Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 161 bis 165 von 165

Thema: Pap IIID

  1. Member

    User Info Menu

    AW: Pap IIID

    teufelchen, wusste man allein durch die ultraschall-untersuchung dass es ein polyp ist?
    ich wollte neulich einen termin vereinbaren und einigte mich dann aber wegen anderer eingriffe die bei mir noch anstehen darauf dass ich erstmal einen termin zur untersuchung / einholung einer zweitmeinung bekommen kann. dieser war gestern.
    die ärztin sah im us einen recht großen bereich, der einen polypen darstellt. oder halt auch ein myom. beim eingriff / der entfernung macht das wohl einen ziemlichen zeitlichen unterschied? sie meinte dass es 5 min dauert wenn es ein polyp ist und 6o min wenn sich rausstellt, dass es sich um ein myom handelt.
    jendenfalls sieht nichts krebsartig aus. hatte ich auch keine sorge, aber die ärtzin erwähnte es gleich. hätte ja wohl theoretisch doch sein können.

    (weiter sah sie, dass meine kaiserschnitt-nähte sehr unregelmäßig und eingezogen verlaufen innerlich und direkt an die gebärmutter angrenzen. ein eierstock ist vergrößert und hat auch wieder eine zyste. sie rät auf jeden fall zum eingriff, allein wegen meiner regelmäßigen zwischenblutungen.)
    ich bin gerade unsicher. habe den eingriff vorher unterschätzt, glaube ich. in bezug auf durchführung, heilung und erholung.)
    Geändert von -kasmodiah (01.05.2019 um 08:08 Uhr)
    Will you show me something that nobody else has seen?
    Smoke it, drink
    Here comes the flood
    Anything to thin the blood
    These corrosives do their magic slowly and sweet

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Pap IIID

    .
    Geändert von -kasmodiah (02.08.2020 um 07:09 Uhr)
    Will you show me something that nobody else has seen?
    Smoke it, drink
    Here comes the flood
    Anything to thin the blood
    These corrosives do their magic slowly and sweet

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Pap IIID

    Hallo zusammen,

    ich weiß nicht, ob hier überhaupt noch jemand reinschaut ;-)

    Aber ich muss mich der Runde leider anschließen.
    Hatte jetzt mehrach einen auffälligen PAP-Befund (zuletzt 3DII) und jetzt soll bald eine Kolposkopie gemacht werden.
    Das scheint ja erstmal keine große Sache zu sein... Aber könnt ihr mir trotzdem erzählen, wie es euch danach so ging? Konntet ihr direkt danach arbeiten etc.?
    Und wie lange hat es dann bei euch etwa gedauert, bis Ergebnisse da waren und ihr wusstet, wie weiter verfahren werden soll? Ich hoffe natürlich, dass auf eine Konisation verzichtet werden kann.
    OPERATION DANCE SENSATION

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Pap IIID

    Bei einer Kolposkopie wird doch nur mit einer Lupe geschaut, ob Veränderungen vorhanden sind. Bei dir wird vermutlich noch was anderes gemacht? Denn die Kolp. schränkt einen ja nicht ein. Wird noch eine Biopsie gemacht? Das zwickt zwar etwas unter Umständen, aber ist eigentlich auch keine große Sache.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Pap IIID

    Mein Stand ist, dass je nachdem, was man während der Koloskopie sieht, ggf. eine Biopsie gemacht wird.
    OPERATION DANCE SENSATION

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •