+ Antworten
Seite 1 von 67 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 1327

Thema: Gynefix-Frage

  1. Urgestein Avatar von ~Spaßäffchen~
    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    8.494

    Gynefix-Frage

    Ich hab seit 6 Stunden eine Gynefix

    Jedoch eine Frage, die ich beim FA vor lauter Aufregung vergessen hab zu stellen.

    Ist es sinnvoll noch nen Monat mit der Pille zu verhüten oder kann ich der Gynefix ab sofort voll vertrauen?
    Ich würde sowieso erst ab Montag wieder GV haben, da ich solnage noch meine Tage hab.

    Eigentlich braucht man doch nicht mehr andersweitig zu verhüten oder?
    pah also echt ey.

  2. Fresher Avatar von Windspiel
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    206

    AW: Gynefix-Frage

    Das wäre in der Tat eine wichtige Frage gewesen.

    Im ersten Monat soll man noch keinen ungeschützten GV haben, weil da die Gefahr, daß sich die Kette verabschiedet am höchsten ist.

  3. V.I.P. Avatar von nordischbynature
    Registriert seit
    24.08.2004
    Beiträge
    14.281

    AW: Gynefix-Frage

    eigentlich soll man noch anderweitig verhüten, das habe ich aber auch nicht gemacht, weil mein freund die kette von anfang an gespürt hat.

    allerdings soll man nicht mit der pille verhüten, weil nach dem absetzen der pille stärkere tage hat. und die ersten tage sind dann ja sozusagen die feuerprobe.

  4. Fresher Avatar von Windspiel
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    206

    AW: Gynefix-Frage

    Na ja, das ist ja auch meist erst spät der Fall. Viele haben nach der Pille auch erstmal ne Weile gar keine Tage.

    Und es nützt auch nix wenn der Freund die Kette spürt, 2 Stunden später fällt sie raus, und fünf Tage später hast du nen Eisprung.
    Na ja, muß ja jeder selber wissen.
    Und abgehen kann sie ja wohl im Prinzip immer, nicht nur am Anfang.

  5. V.I.P. Avatar von nordischbynature
    Registriert seit
    24.08.2004
    Beiträge
    14.281

    AW: Gynefix-Frage

    und 100% sicher ist auch kein verhütungsmittel...

  6. Urgestein Avatar von ~Spaßäffchen~
    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    8.494

    AW: Gynefix-Frage

    also wäre es besser im 1. Monat noch mit Kondom zu verhüten?

    Noch etwas: Er sagte, ich solle in 6 Wochen zur Kontrolle zu einem normalen Gyn in meiner Umgebung gehen, also nach der nächsten Regel.
    Wenn nun aber meine Regel monatelang auf sich warten lässt, was ja oft nach jahrelanger Pilleneinnahme der Fall ist- muss ich dann trotzdem in 6 Wochen hin oder erst nach der nächsten Regel, auch wenn diese erst in 7 Monaten eintritt?
    pah also echt ey.

  7. Urgestein Avatar von ~Spaßäffchen~
    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    8.494

    AW: Gynefix-Frage

    und nochwas:
    Hat jemand von euch die Kette verloren?

    ich mach mich irgendwie ganz verrückt. Mindestens 2x täglich fühl ich nach dem Faden und ich hab das Gefühl, dass er heute viel weiter unten hängt als gestern
    Jetzt hab ich Angst dass sie sich gelöst haben könnte
    pah also echt ey.

  8. Fresher Avatar von Windspiel
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    206

    AW: Gynefix-Frage

    Novocaine aus dem NFP-Thread hat ihre mal verloren, z.B.

    Ich verstehe irgendwie nicht, wie man sich so einem Eingriff machen lassen kann, und sich scheinbar null mit der Thematik auseinander gesetzt haben kann.

  9. Urgestein Avatar von ~Spaßäffchen~
    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    8.494

    AW: Gynefix-Frage

    ich habe mich 3 Monate lang vorher damit befasst und bin in verschiedenen Foren angemeldet.
    Jedoch liest man überall was anderes und direkt beim FA habe ich viele Fragen vergessen, weil ich da natürlich auch aufgeregt war.
    pah also echt ey.

  10. Inaktiver User

    AW: Gynefix-Frage

    Ich hab auch eine Gynefix Frage...diese Ärzte, die auch die Gynefix einsetzen, haben die überhaupt noch genug Zeit für "normale" Patienten? Bei mir in der Stadt wäre nämlich ein solcher FA und ich überlege, wenn möglich ganz zu dem zu wechseln.

  11. V.I.P. Avatar von nordischbynature
    Registriert seit
    24.08.2004
    Beiträge
    14.281

    AW: Gynefix-Frage

    das ist normal mit dem faden. kommt drauf an wie weit du im zyklus bist. manchmal kann ich meinen gar nicht fühlen.

  12. Ureinwohnerin Avatar von Jaleela
    Registriert seit
    01.02.2003
    Beiträge
    20.490

    AW: Gynefix-Frage

    Ich will dazu jetzt auch mal ein paar Sachen wissen bitte:

    1. Kann der Faden ein Kondom zerstören irgendwie? Also sind Kondome noch genauso sicher wie ohne pieksigen Faden? Man will sich ja nicht ausschliesslich vor Schwangerschaften schützen, gell.

    2. Gibt es irgendwie Untersuchungen darüber wie Frauen schwanger werden nachdem sie sowas getragen haben? Warum genau wird die Spirale oftmals nur Frauen eingesetzt die schon Kinder haben..?

    3. Stimmt es, dass das Gynefix legen für Privatpatienten nur das Material kostet? Weil, äh, dann hätt ichs eilig jetzte .

    4., nordisch, hast Du Dir Deine in HH legen lassen? Und würdest Du den Arzt empfehlen?
    ...und wenn das stimmt, dann halt' ich lieber mein Maul.

  13. V.I.P. Avatar von nordischbynature
    Registriert seit
    24.08.2004
    Beiträge
    14.281

    AW: Gynefix-Frage

    der faden soll kondomen nix anhaben können. ich habs erst einmal ausprobiert. da ist nix passiert.

    man soll gleich wieder schwanger werden können ohne lange warten zu müssen.

    ja, ich war in hh. aber ich bin der meinung gelesen zu haben, dass dr finsterwalder in rente gegangen ist, das nun aber sein praxiskollege dr wolffram macht.
    aber soweit ich weiß, war spaßäffchen auch in hh.

  14. Urgestein Avatar von ~Spaßäffchen~
    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    8.494

    AW: Gynefix-Frage

    Ja ich war bei Dr. Wolffram- er hat mir super gefallen.

    Zum Faden: Ich bin seit heute morgen mit meiner Regel durch und er ist nach wie vor ca. 1 Zeigefingerlänge zu fühlen. Zumindest vom Gefühl her länger als direkt nach dem Einsetzen.

    Habe mir bei meinem normalen FA einen Termin zur Kontrolle geholt. In 6 Wochen ging nicht (Weihnachten), in 7 Wochen haben sie Urlaub und nun hab ich in 8 Wochen einen Termin. Ist zwar ne lange Zeit noch aber irgendwie muss ichs wohl aushalten, bis ich sicher sein kann dass sie noch perfekt sitzt.
    pah also echt ey.

  15. Ureinwohnerin Avatar von Splash2811
    Registriert seit
    01.03.2002
    Beiträge
    27.414

    AW: Gynefix-Frage

    Zitat Zitat von ~Spaßäffchen~
    ich habe mich 3 Monate lang vorher damit befasst und bin in verschiedenen Foren angemeldet.
    Jedoch liest man überall was anderes und direkt beim FA habe ich viele Fragen vergessen, weil ich da natürlich auch aufgeregt war.
    schreib doch einfach alle fragen auf, die du hast und mach nochmal einen normalen gesprächstermin beim fa aus. finde ich jetzt die beste methode.. und bis zum termin kannst du ja noch weitere fragen dazuschreiben, die dir so einfallen
    ..:Was dem einen zur Unterhaltung dient, kann für den anderen die härteste Prüfung bedeuten. Und oft sitzen beide nebeneinander und wissen es nicht:..

  16. Urgestein Avatar von ~Spaßäffchen~
    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    8.494

    AW: Gynefix-Frage

    das müsste ich telefonisch machen. Ich hab nen Weg von 120 km zu dem Doc.
    Aber das werd ich wohl tun
    pah also echt ey.

  17. Inaktiver User

    AW: Gynefix-Frage

    ist das einsetzen der gynefix auch so schmerzhaft (wie spirale)?

  18. Urgestein Avatar von ~Spaßäffchen~
    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    8.494

    AW: Gynefix-Frage

    ich weiß nicht wie doll es bei der spirale aussieht, aber die gynefix hat schon ordentlich gezwiebelt, joa...

    aber da gehen die ansichten sehr weit auseinander. Viele merken das einsetzen gar nicht.
    pah also echt ey.

  19. Inaktiver User

    AW: Gynefix-Frage

    also bei mir war das einsetzen der spirale so ziemlich das schmerzhafteste, was ich bisher erlebt habe. und ich halte mich nicht unbedingt für ne memme...

  20. Urgestein Avatar von ~Spaßäffchen~
    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    8.494

    AW: Gynefix-Frage

    also wie gesagt, es tat schon weh, das will ich mal nicht leugnen. Weder das Weiten des Muttermundes noch das Einlegen selbst war schmerzfrei.

    Aber wenn ich so in die diversen Foren gucke, gibt es genug Frauen, die das nicht mal gemerkt haben.
    pah also echt ey.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •