+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31
  1. Ureinwohnerin Avatar von rhabarber*
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    28.169

    Erfahrungen mit der hormonspirale

    an die (ehemaligen) hormonspiralenträgerinnen

    1.) seit wann hast du eine hormonspirale?
    2.) aus welchem grund hast du dich für diese verhütungsmethode entschieden?
    3.) war das einsetzen schmerzhaft? wurde betäubt?
    4.) fühlt ihr euch sicher damit?
    5.) hat sich eure regelblutung verändert? schmierblutungen? zyklusveränderungen? schwächere blutung oder ausbleiben der regel?
    6.a) wenn die regel schwächer geworden oder ausgeblieben ist, wielange hat das gedauert?
    6.b) habt ihr mehr oder weniger regelschmerzen mit hormonspirale?
    7.) nebenwirkungen? auch solche, die vielleicht erst nach längerer tragezeit aufgetreten sind.
    8.) würdest du die hormonspirale weiterempfehlen/selbst wieder wählen?

    danke

  2. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.052

    AW: Erfahrungen mit der hormonspirale

    1.) seit wann hast du eine hormonspirale? ca. 6 monate
    2.) aus welchem grund hast du dich für diese verhütungsmethode entschieden? wollte was sicheres, das zugleich stilltauglich ist. kupferspirale wollte ich nicht, weil ich kurz nach dem blutverlust bei der zwillingsgeburt keine lust auf regelmäßige heftige blutungen hatte. außerdem wollte ich die paar promille mehr sicherheit.
    3.) war das einsetzen schmerzhaft? wurde betäubt? nö. mein arzt hatte aber geraten, es relativ kurz nach der geburt zu machen, da dann eh noch alle nerven zerfetzt seien. habe nichts gespürt.
    4.) fühlt ihr euch sicher damit? ja.
    5.) hat sich eure regelblutung verändert? schmierblutungen? zyklusveränderungen? schwächere blutung oder ausbleiben der regel? habe bislang immer mal leichte schmierblutungen (leicht blutiges toilettenpapier. weiß aber nicht, wann ich sonst meine tage nach der geburt wieder bekommen hätte. was das betrifft, tut sich bislang nix. insofern beobachte ich es derzeit nur interessiert.
    6.a) wenn die regel schwächer geworden oder ausgeblieben ist, wielange hat das gedauert? keine ahnung, ob das ausbleiben noch schwangerschafts- oder schon spiralenbedingt ist
    6.b) habt ihr mehr oder weniger regelschmerzen mit hormonspirale? -
    7.) nebenwirkungen? auch solche, die vielleicht erst nach längerer tragezeit aufgetreten sind. bislang keine. hoffe, es bleibt so. hatte aufgrund der horrorgeschichten im internet kurz überlegt, ob dadurch meine 3 überlkeitsanfälle verursacht wurden. aber nachdem beim letzten der freund und die kinder ebenfalls krank wurde, tippe ich mal auf nein.
    8.) würdest du die hormonspirale weiterempfehlen/selbst wieder wählen? ja.

  3. Stranger Avatar von anouk86
    Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    85

    AW: Erfahrungen mit der hormonspirale

    1.) seit wann hast du eine hormonspirale?
    seit gut 1,5 Jahren, die Mirena hab ich
    2.) aus welchem grund hast du dich für diese verhütungsmethode entschieden?
    keine Lust mehr auf systemische, östrogenhaltige Verhütungsmethoden, Kondome waren/sind mir zu unsicher
    3.) war das einsetzen schmerzhaft? wurde betäubt?
    wollte zuerst keine Betäubung, hab mich aber dann doch umentschieden, als ich gemerkt hab, dass es ganz schön weh tut. Meine Ärztin hat mich dann auch noch wegen Kreislauf/ Schmerzen ne Viertelstunde in der Praxis behalten. Muss aber vielleicht dazu sagen, dass ich keine Kinder hab und deshalb der Muttermund auch noch eng ist.
    4.) fühlt ihr euch sicher damit?
    100%, ich denk die meiste Zeit überhaupt nicht mehr an das Thema
    5.) hat sich eure regelblutung verändert? schmierblutungen? zyklusveränderungen? schwächere blutung oder ausbleiben der regel?
    hab seitdem keine Blutungen mehr
    6.a) wenn die regel schwächer geworden oder ausgeblieben ist, wielange hat das gedauert?
    ungefähr 4 Wochen hatte ich Schmierblutungen, dann gar nichts mehr.
    6.b) habt ihr mehr oder weniger regelschmerzen mit hormonspirale?
    nö, keine Blutung und keine Schmerzen mehr
    7.) nebenwirkungen? auch solche, die vielleicht erst nach längerer tragezeit aufgetreten sind.
    hmmm, schwer zu sagen...mehr Haarwuchs im Gesicht und an den Beinen, aber bin mir nicht sicher, ob das nicht vorher durch langjährige Pilleneinnahme unterdrückt war.
    8.) würdest du die hormonspirale weiterempfehlen/selbst wieder wählen
    Auf jeden Fall!!! Im Internet finden sich zwar jede Menge Gruselgeschichten, aber ich bin sehr zufrieden damit.

  4. Senior Member Avatar von Sternschnuppe*
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    5.228

    AW: Erfahrungen mit der hormonspirale

    an die (ehemaligen) hormonspiralenträgerinnen

    1.) seit wann hast du eine hormonspirale?
    - ca. 2 1/2 Jahre
    2.) aus welchem grund hast du dich für diese verhütungsmethode entschieden?
    - nur Kondom war/ist mir zu unsicher und die Pille kam/kommt für mich nicht in Frage, wegen der regelmäßigen Einnahme; dafür bin ich einfach zu chaotisch
    3.) war das einsetzen schmerzhaft? wurde betäubt?
    - das Einsetzen an sich war nicht schmerzhaft, hat nur einmal ganz kurz weh getan. Allerdings war mir den ganzen Tag danach sehr übel
    4.) fühlt ihr euch sicher damit?
    - ja und nein; ich fühle mich damit nicht 100% sicher, denke, dass das aber eher ein Kopfproblem ist. Zudem, wenn man wirklich 100% Sicherheit haben möchte, dann bleibt nur Enthaltsamkeit
    5.) hat sich eure regelblutung verändert? schmierblutungen? zyklusveränderungen? schwächere blutung oder ausbleiben der regel?
    - Ja, hat sich sehr verändert. Ich habe heute keine Blutung mehr bzw. wenn mal nur ganz schwach. Das find ich aber teils auch ein Problem, was ich mal in einem anderen Thread geschrieben habe. Für mich weiß ich teils gar nicht mehr, in welcher Phase vom Zyklus ich grade überhaupt bin
    6.a) wenn die regel schwächer geworden oder ausgeblieben ist, wielange hat das gedauert?
    - fing eigentlich sofort an; ca. 6 Monate bis zum völligen Ausbleiben
    6.b) habt ihr mehr oder weniger regelschmerzen mit hormonspirale?
    - damit hatte ich auch vorher keine Probleme
    7.) nebenwirkungen? auch solche, die vielleicht erst nach längerer tragezeit aufgetreten sind.
    - das Problem mit dem Haarwuchs habe ich auch; allerdings nur ganz vereinzelt und alles mit Pinzette zu entfernen
    8.) würdest du die hormonspirale weiterempfehlen/selbst wieder wählen?
    - ja!

    danke

    P.S. Meine Hausärztin findet es gar nicht gut, die Hormonspirale bei jüngeren Frauen zu setzen, keine Ahnung warum genau, aber mein Frauenarzt war total froh, dass ich ihn von selbst darauf angesprochen habe und nicht gleich die Pille haben wollte. Also er ist davon total überzeugt.

  5. Ureinwohnerin Avatar von rhabarber*
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    28.169

    AW: Erfahrungen mit der hormonspirale

    lieben dank fuer eure antworten schon mal

    die horrorgeschichten von schlimmen nebenwirkungen (dauerhafte schmerzen, spirale wandert in den bauchraum, depressionen, ängsten etc.) habe ich auch im internet schon gelesen

    in der frauenklinik wurde mir zur hormonspirale geraten, weil ich probleme mit einer zu starken regelblutung habe. nächste woche habe ich wieder einen termin dort.

  6. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.052

    AW: Erfahrungen mit der hormonspirale

    teste es doch einfach aus. immerhin schreiben die meisten mit nebenwirkungen in diesen horrorforen ja auch, dass der spuk mit entfernen der spirale ein ende hatte.

  7. Stranger
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    13

    AW: Erfahrungen mit der hormonspirale

    Ich weiß jetzt nicht, ob Du noch weitere Antworten lesen möchtest, aber ich schreibe einfach mal noch...

    1.) seit wann hast du eine hormonspirale?
    Ich hatte die Mirena 5 Jahre lang (von 19-24)
    2.) aus welchem grund hast du dich für diese verhütungsmethode entschieden?
    Hatte bei der Pille immer Angst, dass ich sie vergesse (ist zwar nie passiert, aber ich hatte trotzdem immer ein ungutes Gefühl) und andere Methoden waren für mich zu der Zeit keine ernsthafte Alternative.
    3.) war das einsetzen schmerzhaft? wurde betäubt?
    Ohne Betäubung. Ich fand es für den Moment des Einsetzens und die halbe Stunde danach ziemliche Unterleibschmerzen und mein Kreislauf war komplett unten. Aber danach war alles wieder super.
    4.) fühlt ihr euch sicher damit?
    Ich habe mich damit immer sicher gefühlt.
    5.) hat sich eure regelblutung verändert? schmierblutungen? zyklusveränderungen? schwächere blutung oder ausbleiben der regel?
    Ja, in der ersten Zeit schwächer, dann nur noch ab und an Schmierblutungen.
    6.a) wenn die regel schwächer geworden oder ausgeblieben ist, wielange hat das gedauert?
    Dass ich nur noch Schmierblutungen hatte, ca. ein halbes Jahr.
    6.b) habt ihr mehr oder weniger regelschmerzen mit hormonspirale?
    ich hatte viel weniger Schmerzen als vorher!
    7.) nebenwirkungen? auch solche, die vielleicht erst nach längerer tragezeit aufgetreten sind.
    Nein, ich hatte keine Nebenwirkungen. Kein stärkerer Haarwuchs oder so. Ich hatte in der Zeit zwar auch Depressionen, aber die hatte ich auch schon vorher und die sind nicht stärker dadurch geworden bzw. hatte nichts mit der Verhütungsmethode zu tun. Sonst hatte ich aber auch im Nachhinein keine Nebenwirkungen (habe die jetzt 2 Jahre draußen)
    8.) würdest du die hormonspirale weiterempfehlen/selbst wieder wählen?
    Absolut! (Hatten uns vor 2 Jahren dagegen entschieden, mir noch mal die Mirena legen zu lassen, weil wir dachten, wir würden schneller unseren Kinderwunsch "umsetzen" wollen/können und da hätte es sich (finanziell) nicht gelohnt. Im Nachhinein hätte ich sie doch lieber wieder gehabt, wenn ich gewusst hätte, dass es so lange dauert...

    Lieben Gruß und einen schönen Abend!
    ... das sind Momente, wie Geschenke, wie Getränke mit Limettensaft und Alkohol. Und dann in Deinem Arm, alles gut, alles andre egal; bin ich frei, bin ich Kind...

  8. Ureinwohnerin Avatar von rhabarber*
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    28.169

    AW: Erfahrungen mit der hormonspirale

    Zitat Zitat von Pottkind Beitrag anzeigen
    Ich weiß jetzt nicht, ob Du noch weitere Antworten lesen möchtest, aber ich schreibe einfach mal noch...
    ja doch, klar. antwortet gerne weiter!

  9. Senior Member Avatar von Quitscheernie
    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    5.795

    AW: Erfahrungen mit der hormonspirale

    .
    Geändert von Quitscheernie (26.11.2012 um 20:38 Uhr)
    Iß nie mehr, als du tragen kannst.

  10. Addict Avatar von Caipirinha
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    2.614

    AW: Erfahrungen mit der hormonspirale

    1.) seit wann hast du eine hormonspirale?
    Hatte sie 4,5 Jahre, dann wegen Kinderwunsch entfernen lassen

    2.) aus welchem grund hast du dich für diese verhütungsmethode entschieden?
    Niedrig dosiertes, lokales Verhütungsmittel, das nicht in den Zyklus eingreift. Außerdem bin ich zu vergesslich für Pille und co

    3.) war das einsetzen schmerzhaft? wurde betäubt?
    Ohne Betäubung. Einsetzen selbst war nicht schlimm, aber danach: Unterleibskrämpfe und starke Kreislaufprobleme

    4.) fühlt ihr euch sicher damit?
    Ja, fühlte mich zu 100 pro sicher

    5.) hat sich eure regelblutung verändert? schmierblutungen? zyklusveränderungen? schwächere blutung oder ausbleiben der regel?
    Zuerst ewig unregelmäßige Schmierblutungen, danach regelmäßige Regelblutung, aber schwächer als vor der Hormonspirale

    6.a) wenn die regel schwächer geworden oder ausgeblieben ist, wielange hat das gedauert?
    Schmierblutungen hatte ich die ersten 1,5 Jahre, danach normale schwächere Regel

    6.b) habt ihr mehr oder weniger regelschmerzen mit hormonspirale?
    Meistens weniger. Zum Ende hin aber wieder etwa gleich wie ohne Hormonspirale

    7.) nebenwirkungen? auch solche, die vielleicht erst nach längerer tragezeit aufgetreten sind.
    Fremdkörpergefühl, v.a.beim Sport, zB Blutung nach dem Mountainbiken. Dieses Gefühl ging nie mehr weg.
    Nach ca. 3 Jahren häufiger Gereiztheit und Stimmungsschwankungen ohne sichtbare äußere Einflüsse.

    8.) würdest du die hormonspirale weiterempfehlen/selbst wieder wählen?
    Ist nicht schlecht, bestimmt besser als Pille, Nuvaring, Spritze und co.
    Außerdem sehr bequem - ich musste gar nicht mehr an die Verhütung denken.
    Allerdings bezweifle ich mittlerweile, dass die Hormonspirale wirklich nur lokal wirkt - denn anders kann ich mir meine Stimmungsschwankungen nicht erklären. Daher bin ich momentan generell eher anti Hormone und pro hormonfreie Verhütung (also wenn ich wieder eine brauche nach dem Kinderwunsch) eingestellt.

  11. Ureinwohnerin Avatar von rhabarber*
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    28.169

    AW: Erfahrungen mit der hormonspirale

    Hormone wirken nie nur lokal, das ist doch der sinn an ihnen

  12. Addict Avatar von Caipirinha
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    2.614

    AW: Erfahrungen mit der hormonspirale

    Dann soll bitte nicht mit dieser angeblich lokalen Wirkung geworben werden

    aber im Ernst - ist eigentlich logisch, dass Hormone nie nur lokal wirken. Habe das ja an meinem Körper bemerkt und bin deshalb jetzt eher gegen Hormone eingestellt.

    Wie hast du dich denn nun entschieden, rhabarber?

  13. Ureinwohnerin Avatar von rhabarber*
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    28.169

    AW: Erfahrungen mit der hormonspirale

    Habe übermorgen den termin und werde mich noch mal beraten lassen. Aber vermutlich werde ich es ausprobieren.

    Habt ihr die spirale während der regelblutung einsetzen lassen? Zyklustag 1-7 habe ich gelesen ist zum einsetzen empfohlen.

  14. Senior Member Avatar von Sternschnuppe*
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    5.228

    AW: Erfahrungen mit der hormonspirale

    Ja, genau, habe ich.

    Bei meinem Frauenarzt konnte man dann auch spontan den Termin ausmachen.

  15. Ureinwohnerin Avatar von rhabarber*
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    28.169

    AW: Erfahrungen mit der hormonspirale

    Ok gut, ich hoffe, das geht dann hier auch. Ich bin nämlich in keiner privaten praxis sondern in einer frauenklinik in "behandlung".

  16. Senior Member Avatar von Sternschnuppe*
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    5.228

    AW: Erfahrungen mit der hormonspirale

    Ja, bestimmt. Aus irgendeinem medizinischen Grund ist das wohl der Beste Zeitpunkt die Spirale einzusetzen. Ich glaube, weil der Muttermund da eh schon ein Stück weiter geöffnet ist als sonst.

  17. Addict Avatar von Caipirinha
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    2.614

    AW: Erfahrungen mit der hormonspirale

    Ja, probier es einfach, wenn du dich damit wohlfühlst

    Mir wurde die Spirale auch während der Regelblutung eingesetzt, eben weil der Muttermund da mehr geöffnet ist und das Einsetzen dadurch nicht so schmerzhaft ist.

  18. Ureinwohnerin Avatar von rhabarber*
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    28.169

    AW: Erfahrungen mit der hormonspirale

    hm, wir haben uns jetzt noch mal unterhalten und überlegt und die fa hat noch mal untersucht, weil ich bedenken hatte, ob die spirale trotz myom richtig sitzen kann.
    Jedenfalls werde ich es jetzt noch mal mit einer pille versuchen, die blutungsmenge (und vielleicht auch mein PMS) unter kontrolle zu bekommen.

    Mir war auch nie so richtig wohl bei dem gedanken, so einen fremdkörper ständig in mir herumzutragen. Bei der pille ist mir allerdings auch nicht wirklich wohl :regen:

  19. Addict Avatar von frequency
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    2.304

    AW: Erfahrungen mit der hormonspirale

    Sind vielleicht noch neue Erfahrungen dazugekommen? Mir spuken die gleichen Fragen im Kopf rum und ich würde mich über ein paar neue Antworten freuen.

  20. Senior Member Avatar von Sternschnuppe*
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    5.228

    AW: Erfahrungen mit der hormonspirale

    weiß jemand, ob es irgendwo eine übersicht mit frauenärzten gibt, die die mirena hormonspirale legen? vom hersteller (keine ahnung, wer sowas anlegen könnte)? ich bin umgezogen und habe keine lust mich durchzutelefonieren, da man auf den homepages meistens keine infos dazu findet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •