+ Antworten
Seite 57 von 67 ErsteErste ... 7475556575859 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.121 bis 1.140 von 1327

Thema: Gynefix-Frage

  1. Ureinwohnerin Avatar von TheQueen
    Registriert seit
    23.02.2002
    Beiträge
    27.740

    AW: Gynefix-Frage

    bei mir wirds diesen monat eh nichts mehr, die haben absolut keine kapazitäten mehr frei und haben gefragt, ob ich noch einen monat ohne durchhalte ; )
    also müsst ihr mich ende august dann bitte nochmal beruhigen, ja? : )
    Was haben Sie eigentlich gegen Weihnachten? Ist doch lecker!

  2. Regular Client Avatar von rubysoho
    Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    4.848

    AW: Gynefix-Frage

    Ich hatte mit der Gynefix Dauerschmierblutungen und Schmerzen, aber zumindest keine stärkere Periode.
    (Und das lag wohl nur daran, dass meine Gebärmutter und die Gynefix einfach nicht zusammenpassen. Prinzipiell finde ich sie immernoch super. Bloß leider nicht für mich.)

    Das Einsetzen war wirklich halb so wild. Schon sehr unangenehm, aber Schmerzen sind was anderes. Grade als ich dachte "oh, jetzt tut's bestimmt gleich richtig weh" war's schon vorbei.
    Und ich habe vorher echt Panik geschoben, weil die Patientin vor mir fast umgekippt wäre und aussah als wäre ihr grade ohne Narkose der Blinddarm entfernt worden.
    Keine Ahnung was manche da für einen Aufriss machen. Sicher hat jeder ein anderes Schmerzempfinden, aber so schlimm kann es wirklich nicht sein.
    i expect to find him laughing

  3. V.I.P. Avatar von nordischbynature
    Registriert seit
    24.08.2004
    Beiträge
    14.290

    AW: Gynefix-Frage

    Das ist ja doof. Man will es dann ja auch hinter sich haben.

    Ich fand das Einsetzen auch aushaltbar. Viel schlimmer war das Austauschen!

  4. V.I.P. Avatar von *engl*
    Registriert seit
    11.02.2003
    Beiträge
    15.504

    AW: Gynefix-Frage

    Ich geh jetzt in ein, zwei Wochen wieder zum Austauschen, das ist dann die dritte Gynefix. Ich hoffe das passiert jetzt mal schnell. 5 Jahre und ein Monat ist sie drin.

  5. Ureinwohnerin Avatar von Chisa
    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    22.690

    AW: Gynefix-Frage

    Zitat Zitat von nordischbynature Beitrag anzeigen
    Das ist ja doof. Man will es dann ja auch hinter sich haben.

    Ich fand das Einsetzen auch aushaltbar. Viel schlimmer war das Austauschen!
    oh. magst du sagen, was dabei schlimmer war als beim ersten einsetzen?
    love is a litany, a magical mystery

  6. Junior Member
    Registriert seit
    30.05.2013
    Beiträge
    642

    AW: Gynefix-Frage

    Ich habs sonst immer ohne Betäubung machen lassen und werds dieses Mal mit versuchen Mal sehen, was besser ist. Ich fands auch immer echt unangenehm für die 5 min, die das dauert, aber aushaltbar. Da fand ich jetzt aber das Auswechseln nicht wilder. Das Rausreissen der Kette hat so nen kurzen scharfen Schmerz, aber ich fand das geweitetsein des Muttermunds unangenehmer.

  7. V.I.P. Avatar von Kirschkern
    Registriert seit
    12.02.2005
    Beiträge
    13.685

    AW: Gynefix-Frage

    Zitat Zitat von Chisa Beitrag anzeigen
    oh. magst du sagen, was dabei schlimmer war als beim ersten einsetzen?
    Ich weiß nicht, ob sie das rausnehmen plus das einsetzen vielleicht meint? Aber meine hat sich echt geweigert rauszugehen :/ da hat die Ärztin echt ein paar mal heftig ziehen müssen.

    Johnny was a chemist's son,
    But Johnny is no more.
    What Johnny thought was H20
    was H2SO4.

  8. V.I.P. Avatar von nordischbynature
    Registriert seit
    24.08.2004
    Beiträge
    14.290

    AW: Gynefix-Frage

    Mir tat es beim Austauschen viel mehr weh. Das Ziehen an sich war gar nicht so schlimm. Das hatte ich mir schlimmer vorgestellt. Aber das weitem vom Muttermund war echt fies. Hatte beim Austauschen nicht meine Tage. Vielleicht lag es daran.

  9. V.I.P. Avatar von *engl*
    Registriert seit
    11.02.2003
    Beiträge
    15.504

    AW: Gynefix-Frage

    Boah, also dieses Mal tats echt scheiße weh Ich weiß leider nicht, warum. Ich war zwar bei nem anderen Arzt, aber ich glaube nicht, dass es daran lag. Das tat so krass weh, dass ich dabei fast hyperventiliert hab und danach mein Kreislauf total abgerauscht ist. Und das, obwohl ich ne Kreislaufspritze bekommen habe vorher! Ich wollt danach mit den öffentlichen nach Hause fahren, musste aber nach 2 Busstationen wieder aussteigen, mich sofort hinsetzen, und hab fast eine Stunde mit zitternden Händen da gesessen, bis mein Freund mich abgeholt hat . Ging gar nichts mehr. Das ist mir noch nie passiert, bisher fand ichs immer echt nur mäßig schlimm.

    Das ist ja interessant, dass du das schreibst, nordisch...Die einzige Erklärung, die ich hätte, wäre auch, dass meine Tage zwar begonnen hatten, aber so ganz wenig nur, und gerade den ersten Tag. So "richtig" gingen die erst 2 Tage nach dem Neulegen los. Sonst weiß ich leider überhaupt nicht, warum das dieses Mal so irrsinnig schmerzhaft war und sonst überhaupt nicht schlimm.
    Das Ziehen selbst war nur so ein Minipieks! Und die Schmerzen danach insgesamt so schlimm, dass ich eh nicht unterscheiden konnte, wann er die neue da reingestochen hat ;D

    Naja, jetzt erst mal wieder für 5 Jahre Ruhe

  10. Regular Client Avatar von das hotel
    Registriert seit
    01.12.2004
    Beiträge
    3.505

    AW: Gynefix-Frage

    hallo gynefix-damen!

    ich lass mir heute mittag auch eine einsetzen. nachdem ich gefühlte 10 jahre drüber nachgedacht hab... bisschen unheimlich ist mir das schon, aber irgendwie ist jede verhütungsmethode auf ihre art scheiße und ich hoffe, dass die gynefix am wenigsten scheiße sein wird.

    na mal sehen!

  11. Regular Client Avatar von das hotel
    Registriert seit
    01.12.2004
    Beiträge
    3.505

    AW: Gynefix-Frage

    ok, das einsetzen war schon mal eins der schmerzhaftesten dinge, die mir je passiert sind...

  12. Regular Client Avatar von das hotel
    Registriert seit
    01.12.2004
    Beiträge
    3.505

    AW: Gynefix-Frage

    huhu! also ich hab seit heute nacht ziemlich fiese schmerzen, die sich auch nicht wie regelschmerzen anfühlen. es zieht oder pikt in wellen, keine ahnung wie ich's beschreiben soll. ist das normal? hab nach dem faden getastet und nix gefunden, aber liegt vielleicht auch daran, dass ich nicht geübt bin und nicht weiß, wie der sich anfühlt...? hilfe.

  13. Ureinwohnerin Avatar von Anathema
    Registriert seit
    23.08.2001
    Beiträge
    27.361

    AW: Gynefix-Frage

    mhh....den Faden muss man nicht zwangsweise spüren. Bei mir ist er inzwischen auch so kurz dass ich ihn nicht mehr ertasten kann.

    Hast du ein Medikament zur Weitung des Muttermundes bekommen?

    Würde den Schmerz beobachten....wo tritt er genau auf? in welchen Situationen?
    Just a dream away

  14. Regular Client Avatar von das hotel
    Registriert seit
    01.12.2004
    Beiträge
    3.505

    AW: Gynefix-Frage

    danke für deine antwort! wenn ich les, wie easy das bei anderen frauen alles war mit maximal einem leichten ziepen, dann frag ich mich schon, ob ich irgendwie überempfindlich bin.

    ich hab diese cytotec-tabletten bekommen. fand das runterziehen des muttermundes mit der zange trotzdem (?) krass schmerzhaft...

    hab mir vorhin ne ibuprofen eingeworfen, seitdem geht's mit den schmerzen.
    es zieht halt im unterleib. fühlt sich irgendwie so an, als würde jemand mit ner nadel drin rumwühlen. im liegen, im sitzen, im stehen, egal. laut google-erfahrungsberichten scheint es während der ersten tage aber wohl normal zu sein.

    nach dem faden taste ich nachher nochmal. hab vorhin was gespürt, was eventuell ein faden hätte sein können, aber war mir nicht sicher.

    mein plan: wenn das bis montag nicht besser geworden ist, ruf ich in der praxis an und frag, ob das so sein soll.

  15. Senior Member Avatar von Lanja
    Registriert seit
    27.04.2002
    Beiträge
    5.669

    AW: Gynefix-Frage

    Herumterziehen des muttermundes?

    Ich hatte auch ziemliche Schmerzen hinterher, aber mehr krampfartig. Och wünsche dir gute Besserung

  16. Regular Client Avatar von das hotel
    Registriert seit
    01.12.2004
    Beiträge
    3.505

    AW: Gynefix-Frage

    Zitat Zitat von Lanja Beitrag anzeigen
    Herumterziehen des muttermundes?
    ja. so hat mir die frau zumindest erklärt, was da so abartig wehgetan hat. wurde das bei dir nicht gemacht?

    Zitat Zitat von Lanja Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch ziemliche Schmerzen hinterher, aber mehr krampfartig. Och wünsche dir gute Besserung
    danke. bin ganz froh, dass jetzt erstmal wochenende ist und sich nur mein mitbewohner über meine sporadischen schmerzenslaute wundert. ich liebe jedenfalls mein ibuprofen!

  17. Senior Member Avatar von Ise
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    6.447

    AW: Gynefix-Frage

    bin ich froh, dass das bei mir alles mit einer quasi betäubungsspritze gemacht wurde. hab von der ganzen prozedur nix mitbekommen. aber in den tagen danach sind ein paar schmerzen wohl leider normal. ich hatte auch ca 14 tage lang noch leichte blutungen.

    habt ihr eigentlich auch später nochmal schmerzen gehabt? ich habe momentan ab und zu so ein leichtes ziehen. könnte aber auch sein, dass ich bald meine tage kriege und es daran liegt. kannte das halt bisher noch nicht so. aber hab das ding ja auch erst 4 monate.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  18. Ureinwohnerin Avatar von Anathema
    Registriert seit
    23.08.2001
    Beiträge
    27.361

    AW: Gynefix-Frage

    ich habe ab und zu das Gefühl dass die Kette ziept...aber nicht schlimm...
    Just a dream away

  19. Senior Member Avatar von Ise
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    6.447

    AW: Gynefix-Frage

    danke, das beruhigt mich etwas. ist nun scheinbar auch schon wieder weg. aber kann ja eben sein, dass es nicht unnormal ist da ab und zu mal was von zu merken.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  20. Regular Client Avatar von das hotel
    Registriert seit
    01.12.2004
    Beiträge
    3.505

    AW: Gynefix-Frage

    huhu! mir geht's schon wieder besser. die krämpfe sind jetzt nur noch selten da und ich fühl mich schon wieder fit genug, morgen auf's fahrrad zu steigen. leicht bluten tut's aber immer noch. hoffe, das hört dann auch bald auf.

    achja, diesen blöden faden spür ich irgendwie immer noch nicht. aber kann schon sein, dass der einfach so kurz ist, dass er nicht aus dem muttermund rauskuckt, oder?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •