Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 48 von 48
  1. Member

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Zitat Zitat von kilauea Beitrag anzeigen
    Selen kann man auch überdosieren, meine Hausärztin hat es mir aber auch "auf gut Glück" empfohlen.

    Und ich würde bei ner so deutlich verkleinerten Schilddrüse um weitere Werte (freie Hormone und am besten auch Antikörper) bitten bzw. nen anderen Arzt noch dazu befragen, nachdem du auch Symptome hast. (Eisen ist ok?)
    Eisenwerte sind okay, ja. Eigentlich sind alle Werte gut; nur die Schilddrüse ist deutlich verkleinert. Und T3/T4 hab ich halt nicht bekommen.

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Zitat Zitat von Dampfwutz Beitrag anzeigen
    Eisenwerte sind okay, ja. Eigentlich sind alle Werte gut; nur die Schilddrüse ist deutlich verkleinert. Und T3/T4 hab ich halt nicht bekommen.
    Da würd ich echt nochmal nachfragen, eben wegen der verkleinerten Schilddrüse mit Symptomen dazu.
    Und mir wird mal wieder bewusst, was ich für ein Glück hatte, dass ich nen Hausarzt hatte, der mir gleich das ganze Programm verpasst hat incl. sämtlicher Blutwerte, Sono und Szinti.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  3. Newbie

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Thema TSH und fT3, fT4. Übliches Vorgehen ist aufgrund abrechnungstechnischem Hintergrund, dass nur TSH als Standard gilt. Alles weitere bei Auffälligkeit oder entsprechendem Facharzt.

    Thema Eisen. Ferritin allein nutzt nicht. Transferrin und Transferrinsättigung sind zusätzlich nötig in Zusammenschau mit CRP und Albumin.

  4. Member

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Brauche ich für einen Facharzt eine Überweisung vom Hausarzt?
    Der fand ja die Größe der Schilddrüse offenbar nicht auffällig genug, um noch weitere Werte zu untersuchen.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Kommt drauf an, für welchen! Soviel ich weiß, braucht man zB für nen Radiologen/Nuklearmediziner o.ä. ne Überweisung, für nen Internisten/Endokrinologen nicht.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Danke!
    In meiner Stadt scheint es nur eine Endokrinologin zu geben. Ich ruf da nächste Woche mal an.

  7. Newbie

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Überweisung ist je nachdem, ob du in einem Hausarztvertrag bist oder nicht, sinnvoll.

    Ansonsten braucht man für die Radiologen, Nuklearmediziner und ein paar wenige kleine Fachgebiete eine Überweisung.
    Alle weiteren Fachärzte dürfen dir Termine geben ohne eine Überweisung einzufordern.

    Im Zweifel also eine Zweitmeinung bei einem Internisten holen, der explizit auf Schilddrüse spezialisiert ist.

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Bei mir wurde jetzt leichte Hashimoto mit leichter Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert.
    Allerdings vom Hausarzt, nachdem die Hormonwerte und Schilddrüsenantikörper jetzt auch noch getestet wurden.
    Endokrinologen scheint es in meiner Stadt nicht zu geben, und zum Nuklearmediziner wollte er mich nicht überweisen, weil er das für unnötig hält.
    Ich habe jetzt 25mg L-Thyroxin verschrieben bekommen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •