Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. Alter Hase

    User Info Menu

    ohrspeicheldrüsenentzündung

    hilfe hattet ihr sowas schon mal? ich hab das seit samstag, ich sehe gerade aus wie ein halber vollmond, aber eigentlich kann ich mich gar nicht auf mein aussehen konzentrieren, weil das so unglaublich angeschwollen ist und weh tut :/ am montag war ich beim hausarzt, die hat erstmal blut abgenommen und morgen muss ich wieder hin.

    wie lange hat es bei euch gedauert, bis es weg war? was habt ihr sonst gemacht?

    ich habe schon bestimmt eine halbe packung bonbons gelutscht und trinke pro tag (naja seit gestern halt ) 2 liter und nachher kauf ich mir noch zitrone. oh man, den mund bekomm ich auch nur noch so weit auf, dass ne gedrittelte banane reinpasst und mit rauchen hab ich auch schon aufgehört, hat aber nichts gebracht
    Crying was useless now.
    The only time crying ever did any good
    was when there was a man around from
    whom you wished favors.
    (Scarlett O'Hara)


  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ohrspeicheldrüsenentzündung

    hatte ich auch schon. furchtbar!
    es dauerte zum glück nur ein paar tage (4/5?) und ich glaube fest, dass es geholfen hat, kaugummi zu kauen.

    War der Tag nicht dein Freund, so war er dein Lehrer.



    Es ist ja in Wahrheit Glück nichts Vernünftiges, das an einem bestimmten Tun oder dem Besitz gewisser Dinge ein für allemal hinge, sondern weit eher eine Stimmung der Nerven, durch die alles zum Glück wird oder nichts.

  3. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: ohrspeicheldrüsenentzündung

    Hatte ich auch schon, ist extrem blöd. War aber so nach 5 Tagen viel besser und nach 7 Tagen wars weg.
    Wichtig ist, dass der Speichelfluss immer gut angeregt wird bzw. im Fluss bleibt, also schön Kaugummis kauen und Bonbons lutschen, am besten saure. Und halt Zitrone, ja.
    Tritt Eiter aus oder ist es eher eine durch einen Speichelstein verursachte Entzündung? Was meint der HA?

  4. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: ohrspeicheldrüsenentzündung

    okay ich bin bei Tag fünf und es ist immer noch genauso schlimm. Es ist weder Mumps noch was bakterielles, sondern durch einen Stein wohl ausgelöst. Morgen kann ich früh den hno Anrufe und komme dann hoffentlich gleich morgen dran.

    Ich hab hab schon so viel Kaugummi gekaut und Bonbons gelutscht, ich habe so satt
    war's bei euch auch ein Stein?
    Crying was useless now.
    The only time crying ever did any good
    was when there was a man around from
    whom you wished favors.
    (Scarlett O'Hara)


  5. Inaktiver User

    AW: ohrspeicheldrüsenentzündung

    Oh je, meine Oma hatte das regelmäßig. Sie hat dann auch immer so viel wie möglich Bonbons gelutscht. Später hatte sie dann auch noch riesige Speichelsteine... je weniger sie getrunken hat, desto häufiger trat das auf. :/ Aber sie war echt keine Weltmeisterin im Trinken (manchmal nur so 100 bis 200 ml am Tag).
    Gute Besserung!

  6. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: ohrspeicheldrüsenentzündung

    Ja, die Beschwerden klangen ab, nachdem der wohl spontan abgegangen ist.
    Gute Besserung und viel Erfolg bzgl. HNO morgen

  7. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: ohrspeicheldrüsenentzündung

    danke ihr lieben ich hoff ja auf ein wunder, dass das ding einfach so verschwindet, aber ich glaube der zug ist abgefahrn...
    Crying was useless now.
    The only time crying ever did any good
    was when there was a man around from
    whom you wished favors.
    (Scarlett O'Hara)


  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ohrspeicheldrüsenentzündung

    wie gehts dir heute?

    War der Tag nicht dein Freund, so war er dein Lehrer.



    Es ist ja in Wahrheit Glück nichts Vernünftiges, das an einem bestimmten Tun oder dem Besitz gewisser Dinge ein für allemal hinge, sondern weit eher eine Stimmung der Nerven, durch die alles zum Glück wird oder nichts.

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: ohrspeicheldrüsenentzündung

    Nächstes mal geh ich gleich zum hno, ist wohl doch ne bakterielle Entzündung (sah auf Ultraschall jetzt ziemlich grau aus aber er hat immer gemurmelt, dass das und das nicht gut ist). Stein hat er keinen entdeckt, jetzt habe ich dafür ein Antibiotikum und hoffe dass es weggeht. Wäre auch langsam mal schön immerhin habe ich noch nie gleichzeitig mit rauchen aufgehört und abgenommen - wenn das nix ist 🎉
    Crying was useless now.
    The only time crying ever did any good
    was when there was a man around from
    whom you wished favors.
    (Scarlett O'Hara)


  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ohrspeicheldrüsenentzündung

    ja, wenn es soviele tage nicht weggeht, ist es bestimmt was bakterielles. gute besserung weiterhin und ich wünsch dir, dass das AB schnell wirkt! sowas ist echt ärgerlich.

    War der Tag nicht dein Freund, so war er dein Lehrer.



    Es ist ja in Wahrheit Glück nichts Vernünftiges, das an einem bestimmten Tun oder dem Besitz gewisser Dinge ein für allemal hinge, sondern weit eher eine Stimmung der Nerven, durch die alles zum Glück wird oder nichts.

  11. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: ohrspeicheldrüsenentzündung

    Auf dass es schnell anschlägt. Nochmal gute Besserung!

  12. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: ohrspeicheldrüsenentzündung

    oh man, nach sechs tagen AB ist es zwar, besser aber immer noch da. jetzt hab ich angst, dass sich ein abszess gebildet hat und bla, heute mittag gehts nochmal zum hno (ahja haha, durch das AB hab ich jetzt noch ne pilzinfektion ).
    Crying was useless now.
    The only time crying ever did any good
    was when there was a man around from
    whom you wished favors.
    (Scarlett O'Hara)


  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ohrspeicheldrüsenentzündung

    das klingt aber nicht gut. bzw. als ob es nicht bakteriell wäre... :/

    (und wegen des pilzes – ich kann, wenn ich AB nehmen muss, mir beim kaufen in der apo auch direkt immer ne packung cadefungin mitkaufen )

    War der Tag nicht dein Freund, so war er dein Lehrer.



    Es ist ja in Wahrheit Glück nichts Vernünftiges, das an einem bestimmten Tun oder dem Besitz gewisser Dinge ein für allemal hinge, sondern weit eher eine Stimmung der Nerven, durch die alles zum Glück wird oder nichts.

  14. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: ohrspeicheldrüsenentzündung

    hatte das vor 2 Jahren ganz schlimm

    konnte 4 tage lang so gut wie nichts essen, weil ich meinen Mund nicht aufbekommen habe. und beißen tat weh wie sau.

    gute gute besserung!
    you sentimental fools


    S. ‎(22:29):
    das geht bei dem icq einfach nicht
    ey und scheiß bym kotzt mich auch an
    mit diesem dämlichen fehler






  15. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: ohrspeicheldrüsenentzündung

    sodele, der hno meinte nur, länger ab nehmen. allerdings hatte ich gestern abend plötzlich extreme schmerzen in der backe und irgendwann kam beim drüberfahren tatsächlich ein stein raus [das bild erspare ich mal ;]]!! nach zwölf tagen! ah! war mal mega widerlich. hätte der hno beim ultraschall natürlich gleichmal untersuchen und herausfinden können.

    seitdem meine backe quasi im zeitraffer abgeschwollen, das druckgefühl ist weg, dafür wird mir von diesem widerlichen eitergeschmack, der die ganze zeit jetzt rauskommt, schlecht. uah. ich hoffe, übers wochenende erholt sich das. ja, das ist das ende der geschichte jetzt hoffentlich.
    Crying was useless now.
    The only time crying ever did any good
    was when there was a man around from
    whom you wished favors.
    (Scarlett O'Hara)


  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ohrspeicheldrüsenentzündung

    schön. ich würde auch sagen, wenn der stein weg ist, wirds wieder gut! spätestens montag bist du ein neuer mensch!

    War der Tag nicht dein Freund, so war er dein Lehrer.



    Es ist ja in Wahrheit Glück nichts Vernünftiges, das an einem bestimmten Tun oder dem Besitz gewisser Dinge ein für allemal hinge, sondern weit eher eine Stimmung der Nerven, durch die alles zum Glück wird oder nichts.

  17. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: ohrspeicheldrüsenentzündung

    hab mir gerade sehr sparsam meinen alten thread hervorgeholt und ich hab fünf jahre später die gleiche (?) scheiße wieder weiß aber nicht ob es ein stein eine bakterielle entzündung oder beides ist. hab ne dreifach so dicke backe und sehe aus wie quasimodos ältere schwester. nehme schon ein antibiotikum und hoffe, es ist bald wieder weg (urlaub ).

    gibt es seit dem leidensgenossinnen? musste sich jemand von euch vlt auch schonmal die ganze speicheldrüse entfernen lassen? ich hatte in den letzten 5 jahren immer mal wieder 1-2 tage probleme und bin es so leid.
    Crying was useless now.
    The only time crying ever did any good
    was when there was a man around from
    whom you wished favors.
    (Scarlett O'Hara)


  18. Fresher

    User Info Menu

    AW: ohrspeicheldrüsenentzündung

    ich bin nicht leidensgenossin im speziellen fall, hatte aber leider schon öfter andere entzündungen im mundbereich.
    mit mundwasser spülen machst du? am besten ein stärkeres, zb chlorhexamed? könnte mir vorstellen, dass das auch helfen kann.
    die operation wäre nach googlen nicht so ohne, aber da habe ich wirklich keine ahnung von.

  19. Stranger

    User Info Menu

    AW: ohrspeicheldrüsenentzündung

    Zitat Zitat von Ideen aus Beton Beitrag anzeigen
    hab mir gerade sehr sparsam meinen alten thread hervorgeholt und ich hab fünf jahre später die gleiche (?) scheiße wieder weiß aber nicht ob es ein stein eine bakterielle entzündung oder beides ist. hab ne dreifach so dicke backe und sehe aus wie quasimodos ältere schwester. nehme schon ein antibiotikum und hoffe, es ist bald wieder weg (urlaub ).

    gibt es seit dem leidensgenossinnen? musste sich jemand von euch vlt auch schonmal die ganze speicheldrüse entfernen lassen? ich hatte in den letzten 5 jahren immer mal wieder 1-2 tage probleme und bin es so leid.

    Ich hatte letztes Jahr eine Speicheldrüsenentzündung. 3 Wochen lang. Seitdem hab ich eine Zyste in der Ohrspeicheldrüse und sehr regelmäßig Schmerzen. Die Ärztin schaut es sich alle 6 Monate am Ultraschall an.

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: ohrspeicheldrüsenentzündung

    Nicht ganz das selbe aber ich hatte ein Pleomorphes adenom in der ohrspeicheldrüse, das mir raus operiert wurde, weil dadurch sonst irgendwann der Gesichtsnerv gelähmt geworden wäre. Gut, dass du noch 5 Jahre gewartet hast, denn die Technologie ist für OPs in dem Bereich inzwischen echt gut. Ich hatte meine OP an einem Montag und durfte Freitags bereits nach Hause.
    Aber geh auf jeden Fall so bald wie möglich zum HNO. Diesmal würde ich auch versuchen Ultraschall einzufordern, damit man einen möglichen Stein sehen kann.
    Ich kannte das aber so auch noch gar nicht, mit Stein und Entzündung und so. Bei mir ist das nach und nach schmerzfrei gewachsen.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •