Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    Habt ihr schonmal eine SSD (altes MacBook Pro) selber eingebaut?

    Mir wurde von ein paar Leuten/Bastlern gesagt, dass das recht einfach sei. Ich hab auch eine Werkstatt in der Nähe, bei der ich das unter Anleitung machen könnte.
    So ganz sicher bin ich mir dabei aber nicht. Vor allem verstehe ich sehr wenig von den Anleitungen, die ich bis dahin gefunden habe und weiß nicht, worauf ich beim Kauf einer neuen SSD achten sollte. Und ansonsten brauch ich offenbar noch eine kleine Vorrichtung, um die vor dem Einbau mit USB anschließen zu können zur aktivierung? Ansonsten, bis auf passende Schraubenschlüssel, nichts?
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Habt ihr schonmal eine SSD (altes MacBook Pro) selber eingebaut?

    Ich hab das vor Jahren mal gemacht. Ich weiß nix mehr, außer dass es supersimpel war. Vor dem Einbau hab ich die Platte aber nicht aktiviert, sondern bin beim Hochfahren direkt ins Festplattendienstprogramm gewechselt, hab die Karte dort eingerichtet und anschließend meine alte Sicherheitskopie überspielt. Ich hab mit IT sonst nichts am Hut, allerdings auch keine Berührungsängste. Wer einen Schraubenzieher bedienen kann und Stecker richtig rum stecken, der kann meiner Meinung nach auch ne Festplatte einbauen.
    sans chichi ni flaflas

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Habt ihr schonmal eine SSD (altes MacBook Pro) selber eingebaut?

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Ich hab das vor Jahren mal gemacht. Ich weiß nix mehr, außer dass es supersimpel war. Vor dem Einbau hab ich die Platte aber nicht aktiviert, sondern bin beim Hochfahren direkt ins Festplattendienstprogramm gewechselt, hab die Karte dort eingerichtet und anschließend meine alte Sicherheitskopie überspielt. Ich hab mit IT sonst nichts am Hut, allerdings auch keine Berührungsängste. Wer einen Schraubenzieher bedienen kann und Stecker richtig rum stecken, der kann meiner Meinung nach auch ne Festplatte einbauen.
    Ja. Ich erinner mich noch, dass ich nen Rechner mit dem YT Tutorial danebengestellt habe.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Habt ihr schonmal eine SSD (altes MacBook Pro) selber eingebaut?

    Und wie habt ihr euch für die entschieden, die ihr danngekauft und eingebaut habt?
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  5. Member

    User Info Menu

    AW: Habt ihr schonmal eine SSD (altes MacBook Pro) selber eingebaut?

    Kann es auch nur empfehlen, mein Macbook ist soooo schnell jetzt

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: Habt ihr schonmal eine SSD (altes MacBook Pro) selber eingebaut?

    Zitat Zitat von hui Beitrag anzeigen
    Und wie habt ihr euch für die entschieden, die ihr danngekauft und eingebaut habt?
    Ich hab so ein bisschen quer gelesen auf einschlägigen Seiten, aber dann rauchte mir irgendwann der Kopf. Ein Freund meinte schließlich, die großen Marken nehmen sich in dem Preissegment, in dem ich unterwegs war, eh nicht viel und da ich keine supersonderspeziellen Sachen mache, hab ich dann eine genommen, die mir halt sympathisch war. Bis heute gibts auch keinerlei Probleme.
    sans chichi ni flaflas

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Habt ihr schonmal eine SSD (altes MacBook Pro) selber eingebaut?

    Das klingt gut, ich hatte nach 3 Sätzen schon keine Ahnung mehr, worüber die schreiben und fühlte mich heillos verloren

    In welchem preissegment warst du unterwegs?

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Habt ihr schonmal eine SSD (altes MacBook Pro) selber eingebaut?

    Ich meine, ich hab für 1 TB damals um die 100€ gezahlt.
    sans chichi ni flaflas

  9. Inaktiver User

    AW: Habt ihr schonmal eine SSD (altes MacBook Pro) selber eingebaut?

    So wenig? Ich hatte für 1TB SSD über 300 Euro im Kopf, hatte mich da im Laden bissl erschrocken über die Preise.
    Meine hat 250 GB, hab aber glaube ich auch etwas über 100 Euro gezahlt.. meine ganzen Daten liegen jetzt auf einer externen Festplatte (ganz normal HDD), die ich per USB angeschlossen hab, und auf der SSD sind nur die Programme und das System. Es flutscht.

    Einbauen mit Youtube-Tutorial hat gut funtkiniert!

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Habt ihr schonmal eine SSD (altes MacBook Pro) selber eingebaut?

    Die SSD-Preise sind in den letzten Monaten stark gefallen. 1 TB bekommt man im Versand-Handel aktuell für knapp 150 Euro.
    Geändert von bwlstudent (30.03.2019 um 01:25 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •