+ Antworten
Seite 6 von 144 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 2877
  1. Inaktiver User

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    Zitat Zitat von Lucina
    muss man eigentlich zwingend die packung zuende nehmen, bevor man sie absetzt oder kann man auch so einfach aufhören? Mein fa ist im urlaub und ich will nicht woanders fragen. ich will sie nach jahrelangem durchprobieren verschiedenster pillen mit sämtlichen nebenwirkungen nun endlich absetzen. dem freund gefällts nicht so gut, weil er kondomen nicht so ganz vertraut, aber damit müssen wir uns dann anfreunden.. Er leidet ja schließlich auch darunter, dass meine Lust bei NUll ist und vermutlich nun wieder besser wird
    Du kannst generell auch mitten drin abbrechen, aber denk dann dran dass der Schutz dann auch rückwirkend für ca. die letzte Woche weg ist. (Okay, das ist falsch ausgedrückt, es geht ja um die Lebensdauer der Spermien.)
    Es gibt auch sicher welche, die dir davon abraten werden und sagen das würde den Körper durcheinanderbringen.

  2. Regular Client Avatar von velocitygirl
    Registriert seit
    29.03.2005
    Beiträge
    4.125

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    Ich habe vor ca. 4 Jahren die Pille für ungefähr ein Jahr abgesetzt.

    Habe in den ersten 3/4 Monaten 7 Kilo abgenommen ohne irgendwas dafür zu tun, ich hatte einfach viel weniger Appetit.
    Leider ist meine Haut auch total schlecht geworden, war deswegen beim Hautarzt und der meinte dass es bis zu 6 Monate dauern könnte bis sich die Hormone wieder eingepegelt haben und dass es dann wieder besser würde. Wurde es aber nicht.
    Meine Regel habe ich direkt wieder ziemlich pünktlich bekommen, am Anfang auch praktisch ohne Schmerzen.
    Nach ein paar Monaten wurden die Schmerzen dann allerdings immer stärker, und da ich die Pille eigentlich wegen wirklich unerträglicher Regelschmerzen genommen hatte habe ich dann auch wieder angefangen.

    Ob ich ohne Pille besser gelaunt war kann ich nicht so genau sagen.
    Damals habe ich zwar mehr unternommen und hatte einfach mehr Energie, ich bin aber nicht sicher ob das wirklich an der Pille lag.

    Naja, heute ist dann mal wieder mein erster pillenfreier Tag, und ich harre der Dinge die da kommen.
    Hauptsächlich hoffe ich dass es mir dadurch auch psychisch besser gehen wird, denn da liegt im Moment einiges im Argen.
    Und mal wieder etwas abnehmen wäre auch nicht schlecht.
    it takes guts to be gentle and kind

  3. Inaktiver User

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    @velocitygirl

    ich habe auch schon eine schlechte erfahrung mit pille absetzen gemacht, dh pickel und gar keine regel...

    jetzt zum 2. mal und es läuft gut.

  4. Alter Hase Avatar von Loreley
    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    7.310

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    Ich hätte ohne die Erfindung der Pille wahrscheinlich noch Depressionen wegen meiner -echt schlimmen Akne -bekommen.
    Aber grad verdamme ich die Hormonmast auch....
    Würde gern mal wissen, ob ich mich ohne die Pille nicht mehr so aufgedunsen fühlen würde, wieder weniger Oberweite hätte (kann mich da einfach nicht dran gewöhnen) und meine Stimmung anders wäre.
    (Bin nicht wirklich abgestumpft, auch nicht dick, aber ich wüsste eben gern wie ich ohne so ticke...)

    Aber ich hab ein Polyzystisches Syndrom und muss sie nehmen...
    Argh....find ich echt scheisse.

    So, das war jetzt nicht besonders interessant für euch, musste ich aber mal loswerden.
    fight, kill, and die

  5. V.I.P. Avatar von Lucina
    Registriert seit
    06.01.2002
    Beiträge
    18.882

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    was ist denn das für ein syndrom? wieso musst du sie da nehmen?
    Freunde sind die Familie, die wir uns selbst aussuchen...

  6. Inaktiver User

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    So, hab meine Tage gester bekommen, also direkt nach einem Monat (genauer Tageszahl muss ich noch ausrechnen). Ich blute auf jeden Fall stärker als mit Pille (weider so viel wie früher ohne, das find ich eigentlich nicht so toll). Aber dafür ist meine Stimmung richtig gut, ich hab nicht das Gefühl mich irgendwo verkriechen zu müssen, wiel ich eh nur noch am Heulen bin, das find ich dann wieder gut. Unfd meine Haut ist, dafür dass ich meine Tage hab auch sehr in Ordnung.

  7. Inaktiver User

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    ich hab vor 10 jahren mit der monostep angefangen, vor 5 jahren die cerazette begonnen und vor knapp 2 jahren mit der dreimonatsspritze.

    die cerazette habe ich bekommen, weil ich schlimme östrogenbedingte migräne hatte (und ne woche im monat in der schule fehlen war einfach nicht drin.)
    die dreimonatsspritze hab ich dann aus "bequemlichkeit" genommen und die quittung dafür waren 10kg+ und depressionen.

    ich hab im dezember die letzte genommen, bin also quasi seit märz "ohne". und warte. und warte.
    meine haut ist weniger trocken, ich muss die haare ein wenig öfter waschen. mehr oder weniger pickel hab ich nicht und ne gewichtsabnahme ist ganz evtl. darauf zurückzuführen.
    die depressionen sind auch besser geworden.

    ich kann halt nur überhaupt nicht einschätzen, ob der wirkstoff noch irgendwie in mir drin ist und wirkt, oder ob ich schon quasi befreit bin. aktuell warte ich eben darauf, mal wieder meine periode zu bekommen. aber sie darf sich noch zeit lassen

  8. Alter Hase Avatar von Loreley
    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    7.310

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    Zitat Zitat von Lucina
    was ist denn das für ein syndrom? wieso musst du sie da nehmen?
    Lauter kleine Zysten in beiden Eierstöcken (von denen ich aber nichts merke, die man aber im Ultraschall sieht) und deßhalb im Prinzip keinen Zyklus, weil die Eierstöcke in ihrer Funktion gestört sind.

    Da man aber die Hormone wegen dem Calciumeinbau im Knochen braucht (Osteoporose) und dass auf die Dauer den Eierstöcken auch schadet muss ich Hormone nehmen, um dem entgegenzuwirken.

    Könnte auch Hormonpräparate nehmen wie sie bei Frauen in der Menopause öfters gegeben werden, aber im Prinzip kommt das wohl aufs selbe raus.

    Und die Zysten sollten, wenn sie es tun, einfach genau so verschwinden wie sie gekommen sind, aber wie lang das dauert, weiß man nicht.
    Gott sei Dank besteht grad kein akuter Kinderwunsch bei mir.
    fight, kill, and die

  9. Fresher Avatar von nanin
    Registriert seit
    20.10.2006
    Beiträge
    356

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    hallo...

    wie is es denn wenn ich nur so 3 4 monate die pille absetzen will? ich wollte das mal testen und ich hab bisschen bedenken.wenn man absetzt sollte man dann das "ziel" haben n ganzes jahr zu pasuieren? hab keine probleme mit der pille aber nehm sie jetzt einfach schon lange und würde gerne mal wissen wie es ohne ist. oder bringt das den körper noch mehr durcheinander?
    Die Herzen sind schwach und die Liebe ist stark
    Beim Tauben vergiften im Park!

  10. V.I.P. Avatar von Lucina
    Registriert seit
    06.01.2002
    Beiträge
    18.882

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    ich habe sie nun übrigens auch abgesetzt und bin gespannt....
    Freunde sind die Familie, die wir uns selbst aussuchen...

  11. Addict Avatar von Nachtelfe
    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.408

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    ich habe die pille schon vor jahren abgesetzt. meine periode kam danach ungefähr in der gleichen regelmäßigkeit wie während der einnahme, mein hautbild hat sich nicht geändert, weniger oberweite habe ich auch nicht bekommen, nur die schmerzen während der periode sind wieder entschieden schlimmer geworden. das war und ist mir die freiheit vom täglichen hormoncocktail aber wert
    ------------------------------
    Go on, prove me wrong. Destroy the fabric of the universe. See if I care.

  12. Senior Member Avatar von nue_kambi
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    5.266

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    Zitat Zitat von Loreley
    Aber ich hab ein Polyzystisches Syndrom und muss sie nehmen...
    Argh....find ich echt scheisse.

    So, das war jetzt nicht besonders interessant für euch, musste ich aber mal loswerden.
    das hab ich auch und wenn ich's nicht hätte, würde ich die Pille sofort wieder absetzen. Aber bleibt ja nicht viel anderes
    es ist nicht deine schuld, dass die welt ist, wie sie ist. es wär' nur deine schuld, wenn sie so bleibt.

  13. Addict Avatar von Elyan_Ragdoll
    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    2.919

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    Zitat Zitat von nue_kambi
    das hab ich auch und wenn ich's nicht hätte, würde ich die Pille sofort wieder absetzen. Aber bleibt ja nicht viel anderes
    O man, das hört sich echt ätzend an.
    Und eine andere Möglichkeit gibt es nicht? Was könnte schlimmstenfalls passieren, falls du gegen das Syndrom keine Hormone nehmen würdest?

    Ich würde nie Hormone nehmen...mein Körper wäre dann einfach nicht mehr "er selbst" und ich würde mich fremdgesteuert fühlen.
    Allein die Angst vor evtl. Nebenwirkungen würde sich bei mir garantiert in eine self-fullfilling prophecy verwandeln.
    Da lebe ich lieber mit Regelschmerzen, etwas unreiner Haut und fettigeren Haaren.
    Außerdem hätte ich Angst, meine Lust auf Sex einzubüßen.

  14. Alter Hase Avatar von Loreley
    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    7.310

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    Zitat Zitat von nue_kambi
    das hab ich auch und wenn ich's nicht hätte, würde ich die Pille sofort wieder absetzen. Aber bleibt ja nicht viel anderes
    *handgeb*
    Oh ja....echt ziemlich blöd,ne? ....

    @Elyan_Ragdoll
    Ne andre Möglichkeit gibt's eigentlich nicht (homöopathisch vielleicht..)

    Und schlimmstenfalls bekommst du Osteoporose, was nicht lustig ist, wenn dir ständig deine Knochen (Wirbelsäuleneinbrüche...) brechen, und
    zweitens schlimmstenfalls bist du unfruchtbar, weil deine Eierstöcke alle Eier schon reifen haben lassen (das kann ich mir auch nicht so sehr gut erklären, aber ich glaub das meiner Gynäkologin, das ist nesehr gute)
    fight, kill, and die

  15. Junior Member Avatar von Nouki
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    679

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    Hab seit knapp ner Woche auch abgesetzt, mal sehen ob bzw. was sich ändert.

  16. Inaktiver User

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    hey....3.monat nach pillen absetzen:

    hatte die pille mit 15 gegen akne gekriegt...daher immer angst nach absetzen wieder akne zu bekommen...

    mit 17 abgesetzt und keine periode mehr gekriegt dafür akne....

    musste die pille dann wieder nehmen plus "regel-auslösende" hormone...was immer das war!

    jetzt habe ich mit 23 einen neuen versuch gestartet und bin happy!

    ein paar pickel hatte ich am anfang schon, aber erträglich und ja ganz natürlich , der körper muss sich erstmal wieder selbst einstellen!

    ich habe abgenommen, momentan gar keine pickel im gesicht, dafür kleine pickel am dekoltee..nicht toll aber es ist ja winter und auch nur halb so wild....

    muss dazu sagen dass ich im letzten jahr pille nehmen trotz pille pickel hatte, meine haut ist jetzt soagt besser ohne pille!

    habe meine regel stärker, aber irgendwie freue ich mich darüber.
    fühle mich jetzt mehr als frau.
    vorher habe ich kaum mitgekriegt dass ich meine tage habe.

    was mich beunruhigt: ichhabe jetzt öfters schmerzen in den seiten, vermute dass das die eierstöcke sind...

    ist hoffe ich mal natürlich, zudem kann ich es schwer einschätzen da ich ja so gut wie meine ganze jugend unter hormoneinfluss stand...

    werde mal zum frauenarzt gehen deswegen, sicher ist sicher.

    glücklich bin ich, das meine brüste endlich wieder normalen umfang haben und trotz kleiner werdens nicht hängen, sondern richtig straff sind *stolz sei

    die komplexe wegen meines busens hatten auf jeden fall mit der pille zu tun, sie waren einfach unnatürlich groß für mich.

  17. Senior Member Avatar von nue_kambi
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    5.266

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    Zitat Zitat von Elyan_Ragdoll
    O man, das hört sich echt ätzend an.
    Und eine andere Möglichkeit gibt es nicht? Was könnte schlimmstenfalls passieren, falls du gegen das Syndrom keine Hormone nehmen würdest?

    Ich würde nie Hormone nehmen...mein Körper wäre dann einfach nicht mehr "er selbst" und ich würde mich fremdgesteuert fühlen.
    Allein die Angst vor evtl. Nebenwirkungen würde sich bei mir garantiert in eine self-fullfilling prophecy verwandeln.
    Da lebe ich lieber mit Regelschmerzen, etwas unreiner Haut und fettigeren Haaren.
    Außerdem hätte ich Angst, meine Lust auf Sex einzubüßen.
    ich find's auch wirklich ätzend...
    naja, im schlimmsten fall büßt man wirklich seine fruchtbarkeit ein, es bilden sich evtl. zysten an den eierstöcken (das sind dann die verkümmerten eier) und wegen dem hormonungleichgewicht ist auch der insulinspiegel gestört und man hat das risiko, diabetes zu kriegen. außerdem nimmt man schnell zu, was wiederum schlecht ist für herz und knochen etc. so genau weiß ich das alles gar nicht. aber wenn's dich interessiert, dann kuck einfach bei wikipedia nach, da steht mehr.
    ne alternative gibt's so direkt nicht, die pille macht halt den "zyklus" regelmäßig und bringt den hormonhaushalt wieder ein bisschen ins gleichgewicht...

    naja, hilft ja nichts...
    es ist nicht deine schuld, dass die welt ist, wie sie ist. es wär' nur deine schuld, wenn sie so bleibt.

  18. Senior Member Avatar von nue_kambi
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    5.266

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    haha, ich war gestern bei der frauenärztin und hab ihr von meinen nebenwirkungen erzählt und sie meinte, dass ich sie schon absetzen dürfte, wenn ich halt ein paar andere sachen beachte bzw. die anderen tabletten weiternehme etc. juhu!! jedenfalls werd ich sie jetzt zwar noch weiternehmen, einfach weil sie ne sichere verhütung ist und dann, wenn ich examen mache und ich die depressiven phasen wirklich nicht gebrauchen kann (und eine evtl. schwangerschaft dann nicht mehr das ende der welt bedeuten würde), absetzen. hach, gott sei dank.
    es ist nicht deine schuld, dass die welt ist, wie sie ist. es wär' nur deine schuld, wenn sie so bleibt.

  19. Alter Hase Avatar von Loreley
    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    7.310

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    @nue_kambi

    Was nimmst du denn für andre Tabletten? Und was für "andre Dinge" sollst du beachten?
    fight, kill, and die

  20. Senior Member Avatar von nue_kambi
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    5.266

    AW: eure erfahrungen mit pille absetzen-

    Zitat Zitat von Loreley
    @nue_kambi

    Was nimmst du denn für andre Tabletten? Und was für "andre Dinge" sollst du beachten?
    ich nehm metformin.
    naja, ich soll brav sport machen, damit ich nicht wieder zunehm und muss halt dann wieder mit den konsequenzen wie schlechterer haut etc. leben. und das metformin auch weiternehmen.
    das meinte ich damit, ich hab mich dumm ausgedrückt
    es ist nicht deine schuld, dass die welt ist, wie sie ist. es wär' nur deine schuld, wenn sie so bleibt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •