+ Antworten
Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 221

Thema: Kupferspirale

  1. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.130

    AW: Kupferspirale

    Zitat Zitat von Bananakind Beitrag anzeigen
    Naja Moment, gerammt wird da mal gar nix, das ist dann eher bei der gynefix der fall. Die Plastikärmchen sind biegsam und hinterher liegt die Spirale wie eingerollt in der Gebärmutter. bzw stützt sich mit den Ärmchen ein bisschen am Rand ab
    Da wird ein hartes Stäbchen durch den Muttermund gedrückt, das habe ich schon als "Rammen" empfunden, aber vielleicht war auch nur der Arzt völlig unsensibel. Ich fands auf jeden Fall sehr schlimm, ich hatte aber auch keine Betäubung.

    Zitat Zitat von Bananakind Beitrag anzeigen
    Die Ärztin damals hatte auch kein Problem damit, mir als junger Frau (war damals Anfang 20) eine einzusetzen, die wären so winzig heutzutage, da müsste man sich keine Sorgen machen von wegen Unfruchtbarkeit.
    Das hat man mir auch so gesagt (war auch Anfang 20) und die Ärztin, die mir die Spirale wieder entfernt hat, hat sich fürchterlich darüber aufgeregt und gesagt, dass sie niemals einer so jungen Frau eine Spirale einsetzen würde. Da gibts durchaus unterschiedliche Meinungen.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  2. Alter Hase Avatar von Bananakind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    7.266

    AW: Kupferspirale

    Gibt ja immer unterschiedliche Meinungen. Bin ja inzwischen bei ner anderen Ärztin (die die Spirale auch entfernt hat) und die hatte auch kein Problem damit und meinte das mit der Unfruchtbarkeit wäre inzwischen widerlegt. Und wie gesagt bin nicht schneller oder langsamer schwanger geworden als Mädels, die zehn Jahre lang die Pille genommen haben

    Durch den Muttermund muss ja jedes "Gerät" und ich glaub wenn ich dann ne Kette dareingeschoben krieg und die auch noch festgenäht würd, fänd ich das "schlimmer". Aber muss ja im Endeffekt jeder selber wissen, ich finds nur auch mal gut, eben nicht nur Horrorstories über die Spirale zu verbreiten. Klar gibts die, aber gibt auch zig Leute die echte Probleme mit der Pille oder anderen Verhütungsmethoden haben

  3. Addict Avatar von *förby*
    Registriert seit
    11.05.2004
    Beiträge
    2.438

    AW: Kupferspirale

    so, ich komme grade vom frauenarzt und bin total durch den wind.... es ging um eine infektion, die ich vor 6 monaten hatte und weswegen ich jetzt, nach 6 monaten nochmal was nehmen sollte und jetzt sollte ein abstrich gemacht werden. dies ging aber nicht, weil ich momentan meine periode habe. bzw ich hatte vor 2 wochen das gefühl, dass es schon wieder juckt irgendwie und dann hat so ne komische schmierblutung angefangen und das zieht sich jetzt hin und ist jetzt in periode übergegangen. es kotzt mich an!!!!
    ich hab eben diese kupferspirale und hab meine tage schon stark seit ich sie das erste mal bekommen hab. und durch die spirale ist es dann vor 3.5jahren irgendwie kürzer geworden. also so 3 tage stark und dann fertig. ich fand das toll. und das war eben jetzt 3 jahre so. und jetzt (schon seit letztem zyklus) zieht es sich ewig hin und blutet und dann wieder nicht und dann wieder mehr und wieder weniger und dann wieder gar nicht und wieder richtig. total komisch. und der depp von frauenarzt hört mir überhaupt nicht zu!!! hatte nämlich dieses frühjahr auch ne eiseninfusion wegen mangel und der arzt jetzt meinte nur, dass das ja klar wäre, wenn ich immer so stark meine periode habe und er würde mir ja sofort ne hormonspirale einsetzen, damit ich meine tage dann gar nicht mehr habe. hallo??? ich hatte jahrelang stark meine tage und NIE probleme mit eisenmangel. ich hab jetzt seit 3 jahren die kupferspirale und hatte NIE so ne lange blutung wie diesen und letzten monat. und ich will einfach keine hormone mehr in meinem körper. ausserdem hätte ich für den spirale-wechsel grad gar kein geld..... ist alles zu teuer hier..... und er konnte den abstrich nicht machen wegen dem blut. und jetzt sitz ich hier und reg mich auf. arrrrrrgh
    ***
    ...unD iCh WeiSs, dAss eS heisSt, wEnN mAn weiNt, isT maN niChT allEinE. DAs ist dReisT, dAss dU's wEisst, dEnn diE tRänEn siNd imMer nOch mEine....

  4. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.130

    AW: Kupferspirale

    Zitat Zitat von Bananakind Beitrag anzeigen
    ich finds nur auch mal gut, eben nicht nur Horrorstories über die Spirale zu verbreiten. Klar gibts die, aber gibt auch zig Leute die echte Probleme mit der Pille oder anderen Verhütungsmethoden haben
    Ich hab halt das Gefühl, dass die Spirale von Ärzten oft als völlig harm- und nebenwirkungslos dargestellt wird, deshalb ist es mir wichtig, auch meine schlechten Erfahrungen weiterzugeben, weil ich damals nicht richtig beraten wurde und es wie gesagt echt bereut habe.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  5. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.130

    AW: Kupferspirale

    förby: Scheiße! Kannst Du nicht den Arzt wechseln? Mit akuten Problemen kannst Du oft ja auch ohne Termin hin.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  6. Addict Avatar von *förby*
    Registriert seit
    11.05.2004
    Beiträge
    2.438

    AW: Kupferspirale

    ich glaub, ich frag erstmal meine schwester. die ist allgemeinärztin. dann geh ich eben nächste woche zum abstrich. einfach dass das thema "infektion" erledigt ist. und dann such ich mir u.U. nen neuen arzt.
    mit der kupferspirale an sich bin ich ja happy und sie sitzt auch immernoch perfekt (hat er vorhin erst nochmal überprüft) und laut 2 ärzten kann die auch noch 1.5jahre bleiben, wenn es keine komplikationen gibt.
    und ich bin mir eigentlich sicher, dass ich keine hormone mehr in meinem körper will. weder in form von pille, noch als stäbchen noch als spirale noch sonstwas. nie mehr. die pille hat mich damals echt einfach zu kaputt gemacht.... ich weiss, dass man pille mit hormonspirale nicht vergleichen kann. aber einfach vom gefühl her....
    also warte ich jetzt erstmal ab. dass die blutung aufhört. dass sich mein kopf beruhigt. dass ich eine lösung finde.
    mein freund ist da leider relativ anteilnahmslos.... )o:
    ...unD iCh WeiSs, dAss eS heisSt, wEnN mAn weiNt, isT maN niChT allEinE. DAs ist dReisT, dAss dU's wEisst, dEnn diE tRänEn siNd imMer nOch mEine....

  7. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.130

    AW: Kupferspirale

    Wär ja auch blöd, die Verhütungsmethode zu wechseln, wenn Du ansonsten super damit klarkommst! Zwischen- und Schmierblutungen und unregelmäßige Regelblutung hat man ja manchmal, vielleicht gehts ja wirklich von selbst wieder weg. Und sonst würde ich glaube ich wirklich den Arzt wechseln, wenn man sich nicht ernstgenommen fühlt, ist das ein schlechtes Zeichen.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  8. Alter Hase Avatar von Bananakind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    7.266

    AW: Kupferspirale

    Eben, wenn Du sie 3,5 Jahre wunderbar vertragen hast, dann kann das ja jetzt auch andere Ursachen haben. Der Zyklus ist ja auch einigen Schwankungen unterlegen.
    Poppy, ich hab eher das Gefühl, dass viele Ärzte die Spirale verteufeln und nur Ommas empfehlen

  9. Inaktiver User

    AW: Kupferspirale

    Zitat Zitat von Bananakind Beitrag anzeigen

    Durch den Muttermund muss ja jedes "Gerät" und ich glaub wenn ich dann ne Kette dareingeschoben krieg und die auch noch festgenäht würd, fänd ich das "schlimmer".
    kleine anmerkung, auch wenn es hier nicht um die gynefix gehen soll: da wird überhaupt nichts festgenäht, die hat einen anker, der in die gebärmutterwand gedrückt wird. nur das hier mal nix falsches stehenbleibt..

  10. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.130

    AW: Kupferspirale

    Zitat Zitat von Bananakind Beitrag anzeigen
    Poppy, ich hab eher das Gefühl, dass viele Ärzte die Spirale verteufeln und nur Ommas empfehlen
    Da wären wir wieder bei den unterschiedlichen Meinungen von Ärzten.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  11. Addict Avatar von _Supernova
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    2.876

    AW: Kupferspirale

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Ich hab halt das Gefühl, dass die Spirale von Ärzten oft als völlig harm- und nebenwirkungslos dargestellt wird, deshalb ist es mir wichtig, auch meine schlechten Erfahrungen weiterzugeben, weil ich damals nicht richtig beraten wurde und es wie gesagt echt bereut habe.
    Also als harmlos hat mein Arzt die nicht hingestellt. Er hat da schon deutlich gemacht, dass es da probleme geben kann, aber da ich eben wie gesagt keine Hormone möchte, bleibt eben nicht mehr so viel übrig. Ich habe oft im Gegenteil das Gefühl, dass Hormone vollkommen verharmlost werden und immer noch die Lösung Nummer 1 sind.

  12. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.130

    AW: Kupferspirale

    Klar, Hormone werden auch stark verharmlost. Aber schön, dass Du da gut beraten wurdest, mir wurde damals nur gesagt "Ach, alles gar kein Problem, kann man heute auch bei ganz jungen Frauen machen!" Hätte mir mal jemand deutlich gesagt, wieviel stärker die Regel dadurch werden kann, hätte ich mich sicher dagegen entschieden. Ich hatte damals leider noch kein Internet , nur ein recht dürftiges Infoblatt vom Hersteller.
    Aber ich wollte es Dir auch gar nicht ausreden, das muss alles nicht passieren und vielleicht gehörst Du ja auch zu den Frauen, die damit wirklich gut klarkommen.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  13. Addict Avatar von .scented sachet
    Registriert seit
    17.12.2009
    Beiträge
    2.934

    AW: Kupferspirale

    ich wollte auch weg von hormonen, habe mich auch für die kupferspirale interessiert, meine damalige ärztin weigerte sich aber die bei jungen frauen einzusetzen. ich solle wenn dann, die hormonspirale nehmen. ging dann auch nicht, da meine gebrärmutter zu klein ist und die dann nicht hält, meinte die ärztin. meine jetzige FA verharmlost hormone auch total, nehmen sie die pille, dann wird alles bestens so nach dem motto. nervt mich echt!
    ~Als Körper ist jeder Mensch eins, als Seele nie.~

  14. Stranger
    Registriert seit
    10.09.2012
    Beiträge
    5

    AW: Kupferspirale

    Ich habe mir die Spirale vor einem Monat einsetzen lassen. Angenehm wars natürlich nicht, aber durchaus auszuhalten. Einmal hats ziemlich gezogen und den restlichen Tag hatte ich mittelschwere Unterleibsschmerzen, so als hätte man etwas heftiger seine Tage. Sonst habe ich von ihr nur wenig gespürt, zwischendurch zwickts mal, aber ich kann nichtmal sagen, ob das die Spirale ist oder Einbildung Hab jetzt auch gerade meine erste Menstruation ohne Pille hinter mir und bin positiv überrascht: habe nicht mehr oder länger geblutet als sonst und die Unterleibsschmerzen hielten sich auch in Grenzen. Hab nur zweimal eine Tablette genommen, dann wars aber auch wieder gut. Ich hoffe sehr, dass es jetzt so bleibt. Vor stärkeren Blutungen hatte ich nämlich ziemlich Schiss...

    In meinem Fall war es so, dass meine Frauenärztin sich mit der Beratung viel Zeit genommen und auch über Risiken aufgeklärt hat. Sie sagte, dass es heutzutage kein Problem mehr ist, die Spirale einzusetzen, wenn die Frau noch keine Kinder bekommen hat, weil es eben entsprechend kleine Spiralen gibt heute. Sie ist kein Fan von der Kupferkette, weil man wohl nie genau sehen kann, wo man die Kette verankert und da auch eine Ader treffen kann oder so. Ich hatte schonmal einen Frauenarzt, der mir davon abriet, die Pille abzusetzen, weil mit der Pille das Risiko für Eierstockkrebs verringert wäre und überhaupt wäre das die beste Verhütung. Je mehr ich darüber lese, wo die Pille überall in den Körper, die Wahrnehmung und die Psyche eingreift, umso unglaublicher finde ich diese Aussage.

    Aus meiner - bislang natürlich nur sehr kurzen - Erfahrung heraus kann ich dir zur Kupferspirale raten. Und ich kenne auch ein paar Leute, die gute Erfahrungen damit gemacht haben. Pech kann man natürlich immer haben - es gibt ja auch viele, die überhaupt nicht mit der Pille zurechtkommen. Das weiß man vorher nie.

    Liebe Grüße

  15. Addict Avatar von _Supernova
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    2.876

    AW: Kupferspirale

    Hey, danke, das ist natürlich immer schön, zu lesen, dass es gut geklappt hat. Ich werde sie mir nun auch bei der nächsten Regel einsetzen lassen, auch wenn ich natürlich noch Bammel davor habe.... Aber ich möchte endlich eine sichere Verhütung, um die ich mir keine Sorgen machen muss. Bin schon so gespannt und freue mich abr irgendwo auch drauf nur noch zwei wochen, waaah.

  16. Regular Client Avatar von BaDa
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    3.597

    AW: Kupferspirale

    Hattet ihr alle so schlimme Nebenwirkungen bei der hormonellen Verhütung?

    Ich hab von einigen Frauen aus meinem Umkreis gehört, dass die nach dem Einsetzen der Kupferspirale recht starke Blutungen hatten. Ich hab meinen Frauenarzt darauf angesprochen und er meinte, dass es häufig vorkommt, wenn man schon vorher starke Blutungen hatte, dass sie mit der Spirale noch stärker wird. Hab mich deshalb dagegen entschieden.
    NORMAL IST NUR EIN ANDERES WORT FÜR LANGWEILIG

  17. Addict Avatar von _Supernova
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    2.876

    AW: Kupferspirale

    ich hatte nie hormonelle verhütung

  18. Member
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    1.297

    AW: Kupferspirale

    Ich habe mir die Spirale letztes Jahr im Dezember einsetzten lassen. Ich habe vorher mit der Pille verhütet. Das Einsetzen fand ich schon Schmerzhaft. Aber es hat sich gelohnt. Ich hatte auch den ganzen Tag ziemlich Krämpfe, aber am nächsten Tag nur noch leichte Periodenschmerzen. Jetzt ist meine Periode stärker. Da ich die Spirale aber direkt im ersten Postpillzyklus hab einsetzten lassen kann ich nicht sagen wie es sonst ist. Meine letzte Periode ohne Verhütungsmittel ist ca. 9 Jahre her. Ich bin durchweg zufrieden.

  19. Addict Avatar von *förby*
    Registriert seit
    11.05.2004
    Beiträge
    2.438

    AW: Kupferspirale

    nur ein kurzes feedback:
    bei mir: keine infektion mehr (o: übermässig lange periode ist vorbei, war gegen ende hin dann auch "normal" und hat dann ratzfatz schnell aufgehört. deswegen -> kupferspirale bleibt drin, weil: es ist für mich halt doch immernoch die beste verhütungsmethode wie's scheint (o:
    ***
    ...unD iCh WeiSs, dAss eS heisSt, wEnN mAn weiNt, isT maN niChT allEinE. DAs ist dReisT, dAss dU's wEisst, dEnn diE tRänEn siNd imMer nOch mEine....

  20. Addict Avatar von _Supernova
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    2.876

    AW: Kupferspirale

    Ich hab heute den termin *angst

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •