Antworten
Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Gastritis

  1. Urgestein

    User Info Menu

    Gastritis

    ...wer ist davon betroffen? wie habt Ihr das in den Griff bekommen?

  2. Inaktiver User

    AW: Gastritis

    ich hatte zweimal eine diagnostizierte, aber eigentlich schon chronisch. hab das dann mit omeprazol 40 bzw. 20 wegbekommen. außerdem wirklich etwas ruhe, schonkost und milden tees.

  3. Member

    User Info Menu

    AW: Gastritis

    ja, ziemlich genau so war / ist es bei mir auch. die tabletten haben mir gut und schnell geholfen, zusätzlich zur genannten schonkost, tee, wärmflaschen. es gibt zeiten da ist es wieder da aber es beruhigt sich auch immer wieder etwas.
    "the ocean is the river's goal,
    a need to leave the water knows
    we're closer now than light years to go"

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Gastritis

    ich bin mir wirklich nicht sicher, ob es wirklich das ist, was ich habe. ich hab schon seit monaten immer mal wieder schmerzen im bauch/magenbereich (eher im oberbauch), aber konnte es nicht richtig definieren und hab's ignoriert. bin dann jetzt aber doch zum arzt, weil ich mir sorgen gemacht habe. beim ultraschall und den bluttests kam nichts raus, hab omep verschrieben bekommen und verzichte auf kaffee, alkohol und sehr fettiges und seitdem ist es schon besser. daher vermutet die ärztin ne gastritis...wenn ich mir aber die symptome im netz durchlese, denke ich, dass es bei mir gar nicht "schlimm" genug ist, um wirklich als gastritis zu gelten. es sind immer nur sporadische schmerzen und ein druckgefühl...hm.

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Gastritis

    ahso magenspiegelung wurde nicht gemacht.

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Gastritis

    je nach dem wie sehr es dich belastet und einschränkt wird ich dann wohl eine magenspiegelung machen lassen. oder einfach erstmal versuchen eine weile schonkost zu essen.
    "the ocean is the river's goal,
    a need to leave the water knows
    we're closer now than light years to go"

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Gastritis

    wie sind denn die schmerzen ?
    "the ocean is the river's goal,
    a need to leave the water knows
    we're closer now than light years to go"

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Gastritis

    momentan durch die tabletten ja so gut wie weg, vorher: ein drücken und ziehen/brennen im oberbauchbereich...manchmal auch um den bauchnabel herum.

  9. Stranger

    User Info Menu

    AW: Gastritis

    omeprazol oder pantozol.
    Wichtig: Stress, so gut es vermeiden.
    !!!!KEINE KIPPEN!!!! KEINEN KAFFEE!!!
    "A good friend will come and bail you out of jail,
    but a true friend will be sitting next to you saying:
    Damn, ...that was fun!"

  10. Stranger

    User Info Menu

    AW: Gastritis

    Zitat Zitat von Wolkenlos Beitrag anzeigen
    ich bin mir wirklich nicht sicher, ob es wirklich das ist, was ich habe. ich hab schon seit monaten immer mal wieder schmerzen im bauch/magenbereich (eher im oberbauch), aber konnte es nicht richtig definieren und hab's ignoriert. bin dann jetzt aber doch zum arzt, weil ich mir sorgen gemacht habe. beim ultraschall und den bluttests kam nichts raus, hab omep verschrieben bekommen und verzichte auf kaffee, alkohol und sehr fettiges und seitdem ist es schon besser. daher vermutet die ärztin ne gastritis...wenn ich mir aber die symptome im netz durchlese, denke ich, dass es bei mir gar nicht "schlimm" genug ist, um wirklich als gastritis zu gelten. es sind immer nur sporadische schmerzen und ein druckgefühl...hm.
    schau mal hier nach. Das war damals mal eine Ursache für die Schleimhautentzündung bei mir: Helicobacter pylori

    Helicobacter pylori ? Wikipedia
    Müssen nämlich mit !!2 Antibiotika!! und Omeprazol bekämpft werden. Nur durch Omep geht et nicht weg.
    "A good friend will come and bail you out of jail,
    but a true friend will be sitting next to you saying:
    Damn, ...that was fun!"

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gastritis

    Bei mir fing es auch mit Stechen / Brennen im Oberbauch an. Dann wurde mir von Essen schlecht und dann bin ich zum Arzt. Ich hatte auch irgendwelche Tabletten (Omeprazol war es nicht, von denen habe ich schreckliche Kopfschmerzen bekommen) und habe absolut strikte Diät gehalten (im Prinzip nur Magentee, Kartoffeln, Reis, Nudeln, Joghurt und gekochte Karotten). Eine Freundin von mir hatte es zeitgleich, die hatte nur die Tabletten genommen und die Schonkost ziemlich schleifen lassen und die hat sich viel länger damit rumgeplagt als ich.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Gastritis

    Strikte Diät zu halten ist wohl gerade so schwierig wie sonst nie im Jahr :-/ Ich werds aber versuchen.
    Tinelli, wurde bei Dir dann auch keine Magenspiegelung gemacht?

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gastritis

    Nee, der Arzt meinte, wenn es nach mehreren Wochen nicht besser ist, dann kann man drüber nachdenken.
    Sich einen Magenschleimhautentzündung zuziehen ist ja jetzt nicht sooo selten und lässt sich ja normalerweise gut behandeln. Dann jeden zur Spiegelung zu schicken, wäre übertrieben.

    Das mit Weihnachten ist natürlich fies :/ Man sollte ja im Prinzip nix essen, was irgendwie "schmeckt", weil das alles die Säureproduktion anregt.
    Kinderpunsch mit Magentee!
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  14. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Gastritis

    Vielleicht ist der Magen einfach nur gereizt oder reagiert auf stress...
    Versuch doch mal, dass du Käsepappeltee trinkst, also ganz viel davon und iss zwei tage suppe, reis usw.
    Bei mir gehts so schnell wieder weg!

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Gastritis

    Gerade Weihnachtessen von der Arbeit aus....tja, da hatte ich keine große Wahl :;-/ Bis jetzt ist aber noch alles gut....mal sehen, wie es morgen ist. Die nächsten Tage werde ich auf jeden Fall sehr drauf achten. Und Tag 5 ohne Kaffee (das fällt mir am schwersten :/

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gastritis

    Ich muss gestehen, dass es mir auch nur deshalb so leicht fiel, weil es wirklich weh tat. Nach 3 Wochen mit dem eingeschränkten Speiseplan und Schmerzen, die so gut wie weg waren, wurde es arg blöd :/
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Gastritis

    .
    Geändert von ningun (07.07.2020 um 22:26 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •