+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Urgestein Avatar von Skye
    Registriert seit
    27.10.2003
    Beiträge
    8.821

    Daumen runter Pille-Paranoid-es NERVT

    Sagt mal, bin ich echt die einzige, der das so geht? Hab die Pille jetzt schon 5 Jahre bestimmt, nie war was, keine Probleme etc. Seit nem halben Jahr etwa bin ich aber echt wahnsinnig paranoid schon fast, was die Einnahme betrifft. Hab sie vll erst 2 mal insgesamt vergessen, es aber immer rechtzeitig gemerkt. Mittlerweile dreh ich sie, nachdem ich sie in den Mund genommen habe, noch mal mit der Zunge rum, dass sie auch wirklich da is , hatte bisher keine 3 Wochen am Stück ohne den Hintergedanken vll doch schwanger zu sein und war dann immer sehr beruhigt, als ich meine Tage dann (natürlich) doch bekommen hab. Seit mir vorhin aber der tolle Gedanke gekommen ist, dass das ja nix heißen muss, wenn man die Pille ja in der Woche zuvor vielleicht mal vergessen hat Ach das is doch alles zum
    Hab mir auch schon andere Verhütungsmittel überlegt, aber so praktisch wie die Pille ist für mich halt irgendwie doch nix...ich könnt echt heulen. Früher hab ich da echt keinen Gedanken dran verschwendet, aber seit nem halben Jahr macht mich das echt fertig.....Habt ihr da auch "Probleme" bei der Einnahme oder geht das echt nur mir so?
    In case of emergency: 0118-999-881-999-119-725-3

  2. Get a life! Avatar von Teddy01
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    71.921

    AW: Pille-Paranoid-es NERVT

    Mir ging es mal eine Weile so, dass ich nachts aufgewacht bin und gedacht habe, ich hätte meine Pille vergessen. Bin dann aufgestanden und habe gemerkt, dass ich sie schon genommen hatte. Einmal habe ich sogar im Halbschlaf die vom nächsten Tag genommen. Ich wusste auch nicht woher das kam, denn ich habe die Pille bisher auch vielleicht ein oder zweimal vergessen. Aber irgendwann hat sich das dann wieder von selbst gelegt.
    S (21:22) :
    könnte mir vorstellen, dass er einfach gar nix denkt. wie alle männer

  3. Addict Avatar von bittersweet
    Registriert seit
    04.10.2003
    Beiträge
    3.327

    AW: Pille-Paranoid-es NERVT

    Wie wärs mit Nuvaring?

  4. Urgestein Avatar von Skye
    Registriert seit
    27.10.2003
    Beiträge
    8.821

    AW: Pille-Paranoid-es NERVT

    Da hätt ich in meiner Paranoidität auch wieder Angst, dass er rausrutscht und ich es nich merk, bzw würd ich dann dauernd kontrollieren, ob er wirklich noch da is
    Und so flexibel wie die Pille is er halt auch bei weitem nich....ach, ich müsste mir einfach mehr selbst vertrauen, aber ich frag mich, warum das 5 Jahre bestens funktioniert hat und jetzt gar nicht mehr
    In case of emergency: 0118-999-881-999-119-725-3

  5. Addict Avatar von bittersweet
    Registriert seit
    04.10.2003
    Beiträge
    3.327

    AW: Pille-Paranoid-es NERVT

    Wieso sollte der Ring nicht so flexibel sein wie die Pille?

  6. Urgestein Avatar von Lina88
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    9.118

    AW: Pille-Paranoid-es NERVT

    oh je, das klingt ja wirklcih total stressig. ich befürchte aber, ein anderes verhütungsmittel würde dich auch nicht glücklich machen, man kann bei jedem verhütungsmittel paranoid sein. der ring könnte rausrutschen, das pflaster zu wenig kleben, die gynefix könnte rausrutschen, das kondom kann reißen, usw.
    hast du schon mal überlegt für eine zeitlang kondome zusätzlich zu benutzen? vielleicht hilft es dir zu wissen, dass selbst wenn du die pille vergessen haben solltest, gar nichts passiert sein kann. bei kondomen sieht man ja übrigens auch wenn die reißen, das ist kein miniloch, sondern wenn wird das meistens durch die reibung ein großer riss.
    ansonsten hilft dir vielleicht zur überbrückung ein "ritual", dass du die pille ganz bewusst nimmst und dafür auf einem zettel noch irgendwo abhakst oder den wochentag hinschreibst oder sowas.
    kan aber genauso gut nach hinten losgehen.
    ich hatte das ne zeitlang aber auch, dass ich dann immer noch gucken musste, ob die pille wirklich auf der zunge liegt, weil sie ja so klein ist und mir vielleicht auf dem weg in den mund aus den fingern hätte rutschen können

  7. Inaktiver User

    AW: Pille-Paranoid-es NERVT

    ich kenn das auch. ich hatte schon 2 mal panik, ob ich sie wirklich in den mund genommen und geschluckt hab, so dass ich dann liebe in kaufg genommen hab, eine doppelt zu nehmen.
    seitdem nehm ich sie immer ganz bewusst in den mund, schlucke sie und sag mir danach, so, du hast die auch wirklich genommen.
    das hilft eigentlich ganz gut. werde vielleicht aber bad auf den nuvaring umsteigen.

  8. Urgestein Avatar von Skye
    Registriert seit
    27.10.2003
    Beiträge
    8.821

    AW: Pille-Paranoid-es NERVT

    Zitat Zitat von bittersweet
    Wieso sollte der Ring nicht so flexibel sein wie die Pille?
    Naja, der Ring is doch immer für 3 Wochen oder? Also klar, kann ich dann z.B. auch 2 Ringe hintereinander nehmen, wenns um Urlaub oder so geht, bei der Pille kann ich nach 2,3,4,5,6,7 Wochen Pause machen, wanns eben passt (also theoretisch).
    Aber ich werd mir das jetzt echt nochmal überlegen, nachdem ich mit Freundi gestern nochmal drüber gesprochen hab.
    Hab eben nur Bedenken, weils ja heißt, dass die Tage dann wieder stärker/länger sein können als bei der Pille, das könnte ich nämlich so gar nicht gebrauchen, mir reichts jetzt schon

    @
    Lina88 und
    Im.A.Fake

    Ach das beruhigt doch irgendwie, dass das euch auch mal so gegangen is...ich werd auf jeden Fall mal nächste Woche zur FÄ gehen und mal schauen, was die sagt...
    In case of emergency: 0118-999-881-999-119-725-3

  9. Urgestein Avatar von Lina88
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    9.118

    AW: Pille-Paranoid-es NERVT

    Zitat Zitat von Skye
    Naja, der Ring is doch immer für 3 Wochen oder? Also klar, kann ich dann z.B. auch 2 Ringe hintereinander nehmen, wenns um Urlaub oder so geht, bei der Pille kann ich nach 2,3,4,5,6,7 Wochen Pause machen, wanns eben passt (also theoretisch).
    Aber ich werd mir das jetzt echt nochmal überlegen, nachdem ich mit Freundi gestern nochmal drüber gesprochen hab.
    Hab eben nur Bedenken, weils ja heißt, dass die Tage dann wieder stärker/länger sein können als bei der Pille, das könnte ich nämlich so gar nicht gebrauchen, mir reichts jetzt schon

    .
    ja, das kann natürlich gut sein. also ich habe schon beides gehört und bei mir selbst ist es immer wieder anders. mal stärker, mal schwächer mal kurz, mal lang und mal nehme ich ne schmerztablette und mal lässt es sich gut aushalten. das hilft dir für dich natürlich jetzt noch nicht viel weiter...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •