Antworten
Seite 95 von 98 ErsteErste ... 45859394959697 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.881 bis 1.900 von 1957
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Meine Tasse ist auch elliptisch... Aber dicht. Liegt bestimmt an meiner unterentwickelten Beckenbodenmuskulatur
    Wenn die sich verformen spricht das eher für eine gute Beckenbodenmuskulatur?
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Ich denke, es liegt eher daran, dass die Meluna sehr weich ist
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Hm, ich hatte das bei der früheren, noch weicheren Meluna nicht. Die ist immer zurück in ihre Form gesprungen.
    Der Rubycup ist bei mir auch verformt.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich habe auch das Gefühl, die Meluna in M zu spüren, also irgendwie, als würde sie auf den Harnleiter drücken...
    Ja genau, den Eindruck hatte ich auch. Hm. Die kleine Merula dürfte bei mir aber nicht mehr passen, weil mein Muttermund so hoch steht, da würde ich diese "Leiter" kaum noch erreichen vermutlich...

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Hotel, ist dein Faden von der gynefix denn lang oder kurz? Mein erster war zum Glück so kurz, dass es gar keine Probleme gab.
    Eher lang, würd ich sagen, also ich kann den ein gutes Stück verfolgen, bis er irgendwann im Muttermund verschwindet.

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Ah cool und du merkst den nicht beim benutzen der Tasse? Ich hatte manchmal schon das Gefühl, dass es leictlht zieht aber immer erst als ich mit dem Handlung der Tasse fertig war. Diese Angst sorgte aber auch dafür, dass ich recht verspannt war beim Tasse entfernen und versucht habe, da wo der Faden ist sehr gut das Vakuum zu lösen.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  6. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Ah cool und du merkst den nicht beim benutzen der Tasse? Ich hatte manchmal schon das Gefühl, dass es leictlht zieht aber immer erst als ich mit dem Handlung der Tasse fertig war. Diese Angst sorgte aber auch dafür, dass ich recht verspannt war beim Tasse entfernen und versucht habe, da wo der Faden ist sehr gut das Vakuum zu lösen.
    Oh, ich hatte hier gar nicht mehr geantwortet!

    Hm, hab da bisher kein Ziehen gespürt. Der Faden ist bei mir aber auch immer, also wenn die Tasse richtig sitzt, in der Tasse drin. Hab ja das Problem, dass ich öfter mal meinen Muttermund nicht finde und dann alles daneben läuft. Da ist der Gynefix-Faden ein guter Indikator für mich.

    Ich hab jetzt übrigens noch ein paar Zyklen mit der Merula rumprobiert und mich jetzt aber entschieden, das mit ihr erstmal sein zu lassen. Sie ist so groß, dass ich sie beim Einführen kaum kontrollieren kann und in 80% der Fälle sitzt sie dann falsch. Und selbst wenn sie richtig sitzt, spür ich sie die ganze Zeit.

    Dafür hab ich festgestellt, dass es mit der Selena ziemlich gut klappt, wenn ich sie mit C-Faltung einsetze! Vorher hatte ich immer Punchdown gemacht, was so mäßig funktionierte. Hab sie mir jetzt noch eine Nummer größer gekauft, um an meinen starken Tagen halbwegs klar zu kommen. Glaube, das könnte eine dauerhafte Lösung sein.

  7. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Kann ich euch mal um Rat fragen?
    Nach der Geburt meines Kindes habe ich jetzt etwas Probleme mit meinem Selena cup (glaube M?) - es passiert mir jetzt sehr häufig dass die Tasse so aufploppt dass der Muttermund daneben liegt - von der Höhe her ist es aber glaube ich ok (Muttermund liegt bis ca. 5cm), das Problem scheint mir eher dass mein Muttermund so etwas nach oben ums Eck liegt und ich die Tasse nur so nach hinten schieben/ansaugen kann und nicht nach oben/"um die Kurve". Habt ihr dazu ideen? Meint ihr eine Tasse mit breiterer Öffnung wäre besser?
    Und es passiert häufig dass sie nicht rund aufploppt sondern so eingedellt bleibt und ich sie nochmal rausnehmen muss. Etwas besser geht es wenn ich beim einsetzen den Beckenboden bewusst "aufmache" - hilft hier vll ein festeres Material? Oder ist selena schon eher fest?
    Kenne keine anderen Tassen zum vergleichen.
    and maybe it's time to live

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Ich weiß nicht, ob die Seite hier schon mal rumgegangen ist, aber ich bin grad drübergestolpert und finde sie recht hilfreich zum Vergleichen:
    2020's Best Menstrual Cup Comparison Tool - Compare ALL Brands

    warwithwalls, vielleicht eine eher kugelige Tasse wie die merula? Da ist die Richtung, in der sie liegt, nicht so vorgegeben.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Zitat Zitat von warwithwalls Beitrag anzeigen
    Nach der Geburt meines Kindes habe ich jetzt etwas Probleme mit meinem Selena cup (glaube M?) - es passiert mir jetzt sehr häufig dass die Tasse so aufploppt dass der Muttermund daneben liegt - von der Höhe her ist es aber glaube ich ok (Muttermund liegt bis ca. 5cm), das Problem scheint mir eher dass mein Muttermund so etwas nach oben ums Eck liegt und ich die Tasse nur so nach hinten schieben/ansaugen kann und nicht nach oben/"um die Kurve". Habt ihr dazu ideen? Meint ihr eine Tasse mit breiterer Öffnung wäre besser?
    Und es passiert häufig dass sie nicht rund aufploppt sondern so eingedellt bleibt und ich sie nochmal rausnehmen muss. Etwas besser geht es wenn ich beim einsetzen den Beckenboden bewusst "aufmache" - hilft hier vll ein festeres Material? Oder ist selena schon eher fest?
    Ich hatte das Problem ja auch, sowohl mit Selena als auch mit Merula. Hab nach vielem Rumprobieren rausgefunden, dass ich Faltung und Einführrichtung ändern musste.

    Also ich bin von Punchdown zu C-Faltung gewechselt und steck die Tasse immer so rein, dass der Bauch vom C Richtung Muttermund zeigt. So grob zumindest. Damit klappt es in circa 80% der Fälle auf Anhieb.

    Unwahrscheinlich, dass genau das die Lösung deiner Probleme ist, aber vielleicht hilft ja noch ein bisschen Rumprobieren.

    Achja, dass sie nicht auf Anhieb aufploppt, passiert mir auch manchmal, aber eigentlich geht sie nach ner Zeit immer von selber auf, nur deshalb nehm ich die nicht mehr raus. Glaube, die Selena ist auch eher fest.

  10. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Warwithwalls: Zum ersten Teil kann ich dir leider nichts sagen, aber die Selena ist schon eine der festeren Tassen. Hier ist eine Übersicht: Menstrual Cup Comparison Chart by Put A Cup In It
    Huch, sehe jetzt erst, dass kilauea auch schon so was verlinkt hat.

  11. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Danke euch beiden.

    Hotel, ich mache schon C Faltung, aber dann werde ich auch mal mit der Position variieren.
    Und außerdem mal gucken ob das Eingedellte auch von selbst weggeht.
    and maybe it's time to live

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Hmmmpf, jetzt hab ich mir die Merula gekauft, weil ich dachte, das ist gut für mich, wenn die sich nicht komplett entfalten muss, aber ich finde sie mega unangenehm, die drückt voll auf die Blase :-/
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Schade, panda.

    Hat jemand von euch ne Lybera? Ich hab mir letztens eine bestellt, aber mir sagen die Löcher nicht zu, die sind so klein, da würden mich Erfahrungsberichte interessieren. Oder mag sie jemand haben? Für 15 Euro incl. Versand würd ich sie hergeben, noch nicht benutzt.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Ich hab rausgefunden, ich kann sie weiter reinschieben, dann drückt sie nicht. Sie ist dann aber auch nicht dicht

    Was kann die Lybera denn?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Was kann die Lybera denn?
    Ich hab sie bestellt, weil sie relativ kurz ist und trotzdem ne weite Öffnung hat. Ich hab nen recht tief stehenden Muttermund, mag aber trotzdem gern Cups, die oben breiter sind.
    Lybera | Ladyways Ich hab den größeren in klar.
    Lybera – La coppetta mestruale 100% italiana Herstellerseite auf italienisch
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Hmm, ich schau mir die noch mal an. Ich hab halt auch eher ne kurze Vagina, vielleicht wäre die was für mich.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Panda, bist du schon zu nem Ergebnis gekommen? Wenn du sie nicht magst probier ich sie doch selber.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    sagt mal, habt ihr einen Tipp, wie man Verfaerbungen los wird?
    Ich koche meine Tasse nach der Periode immer im heissen Wasser+Essig aus, aber langsam siehts nicht mehr schoen aus

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Hast du's schon mal mit Natron probiert? Damit ist meine Ruby wieder viel hübscher geworden.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Liebe Menstruationstassenbesitzerinnen,

    Gebissreinigertabletten haben wbei mir sämtliche Verfärbungen entfernt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •