Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 62
  1. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    oh je :/

    mein freund hatte auch einen und abgesehen davon, dass auch ihm das ISG immer mal wieder zu schaffen macht, ist er praktisch vollständig wiederhergestellt!
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    Dankeschön. Mo gehe ich noch mal zur Besprechung und dann mal schauen....ich bin optimistisch. Auch wenn es einfach folgen für die Zukunft hat, Meinen Beruf kann ich nun definitiv an den Nagel hängen, das wird nix mehr. Das war längerfristig eh mein Gedanke. Aber step by step💪🏻.

    Ohne Fotografie ist der Moment für immer verloren, so als ob es ihn nie gegeben hätte.


    *Richard Avedon*

  3. Fresher

    User Info Menu

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    Zitat Zitat von Irmchen Beitrag anzeigen
    Ich gehe gerade durch die Hölle!
    Ich wurde jahrelang nur auf ISG behandelt. Laut MRT habe ich mittlerweile noch andere unschöne Dinge und zwar L5/S1 und L4, ganz unten Höhe Steißbein. Drängt frühzeitig auf ein MRT und geht zu unterschiedlichen Ärztin. Achtet auf euch. Das war mein Fehler und nun habe ich den Salat.
    Ich habe zum Glück (noch) keine Stuhl–& Harninkontinenz und keine Lähmungserscheinungen. Aber die Schmerzen strahlen so dermaßen in Po, Hüfte, Leiste, Oberschenkel hinten, über die Wade bis in den Fuß. Mit Taubheit und dauerhaften eiskalten Füßen. Ich kann nicht sitzen, nicht liegen, nur kurz stehen.... nur gehen.
    Ich kann das gut nachempfinden. Ich habe mehrere BSVs auf der gleichen Höhe (auch alle spät diagnostiziert, weil jung und schlank das kann ja nicht sein) und kenne deine beschriebenen Symptome. Bin echt drei Jahre durch die Hölle gegangen, was schmerzen angeht und musste zum Schluss operiert werden. Wünsche dir alles gute!

  4. Member

    User Info Menu

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    Hier andersrum: bei mir wurde sofort ein MRT gemacht, ohne Befund. Ab da war ich für die Ärzte Simulant oder es sei psychisch bedingt. Drei Jahre konnte ich mich kaum rühren, mit ähnlicher Problematik, bis jemand die Problematik am ISG erkannt hat...
    Alles Gute für Dich!!!

  5. Inaktiver User

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    Zitat Zitat von Willemke Beitrag anzeigen
    Hier andersrum: bei mir wurde sofort ein MRT gemacht, ohne Befund. Ab da war ich für die Ärzte Simulant oder es sei psychisch bedingt. Drei Jahre konnte ich mich kaum rühren, mit ähnlicher Problematik, bis jemand die Problematik am ISG erkannt hat...
    Alles Gute für Dich!!!
    Was hat dir dann geholfen?

    Irmchen, alles Gute!

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    Ein Jahr lang2x/Woche Physiotherapie, den Bereich muskulär stärken ... leider ist das immer noch ein Problem.
    Ich habe keine dauerhaften Schmerzen mehr, aber es blockiert halt noch ständig ...

  7. Inaktiver User

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    Zitat Zitat von Willemke Beitrag anzeigen
    Ein Jahr lang2x/Woche Physiotherapie, den Bereich muskulär stärken ... leider ist das immer noch ein Problem.
    Ich habe keine dauerhaften Schmerzen mehr, aber es blockiert halt noch ständig ...
    Same here

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    gute besserung, irmchen !

    wie geht‘s dir ?
    bekommst du irgendwelche schmerzmittel, die dir helfen ?
    und was ist als therapie angedacht ?
    Das geht uns alle etwas an.... -->

    Robbenschutz

    Haischutz





    NYC =

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    Zitat Zitat von Icy-Lady Beitrag anzeigen
    gute besserung, irmchen !

    wie geht‘s dir ?
    bekommst du irgendwelche schmerzmittel, die dir helfen ?
    und was ist als therapie angedacht ?
    Dankeschön! Ich hatte gestern meinen 1. Tag ohne Schmerzmittel, nach über 3 Wochen. Es geht vorwärts .
    Wir haben uns erstmal auf eine konservative Therapie geeinigt. Tabletten, manuelle Therapie, gezielte Bewegung und ich bin dabei einen Antrag auf eine stationäre Reha zu stellen. Ich war jetzt auch schon einmal im Wasser. Richtig schwimmen geht noch nicht, aber durchs Wasser gehen und ein bisschen dehnen ist grandios und lindert die Schmerzen.
    Sollte das alles nicht helfen, werde ich eine Infiltration machen lassen. Da bekommt man unter einem CT direkt Spritzen in den Rückenmarkskanal. Ich hoffe ich komme so durch..
    Und das beste ist, ich habe „grünes Licht“ für meine ersten Urlaub (nach drei Jahren) mit Schmerzmitteln im Gepäck bekommen. Ich bin optimistisch. Nach der „Schmerzhölle“ der letzten Wochen, kann es nur besser werden.
    Ich bin gedanklich zum Glück im „jetzt und hier“. Über meine Jobsituation kann ich mir immer noch Gedanken machen. Weil es lässt sich einfach nicht ändern, egal wieviel ich darüber nachdenke. Es ist einfach wie es ist.
    Habt einen schönen Sonntag .

    Ohne Fotografie ist der Moment für immer verloren, so als ob es ihn nie gegeben hätte.


    *Richard Avedon*

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    alles gute weiterhin.
    du klingst grad recht positiv, das ist schön.
    Das geht uns alle etwas an.... -->

    Robbenschutz

    Haischutz





    NYC =

  11. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    Zitat Zitat von Willemke Beitrag anzeigen
    Ein Jahr lang2x/Woche Physiotherapie, den Bereich muskulär stärken ... leider ist das immer noch ein Problem.
    Ich habe keine dauerhaften Schmerzen mehr, aber es blockiert halt noch ständig ...
    Bei mir auch so

    Ich habe ziemlich schlechte Leberwerte durch die ganzen Medikamente bekommen.

  12. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    Man soll ja immer die Bauchmuskeln und den unteren Rücken mit Übungen stärken. Und den ganzen Körper mit Übungen dehnen. Dann soll es besser werden.

  13. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    hab noch nicht alles gelesen, aber ich habe aufgrund einer verkrümmung beim sitzen schmerzen des todes.
    habt ihr da irgendlweche ratschläge

  14. Inaktiver User

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    Hey, ich bin zu faul, diesen Thread zu lesen und mir Informationen selbst zu beschaffen. Darum frag ich lieber, ob sich irgendein Dummer findet, der zuviel Zeit hat und mir das abnimmt.

  15. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Hey, ich bin zu faul, diesen Thread zu lesen und mir Informationen selbst zu beschaffen. Darum frag ich lieber, ob sich irgendein Dummer findet, der zuviel Zeit hat und mir das abnimmt.
    das sind ja wohl auch mehrere seiten!
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  16. Inaktiver User

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    Echt mal. Wertvolle Lebenszeit.

  17. Stranger

    User Info Menu

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    Definitiv Wärme und Stärkung des Rückens. Habe mich abends seitlich mit dem Rücken vor die Infrarot-Lampe gelegt oder bin in die Sauna gegangen. Auch Bewegung war ein wichtiger Faktor, um nicht mehr darunter zu leiden. Ich habe viel Yoga gemacht, bei den Bewegungen auf mein Körperempfinden geachtet. Somit steigerte sich auch mein Körperbewusstsein, um auch andere schmerzende Stellen zu lokalisieren. Es gibt auch Rückenstärkungs-Fitness, sowie z.Bsp Kieser Training.
    Mittlerweile gibt es in vielen Vereinen, Fitness-Clubs und Centern ein Angebot speziell für den Rücken. Das solltest du definitiv wahrnehmen.

  18. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    Ich habe zum Glück nie wirkliche Rückenschmerzen gehabt. War aber auch schon von Kindesbeinen an sehr sportlich. die einzigen Male wenn es wirklich schmerzte war wenn ich zuviel oder falsch trainiert habe. In meinen Bekanntenkreis schwören aber viele auf Pilates oder Yoga. Der soziale Faktor ist da auch nicht zu verachten. Hier etwas Info weil ich es zu Anfang auch nicht kannte: ... Was ist Pilates?
    Geändert von admin (04.05.2018 um 22:26 Uhr) Grund: Kommerzieller Link gelöscht

  19. Stranger

    User Info Menu

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    Mal eine Frage: Hat jemand von euch schon einen Bandscheibenvorfall gehabt?

    Wenn ja, wie habt ihr es mit dem Schlafen gelöst

    Ohne euch jetzt zu sehr mit Schmerzmitteln vollzupumpen

    Und welche Rolle spielt die passende Matratze?

    Das hier liest sich ja recht vieversprechend: Bandscheibenvorfall: So finden Sie jetzt die richtige Matratze - DER SCHLAFBERATER
    Geändert von Santa-Lucia (04.12.2018 um 20:40 Uhr)

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Was hat euch bei Rückenschmerzen geholfen?

    Zitat Zitat von Santa-Lucia Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage: Hat jemand von euch schon einen Bandscheibenvorfall gehabt?

    Wenn ja, wie habt ihr es mit dem Schlafen gelöst

    Ohne euch jetzt zu sehr mit Schmerzmitteln vollzupumpen
    Hieeeeeer! Seit März 18 L5/S1 mit Nervenwurzelkompression. Mein Hauptthema in diesem Jahr und will gefühlt nicht enden....
    Wirklich ganz ehrlich, ich konnte nur in Stufenlagerung schlafen. Oder stehen/gehen. Essen nur im stehen. Schlafe bitte nicht in Stufenlagerung, meine Hüftbeuger haben sich sowas von verkürzt, dass ich da zusätzlich extrem Schmerzen hatte... bis auf die OP und PRT Spritzen habe ich ALLES hinter mir. Orthopäde, Neurochirurg, Osteopathie. Chiropraktiker, manuelle Therapien, stationäre Reha, Funktionstraining Wasser, ambulantes Rehazentrum....... und die ganze Bandbreite von Opiaten von tramadol bis Oxycodon alles dabei ...(mit Enzug) mittlerweile ist der Fuß nicht mehr so ganz taub.

    Ohne Fotografie ist der Moment für immer verloren, so als ob es ihn nie gegeben hätte.


    *Richard Avedon*

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •