Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Starke Kopfschmerzen - welche Tabletten?

    Wenn ich Kopfschmerzen habe (normale bis stärkere), dann nehme ich ab und zu eine Paracetamol. Das hilft dann meistens. Aber wenn ich gerade einen Migräne-Schub habe, dann helfen Tabletten überhaupt nicht mehr, da bei mir bei einem solchen Schub noch Übelkeit dazu kommt und ich dann total lichtempfindlich bin. Da hilft einfach nur ein abgedunkelter Raum und der Versuch zu schlafen ...

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Starke Kopfschmerzen - welche Tabletten?

    ich stimme Lucaa zu.
    immer sofort was nehmen. sonst bringts meist nix mehr.
    und ich bin auch resistent gegen paracetamol. dann bin ich umgestiegen. am anfang hat bei mir noch eine halbe thomapyrin was bewirkt. mittlerweile brauche ich zwei
    Was machen Sie?
    Nichts! Ich lasse das Leben auf mich regnen

  3. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Starke Kopfschmerzen - welche Tabletten?

    bei mir hilft eigentlich nur ratiodolor. keine ahnung.


  4. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Starke Kopfschmerzen - welche Tabletten?

    Zitat Zitat von Lora
    Wenn ich Kopfschmerzen habe (normale bis stärkere), dann nehme ich ab und zu eine Paracetamol. Das hilft dann meistens. Aber wenn ich gerade einen Migräne-Schub habe, dann helfen Tabletten überhaupt nicht mehr, da bei mir bei einem solchen Schub noch Übelkeit dazu kommt und ich dann total lichtempfindlich bin. Da hilft einfach nur ein abgedunkelter Raum und der Versuch zu schlafen ...
    hast du mal triptane ausprobiert?
    i must have been asleep for days


  5. Stranger

    User Info Menu

    AW: Starke Kopfschmerzen - welche Tabletten?

    Hallo zusammen,
    mal einen generellen Tipp hier gelassen, für alle die auch unter argen Kopfschmerzen und Migräne leiden.

    Ich halte generell nichts von den ungesunden, chemischen Substanzen, obwohl ich zugegebenermaßen auch schon das eine oder andere Mal zu den Triptanen gegriffen habe. Mittlerweile nehme ich aber keine mehr ( Gott sei Dank ) da ich auf diesem Sektor eine tolle und wirkungsvolle Alternative gefunden habe.

    Migrolon ist ein rein pflanzliches Phytopharmaka und verursacht keinerlei Nebenwirkungen. Wenn sich bei mir eine Attacke anbahnt, dann nehme ich sofort 2 Kapseln und sie bricht erst gar nicht aus.

    So konnte ich meine Attacken mehr als halbieren und wenn dann doch noch mal eine durchbricht, dann sind die Schmerzen nur noch in abgeschwächter vorm vorhanden. Also für mich ein must have für alle Migräniker und Leute die öfter an Spannungskopfschmerzen leiden.

    Ich hoffe ich konnte mit diesem Tipp weiter helfen und ich wünsche allen Betroffenen ( und natürlich auch allen anderen Lesern ) einen schönen Wochenstart.............
    LG.

  6. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Starke Kopfschmerzen - welche Tabletten?

    Ich habe auch öfter Kopfschmerzen und nehme dann eine Ibuprofen. Man sollte die Einnahme aber in Maßen halten. Bei Verdacht auf Migräne würde ich mal zum Arzt gehen, da gibt es spezielle Medikamente für.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •