+ Antworten
Seite 2 von 225 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 4492
  1. Inaktiver User

    AW: ~Der NFP-Thread~

    also zum thema "wie lang messen" hab ich mir jetzt erstmal vorgenommen, immer bis zum ende des piepstons zu messen.
    beim domotherm rapid stand in der packungsbeilage, dass es dann piepst, wenn sich die temp. nur noch sehr langsam verändert.
    mal schauen wie dann die kurve wird - aber ich denk mal, es müsste was genaueres dabei rauskommen, als wenn ich im halbschlaf auf die uhr schau und 3 minuten abwarte.

  2. Inaktiver User

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Ich möchte jetzt mit NFP anfangen und würde am liebsten gleich diesen iButton nehmen. Mir ist nur nicht ganz so klar, welchen Wert ich dann für die Kurve nehme?
    Also, bisschen informiert hab ich mich da mal:
    Soweit ich weiß, stellst du ein bestimmtes Zeitintervall ein, in dem gemessen wird (von dann bis dann, alle x Minuten).
    Die meisten nehmen dann glaube ich soundsoviele von den tiefsten Werten, die rauskommen und mitteln das.

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    beim domotherm rapid stand in der packungsbeilage, dass es dann piepst, wenn sich die temp. nur noch sehr langsam verändert.
    mal schauen wie dann die kurve wird - aber ich denk mal, es müsste was genaueres dabei rauskommen, als wenn ich im halbschlaf auf die uhr schau und 3 minuten abwarte.
    Wieso sollte dann etwas genaueres rauskommen?
    Die drei Minuten sind ja nur eine ungefähre Zeitangabe, ab der sich die Temperatur einfach nicht mehr ändert, weil das Ende der Fahnenstange erreicht ist. Du kannst auch mit dem laufenden Thermometer einschlafen und es kriegt trotzdem den richtigen Wert raus.
    Beim Pieps ändert es sich nur noch langsam - aber es kann sich halt noch ändern und das muss nicht immer gleich viel sein.
    Darin liegt eben das Problem bei dieser Sache.
    Ich würde eher mal einen Zyklus "parallel" messen, also wirklich immer den Wert nach dem Pieps aufschreiben und dann halt noch weitermessen und schauen, welche der beiden Kurven, die ich dabei dann rauskriege, besser auszuwerten ist.

  3. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.816

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Genau das hab ich gemacht, und gemerkt, bis zum Pieps stimmt nicht.

    Probier mal aus, wie stark das noch schwankt, wenn du mal weitermisst, das steigt (bei mir) dann doch noch ziemlich schnell weiter.

  4. Inaktiver User

    AW: ~Der NFP-Thread~

    aaaah ok.
    ja ehrlich gesagt dachte ich, es ist besser immer gleichlang (bis zum pieps) zu messen, als mal 3 minuten, mal 5 minuten etc. aber das stimmt dann wohl nicht.

  5. Urgestein Avatar von Lina88
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    9.108

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    also zum thema "wie lang messen" hab ich mir jetzt erstmal vorgenommen, immer bis zum ende des piepstons zu messen.
    beim domotherm rapid stand in der packungsbeilage, dass es dann piepst, wenn sich die temp. nur noch sehr langsam verändert.
    mal schauen wie dann die kurve wird - aber ich denk mal, es müsste was genaueres dabei rauskommen, als wenn ich im halbschlaf auf die uhr schau und 3 minuten abwarte.
    also mal nur so als hinweis noch: es ist nicht regelkonform nur bis zum pieps zu messen. das ist quasi "eigenes risiko".
    und natürlich ist es auch quatsch mal 3 und mal 5 min zu messen, wie du jetzt im letzten beitrag meintest.
    du musst dich auf eine zeit festlegen. die soll halt laut nfp regeln 3 min. lang sein bei den elektronischen thermometern. damit du nicht 10 mal auf die uhr gucken musst dabei, würde ich dir empfehlen einfach den handycountdown zu stellen, falls du einen hast (mein handy ist auch mein wecker, also ist das naheliegend) oder es gibt auch für wenig geld zu timer, die kann man vorher auf 3 min. stellen, drückt nur noch den startknopf und fertig.
    ich sag ja gar nicht, dass bis zum piepsen messen grundsätzlich schlecht ist. manche haben damit super kurven, aber bei mir hat das zum beispiel gar nicht funktioniert, deshalb wäre ich da zumindest erstmal vorsichtig... auf jeden fall musst du dann den ganzen zyklus über gleich lang messen. also mal 3 und mal 5, das würde alles verfälschen.

  6. Urgestein Avatar von Lina88
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    9.108

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von ginsoakedgirl
    Also bei mir ja schon. Wenn ich am Wochenende ne Stunde oder zwei länger schlafe ist die Temperatur gleich wieder viel höher. Das kotzt mich ziemlich an, weil ich eigentlich keine Lust habe, mir am Wochenende den Wecker zu stellen. Und ich will ja meinen Freund damit auch nicht nerven.


    Auch blöd: Ich messe oral und wenn ich nur bis zum pieps messe, stimmt die Kurve auch wieder nicht. Kann man den Pieps eigentlich irgendwie abstellen, ohne das Thermometer zu schrotten?
    wie wäre es, wenn du am we einfach gar nicht misst? oder halt ausklammerst. also bei mir war das die letzten zyklen nie ein problem, ich bin nie so spät aufgestanden, aber wenn man grundsätzlich sonntags bis 2 schläft und vorher nur mit einem wecker wach würde und das nicht möchte, dann kann man es doch auch einfach lassen mit der messung, das macht ja nichts kaputt.

  7. Junior Member Avatar von nasty_bitch
    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    402

    AW: ~Der NFP-Thread~

    ich habe bisher nur bis zum pieps gemessen und konnte meine kurven immer auswerten, ich denke, das muss man einfach ausprobieren.
    When night comes
    And I'm all on my own
    You should know
    I chose to be alone

  8. Inaktiver User

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Ich möchte jetzt mit NFP anfangen und würde am liebsten gleich diesen iButton nehmen. Mir ist nur nicht ganz so klar, welchen Wert ich dann für die Kurve nehme?
    Ich messe alle 20 Minuten. Ich stelle den iButton so ein, dass er mit der Messung beginnt, wenn die Temperatur über 35 Grad steigt, dann misst er fröhlich weiter, bis man ihm mit der Software sagt, dass er aufhören soll. Er schaltet sich leider nicht von selbst wieder aus.
    Ich lege momentan zwei Kurven an. In die eine trage ich die absolut tiefste Temperatur ein, in die andere den Mittelwert aus den drei tiefsten Temperaturen. Da es mein erster Zyklus mit dem iButton ist, wollte ich mal ausprobieren, welche Kurve schöner wird und ich glaube, es ist die Kurve mit den gemittelten Werten.
    Die Werte kann man ganz einfach mit einer Software auslesen und mit einem Programm auswerten lassen, das dir dann den gemittelten Wert gleich anzeigt.

  9. Ureinwohnerin Avatar von Dido
    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    23.053

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Hier noch ein Tipp: Um exakt 3min bzw 5min messen zu können, gibt es sogenannte "digitale Kurzzeitmesser", also eine Art Eieruhr, die dann nach Ablauf der eingestellten Zeit piepst.

    Bei mir hat es übrigens keinen Einfluss auf den Verlauf der Kurve gehabt ob ich bis zum Pieps oder 3min (oral) gemessen hab. Allerdings hatte ich mit dem Domotherm Rapid Thermometer plötzlich ruhigere Kurven als mit dem Domotherm Signal.
    where you invest your love
    you invest your life

  10. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.816

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Ich messe immer 5 Minuten, manchmal schlaf ich aber auch wieder ein und merke es erst, wenn das Thermometer sich schon ausgeschalten hat. Das ist aber egal, weil sich nach 5 Minuten wirklich nichts mehr verändert. Blöd ist es aber, wenn man pischern muss, dann noch 5 Minuten zu warten...

  11. Newbie Avatar von Ophiogomphus
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    154

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Ich sag auch mal hallo. Super Thread!!!!
    Ich messe immer vaginal 4min, dass ist super, weil das gepiepse meinen Freund nicht stört (man hört das unter der Decke gar nicht) und ich kann bequem weiterschlafen. Mich hat das Thermi im Mund total gepiekst und das war einfach unangenehm... Als Timer nehme ich die Snoozefunktion von meinem Handy.

  12. Inaktiver User

    AW: ~Der NFP-Thread~

    @Kasu und Nelle
    Danke für die Infos, jetzt ist mir das klarer.

  13. Inaktiver User

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von Lina88
    also mal nur so als hinweis noch: es ist nicht regelkonform nur bis zum pieps zu messen. das ist quasi "eigenes risiko".
    das ist mir schon klar, aber ich nütze nfp bisher auch noch nicht zur verhütung. sonst wär ich da sowieso nochmal vorsichtiger.

  14. Inaktiver User

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Viele Frauen im nfp-forum messen bis zum Pieps und können damit ihre Kurven schön auswerten.

  15. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.769

    AW: ~Der NFP-Thread~

    ich hab mal grundsätzlich ne frage zur verhütung bei nfp. verhütet ihr gar nicht, wenn ihr eure unfruchtbaren tage habt? oder verhütet ihr sonst mit kondom und wenn ihr euren eisprung habt enthaltsam sein?

  16. Ureinwohnerin Avatar von Dido
    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    23.053

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von Bällabee
    ich hab mal grundsätzlich ne frage zur verhütung bei nfp. verhütet ihr gar nicht, wenn ihr eure unfruchtbaren tage habt? oder verhütet ihr sonst mit kondom und wenn ihr euren eisprung habt enthaltsam sein?
    Wir verhüten an den unfruchtbaren Tagen gar nicht und an den fruchtbaren mit Kondom
    where you invest your love
    you invest your life

  17. Inaktiver User

    AW: ~Der NFP-Thread~

    ich mach die einzige 100% sichere variante von nfp und bin völlig enthaltsam. (also an fruchbaren und unfruchtbaren tagen)













    ..was aber auch an der derzeitigen fernbeziehung liegt

  18. Urgestein Avatar von Lina88
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    9.108

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Viele Frauen im nfp-forum messen bis zum Pieps und können damit ihre Kurven schön auswerten.
    das weiß ich ja, aber es entspricht halt nicht den regeln und ich finde es wichtig, dass das auch anfängern klar ist. bleibt ja jedem selbst überlassen sich nicht an die messzeiten zu halten oder einen tag mehr freizugeben o.ä., aber man sollte sich zumindest bewusst sein, dass man sich dann nicht mehr "innerhalb" der methode befindet, also ggf. einen schlechteren PI riskiert.

  19. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.107

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von Dido
    Wir verhüten an den unfruchtbaren Tagen gar nicht und an den fruchtbaren mit Kondom
    dito, seit fast 3 jahren. wieso sollte man denn an den unfruchtbaren tagen auch noch verhüten (also zumindest nach dem eisprung)?

  20. V.I.P. Avatar von DieAnni
    Registriert seit
    17.01.2005
    Beiträge
    13.879

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Hallo ihr Lieben,

    in knapp 2 wochen werde ich auch mit NFP beginnen - habe beschlossen, die blöde Pille nach 10 jahren (!) abzusetzen! das Buch habe ich mir grad bestellt...
    habt ihr für den Anfang Tipps, was ich beachten sollte?
    Geändert von DieAnni (22.02.2009 um 14:09 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •