+ Antworten
Seite 5 von 225 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 4492
  1. Inaktiver User

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Ich würde an deiner Stelle den Schleim am Mumu abnehmen. Mit dem am Scheideneingang konnte ich auch nichts anfangen, der am MuMu ist eindeutig.

  2. Junior Member Avatar von nasty_bitch
    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    402

    AW: ~Der NFP-Thread~

    ich hab die letzten tage auch mal versucht, den mumu zu beobachten, aber ich komme mit dem finger gar nicht hin

    an die von euch, die bis zum ende der hochlage messen: wann nach dem abfall der temperatur kommt bei euch die mens? ich hatte gestern früh schon so eine niedrige temp, aber bis jetzt ist immer noch nichts passiert bisher wars bei mir immer am gleichen tag oder spätestesn am tag danach morgens. meine hochlage ist auch schon einen tag länger als sonst.
    When night comes
    And I'm all on my own
    You should know
    I chose to be alone

  3. Inaktiver User

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Hast du schon mal versucht, in der Hocke dran zu kommen?

  4. V.I.P. Avatar von DieAnni
    Registriert seit
    17.01.2005
    Beiträge
    13.879

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Hast du schon mal versucht, in der Hocke dran zu kommen?
    du kennst dich aber gut aus mit dem ganzen Thema

  5. Ureinwohnerin Avatar von Dido
    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    23.053

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von ginsoakedgirl
    Bei mir geht es eigentlich direkt nach der Periode los mit "gutem" Schleim, also, der ist dehnbar und auch relativ viel. Dann ist erstmal wieder nichts, und dann kommt irgendwann ein oder 2 Tage wo es plötzlich ziemlich "tröpfelt". Außerdem vergesse ich leider meistens, darauf zu achten.
    Das find ich eigentlich nicht besonders ungewöhnlich. Ich hab z.B. auch kurz nach der Mens S-Schleim, dann mal für wenige Tage S+, wieder S und kurz vor der ehM wieder S+. Ist doch aber kein Problem solange der Umschwung nach der ehM eindeutig ist.
    where you invest your love
    you invest your life

  6. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.817

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Ja, schon, aber ich hab das Gefühl ich hab dauernd nur S+

    Aber ich werd mir jetzt das Schleimkapitel nochmal durchlesen und dann mal sehen, ob ich vielleicht lieber am MuMu Schleim abnehme.
    Muss man das eigentlich immer zur gleichen Zeit machen, ich had das so in Erinnerung?
    Das ist dann vielleich sogar einfacher, wenn man es sich einfach zur Routine macht, so wie morgens messen, dann eben nach dem Aufstehen gleich Schleim abnehmen.

  7. Inaktiver User

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von ginsoakedgirl
    Ja, schon, aber ich hab das Gefühl ich hab dauernd nur S+

    Aber ich werd mir jetzt das Schleimkapitel nochmal durchlesen und dann mal sehen, ob ich vielleicht lieber am MuMu Schleim abnehme.
    Muss man das eigentlich immer zur gleichen Zeit machen, ich had das so in Erinnerung?
    Das ist dann vielleich sogar einfacher, wenn man es sich einfach zur Routine macht, so wie morgens messen, dann eben nach dem Aufstehen gleich Schleim abnehmen.
    Ich glaube, man soll den Muttermund immer zur selben Zeit abtasten, aber den Schleim über den ganzen Tag beobachten und dann eben immer die beste beobachtete Qualität eintragen.

    Ich nehm den Schleim auch am Muttermund ab, differenzierter wird es davon aber glaube ich nicht. Ich hab auch eigentlich nur S oder S+ und nix andres.
    Aber das war mir eigentlich auch schon klar, bevor ich mit NFP angefangen habe, dass das wohl so sein wird, weil ich immer schon eher viel Ausfluss hatte.

  8. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.817

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Ach so... Dann ist das ja noch umständlicher ...

    Ich weiß immer nicht wie ich den Schleim bewerten soll, der nach dieser S+ Phase direkt nach der Regel kommt. (Also der ist sehr eindeutig). Es ist nämlich dann schon ziemlich flüssig, aber ich weiß nie, ob der noch besser ist oder nicht, weil er dann doch eher cremig aussieht...

  9. Inaktiver User

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Ich nehme den Schleim auch am Mumu ab, aus Neugier aber auch während des Tags und nicht nur abends, wo die Schleimqualität am besten sein soll. Auch den Tag über habe ich oft schönsten S+ Schleim und trage ihn in die Kurve ein, auch wenn ich abends nur noch S finde. Ich würde das nicht so eng sehen mit dem "zur gleichen Zeit Schleim abnehmen".

  10. Fresher Avatar von rewind
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    213

    AW: ~Der NFP-Thread~

    hallo ihr... kann nun endlich mal wieder ins internet.
    wie läuft es denn bei den anderen neueinsteigern so? ich bin immer noch jeden tag beim messen aufgeregt. schön, wenn man abends beim einschlafen etwas hat auf was man sich schon am morgen freuen kann

    außerdem bin ich bisher sehr stolz auf meine kurve. vielleicht habe ich sogar glück und im 1. Zyklus einen Eisprung. Wird sich in den nächsten zwei Tagen zeigen (http://www.mynfp.de/display/view/64068/)

    edit: jemand aus dem nfp forum sagt, dass sie zt 18 und 19 ausklammern würde. was sagt ihr dazu. hatte die notizen wirklich nur als notizen gesehen und sie nie als potentielle sörfaktoren aufgefasst... sonst hätte ich mich am nächsten tag ja auch über den anstieg gewundert...
    Geändert von rewind (06.03.2009 um 22:47 Uhr)

  11. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.114

    AW: ~Der NFP-Thread~

    zervixschleim beobachten ist für mich eine absolut passive sache. ich denk da auch kaum dran, ich trag halt abends, wenn ich die temperatur von thermometer aufs zyklusblatt übertrag, auch noch die schleimqualität ein, die ich so mitgekriegt hab über den tag (aber rein passiv, ich merk das auch so). die genaueren qualitäten sind ja dann eh egal, also ob jetzt zB "f" oder "o" spielt bei mir gar keine rolle, weil ich als beste qualität eh immer S+ hab und dementsprechend ja nur der umschwung von S+ zu S relevant ist. und den merk ich auch so (da hab ich aber auch einen vorbildlichen zervixschleim ). im prinzip brauch ich auch erst anfangen, wenn ich merk, dass ich S+ hab.

    bei mir ists circa so: periode -- S -- S+ -- S -- f/nix -- S -- periode

    und wenn du meinst, dass du immer S+ hast, ist das dann nur von der kategorie her das, was als S+ eingestuft werden soll, oder ist der wirklich immer gleich? In solchen Fällen kann man dann ja schon auch "binnendifferenzierung" von S+ machen

    "zur gleichen zeit" ist übrigens beim zervixschleim generell überhaupt nicht gefragt, sondern immer die beste qualität des tages ist entscheidend.
    und noch ne frage, weil ihr das anscheinend alle am muttermund abnehmt - wieso? könnt ihr die qualität sonst gar nicht bestimmen? denn das ist ja schon irgendwie umständlich im vergleich zu 'abends kurz überlegen, wie's eigentlich war'...

  12. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.114

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von rewind

    außerdem bin ich bisher sehr stolz auf meine kurve. vielleicht habe ich sogar glück und im 1. Zyklus einen Eisprung. Wird sich in den nächsten zwei Tagen zeigen (http://www.mynfp.de/display/view/64068/)

    edit: jemand aus dem nfp forum sagt, dass sie zt 18 und 19 ausklammern würde. was sagt ihr dazu. hatte die notizen wirklich nur als notizen gesehen und sie nie als potentielle sörfaktoren aufgefasst... sonst hätte ich mich am nächsten tag ja auch über den anstieg gewundert...
    sehr hübsche kurve ;-) und ich würd erst mal nicht ausklammern, siehst ja was für werte in den nächsten tagen noch kommen, wenn die alle wieder tief sein sollten, kannst du das immer noch tun. also bei mir wären die genannten notizen auf jeden fall kein grund zum ausklammern...

  13. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.114

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von ginsoakedgirl
    Ich weiß immer nicht wie ich den Schleim bewerten soll, der nach dieser S+ Phase direkt nach der Regel kommt. (Also der ist sehr eindeutig). Es ist nämlich dann schon ziemlich flüssig, aber ich weiß nie, ob der noch besser ist oder nicht, weil er dann doch eher cremig aussieht...
    ich kapiers grad nicht richtig, stimmts so:
    periode -- S+ -- dann was, wo du nicht weißt ob S oder S+?

    ganz abgesehen davon ist es ja eigentlich ziemlich egal, ob du den zervixschleim nach der periode als S+ oder als S einordnest. wichtig ist ja nur, dass du erkennst, wenn die qualität wieder runtergeht. kannst dir ja erstmal noch notizen dazu machen, wenn du dir nicht sicher bist.
    meine vage maßregel für die S/S+-Frage ist so zirca: wenn ich tagsüber mal merk, dass ich sowas wie zervixschleim besitze, obwohl ich grad nicht auf dem klo bin, ists S+. Wenn ich schon drüber philosophieren muss, was es ist, ists nicht S+. (ist aber natürlich auch davon abhängig, was deine "beste qualität" generell so ist).

  14. Fresher Avatar von rewind
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    213

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von narzisse
    sehr hübsche kurve ;-) und ich würd erst mal nicht ausklammern, siehst ja was für werte in den nächsten tagen noch kommen, wenn die alle wieder tief sein sollten, kannst du das immer noch tun. also bei mir wären die genannten notizen auf jeden fall kein grund zum ausklammern...
    das hab ich auch so gesehen. aber ist ja irgendwie doof, wenn das jeder anders sieht. heute hab ich zu allem übel noch ein wenig stärkere halsschmerzen. aber du hast ja eigentlich recht, wenn die werte tiefer gehen würden, sieht man ja obs eine HL ist oder nicht. müsste ich also bis zu einem tag warten, an dem mirs super geht und wenn dann die werte oben sind müsste es hinhauen? das problem ist dann doch aber, dass es sein kann, dass dieser erste "ungesörte" tag dann auch mein erster hl ist und der rest erhöht war, oder ? aber ich bin irgendwie auch total sicher, dass die zwei werte nicht erhöht sind.

  15. V.I.P. Avatar von DieAnni
    Registriert seit
    17.01.2005
    Beiträge
    13.879

    AW: ~Der NFP-Thread~

    ... also freuen tu ich mich noch nicht aufs morgendliche Messen - bin wohl eher noch dabei, mich dran zu gewöhnen.
    Heute ist übrigens mein zweiter Tag ohne Pille (nach der mens, hätte gestern eigentlich die neue Packung beginnen sollen)... ich bin echt gespannt, wie es sich entwickeln wird - noch gehts mir bestens

    nur bei der schleimbeobachtung bin ich noch unsicher, wie es bei mir klappen wird. aber das zeigt sich dann ja.

  16. Inaktiver User

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von rewind
    jemand aus dem nfp forum sagt, dass sie zt 18 und 19 ausklammern würde. was sagt ihr dazu. hatte die notizen wirklich nur als notizen gesehen und sie nie als potentielle sörfaktoren aufgefasst... sonst hätte ich mich am nächsten tag ja auch über den anstieg gewundert...
    ZT 18 darfst du nicht ausklammern. Klammern darf man nur, wenn ein Störfaktor vorliegt UND wenn der Wert aus dem Tieflagenniveau herausragt. ZT 1 würde ich noch als ersten Wert noch nicht zur Tieflage rechnen. Du darfst also nur Werte ausklammern, die einen Störfaktor aufweisen und höher als 36,65 °C liegen. Du kannst also ZT 6 (Alkohol) ausklammern und ZT 19 und 20, weil du Halsschmerzen hast (Krankheit).

    Hier die Klammerregeln aus dem nfp-forum:

    1. Ein Wert ist nur dann potenziell gestört, wenn er erhöht ist. Zu niedrige Werte werden nicht ausgeklammert.

    2. Ein Wert ist nur dann potenziell gestört, wenn er aus dem Tieflagenniveau herausragt. D.h. er muss optisch aus der Umgebung herausragen. Dafür gibt es keine Richtlinien außer die individuelle Schwankungsbreite aller ungestörter Werte. Somit kann auch ein um 0,05 Grad gestörter Wert ausgeklammert werden.

    3. Um einen Wert auszuklammern, muss er sowohl aus dem Tieflagenniveau herausragen als auch einen Störfaktor aufweisen. Ist eines von beiden nicht erfüllt, darf er nicht ausgeklammert werden! Beispielsweise darf auch ein Wert, der 0,3 Grad höher ist als die Umgebung nicht ausgeklammert werden, wenn er keinen Störfaktor aufweist.

    4. In der ausgewerteten Hochlage wird grundsätzlich nicht ausgeklammert.

    5. Weist ein Wert während des Anstiegs einen Störfaktor auf, bei dem noch nicht aus Vorerfahrungen ausgeschlossen ist, dass er stören könnte oder man bereits weiß, dass er stört, wird der Wert ausgeklammert.

    6. Werte, die einen Störfaktor aufweisen, bei denen bereits bekannt ist, dass dieser nicht stört, dürfen nicht ausgeklammert werden, auch wenn sie erhöht sind. (Beispiel: In einem Zyklus wird immer um 6 gemessen, 2 mal um 9. Beim ersten Mal bleibt der Wert im Tieflagenniveau, beim 2. Mal sticht er heraus. Beide dürfen nicht ausgeklammert werden).

    7. Ob ein Wert gestört ist, kann man nur in der Tieflage ausprobieren.

    8. Bei einem Thermometerwechsel/Änderung der Messweise wird auch nur dann geklammert, wenn sich daraus ein Störfaktor nach obiger Definition ergibt.

  17. Inaktiver User

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von rewind
    aber du hast ja eigentlich recht, wenn die werte tiefer gehen würden, sieht man ja obs eine HL ist oder nicht. müsste ich also bis zu einem tag warten, an dem mirs super geht und wenn dann die werte oben sind müsste es hinhauen? das problem ist dann doch aber, dass es sein kann, dass dieser erste "ungestörte" tag dann auch mein erster hl ist und der rest erhöht war, oder ? aber ich bin irgendwie auch total sicher, dass die zwei werte nicht erhöht sind.
    Genau das ist das Problem. Wenn du gestörte Werte wegen Halsschmerzen nicht ausklammerst und die Hochlage zufällig gerade dann beginnt, wenn die Halsschmerzen aufhören besteht die Gefahr, dass du zu früh freigibst. Der Kurve sieht man es nicht an, da eine scheinbar schöne, durchgehende Hochlage besteht.

    Außerdem: Im Nachhinein ausklammern finde ich bedenklich, da die Gefahr besteht, dass man sich die Kurve "schön" klammert und evtl. zu früh freigibt.

  18. Inaktiver User

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von ginsoakedgirl
    Ich weiß immer nicht wie ich den Schleim bewerten soll, der nach dieser S+ Phase direkt nach der Regel kommt. (Also der ist sehr eindeutig). Es ist nämlich dann schon ziemlich flüssig, aber ich weiß nie, ob der noch besser ist oder nicht, weil er dann doch eher cremig aussieht...

    Flüssig ist keine Schleimkategorie! Schau dir die Schleimbezeichnungen nochmal genau an, ich vermute mal, dass du S-Schleim als S+ Schleim bezeichnest.

  19. Ureinwohnerin Avatar von Dido
    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    23.053

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Flüssig ist keine Schleimkategorie! Schau dir die Schleimbezeichnungen nochmal genau an, ich vermute mal, dass du S-Schleim als S+ Schleim bezeichnest.
    Doch, flüssig ist S+!
    where you invest your love
    you invest your life

  20. Fresher Avatar von rewind
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    213

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    ZT 18 darfst du nicht ausklammern. Klammern darf man nur, wenn ein Störfaktor vorliegt UND wenn der Wert aus dem Tieflagenniveau herausragt. ZT 1 würde ich noch als ersten Wert noch nicht zur Tieflage rechnen. Du darfst also nur Werte ausklammern, die einen Störfaktor aufweisen und höher als 36,65 °C liegen. Du kannst also ZT 6 (Alkohol) ausklammern und ZT 19 und 20, weil du Halsschmerzen hast (Krankheit).
    lieben dank dafür. tag 6 habe ich jetzt ausgeklammert. würdest du also tag 18 nicht ausklammern, weil ich schon einen vergleichswert zum schlecht einschalfen habe, der nicht erhöht war ( ZT2)?

    ich bin echt richtig traurig, dass sich mein köprer entschließt genau in der potentiellen hochlagenzeit krank zu werden...
    vorallem bin ich in letzter zeit so oft krank... nicht dass ich deswegen nie auswerten kann

    heute hab ich auch irgendwie das erste mal das gefühl nfp würde mich doch etwas einschränken. ich hab mich schon dabei erwischt zu denken: oh nein heute sollte ich nicht weggehen und viel trinken ich brauche auswertbare HL Werte .... ohje ich hoffe das bleibt nicht so. soll mich ja eigentlich freier machen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •