+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kinderarmut?

  1. Stranger
    Registriert seit
    12.04.2018
    Beiträge
    13

    Frage Kinderarmut?

    Ich frage mich gerade, da ich in den Zeitungen vermehrt von Kinderarmut lese und höre, ob es in Deutschland wirklich so schlecht um die Bildung und das Einkommen von Jugendlichen/Kindern steht?

    Bei uns in der Umgebung ist es nämlich eigentlich eher so das vermehrt die Kinder gut bezahlte Berufe annehmen, oder hängt das auch mit der Unlust an den Handwerksberufen zusammen?

  2. Stranger
    Registriert seit
    06.04.2018
    Beiträge
    40

    AW: Kinderarmut?

    Hallo ich glaube das wäre besser im Politik Thread aber ich antworte mal trotzdem
    also bei uns gibts halt so größere Wohnblöcke wo zum Teil 17 - 18 jährige wohnen, die keinen job haben.
    Ich glaube das kommt ganz drauf an
    hab mich auch mal n' bisschen schlau gemacht: Kinderarmut in Deutschland | Hartz 4 & ALG 2
    ''27,7 Prozent der Kinder in Armut. Seit 2005 ist diese Zahl damit um 3,2 Prozentpunkte angestiegen – eine besorgniserregende Entwicklung.''

    Ich denke das Problem liegt nicht daran, dass Kinder keine Lust haben auf die handwerklichen Berufe, sondern eher dass viele Kinder die Vorausetzungen für Arbeit nicht erfüllen können: sei es durch Bildung, familien verhältnisse, wie frühe schwangerschaft oder sonst was :/
    Aber Deutschland setzt gerade ja bisschen was in Bildung denke, dass es dann berg auf geht !

  3. Urgestein Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    8.552

    AW: Kinderarmut?

    wie dumm seid ihr?
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  4. Member Avatar von Breizh
    Registriert seit
    13.04.2015
    Beiträge
    1.178

    AW: Kinderarmut?

    Zitat Zitat von hui Beitrag anzeigen
    wie dumm seid ihr?
    Zitat Zitat von Bibliophilia Beitrag anzeigen
    Bei Kuchen kenne ich kein Pardon.
    Zitat Zitat von minz Beitrag anzeigen
    [...]Ein bisschen komisch im Kopf, aber gut

  5. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    13.576

    AW: Kinderarmut?

    Zitat Zitat von Pauly Beitrag anzeigen
    Ich frage mich gerade, da ich in den Zeitungen vermehrt von Kinderarmut lese und höre, ob es in Deutschland wirklich so schlecht um die Bildung und das Einkommen von Jugendlichen/Kindern steht?

    Bei uns in der Umgebung ist es nämlich eigentlich eher so das vermehrt die Kinder gut bezahlte Berufe annehmen, oder hängt das auch mit der Unlust an den Handwerksberufen zusammen?
    Ähm vielleicht bin ich zu ungebildet, aber ich sehe den Zusammenhang nicht?
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  6. gesperrt
    Registriert seit
    13.04.2018
    Beiträge
    30

    AW: Kinderarmut?

    Ja Kinder wollen nie wirklich arbeit und nur spielen und sind faul.

  7. Stranger
    Registriert seit
    18.04.2018
    Beiträge
    11

    AW: Kinderarmut?

    Naja die Zahl der Kinder, welche laut Definition in Armut leben ist gestiegen. Viele Flüchtlingskinder leben ja von Hartz IV, es gibt immer mehr Alleinerziehende, etc.

    Hungern oder frieren muss hier ganz sicher kein Kind, aber es gibt eben auch viele Kinder, welche keine Nachhilfe bekommen, die kein eigenes Zimmer haben wo sie in Ruhe Hausaufgaben machen können, etc.

    Und wenn die alleinerziehende Mutter ständig Ärger mit Jobcenter, Zeitarbeitsfirmen, dem Ex-Mann, etc. hat dann bleiben die Kinder leider oft auf der Strecke.

    Zu unserer Tafel kommen jedenfalls viele Eltern.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •