+ Antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 149
  1. Inaktiver User

    AW: Die Burka in Europa

    Frauen, die in Saudi-Arabien, Afghanistan, usw. die Burka tragen müssen, verdienen unser Mitgefühl und unser Mitleid.

    Frauen, die in Europa aus freien Stücken diese menschenverachtende Burka tragen, verdienen als Feinde der Menschenwürde nur tiefste Verachtung.

    Und alle männlichen Befürworter der Burka ebenso.

  2. V.I.P. Avatar von Tigerente99
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.110

    AW: Die Burka in Europa

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Frauen, die in Europa aus freien Stücken diese menschenverachtende Burka tragen, verdienen als Feinde der Menschenwürde nur tiefste Verachtung.
    Meinst du das ernst jetzt oder willst du nur provozieren?

  3. Regular Client
    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    3.811

    AW: Die Burka in Europa

    Zitat Zitat von sparklehorse Beitrag anzeigen
    wie alt bist du?
    würde mich auch interessieren..

  4. Inaktiver User

    AW: Die Burka in Europa

    Zitat Zitat von Tigerente99 Beitrag anzeigen

    Meinst du das ernst jetzt ....
    Aba sischa dat!

  5. Inaktiver User

    AW: Die Burka in Europa

    Zitat Zitat von painaulait Beitrag anzeigen
    würde mich auch interessieren..
    120 Jahre. Äääährlich!

  6. V.I.P. Avatar von ichs
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.797

    AW: Die Burka in Europa

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Frauen, die in Saudi-Arabien, .
    in saudi atrabien wird eh keine burka getragen wie oben dargelegt.

    menschen wie du fühlen sich in totalitären staaten meist recht wohl - vielleicht magst du ja doch nach saudi arabien ziehen.
    .the world has turned and left me here.

  7. Inaktiver User

    AW: Die Burka in Europa

    Burka-Träger und Befürworter der Burka fühlen sich in totalitären Staaten meist recht wohl - vielleicht mögt ihr Freunde der Burka ja doch nach Saudi Arabien ziehen?

  8. Foreninventar Avatar von sparklehorse
    Registriert seit
    07.01.2005
    Beiträge
    49.246

    AW: Die Burka in Europa

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Burka-Träger und Befürworter der Burka fühlen sich in totalitären Staaten meist recht wohl - vielleicht mögt ihr Freunde der Burka ja doch nach Saudi Arabien ziehen?
    nochmal für langsam denkende: niemand hier im thread ist befürworter der burka. sondern einfach nur befürworter der entscheidungsfreiheit.
    i must have been asleep for days


  9. Inaktiver User

    AW: Die Burka in Europa

    Zitat Zitat von sparklehorse Beitrag anzeigen

    befürworter der entscheidungsfreiheit.
    Sicher befürwortest du dann auch die "Entscheidungsfreiheit" der indischen Frauen, die sich verbrennen ließen:





    Sati (Sanskrit, f., सती, satī, wörtl.: „die Seiende“, Frau, die den richtigen, mutigen Weg wählt) ist die rituelle Verbrennung von Frauen in einigen indischen Religionsgemeinschaften. Nach dem Tod des Mannes konnte es geschehen, dass seine Witwe bei der Verbrennung des Leichnams ebenfalls auf dem Scheiterhaufen verbrannte (Witwenfolge). Dieses geschah aus religiöser Überzeugung oder aus sozialem Druck. Frauen, die Sati begingen, wurden in hohen Ehren gehalten und teilweise göttlich verehrt, ihre Familie gewann hohes Ansehen. Ursprünglich opferten sich auf diese Weise Frauen der im Kampf gefallenen Männer aus Fürstenfamilien, möglicherweise, um nicht den Feinden in die Hände zu fallen. Diese Sitte, zunächst als Selbstopfer gedacht, wurde jedoch im Laufe der Zeit in vielen Bevölkerungskreisen eingeforderte Praxis. Besonders häufig war die Witwenverbrennung bei den Kshatriya-Kasten, wie z. B. den Rajputs in Nordindien, wo sie bis heute vereinzelt vorkommt. Ein bekannter Fall ist die 1987 verbrannte 18-jährige Roop Kanwar.
    Sati ? Wikipedia


    Die Engländer haben diesen schönen alten Brauch dann plump und diktatorisch verboten.

    Einfach keine Achtung vor einer fremden Kultur, diese pöööösen Westler.

    Die deutschen Feministinnen sind sicher heute noch darüber empört, dass diese englischen Männer den Willen der indischen Frauen so gefühllos missachtet haben.

    *down*

  10. Foreninventar Avatar von sparklehorse
    Registriert seit
    07.01.2005
    Beiträge
    49.246

    AW: Die Burka in Europa

    wenn sich leute gerne verbrennen, aufhängen, erschießen, zu tode saufen wollen...wie will man ihnen das verbieten?

    und warum?

    und was hat das mit der burka zu tun?
    deine fähigkeit, diskussionen zu führen ist echt sogar hier im forum ein beispiel der ....
    Geändert von admin (02.07.2014 um 15:50 Uhr) Grund: Provokation gelöscht
    i must have been asleep for days


  11. Inaktiver User

    AW: Die Burka in Europa

    Zitat Zitat von sparklehorse Beitrag anzeigen
    und was hat das mit der burka zu tun?
    Denk halt einfach mal drüber nach.

    Ich kann nicht jedem ... immer auf die Sprünge helfen.
    Geändert von admin (02.07.2014 um 15:50 Uhr) Grund: Beleidigung gelöscht

  12. Ureinwohnerin Avatar von S.Less
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    27.719

    AW: Die Burka in Europa

    ich würd dich echt gern beleidigen aber mir fällt nichtmal was ein was auf dich passt.

  13. Regular Client Avatar von vanilla87
    Registriert seit
    07.01.2003
    Beiträge
    4.212

    AW: Die Burka in Europa

    Warum geht ihr denn auf die Beiträge überhaupt noch ein, wenn doch eindeutig ist, dass diese nur provozieren sollen?

  14. Alter Hase Avatar von Carlotta die Fee
    Registriert seit
    28.08.2002
    Beiträge
    7.642

    AW: Die Burka in Europa

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Die deutschen Feministinnen sind sicher heute noch darüber empört, dass diese englischen Männer den Willen der indischen Frauen so gefühllos missachtet haben.
    Was mit deutschen Feministinnen ist, weiß ich nicht. Was Suttee betrifft, das ist heute hauptsächlich bekannt, weil die Briten ihr Unterfangen damals als Zivilisierungsmission gerechtfertigt und Suttee von der geographischen Verbreitung und der Anzahl der Fälle dermaßen aufgeblasen haben. Das ist ein typischer Mythos, wie immer mit einem wahren Kern und vielen kreativen Ausschmückungen drumherum, um sich auf die gute Seite der Macht stellen zu können. Schlechtes Beispiel für deine Argumentation, try again.

  15. Ureinwohnerin Avatar von Fellfrosch
    Registriert seit
    17.01.2005
    Beiträge
    27.555

    AW: Die Burka in Europa

    Ich liebe das Forum einfach. Egal welchen Blödsinn man redet, es gibt immer jemanden der sich auf diesem Gebiet auskennt und das sofort widerlegen kann.

  16. Inaktiver User

    AW: Die Burka in Europa

    Zitat Zitat von Carlotta die Fee Beitrag anzeigen
    Was mit deutschen Feministinnen ist, weiß ich nicht. Was Suttee betrifft, das ist heute hauptsächlich bekannt, weil die Briten ihr Unterfangen damals als Zivilisierungsmission gerechtfertigt und Suttee von der geographischen Verbreitung und der Anzahl der Fälle dermaßen aufgeblasen haben. Das ist ein typischer Mythos, wie immer mit einem wahren Kern und vielen kreativen Ausschmückungen drumherum, um sich auf die gute Seite der Macht stellen zu können. Schlechtes Beispiel für deine Argumentation, try again.
    Ich bin sicher, du findest auch an den genitalen Verstümmelungen junger Mädchen im Sudan usw ...noch was kulturell Wertvolles.

    Und würdest dich einem Verbot dieser Verstümmelungen energisch widersetzen.

    ...
    Geändert von admin (02.07.2014 um 15:51 Uhr) Grund: Provokation gelöscht

  17. Ureinwohnerin Avatar von Fellfrosch
    Registriert seit
    17.01.2005
    Beiträge
    27.555

    AW: Die Burka in Europa

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ...
    Ich finde es lustig wie schnell Du die Rollen wechselst um zumindest in deiner ... erscheinen die Du trotzdem bist.
    Geändert von admin (02.07.2014 um 15:52 Uhr) Grund: Provokation gelöscht

  18. Inaktiver User

    AW: Die Burka in Europa


    According to French President Nicolas Sarkozy, the burqa is a “moving prison.” French-Muslim Minister of Cities, Fadela Amara, views it as “a coffin that kills individual liberties,” and as proof of the “political exploitation of Islam.”
    Chesler Chronicles Should America Ban the Burqa?

    Ja, diese Burka ist ein wandelndes Gefängnis - und ein Sarg der persönlichen Freiheit.

    Wer sooooo tief sinkt, diese Perversität zu verteidigen, sollte selber lebenslang eine Burka tragen müssen.

  19. gesperrt Avatar von KloHans
    Registriert seit
    25.11.2004
    Beiträge
    300

    AW: Die Burka in Europa

    ...
    Geändert von admin (02.07.2014 um 15:54 Uhr) Grund: Provokation gelöscht

  20. Inaktiver User

    AW: Die Burka in Europa

    Zitat Zitat von KloHans Beitrag anzeigen

    ...
    ...
    Geändert von admin (02.07.2014 um 15:54 Uhr) Grund: Zitat und Reaktion gelöscht

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •