also ich will eine schicke Jacke ohne Kapuze und sonstige "sportliche Elemente", also eine, die eigentlich selber schon ein bisschen wie ein Blazer ist (nur wärmer). Aber irgendwie passt das immer so schlecht übereinander, ist dann so viel Kragengedöns, evtl. Schulterpolster am Blazer usw... Irgendwelche konkreten Tipps (Marken)? Nimmt man eine Jacke eine Größe größer als normal??

    2) Würdet ihr eine dunkelblaue Jacke (draußen) zu einer schwarzen Hose und schwarzen Schuhen tragen? Es gibt so schöne dunkelblaue, aber meine Hosenfarbe wird überwiegend schwarz sein (auch damit ich eine größere Farbauswahl für die Oberteile habe). Will mir eigentlich nur eine zusätzliche Büro-Jacke kaufen...

    3) Was macht ihr bei weißen (oder sonstigen) Blusen, die zu transparent sind? Klar, Top drunterziehen, aber ich finde, das sieht auch blöd aus, wenn man da den Umriss so genau sieht. Einfach gar nicht anziehen also? Oder beiges/hautfarbiges Top (klappt das besser? Bisher besitze ich keins). Ich find es schwierig, weiße Blusen zu finden, die nicht transparent sind (jemand einen konrekten Tipp?)

    4) Kann mir jemand relativ weite, bequeme, Hallux-taugliche und trotzdem bürotaugliche Schuhmarken, also am besten Pumps, empfehlen? Bei mir gehen eigentlich aufgrund diverser Fußprobleme nur Spangenpumps, also niemals Schuhe, die zu weit offen sind oder vorne nicht rund, da tut mir sofort alles weh oder ich verkrampfe. Ballerinas oder Slipper gehen auch, aber sind die schick genug...?

    5) Welche Schuhfarben tragt ihr (zu welchen Hosenfarben)? Ich hab eigentlich nur schwarze Schuhe. Mit Grau müsste man doch eigentlich gut fahren, das passt zu ziemlich allem? Beige finde ich irgendwie nicht so toll, das wirkt bei mir glaub ich schnell wie barfuß

    6) Zieht ihr sichtbare Socken in die Schuhe und falls ja, welche Farben dann (also Sneakersocken in irgendwelche flachen Slipper oder so... zugegeben ich habs noch nicht ausprobiert, vielleicht ist es völlig abwegig...aber nur Füßlinge rutschen bei mir so oft vom Fuß ab oder sind immer noch irgendwo sichtbar je nach Schuh, Feinstrümpfe oder Strumpfhosen find ich auch nicht so prickelnd, und ganz barfuß find ich unangenehm und unhygienisch.

    Sorry, bin da etwas unerfahren Vielen Dank, wer sich alles durchgelesen und ein paar Antworten hat

  2. Inaktiver User

    AW: Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    Ich würde dir eine Trenchcoat in dieser klassischen beigen Farbe empfehlen. Der passt dann zu allen Farben und Outfits. Grössentechnisch müsstest du halt ausprobieren, ob es über einen Blazer passt... Ne Nummer größer ist sicher nicht verkehrt.

    Unter die weiße Bluse würde ich tatsächlich eher was in hautfarben/ nude/ apricot anziehen damit man die Ränder nicht sieht...

    In Pumps und andern Businessschuhen würde ich eher tatsächlich Füsslinge tragen... Da dann die ganz kurzen, so dass sie nirgends aus dem Schuh rausgucken oder halt Nylonsöckche. Barfuß ginge doch auch, wenn du so Frischesohlen in den Schuh legst, die du regelmäßig wechselst... Gibt's in der Drogerie...

    Ich bin aber auch sehr pingelig bei Outfits und achte auf die Feinheiten...

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    Mit Hallux hab ich keine Erfahrung, aber weite Schuhe gibt es zum Beispiel von Clarks.
    Ansonsten kann man kann mittlerweile bei Zalando nach Weite filtern!

    Ich finde es prinzipiell nicht schlimm, wenn man unter ner teils transparenten Bluse erkennt, dass noch ein Top drunter ist, jedenfalls nicht schlimmer als dass man bei Männern ja auch teils das Unterhemd erkennen kann. Aber ich würde wohl zu was eng anliegendem greifen.
    Geändert von luxuspanda (04.04.2021 um 23:29 Uhr)
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    Ja, definitiv Trenchcoat.

    An Schuhen trag ich neben Pumps auch klassische Halbschuhe und Slipper (aber schon in schicker aus Leder mit so 1 cm Absatz). Richtig Ballerinas hab ich manchmal an, ist aber eigentlich nicht so passend.

    Farben hab ich schwarze Schuhe zu schwarz und grau, und eher helleres braun oder nude oder dunkelblau zu dunkelblau. Graue Schuhe hab ich nicht. Eigentlich sollten Tasche und ggf. Gürtel farblich mit den Schuhen übereinstimmen (finde ich zwar schön, wenn es passt, aber seh ich auch nicht mehr so eng).

    Ich trage definitiv keine sichtbaren Söckchen, sondern Strumpfhose. Seit ich es nicht mehr so eng seh, war ich im Sommer auch barfuß

    Ich find es nicht schlimm, wenn man ein weißes Top unter einer weißen Bluse sieht, aber wenn du das nicht möchtest, dann ist hautfarben das richtige.


    Ach Gott, ich vermisse meine Bürokleidung :‘(
    "Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner."

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    Für Hallux freundliche Schuhe schau mal bei LaShoe.
    Topfblume: hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    "Well, you know what they say. She's a marshmallow.”

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    LaShoe macht auch bei der Glamour Shopping Week mit 20 % Rabatt mit.

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    1. auch trenchcoat, evtl. eine größe größer ja, muss man aber ausprobieren je nach schnitt
    2. würde ich eher nicht, kann man heutzutage aber durchaus machen
    3. wenn es sehr offiziell ist dann sollte man transparent im büro eher vermeiden, bei 0815 bürojob ist es allerdings sicher nicht tragisch wenn sich darunter ein anderes kleidungsstück abzeichnet, hauptsache nicht die nackten brüste;-)
    4. zum hallux kann ich nix sagen, aber an sich sind slipper oder ballerina wenn sie klassisch chic sind sicher ok
    5. ich finde schwarz geht zu allem, graue schuhe wären nicht meins
    6. schwarze socken gehen bei hosen fast immer, bei ballerinas in der wärmeren jahreszeit nehm ich dünne hautfarbene füsslinge

  8. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    1.) ich finde auch, ein trenchcoat ist optimal. oder eine dünne steppjacke.
    2.) ja klar. dunkelblau passt zu fast allem, nur zu grau- oder brauntönen nicht.
    3.) ganz einfache lösung: unterhemd tragen. entweder in weiß oder in hautfarben.
    4.) slipper kann man eigentlich zu fast allem tragen, meine ich. ballerina im büro finde ich persönlich nicht so ideal, wäre mir zu mädchenhaft. pumps finde ich da viel besser. da habe ich z.b. welche von gabor und caprice. ob die mit hallux gehen, weiß ich aber nicht.
    5.) graue schuhe kann man eigentlich nur zu schwarz tragen, finde ich. schwarze schuhe passen zu allem. dunkelblaue schuhe sind auch schön, die passen zu jeans, dunkelblau und schwarz. braune schuhe passen zu brauntönen und jeans. oder im sommer zu nude, wenn das braun eher mittel-/hellbraun ist.
    6.) ich trage ausschließlich schwarze, dunkelbraue oder graue strümpfe. und im sommer hautfarbene feinstrümpfe oder feinstrumpfhosen.
    It is better to keep your mouth closed and let people think you are a fool than to open it and remove all doubt. (Mark Twain)

    Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.

  9. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    Was für weiße blusen suchst du denn? Wenn es klassische sein sollen, die trage ich berufsbedingt andauernd und habe ziemlich viele alle Marken durch. Allesamt waren nach ein paar Wäschen hin. Da kann ich Umani sehr empfehlen, die trage ich mit hautfarbenem BH drunter und finde die gar nicht transparent aber eben sehr haltbar. Betrifft aber eben nur klassisch geschnittene Blusen und nichts in Richtung Tunika etc
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  10. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    Mal ein interessanter thread - ist schon so lang her bei mir, dass ich mich in Büroschale schmeißen musste...

    Also einen Trenchcoat finde ich auch super. Grundsätzlich würde ich den auch in dunkelblau zu schwarzem Kostüm/Hosenanzug tragen (zu schwarzen Schuhen sowieso).

    Transparente Blusen würde ich eher versuchen zu vermeiden.

    Für bequeme Schuhe bin ich kein Spezialist. Generell trage ich auf dem Weg von und nach Hause Sneaker oder ein paar gemütliche Ballerinas (schon allein zum Radfahren) und nur im Büro dann extra Büroschuhe. Das minimiert schonmal die Zeit in unbequemen Schuhen. Und wenn du keinen Kundenkontakt hast, kannst du vielleicht ohnehin eher legerere Schuhe tragen? Ich finde auch Ballerinas grundsätzlich schick, wenn es schöne sind (weil du meinst „nicht schick genug“).

    Strümpfe würde ich in Pumps oder Ballerinas nur Nylons bzw Strumpfhosen tragen halt. Barfuß mag ich nicht so und mit Füßlingen ist es immer so ein Akt, dass man die nicht sieht oder die nicht rutschen etc. Blöd ist es nur mit kalter Klimaanlage (hatte schon mal ein Büro mit Kaltluftzufuhr unter dem Schreibtisch :/), da muss man dann improvisieren...

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    1) ich trage die hier gerne, das passt auch mit Blazer: ZARA Damen Jacke INT XS Second Hand kaufen | momox fashion

    2) Siehe oben. Ich würd eine graue oder beuge Jacke nehmen, das passt mit blau und schwarz.

    3) ich ziehe hautfarbene seamless tanktops drunter. Blusen am liebsten von Seidensticker.

    4) zum ersten teil kann ich nix sagen. Pumps trage ich kaum noch, eher gute Ballerinas mit vernünftigen Profil oder so Halbschuhe wie diese hier: Tamaris Damen Schnurhalbschuhe 23203-24, Frauen Businessschuh, schnurschuh schnurer klassisch elegant Lady,Black PATENT,39 EU / 5.5 UK: Amazon.de: Schuhe & Handtaschen
    Ich habe den Großteil in schwarz uns dunkelau, oft auch dasselbe Modell. Grau/beige mag ich Persönlich nicht so.

    5) ich trag transparente/hautfarbene Nylon Strümpfe/Strumpfhose und je nach Schuhen noch Snocks drüber. Die rutschen nicht.

    Mein Typisches Büro Outfit geht in diese Richtung (mit oben verlinkten Schuhen):
    ZALANDO
    Würde das mal unter Business Casual verbuchen. Kompletten Hosenanzug trag ich nur noch sehr selten, vor allem in Kombi mit Bluse (eher mit „Tunika“). Meist wenn ich das erste mal bei einem neuen Kunden bin.

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    3) ich ziehe hautfarbene seamless tanktops drunter. Blusen am liebsten von Seidensticker.
    Könntest du so was mal verlinken bitte?

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    Zitat Zitat von Gelbes Auto Beitrag anzeigen
    Könntest du so was mal verlinken bitte?
    Das hier von intimissimi hab ich:
    ZALANDO

    Und dann hab ich auch noch eins was „shaped“. Ich finde es gerade nicht, aber ist so ähnlich wie dieses hier:
    ZALANDO

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    Ohman mit diesem Thread wird mir schlagartig bewusst, wie gern ich meine Bürokleidung trage und vermisse
    Geändert von coshima (09.04.2021 um 08:43 Uhr)
    nein.

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    Zitat Zitat von coshima Beitrag anzeigen
    Ohman mit diesem Thread wird mir schlagartig bewusst, wie gern ich meine Bürokleidung trage und vermisse
    Ja 😔

    Ich hab mir vorgenommen, so 1-3x im Monat ins Büro zu gehen. Da könnte ich zwar auch mit Jeans und ordentlichen Oberteil hin (da kein Kundenkontakt), aber ich zieh zumindest ne Bluse an und so...

  16. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    So, da bin ich wieder, entschuldigt meine späte Rückkehr und vielen Dank für all eure Antworten, war viel Hilfreiches und Interessantes dabei!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich würde dir eine Trenchcoat in dieser klassischen beigen Farbe empfehlen. Der passt dann zu allen Farben und Outfits. Grössentechnisch müsstest du halt ausprobieren, ob es über einen Blazer passt... Ne Nummer größer ist sicher nicht verkehrt.

    Unter die weiße Bluse würde ich tatsächlich eher was in hautfarben/ nude/ apricot anziehen damit man die Ränder nicht sieht...

    In Pumps und andern Businessschuhen würde ich eher tatsächlich Füsslinge tragen... Da dann die ganz kurzen, so dass sie nirgends aus dem Schuh rausgucken oder halt Nylonsöckche. Barfuß ginge doch auch, wenn du so Frischesohlen in den Schuh legst, die du regelmäßig wechselst... Gibt's in der Drogerie...

    Ich bin aber auch sehr pingelig bei Outfits und achte auf die Feinheiten...
    Danke, das mit den Sohlen und dafür ohne Socken ist ne super Idee - irgendwie kommt man auf so was nicht gleich, ich jedenfalls

    Die weißen Blusen/Shirts stellen mich irgendwie immer noch vor Probleme. Ich hab inzwischen verschiedene hautfarbige Unterhemden bestellt, und da hab ich jetzt aber das Problem, dass der Ausschnitt von den Blusen eigentlich passend wäre, aber leider so, dass man ein Eckchen von dem bräunlichen Top sieht, das geht ja auch nicht. Mir stehen hoch geschlossene Ausschnitte leider nicht besonders gut, sodass ich eher tiefe nehme (nicht riesige natürlich, sondern mit so einem schmalen V-Schlitz, der dann aber minimal zu tief für das Unterhemd ist). Und oft sind die Teile am Rücken auch noch mal dünner als vorne, sodass man den BH Verschluss total durch sieht, wenn kein Top dazwischen ist, argh. Ist im Moment halt auch schwierig, man kann ja nicht gut überall lauter Sachen anprobieren, sonst fände sich vermutlich noch was Besseres.
    Zu vielen Blazern passt eigentlich nur was Weißes drunter, finde ich. Zb ein hellblauer Blazer (den ich total gern mag und der mir gut steht von der Farbe her). Oder ein grauer. Was soll man denn da bitte außer Weiß drunterziehen? Schwarz vielleicht noch, oder Dunkelblau beim Hellblauen. Aber weiß wär schon besser, find ich. Mich nervt das jetzt, ich will wieder in Jeans arbeiten
    Wenn es endlich mal wärmer wird, wirds sicher besser, da kann man auch nur in Bluse rumlaufen und muss nicht noch zwei Oberteilfarben kombinieren.
    Trenchcoat ist auf jeden Fall ne gute Sache, nur Beige ist dummerweise leider die Farbe, die mir von allen am allerallerwenigsten steht, sieht zu meiner Haut- und Haarfarbe irgendwie völlig unmöglich aus. Schade, weil es echt immer passen würde. Ich probiers mal eher mit Grau (auch nicht meine Traumfarbe für Jacken, aber meist hat man sie ja nicht so lang an). Oder sonst halt doch Schwarz.

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Mit Hallux hab ich keine Erfahrung, aber weite Schuhe gibt es zum Beispiel von Clarks.
    Ansonsten kann man kann mittlerweile bei Zalando nach Weite filtern!
    Ja, das mit dem Filter für die Weite hab ich auch schon entdeckt, das Problem ist nur, meistens hört es bei Weite H auf, und dank Hallux tauche ich in den Weite-Tabellen (die bis L/M gehen!!) schon fast nicht mehr auf Wobei ich, laut Beschriftung, auch schon mal Weite K getragen hab und das war bequem (solange das Schuhmaterial weich und elastisch genug ist, Fuß ist ja nur an einer Stelle so breit, der Rest nicht). Ich hab jetzt auch zwei Seiten gefunden, wo man weite und trotzdem schöne Schuhe findet auch speziell für Fußprobleme, bin gespannt. Ich hinterlasse mal die Links, falls hier mal jemand mit ähnlichem Problem reinschaut:
    https://www.vamos-schuhe.de/
    Avena: bequeme Schuhe und Kleidung fur Ihr Wohlbefinden
    ZB die "Naturläufer"- und "Waldläufer"-Schuhe. Klingt nicht gerade nach Büroschuhen, die gibt es da aber auch!
    Zitat Zitat von Samsara Beitrag anzeigen

    Farben hab ich schwarze Schuhe zu schwarz und grau, und eher helleres braun oder nude oder dunkelblau zu dunkelblau. Graue Schuhe hab ich nicht. Eigentlich sollten Tasche und ggf. Gürtel farblich mit den Schuhen übereinstimmen (finde ich zwar schön, wenn es passt, aber seh ich auch nicht mehr so eng).
    Danke für die Schuhfarben-Kombi-Tipps. Irgendwie schau ich den Leuten kaum auf die Schuhe (zurzeit ja sowieso nicht so viel Gelegenheit), da ist es gut, wenn einem das mal jemand genau sagt!

  17. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    Zitat Zitat von Topfblume Beitrag anzeigen
    Für Hallux freundliche Schuhe schau mal bei LaShoe.
    Zitat Zitat von BomChickaWahWah Beitrag anzeigen
    LaShoe macht auch bei der Glamour Shopping Week mit 20 % Rabatt mit.
    Da ist es leider ähnlich, wenn man die Kategorie Business-Schuhe auswählt und dann noch nach Weite filtert (die mir sogar vermutlich immer noch eher zu eng ist), kommt grad mal ein Modell (in versch. Farben). Aber ich hab ja jetzt ein paar gefunden, bin gespannt, müssten bald ankommen. Kann ja dann berichten.

    Zitat Zitat von nirtak Beitrag anzeigen
    1. auch trenchcoat, evtl. eine größe größer ja, muss man aber ausprobieren je nach schnitt
    2. würde ich eher nicht, kann man heutzutage aber durchaus machen
    3. wenn es sehr offiziell ist dann sollte man transparent im büro eher vermeiden, bei 0815 bürojob ist es allerdings sicher nicht tragisch wenn sich darunter ein anderes kleidungsstück abzeichnet, hauptsache nicht die nackten brüste;-)
    4. zum hallux kann ich nix sagen, aber an sich sind slipper oder ballerina wenn sie klassisch chic sind sicher ok
    5. ich finde schwarz geht zu allem, graue schuhe wären nicht meins
    6. schwarze socken gehen bei hosen fast immer, bei ballerinas in der wärmeren jahreszeit nehm ich dünne hautfarbene füsslinge
    Interessant, dass graue Schuhe bei euch so schlecht wegkommen, hab da nie so drüber nachgedacht. Natürlich auch Geschmackssache. Zu einer schwarzen oder grauen Hose würd ich schöne dunkelgraue Schuhe eigentlich ohne Weiteres anziehen, aber ja, sie passen sonst nicht zu allem.

    Das mit der passenden Tasche, was jemand erwähnte, hat mich noch drauf gebracht, dass mich so eine klassische Handtasche eigentlich auch ziemlich nervt Ich vertrag es nicht gut vom Rücken her, wenn ich was Schwereres länger nur auf einer Schulter trage, und ich schleppe womöglich immer einiges mit rum (also bisher auch schon, nur halt im Rucksack), also mein Traum wär ein schicker Rucksack, in den aber immer noch eine Literflasche, eine DIN A 4 Mappe und am besten auch noch ein kleinerer Laptop reinpassen. Mit meinem bisherigen Rucksack werd ich nicht gehen können, wenn ich ansonsten so schick bin. Falls da jemand noch zufällig einen heißen Tipp hat!

  18. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Was für weiße blusen suchst du denn? Wenn es klassische sein sollen, die trage ich berufsbedingt andauernd und habe ziemlich viele alle Marken durch. Allesamt waren nach ein paar Wäschen hin. Da kann ich Umani sehr empfehlen, die trage ich mit hautfarbenem BH drunter und finde die gar nicht transparent aber eben sehr haltbar. Betrifft aber eben nur klassisch geschnittene Blusen und nichts in Richtung Tunika etc
    Danke für den Tipp mit Umani, vielleicht schau ich mich da mal noch um. Aber eher such ich doch weniger die klassischen Hemdblusen, sondern tatsächlich wohl mehr Tunika, gerade weil die hoch geschlossenen Ausschnitte nicht so meins sind und irgendwie hab ich es da bisher auch selten geschafft, dass die Bluse wirklich gut gepasst hat (Hauptproblem: klafft über der Brust, ich hab wohl eine eher größere Oberweite bei ansonsten eher schlanker Figur, also wenn es über der Brust locker genug sitzt, schlabbert es wiederum an den Schultern usw.), daher lieber was ohne Knöpfe oder halt nur 2 oben...

    Zitat Zitat von *almundera* Beitrag anzeigen
    Mal ein interessanter thread - ist schon so lang her bei mir, dass ich mich in Büroschale schmeißen musste...

    Also einen Trenchcoat finde ich auch super. Grundsätzlich würde ich den auch in dunkelblau zu schwarzem Kostüm/Hosenanzug tragen (zu schwarzen Schuhen sowieso).

    Transparente Blusen würde ich eher versuchen zu vermeiden.

    Für bequeme Schuhe bin ich kein Spezialist. Generell trage ich auf dem Weg von und nach Hause Sneaker oder ein paar gemütliche Ballerinas (schon allein zum Radfahren) und nur im Büro dann extra Büroschuhe. Das minimiert schonmal die Zeit in unbequemen Schuhen. Und wenn du keinen Kundenkontakt hast, kannst du vielleicht ohnehin eher legerere Schuhe tragen? Ich finde auch Ballerinas grundsätzlich schick, wenn es schöne sind (weil du meinst „nicht schick genug“).

    Strümpfe würde ich in Pumps oder Ballerinas nur Nylons bzw Strumpfhosen tragen halt. Barfuß mag ich nicht so und mit Füßlingen ist es immer so ein Akt, dass man die nicht sieht oder die nicht rutschen etc. Blöd ist es nur mit kalter Klimaanlage (hatte schon mal ein Büro mit Kaltluftzufuhr unter dem Schreibtisch :/), da muss man dann improvisieren...
    Danke für die Anregung mit den extra Schuhen im Büro! Na klar. Allein zur Sicherheit falls bei den anderen mal was kaputt/schmutzig ist, ist das ja ne gute Idee. Dann braucht man auch nicht panisch zu sein, dass man sich die anderen unterwegs bei schlechten Wetter einsaut oder so.

    Find ich gut, dass ihr auch Blau und Schwarz kombinieren würdet. Ich finde das einfach persönlich nicht so richtig schön/zusammenpassend. Aber das ist dann vielleicht erst mal zweitrangig, Hauptsache ich hab genug Kombinationen.

  19. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    1) ich trage die hier gerne, das passt auch mit Blazer: ZARA Damen Jacke INT XS Second Hand kaufen | momox fashion

    2) Siehe oben. Ich würd eine graue oder beuge Jacke nehmen, das passt mit blau und schwarz.

    3) ich ziehe hautfarbene seamless tanktops drunter. Blusen am liebsten von Seidensticker.

    4) zum ersten teil kann ich nix sagen. Pumps trage ich kaum noch, eher gute Ballerinas mit vernünftigen Profil oder so Halbschuhe wie diese hier: Tamaris Damen Schnurhalbschuhe 23203-24, Frauen Businessschuh, schnurschuh schnurer klassisch elegant Lady,Black PATENT,39 EU / 5.5 UK: Amazon.de: Schuhe & Handtaschen
    Ich habe den Großteil in schwarz uns dunkelau, oft auch dasselbe Modell. Grau/beige mag ich Persönlich nicht so.

    5) ich trag transparente/hautfarbene Nylon Strümpfe/Strumpfhose und je nach Schuhen noch Snocks drüber. Die rutschen nicht.

    Mein Typisches Büro Outfit geht in diese Richtung (mit oben verlinkten Schuhen):
    ZALANDO
    Würde das mal unter Business Casual verbuchen. Kompletten Hosenanzug trag ich nur noch sehr selten, vor allem in Kombi mit Bluse (eher mit „Tunika“). Meist wenn ich das erste mal bei einem neuen Kunden bin.
    Danke dir für die Links (auch zu den Unterziehtops!)
    Die Schuhe sind auch schön und auch die Jacke würde mir entgegenkommen, ich frier nämlich immer am Hals und dann hat man nicht so einen offenen Ausschnitt (wegen zwei Blazer-Ausschnitten übereinander... da muss man dann noch den Schal dazwischenfriemeln und hat dann auch da wieder die Frage, was für einen...).


    Sorry, wenn ich jetzt nicht auf alles einzeln eingegangen bin, war auf jeden Fall ziemlich hilfreich

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mal ein paar Fragen zu Büro-/Business-Outfit

    Ich liebe meine. pinqpong fürs Büro!
    pinqponq Cubik Medium Deep Anthra

    Wegen hellblauem Blazer:
    Ich finde, dass du dunkelblau super geht und je nach Hauttyp auch rosa.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •