Antworten
Seite 102 von 102 ErsteErste ... 25292100101102
Ergebnis 2.021 bis 2.033 von 2033
  1. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Ich weiß, ich wiederhole mich, aber ich würde da nochmal die Femmycycle low cervix in den Raum stellen. Bei mir sind alle anderen bei stärkeren Blutungen auch halb voll ausgelaufen, mit der hab ich seit Jahren keine Probleme mehr.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Danke für die Empfehlung.
    Habe 4cm bis zur Cervix.
    Habe gerade mal die Daten verglichen :

    Femmycycle low:
    Durchmesser Trichter 38 mm
    Länge gesamt 53 mm
    Volumen 30 ml

    Merula onesize
    Länge 39-72mm (mit letzte Leiterstufe vom Stiel sind es dann 49mm)
    Durchmesser 40-46mm
    Volumen 38ml

    Ist es möglich, dass die letzte Ssw da was anatomisch verändert hat, oder hängt das gar mit dem Beckenboden zusammen..? Weil mein Lady Cup hatte damals auch schon Durchmesser 40 mm und Länge 46 mm und es gab da nie Probleme. Oder "verzeiht" der Körper da vielleicht die 6mm zu viel.
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Meine Erfahrung ist, dass tatsächlich die Form der Tasse entscheidend ist und nicht unbedingt das Fassungsvermögen. Mein MuMu steht auch sehr tief und noch dazu ein bisschen "schräg" (sehr schwer zu beschreiben), mir laufen auch Tampons halbvoll aus, weil sie eher seitlich am MuMu sitzen und nicht mit der Spitze darunter.

    Fur mich war die Merula (onesize) DIE Lösung, aber ich glaube der Femmycycle low cervix würde mir auch passen. Vorteil an den beiden ist auch, dass sie sich nicht zwingend entfalten müssen.
    Geändert von juno_ (18.10.2020 um 13:18 Uhr)

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Zitat Zitat von juno_ Beitrag anzeigen
    mir laufen auch Tampons halbvoll aus, weil sie eher seitlich am MuMu sitzen und nicht mit der Spitze darunter.

    .
    Das ist mir STÄNDIG passiert, als ich noch Tampons benutzt habe. So nervig, weil mir dann auch die super plus immer durchgesuppt sind (aber nicht mal halb vollgesogen waren)

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Hier ähnlich seit der Schwangerschaft (tiefer Muttermund plus an manchen Tagen starke Blutung und Beckenboden auch...anders ) und mit der Merula ist alles super
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  6. Fresher

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Hier auch Blutung am Tampon vorbei etc mit tiefem Muttermund und starker Blutung an manchen Tagen. Die Merula one size funktioniert gut, nur in der stärksten Nacht ist das Fassungsvermögen nicht ausreichend, da muss ich einmal leeren bzw. teste jetzt Menstruationsunterwäsche als back up. Die Nacht musste ich früher aber auch Tampons wechseln 1-2 mal.

    Bei mir hängt der Muttermund teilweise richtig weit in die Tasse rein. Dann ist zwar das Volumen kleiner aber so läuft nichts daneben, würde versuchen, ob du das mit deiner großen Merula auch schaffst vom Sitz.

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Ich entfalte meine Tasse auch oft unter dem Muttermund und schieb sie dann hoch. Und manchmal kommt es auch vor, dass die Tasse sich so schräg am Muttermund vorbei entfaltet, da muss ich schon drauf achten, dass das alles richtig sitzt. Aber bei meinen Tassen sind die Löcher auch ca einen halben cm unter dem Rand, deshalb macht bei mir ein bisschen "reinschauen" des MMs auch nix am Maximalvolumen
    He promised you the world
    And now that same old world is just getting smaller

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Danke für eure Antworten, das macht mir jetzt doch ein wenig Mut.
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    So, ich bin jetzt bei der Merula one size angekommen. Ich war ungestresst wegen zum ersten Mal waschbarer Binden (super!) und trotzdem hat sich das Teil einfach 4-5x nicht entfaltet, ich hab verschiedene Faltungen, Körperhaltungen usw probiert, rumgeruckelt, während dem Einsetzen und danach gedreht und es lag definitiv nicht am Cervix, der im Weg war.
    Jetzt zum Aha-Moment: Ich hab die Punch-down-Faltung nochmal in der Hand gedreht, also so dass die gefaltete Stelle nicht nach vorn guckt, sondern nach hinten. Und siehe da - es fluppte problemlos auf . Muss irgendwie an meiner Anatomie liegen, weiß der Geier... bin sooo froh, dass ich es jetzt wohl raus habe.
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Zitat Zitat von granny Beitrag anzeigen
    Ich hab die Punch-down-Faltung nochmal in der Hand gedreht, also so dass die gefaltete Stelle nicht nach vorn guckt, sondern nach hinten.
    Geht bei mir auch wesentlich besser so, ich glaube, es wird auch so empfohlen.

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Zitat Zitat von juno_ Beitrag anzeigen
    ich glaube, es wird auch so empfohlen.
    Wo denn?
    In der Anleitung jedenfalls nicht.
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Zitat Zitat von granny Beitrag anzeigen
    Wo denn?
    In der Anleitung jedenfalls nicht.
    Ich kann nicht mehr sagen, wo ich es gelesen habe. Vermutlich auf irgendeiner Internetseite, auf der die verschiedenen Faltmethoden erklärt werden, wenn es nicht direkt bei der Merula steht.

  13. Fresher

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Schön, dass es jetzt klappt. Ich hatte schon überlegt, ob ich nochmal zusätzlich schreibe, dass ich erst gut zurecht komme, seit ich keine Falttechnik mehr anwende sondern die Tasse eher aufgeploppt einführe/ irgendwie rein quetsche und dann zurechtschiebe. Vielleicht versuche ich es auch mal mit punch down.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •