Antworten
Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    trockene, schuppende und juckende augenlider

    kennt jemand das problem und weiß rat?
    kein augenblick mehr ohne das gefühl von heute morgen!

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: trockene, schuppende und juckende augenlider

    hab ich im moment auch wieder ganz schlimm ich benutz seit ein paar tagen die augencreme von alverde und hab das gefühl, dass es besser wird. aber weg gehts so wahrscheinlich auch nicht ganz...
    In an innocent way I thought it could stay...

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: trockene, schuppende und juckende augenlider

    creme mit meersalz-anteil vielleicht?
    ich hab das gefühl, das hilft bei mir gegen ALLE hautprobleme

  4. Member

    User Info Menu

    AW: trockene, schuppende und juckende augenlider

    Hatte ich als Teenager superoft. Hab mich sehr gegrämt. Kortisoncreme hat immer gut geholfen, aber die Ärzte wollten es erstmal immer mit sanfterem Zeug probieren - das hat widerum nicht angeschlagen. Warst Du denn beim Dermatologen?

  5. Fresher

    User Info Menu

    AW: trockene, schuppende und juckende augenlider

    Ich hab das auch zur Zeit ganz extrem, habe aber auch sowieso Neurodermitis, allerdings hatte ich die seit Jahren gut im Griff. Bei mir schwellen die Lider auch an, vor allem Nachts und die Augen tränen viel. Eine Ärtzin meinte, es könnte auch Heuschnupfen sein, aber ich bin mir da nicht sicher. Bei mir hilft nur ständiges Eincremen leider....
    et kütt wie et kütt

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: trockene, schuppende und juckende augenlider

    ich war ende märz deshalb schon beim arzt. der hat mir dann so ne apo-mischung vaseline+cortison verschrieben, die ich zwei mal täglich nehmen sollte, bis es weg ist und danach ganz langsam reduzieren. hat soweit auch funktioniert und ging super schnell weg. FAST weg. so n bisschen trocken war's immer noch. und irgendwann dann nicht mehr nur auf einem auge, sondern auf beiden.
    am wochenende hatt ich dann das gefühl, dass die salbe meine augenlider total austrocknet, denn als ich mal 2h gar keine creme im gesicht hatte, hat alles furchtbar gespannt.
    war dann in der apo und hab mir die wildrosen-augencreme von weleda geholt, einfach um möglichst viel feuchtigkeit zu bekommen. und heut morgen sah ich aus, als hätt ich die nacht durch geheult...
    war heut früh dann gleich noch mal beim arzt und hab jetzt ne neue salbe. und nen allergietest mit 3-tägiger kontrolle vor mir... er vermutet eine kontaktallergie auf irgendeinen inhaltsstoff meiner kosmetika.
    kein augenblick mehr ohne das gefühl von heute morgen!

  7. Senior Member

    User Info Menu

    AW: trockene, schuppende und juckende augenlider

    ich hab das auch im moment bzw. von jetzt auf gleich gekriegt letztes wochenende. die sind auch ganz rau und rot. unter den augen hab ich auch zwei so stellen, die auch rot sind.
    ich dachte ja es sei eine reaktion auf irgendein lebensmittel oder so. allerings tränen meine augen auch mega momentan (entweder das oder sie sind extrem trocken) und meine nase ist zu. ich hab die letzten tage entweder bepanten oder so eine salbe mit kortison draufgemacht, dadurch wurde es ein bißchen besser. weg ist's aber nicht.
    sollte man damit zum hautarzt denn?

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: trockene, schuppende und juckende augenlider

    Zitat Zitat von Suncat Beitrag anzeigen
    ich war ende märz deshalb schon beim arzt. der hat mir dann so ne apo-mischung vaseline+cortison verschrieben, die ich zwei mal täglich nehmen sollte, bis es weg ist und danach ganz langsam reduzieren. hat soweit auch funktioniert und ging super schnell weg. FAST weg. so n bisschen trocken war's immer noch. und irgendwann dann nicht mehr nur auf einem auge, sondern auf beiden.
    am wochenende hatt ich dann das gefühl, dass die salbe meine augenlider total austrocknet, denn als ich mal 2h gar keine creme im gesicht hatte, hat alles furchtbar gespannt.
    war dann in der apo und hab mir die wildrosen-augencreme von weleda geholt, einfach um möglichst viel feuchtigkeit zu bekommen. und heut morgen sah ich aus, als hätt ich die nacht durch geheult...
    war heut früh dann gleich noch mal beim arzt und hab jetzt ne neue salbe. und nen allergietest mit 3-tägiger kontrolle vor mir... er vermutet eine kontaktallergie auf irgendeinen inhaltsstoff meiner kosmetika.
    Ich hatte das auch letztes Jahr.
    Ich hab dann von dm so eine Augencreme mit Urea draufgetan und am nächsten Tag waren meine Augen total dick und rot angeschwollen. Daraufhin hab ich Cortisoncrème von meinem Papa (Arzt) bekommen und damit wurde es auch innerhalb von zwei Tagen besser. Danach hab ich ne ganz einfache Creme aus der Apotheke draufgeschmiert, immer abends und morgens, damit die Haut Feuchtigkeit kriegt (weiß grad den Namen nicht)
    Im Endeffekt war es ne Reaktion auf mein Maskara und meinen Kajalstift, die ich eigentlich seit Ewigkeiten benutze, aber ich hab die Marke plötzlich einfach nicht mehr vertragen.
    When in danger or in doubt, run in circles, scream and shout.

  9. Junior Member

    User Info Menu

    AW: trockene, schuppende und juckende augenlider

    ich hab das auch immer mal wieder. mir hilft die physiogel a.i. creme ganz gut. ich schminke mich nur noch ganz selten, seitdem ist es wirklich viel besser, aber glücklich bin ich damit auch nicht wirklich.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: trockene, schuppende und juckende augenlider

    so, der allergietest ist durch und hat folgende ergebnisse erbracht:
    - kobaltchlorid
    - phenylquecksilberacetat

    und ich bin jetzt genau so schlau wie vorher irgendwie...

    der arzt meinte, dass wohl der zweite stoff die ursache gewesen sei, weil das in einigen kosmetika als konservierungsstoff eingesetzt wird.
    ich hab mal angefangen meine produkte zu ergoogeln - aber von dem stoff hab ich leider noch nichts gelesen...

    und das tollste: die haben mir nen allergiker-pass ausgestellt, für den ich 5€ berappen musste. ganz toll...
    kein augenblick mehr ohne das gefühl von heute morgen!

  11. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: trockene, schuppende und juckende augenlider

    Im Prinzip musst du jetzt generell darauf achten, dass keine Konservierungsmittel in den Kosmetika sind, die du am Auge benutzt. Also wohl mal in Richtung Naturkosmetik schauen...

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: trockene, schuppende und juckende augenlider

    aber es gibt doch zig verschiedene konservierungsstoffe... müsst ich nicht nur denen einen ausschließen und dann is gut?!
    kein augenblick mehr ohne das gefühl von heute morgen!

  13. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: trockene, schuppende und juckende augenlider

    Hab ich leider auch - hab Neurodermitis. Nehme momentan eine Gesichtscreme von Eucerin, die ich sehr gut finde. Sonst hilft bei mir gerade Linola Fett sehr gut (kortisonfrei). Wenn die Augen geschwollen sind, lege ich mir morgen kalte Schwarzteebeutel drauf - das hilft ganz gut. Ansonsten ab und zu Kortison, aber das hilft auch immer nur kurzfristig und dann kommt es wieder.

  14. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: trockene, schuppende und juckende augenlider


  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: trockene, schuppende und juckende augenlider

    die linola fett hat mir mein hautarzt als pflege empfohlen! fühlt sich eigentlich auch ganz gut an.
    bin gespannt. vorgestern gab's zum letzten mal täglich die kortison-creme, jetzt nur noch 4 mal in wöchentlichen abständen. aber ich bin noch misstrauisch, ob die sache ausgestanden ist.
    und ich hab ein bisschen angst, vor dem bevorstehenden urlaub. ob 3 wochen sonne jetzt grad so optimal sind??! und sonnencreme??! oh jeh...
    kein augenblick mehr ohne das gefühl von heute morgen!

  16. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: trockene, schuppende und juckende augenlider

    Zitat Zitat von Suncat Beitrag anzeigen
    aber es gibt doch zig verschiedene konservierungsstoffe... müsst ich nicht nur denen einen ausschließen und dann is gut?!
    im Prinzip geht probieren da halt über studieren. wenn bei dir explizit nur der eine Konservierungsstoff festgestellt wurde, kannst du's weiterhin mit den anderen versuchen. Verwunderlich wär's allerdings nicht, wenn du auch noch auf andere reagierst bzw. eine Allergie dagegen entwickelst.

  17. gesperrt

    User Info Menu

    AW: trockene, schuppende und juckende augenlider

    Trockene Haut kann neben Umwelteinflüssen auch durch die Ernährung ausgelöst werden. Hatte mal einen interessanten Bericht auf http://www.neurodermitisportal.de/er...neurodermitis/ darüber gelesen!
    @Suncat Wenn du Probleme mit trockener Haut hast, würde ich die Sonne sehr bedacht genießen. UV-Strahlen können allerdings der Haut auch gut tun!
    Geändert von Sarahsarah (26.06.2012 um 16:45 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •