Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Stranger

    User Info Menu

    Heute bei SpOn: Kommentar zur Reform d. Sexualstrafrechts

    Sexualstrafrecht: Wäre die Vagina doch ein Auto - Kolumne - SPIEGEL ONLINE

    Richtig guter Kommentar. Um so mehr könnte ich kotzen bei den Kommentaren im Forum (unten drunter). Einfach unfassbar. Hab aber nichts anderes erwartet bei SpOn...

  2. Inaktiver User

    AW: Heute bei SpOn: Kommentar zur Reform d. Sexualstrafrechts

    was sind "abgedrehte Utopien von Radikalfeministinnen"?

  3. Stranger

    User Info Menu

    AW: Heute bei SpOn: Kommentar zur Reform d. Sexualstrafrechts

    Entweder, sie hat die Anführungszeichen vergessen und will damit eine von Antifeministen benutzte Verunglimpfung feministischer Ziele wiedergeben.

    Oder sie meint, dass diese Forderung so dermaßen plausibel und gleichermaßen leicht zu ändern ist (also weit von von Utopie), dass selbst Überhaupt-nicht-Feministen (also weit von Radikalfeministen) die Notwendigkeit klar sein müsste. Anders gesagt "man muss kein Feminist sein, um das so zu sehen". Das wäre jetzt meine Interpretation.

    Oder man kann es negativ auslegen und ihr unterstellen, sie halte ihre eigene Forderung für richtig/angemessen/"normal", während die von Radikalfeministen übertrieben/unrealistisch/über's Ziel hinausgeschossen ist. Wäre jetzt nicht meine Interpretation, ich würd mich aber auch nicht an dem einen Satz aufhängen, wenn es so wäre.

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Heute bei SpOn: Kommentar zur Reform d. Sexualstrafrechts

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    was sind "abgedrehte Utopien von Radikalfeministinnen"?
    Das war auch der einzige Satz, an dem ich mich störe.

    Ich interpretiere es in der Form, die nerdy als unwahrscheinlich ansieht. Die Autorin denkt da vielleicht an Ausgangssperren für Männer oder ähnliche Ideen.

  5. Inaktiver User

    AW: Heute bei SpOn: Kommentar zur Reform d. Sexualstrafrechts

    Zitat Zitat von valarmorghulis Beitrag anzeigen
    Das war auch der einzige Satz, an dem ich mich störe.

    Ich interpretiere es in der Form, die nerdy als unwahrscheinlich ansieht. Die Autorin denkt da vielleicht an Ausgangssperren für Männer oder ähnliche Ideen.
    ja, denk ich auch. Du kennst den entsprechenden femcurr-Artikel zu Köln?

  6. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Heute bei SpOn: Kommentar zur Reform d. Sexualstrafrechts

    Ich glaub das war sogar mein Einstiegsartikel.

  7. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Heute bei SpOn: Kommentar zur Reform d. Sexualstrafrechts

    Zitat Zitat von valarmorghulis Beitrag anzeigen
    Ausgangssperren für Männer oder ähnliche Ideen.
    Nun ja.

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Heute bei SpOn: Kommentar zur Reform d. Sexualstrafrechts

    Dann müßten auch alle Feuerwehr-, Rettungsdienst-, Polizei-, EWerk-Notdienstposten, Arzt und Pflegerstellen usw. nachts ausschließlich mit Frauen besetzt werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •