+ Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 173
  1. Junior Member
    Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    452

    pfarrer muss im iran sterben, weil er christ ist

    auch hier noch mal

    ich bin schockiert

  2. Inaktiver User

    AW: pfarrer muss im iran sterben, weil er christ ist

    was erwartest du von nem muslimisch geprägten land?

  3. Junior Member
    Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    452

    AW: pfarrer muss im iran sterben, weil er christ ist

    tja, gute frage... aber ich hatte trotzdem irgendwie die hoffnung, dass es für die familie gut ausgeht.

    außerdem denk ich die ganze zeit, man muss doch sonst noch irgendwas machen können, außer die petition zu unterschreiben. die frage ist, ob es was bringen wird, tatsächlich bei der botschaft anzurufen, wie es auf der seite steht. aber besser als nichts?! es ist echt unglaublich in der heutigen zeit.

    ich find es total stark von dem mann, dass ihn nichts von seinem glauben abbringen kann, nicht mal das todesurteil!

  4. gesperrt
    Registriert seit
    27.12.2010
    Ort
    Mattersville
    Beiträge
    3.561

    AW: pfarrer muss im iran sterben, weil er christ ist

    Zitat Zitat von hühnersuppe Beitrag anzeigen

    ich find es total stark von dem mann, dass ihn nichts von seinem glauben abbringen kann, nicht mal das todesurteil!
    ich finde es behindert wegen ein paar ausgedachten geschichten zu sterben. klar ist es noch behinderter wegen denselben ausgedachten geschichten zu töten, aber wenn ich weiss, dass die so drauf sind sag ich halt offiziell allah4the win und schober mit heimlich einen auf jesus.

  5. Inaktiver User

    AW: pfarrer muss im iran sterben, weil er christ ist

    pardon? schon mal mit nüchternem blick betrachtet, was passiert, wenn die sharia politikgrundlage ist? war SO klar, dass jetzt die politisch korrekte "du böser islamophobiker"-keule kommt
    und nein, bewusst muslimisch geprägtes land und nicht iran. wäre in deutschland genauso, wenn der islam staatsreligion wäre. weil der islam politik, ... nie über sich stellen würde.
    Geändert von Inaktiver User (24.02.2012 um 21:57 Uhr)

  6. Inaktiver User

    AW: pfarrer muss im iran sterben, weil er christ ist

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    islam ≠ sharia

    nicht jedes islamische land ist so plemplem.
    nenn mir ausnahmen. und bitte keine, wo muslime in der minderheit sind. sondern von den ländern, die muslimisch geprägt sind.

  7. Inaktiver User

    AW: pfarrer muss im iran sterben, weil er christ ist

    wurst, mal ehrlich, schau dir doch nur mal an, was jetzt in den ganzen ländern passiert, die vom arabischen frühling erfasst wurden. anschaulicher geht's doch nicht

  8. Inaktiver User

    .

    .

  9. Junior Member Avatar von azeri
    Registriert seit
    01.12.2010
    Beiträge
    593

    AW: pfarrer muss im iran sterben, weil er christ ist

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ja, das ist so halbwissender george w. bush populismus.
    Insbesondere wenn man Iran mit Ägypten und Libyen gleichsetzt. Is ja auch alles der gleiche Islam..

  10. gesperrt
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    3.394

    AW: pfarrer muss im iran sterben, weil er christ ist

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    was erwartest du von nem muslimisch geprägten land?
    gott bist du bescheuert

    im namen des christentums wurde früher noch schlimmeres getan, das hat nix mit der RELIGION zu tun sondern damit, dass die da rückständig sind.

    selbstverstänlich gibt es auch aufgeklärte moslems die im hier und heute angekommen sind.

    du tust ja grade als sei intoleranz im islam per se verankert.
    auch nicht mehr als im christentum.

  11. Inaktiver User

    AW: pfarrer muss im iran sterben, weil er christ ist

    Zitat Zitat von Kadniskuh Beitrag anzeigen
    gott bist du bescheuert
    du bist bescheuert, weil du nicht differenzieren kannst. wo hab ich gesagt dass der islam per se undemokratisch sei? ich habe nur darauf hingewiesen, dass alle länder die muslimisch geprägt sind, demokratie ablehnen - was aber nicht daran liegt, dass der islam scheiße ist, sondern daran, dass der islam eben noch viel durchmachen muss, was das christentum durchgemacht hat

  12. Inaktiver User

    AW: pfarrer muss im iran sterben, weil er christ ist

    wieso? (dachtet ihr ich käme hier mit pi-niveau an? )

    edit: ok, stimmt. so wie ich es formuliert habe, ist die erste assoziation, dass ich dem islam ablehnend gegenüber stehe.

  13. Regular Client Avatar von noir
    Registriert seit
    10.07.2006
    Beiträge
    3.664

    AW: pfarrer muss im iran sterben, weil er christ ist

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ich habe nur darauf hingewiesen, dass alle länder die muslimisch geprägt sind, demokratie ablehnen
    und nicht mal das stimmt, denn die türkei und albanien (du sprachst ja schließlich von ländern, in denen die mehrheit der bevölkerung muslimisch sind) sind laizistisch.
    i love the tiny veins in your back,
    they remind me of the way that porcelain cracks.

  14. Junior Member
    Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    452

    AW: pfarrer muss im iran sterben, weil er christ ist

    @ohlserv: ich denk einfach, der christliche glaube ist die überzeugung dieses mannes. ich wäre wahrscheinlich in seiner situation (folter, haft der frau, tabletten, aussicht auf todesstrafe) nicht so standhaft!!!!

    soweit ich weiß, gibt es bei den muslimen den gottesstaat, im christentum aber nicht?

  15. gesperrt
    Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    4.940

    AW: pfarrer muss im iran sterben, weil er christ ist

    Zitat Zitat von hühnersuppe Beitrag anzeigen
    @ohlserv: ich denk einfach, der christliche glaube ist die überzeugung dieses mannes. ich wäre wahrscheinlich in seiner situation (folter, haft der frau, tabletten, aussicht auf todesstrafe) nicht so standhaft!!!!

    soweit ich weiß, gibt es bei den muslimen den gottesstaat, im christentum aber nicht?
    Das, was du standhaft nennst, nenne ich dumm. Geprägt mit dem Wunsch, ein wenig Ruhm und Märtyrerpathos mitzubekommen

  16. Junior Member
    Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    452

    AW: pfarrer muss im iran sterben, weil er christ ist

    was hätte er denn davon als toter mann? und woher hätte er vorher wissen können, dass sein fall im gegensatz zu vielen anderen fällen bekannt werden würde? glaubst du wirklich, ein familienvater verlässt freiwillig auf diese voraussehbare und tragische weise frau und leibliche kinder, die mit ihm durch so viel leid gehen müssen? es macht mich wirklich traurig und wütend zugleich, so etwas lesen zu müssen. da soll jemand wegen seiner religion hingerichtet werden und es wird ihm unterstellt, er würde sich das so wünschen!

  17. gesperrt
    Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    4.940

    AW: pfarrer muss im iran sterben, weil er christ ist

    auf jeden Fall ist es ziemlich dumm, für den Glauben an einen imaginären Freund den Tod in Kauf zu nehmen

  18. gesperrt
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    3.394

    AW: pfarrer muss im iran sterben, weil er christ ist

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    dass der islam eben noch viel durchmachen muss, was das christentum durchgemacht hat
    das ist ads was ICH gesagt habe, DU hast vorher gesagt man könne ja nichts anderes erwarten von einem islamisch geprägten land.

    im übrigen, schonmal was von der türkei gehört?

  19. gesperrt
    Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    351

    AW: pfarrer muss im iran sterben, weil er christ ist

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ach bitte. Welches muslimisch geprägte Land ist Minderheiten gegenüber denn bitte tolerant? In Libyen wurden gerade erst von einem Mob über tausend christliche Gräber geschändet, aber Heja Arabischer Frühling!

  20. gesperrt
    Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    351

    AW: pfarrer muss im iran sterben, weil er christ ist

    Zitat Zitat von noir Beitrag anzeigen
    und nicht mal das stimmt, denn die türkei und albanien (du sprachst ja schließlich von ländern, in denen die mehrheit der bevölkerung muslimisch sind) sind laizistisch.
    Oh welch hervorragende Gegenbeispiele. Gerade die Türkei, wo in den letzten Jahrzehnten das Christentum so gut wie ausgestorben (oder sollte ich ausgerottet und vertrieben sagen) ist, regelmäßig Kirchen in Flammen aufgehen und man auch schon mit den Armeniern Völkermord auf dem Kerbholz hat. Gerade bekämpft man ja noch die systematische Folter und unterdrückt die Kurden. Da ist es nur recht, dass sich Erdogan (laut Wikileaks) ausschließlich über islamistische Quellen informiert.

    Aber danke für Deinen Beitrag.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •