+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 65
  1. Inaktiver User

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    mir fällt gerade noch ein. in der praxis haben die über dem stuhl sogar einen fernseher. also vielleicht könnte ich mir dann vorher eine tolle dvd noch brennen und mitnehmen

    vielleicht bin ich dann abgelenkter

  2. Inaktiver User

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    Zitat Zitat von Rückspiegel
    Ich find Geräusche ganz schlimm

    Und Ipod hilft nicht wirklich *find* Hab ich auch gehört, als mir vor 4 Monaten mein Kiefer geöffnet wurde...die Geräusche hört man trotzdem leider...und wenn man dann noch schön die blutverschmierten Hände sieht...
    ok, dann doch lieber keine dvd sondern augen zu

    wie lange dauert das denn so ca. eigentlich?

  3. Alter Hase Avatar von Bananakind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    7.266

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    immer diese panikmache. habe auch letztens zwei rausbekommen und auch nur mit örtlicher betäubung. bei dem einen hatte ich schmerzen und keine schwellung, beim anderen hatte ich null schmerzen dafür wars n paar tage bisschen dick, aber weder grün noch blau. wenn man direkt danach anfängt zu kühlen wirds meist gar nicht so dick. die geräusche fand ich auch nicht schlimm, ist ja auch flott vorbei. und ich bin normal auch wer der zahnarzt besuche möglichst weit rausschiebt und ziemlich schiss hatte vorher. bei mir hats pro zahn keine 15min gedauert, hatte auch die augen zu, am längsten dauert das warten bis die backe taub ist. echt, lass das machen ist wirklich halb so wild

  4. Inaktiver User

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    Zitat Zitat von Inaktiver User*

    ich weiß ja auch gar nicht wie das geräusch klingt, aber alle haben mir erzählt, dass es das schlimmste ist
    ja, in Relation zu den anderen Sachen die sie machen..
    mir wars auch am unangenehmsten, also es ist ja auch von Mensch zu Mensch und von Zahn zu Zahn zu verschieden
    bei mir musste halt einer durchgeteilt werden, das Knacken war ziemlich komisch, das merkt man ja auch mit Musik..und das Gefühl, wenn die Teile dann rausgenommen werden, einfach weil ich nicht erwartet hatte, dass man da außer Druck was spürt..aber ich hab eben so ein "Rausbrechen" wahrgenommen, wie son rauher Stein der an nen anderen reibt, das war nicht sooo schön

    Aber zum Bsp. das Geräusch von den Geräten da, ist nichts anderes wie beim Zahnarzt..schon auch lauter, aber mein Gott..und von der Dauer her wars verschieden, ein Zahn war nach 15 Sekunden draußen, weil der nicht mehr unter dem Zahnfleisch lag, einer nach ca. 5 min und der, der durchgeteilt werden musste, war nach 10 min auch raus. die beiden letzten lagen halt noch unterm Zahnfleisch und waren noch nicht rausgekommen.

    das mit der Schwellung ist auch kein Problem, sieht wohl übler aus als es ist

  5. Inaktiver User

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    ich habe mir mit 10 jahren schonmal per vollnarkose alle 4 backenzähne ziehen lassen, um darmals den weißheitszähnen platz zu schaffen. daher kenne ich das schon und fands auch alles halb so wild. ich hab wirklich derartige panik vorm zahnarzt, das ist schon wirklich krank. ich geh auch nur mit schmerzen hin und langsam macht sich der wachsende unten links bemerkbar. hab erst am 8.8. einen termin bekommen um nochmal ein röntgenbild zu machen usw. leider hat der arzt vorher urlaub, darum dauerts noch. ich werd aber nochmal versuchen, andere zahärzte anzurufen und diese woche noch n termin zu bekommen. rausschieben sollte ich das wohl langsam echt nicht mehr ... oh gott.

  6. Regular Client Avatar von unintended
    Registriert seit
    29.12.2003
    Beiträge
    4.842

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    Zitat Zitat von Rückspiegel
    und wenn man dann noch schön die blutverschmierten Hände sieht...
    deswegen lässt man ja auch die augen zu

    Zitat Zitat von Inaktiver User*
    wie lange dauert das denn so ca. eigentlich?
    ungefähr 30-45 min für alle 4. Kann natürlich abweichen, aber bei mir warens 40 und sie mussten 3 erst zerteilen. Wenn man sie also einfach rausziehen kann, gehts sicher schneller.
    welcome to the dark side.

  7. Inaktiver User

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    also zerteilen muss man sie glaub ich nicht, aber sie sind halt auch noch nicht durchgebrochen.

    sie sind nur leicht schief und drücken auf die wurzeln der nachbarzähne. deswegen müssen sie raus.

    es ist bestimmt nicht so ein komplizierter fall bei mir *hoff*

  8. Regular Client Avatar von unintended
    Registriert seit
    29.12.2003
    Beiträge
    4.842

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    hm, das weiß man normalerweise vorher nicht, ob sie zerteilt werden müssen. also ich bin zumindest davon ausgegangen, dass die einfach gezogen werden und dann kam es eben anders.

    und kompliziert war das dadurch auch kein bisschen, es hat halt vll. ein bissl länger gedauert.
    welcome to the dark side.

  9. Inaktiver User

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    achso ok

    naja mal abwarten. hab demnächst einen termin und wenn der chef auch zeit hat, werd ich mal mit ihm darüber quatschen

  10. Member Avatar von *teardrop*
    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    1.123

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    Mein Kieferorthopäde damals hat mir einen Termin mit Vollnarkose gegeben, aber dann hab ich gehört, dass es das nicht braucht und alle 4 auf einmal wollte ich auch nicht gelichzeitig rausmachen lassen, deswegen warens dann zwei termine mit örtlicher betäubung. klar, die spritze ist etwas eklig, aber dann geht das schon
    und man muss schon so ein zwei tage einrechnen bis es wieder besser wird mit essen und schwllung, aber das kann auch soo verschieden sein.
    Mach auf jeden fall einen termin!! Weil wenns jetzt schon weh tut ist nicht gut...
    da ist dei kurze operation harmloser
    "warum ausgerechnet Spinnen? Wieso können wir nicht einfach den Schmetterlingen folgen?"

  11. Stranger
    Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    24

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    also ich habe meine weisheitszähne letzten oktober rausoperieren lasen...da war ich schon 23 und hätte es eigentlich mit 16 machen lassen sollen! habe mir vorher auch immer sachen durchgelesen, wo andere ihre erlebnisse geschildert haben und hatte soooo schiss! dann hab ich mich endlich durchgerungen und siehe da: es war überhaupt nicht schlimm! habe auch einen super tipp für alle angsthasen, die aber keine vollnarkose wollen: sucht euch einen arzt, der die op unter sedierung macht. da bekommt ihr über einen zugang ständig hoch dosiertes beruhigungsmittel, man ist wie betrunken, oder unter drogen und bekommt daher kaum was mit. sobald die op zu ende ist und der zugang gezogen wird, ist man wieder voll da, hat keine nebenwirkungen oder sonst etwas! kann ich echt empfehlen! kostet etwa 100 euro, ne vollnarkose liegt bei 250 euro.

  12. Senior Member Avatar von Feli Filu
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    6.220

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    Ich würd mich vom Zahnarzt beraten lassen, ob ne VN empfehlenswert ist oder nicht. Der kann das (zumindest wenn's kein Vollpfosten ist) ja gut abschätzen, wie schwer die zu entfernen sind.

    Zur VN ansich ansich:
    ich arbeite seit kurzem nebenbei bei einem Anästhesisten, der sich auf Narkosen in Zahnarztpraxen spezialisiert hat. Die VN unterscheiden sich schon von den herkömmlichen VN, weil kein Narkosegas hergenommen wird. Es werden nur ultrakurze intravenöse Narkotika verwendet. Das hat den Vorteil, dass die Patienten nach der Narkose recht schnell wieder fit sind, bedeutet aber auch, dass man sie während der Narkose sehr genau überwachen muss, da die Narkose um einiges flacher ist!

    Ne Analgosedierung geht natürlich auch.... ist auf jeden Fall ne Alternative!
    Remember .... to love means to live!

  13. Inaktiver User

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    eine anal...was?

  14. Senior Member Avatar von Feli Filu
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    6.220

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    Analgosedierung... und nein es hat nichts mit anal zu tun. Istne Kombination aus Beruhingungs- und Schmerzmitteln mit dem resultat Dämmerschlaf.
    Remember .... to love means to live!

  15. Inaktiver User

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    oooh, das klingt toll... wie viel kriegt man denn da noch mit von der umwelt? danach kann man bestimmt gleich vom op stuhl aufspringen und nach hause fahren... ?

  16. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.851

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    danach kann man bestimmt gleich vom op stuhl aufspringen und nach hause fahren... ?
    hahaha. herrlich

  17. Inaktiver User

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    Zitat Zitat von Bällabee
    hahaha. herrlich
    das wär doch toll

  18. Senior Member Avatar von Feli Filu
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    6.220

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    oooh, das klingt toll... wie viel kriegt man denn da noch mit von der umwelt? danach kann man bestimmt gleich vom op stuhl aufspringen und nach hause fahren... ?
    Du bist während der OP teilweise schon noch bissel wach und ansprechbar... wobei diemeisten voll wegpennen, aber man erinnert sich danach nicht an die OP ansich....
    Und nein..Autofahren darf man danach ned.
    Remember .... to love means to live!

  19. Stranger
    Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    24

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    genau das meinte ich...analgosedierung! ist wirklich super. ich war zwar ansprechbar und habe nicht geschlafen während der op, war aber total weggetreten. irgendwie habe ich mitbekommen was mit mir gemacht wurde, aber was genau ist nicht bis in mein gehirn durchgedrungen. deshalb hatte ich auch keine angst mehr. du bekommst die sedierung übrigens schon bevor de örtliche betäubung gespritzt wird...ist ja sehr unangenehm wegen der vielen spritzen. davon merkst du dann auch net mehr so viel!
    dann kann ich noch empfehlen, arnika-kügelchen 14 tage vor der op zu nehmen...unterstützt die wundheilung!

  20. Addict Avatar von nele2006
    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    2.981

    AW: weißheitszähne müssen raus.

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    ich war noch immer nicht da. ich hab einfach solche angst. meine zähne sind gesund, nur krumm und schief. langsam wächst unten links der weißheitszahn nach oben, das tut ganz schön weh. ich denke, so langsam sollten die echt mal raus, es ist einfach nicht mehr aufschiebbar...

    ist das teuer? so mit vollnarkose? ich bin schon 21 bald. das zahlt die kasse bestimmt nicht, oder? bin bei der ikk.
    du brauchst keine angst zu haben

    und es ist auch keine vollnarkose notwendig!!

    ich hab auch probleme mit zahnarztbesuchen, aber das ziehen der weisheitszähne war ein witz gegen neu füllen z.b. (weil: es geht schneller und man liegt nicht so ewig auf dem stuhl)

    hinterher hatte ich keine dicken backen, keine starken schmerzen (brauchte keine tabletten)

    ich hab allerdings auch einen tollen zahnarzt
    ...if I could start again
    a million miles away
    I would keep myself
    I would find a way

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •