Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 84
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Zitat Zitat von Zweitbesetzung Beitrag anzeigen
    Ist das normal dass man in dem Fall (also gar keine Schilddrüse) nie den T3/T4 wert misst und auch sonst nix aus TSH?
    ich weiß natürlich nicht, ob das vergleichbar ist, aber mein mann hat aufgrund eines karzinoms keine schilddrüse mehr, und bei ihm wird bei jeder kontrolle auch t3 und t4 mitbestimmt, um feststellen zu können, ob die thyroxin-dosis so auch passt...
    darf ich fragen, wie das bei dir mit den nebenschilddrüsen aussieht, sind die auch nicht vorhanden...?
    I'm sorry I missed you
    I had a secret meeting in the basement of my brain

  2. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    falscher thread
    Caring less is the easiest way to be happy

  3. Stranger

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Zitat Zitat von kilauea Beitrag anzeigen
    (Und am Rande: L-Thyroxin wird in µg dosiert.)
    Ja, ich weiß. Sorry, ich habs auf dem Handy getippt bzw. tippe prinzipiell am Handy und wusste nicht wo ich dieses Zeichen finde (wüsste es auf dem Mac aber jetzt ehrlich gesagt auch nicht) und war zu faul es auszuschreiben. Natürlich nehme auch in L-Thyroxin nicht in Milligramm, sondern Mikrogramm

    Also, ich war heute bei nem Internisten, der auch auf Schilddrüsenerkrankungen spezialisiert ist (hab den Termin zufällig gekriegt, weil dort heute wohl jemand kurzfristig abgesagt hat ).

    Er meinte jedenfalls, dass die Werte die ich ihm da nun vorgelegt habe (also nur der TSH-Wert) ihm rein gar nicht helfen und er auf Basis dieser Werte nicht sagen kann ob eine Senkung gut war oder eben eher nicht.
    Er braucht dafür die Werte T3 & T4 und erst anhand dessen könne er das bewerten.
    Da es u.a. auch ein Spezialfall wäre, wenn man nie eine Schilddrüse hatte. Da könne man seiner Meinung nach auch nicht "einfach so" (also nur anhand dieses einen Wertes) die Dosierung anpassen, ohne die anderen Werte anzusehen.

    Ich hab dann auch noch mal gesagt, dass ich grundsätzlich verstehe, dass es auf Grund des extrem niedrigen TSH gesenkt wurde, weil der ja wohl schon sehr niedrig ist (?). Aber da meinte er eben auch, dass das allein ihn jetzt nicht beeindruckt, weil das in meinem Fall trotzdem "normal" sein kann, wenn T3/T4 (er meinte eher T4) im Normbereich sind. Ihm wären diese Werte wichtiger bzw. würden für ihn mehr aussagen.
    Er hat insgesamt recht viel erklärt, was schlüssig klang, was ich aber leider nicht mehr so wiedergeben kann, dass es nicht am Ende nach totalem Schwachsinn klingt.
    Aber ich habe mich defintiv besser aufgehoben gefühlt und werde mal sehen, was dabei rauskommt.

  4. Stranger

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Zitat Zitat von weißnix Beitrag anzeigen
    darf ich fragen, wie das bei dir mit den nebenschilddrüsen aussieht, sind die auch nicht vorhanden...?
    Oh, das is ne gute Frage.
    Is mir n bisschen peinlich, weil ich das gar nicht so recht beantworten kann.
    Ich hatte nie Probleme, die durch das Fehlen von Nebenschilddrüsen entstehen können. Daher würde ich jetzt mal sehr laienhaft davon ausgehen, dass die da sind...
    Es hieß früher immer nur: Da wo normalerweise eine Schilddrüse ist, ist bei dir gar nichts.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Zitat Zitat von Zweitbesetzung Beitrag anzeigen
    Oh, das is ne gute Frage.
    Is mir n bisschen peinlich, weil ich das gar nicht so recht beantworten kann.
    Ich hatte nie Probleme, die durch das Fehlen von Nebenschilddrüsen entstehen können. Daher würde ich jetzt mal sehr laienhaft davon ausgehen, dass die da sind...
    Es hieß früher immer nur: Da wo normalerweise eine Schilddrüse ist, ist bei dir gar nichts.
    ach, ist doch gut, wenn du zumindest offensichtlich keine probleme deswegen hast
    gewisse beschwerden, die daraus sehr schnell resultieren können, weil der körper zb nicht genügend kalzium bekommt, merkt man definitiv extrem, also würd ich wohl schon auch eher davon ausgehen, dass nebenschilddrüsen vorhanden sein müssten (?)
    I'm sorry I missed you
    I had a secret meeting in the basement of my brain

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Zitat Zitat von Zweitbesetzung Beitrag anzeigen
    Ja, ich weiß. Sorry, ich habs auf dem Handy getippt bzw. tippe prinzipiell am Handy und wusste nicht wo ich dieses Zeichen finde (wüsste es auf dem Mac aber jetzt ehrlich gesagt auch nicht) und war zu faul es auszuschreiben.
    Alles gut. Ich wollte es nur anmerken, weil das öfter mal falsch steht, nicht nur bei dir!

    Freut mich, dass du doch so schnell nen Arzt gefunden hast, bei dem du dich besser betreut fühlst.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Darf ich hier auch mal reingrätschen?

    Meine Frauenärztin hat gestern gesagt, dass man doch nur den TSH bräuchte, gerade T3 würde heutzutage doch niemand mehr bestimmen...
    Wisst ihr was darüber?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Nee, die freien Werte sind definitiv auch wichtig.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Ich wunder mich auch. Ich hab mal die TSH Werte der letzten Jahre angeschaut und es geht lustig hoch und runter – ich sollte das wohl mal endokrinologisch abklären lassen...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Ich weiss nur, dass Hausärzte sehr oft keinen Schimmer von der Thematik haben.
    Direkt vom Facharzt abklären lassen ist bestimmt die bessere Idee.
    i expect to find him laughing

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Ich bin echt so dankbar, dass ich gleich zwei Hausärzt*innen in Folge hatte, die da total offen sind und wirklich gut drauf achten.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Meine Hausärztin will t3 und t4 nicht mitbestimmen, weil der TSH unter 4 war... Auch nicht als Igel-Leistung.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Wtf...
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Und da ist sie nicht die erste, in den letzten 10 Jahren sind diese Werte einmal bestimmt worden, obwohl ich es öfter angefragt habe.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Ich versteh's echt nicht! Zumal du es ja sogar selbst bezahlt hättest. Es macht doch dann auch keinen Unterschied mehr, ob sie für die Blutprobe zwei Kreuzchen mehr auf dem Zettel fürs Labor machen.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Ich verstehe es auch nicht. Aber so lange die Werte unter 4,2 sind, ist sowas offenbar völlig unnötig und ich mache mich nur mit Google verrückt.

    Ist ja auch nicht so, als ob ich irgendwelche Symptome hätte, die man darüber abklären könnte, Depressionen, Lethargie, Übergewicht oder so. Solange der TSH basal im Referenzbereich ist, muss man sich da nix genauer ansehen.

    Letztes Jahr wurde die Schilddrüse geschallt und da war ein kleiner Fleck. Der wird im Juni nachkontrolliert. Ich bin gespannt.

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Und wer hat den Ultraschall gemacht / wird ihn machen?
    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Erstmal die Hausärztin, aber dieses Jahr geh ich wirklich mal in ne endokrinologische Praxis. Das gehört zu den Sachen, die seit Jahren in meinem Hinterkopf rumgeistern, ich aber irgendwie nie angehe...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Schon komisch, dass die noch nicht mal die zusätzlichen Werte bestimmt, aber Ultraschall macht.
    Ich würde mich bei allen Schilddrüsenthemen nur noch an eine Endokrinologin wenden.
    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Laborwerte - Schilddrüse und Eisen

    Ich würde da echt mal Druck machen, wenn Du das grad kannst! Ich hab’s ja schon mehrfach gesagt, mir geht’s mit nem Wert, der deutlich niedriger ist als Deiner, schon immer merklich schlechter. Die Chance, dass Medikamente Dir ne deutliche Verbesserung der Lebensqualität bringen, ist recht hoch würde ich vermuten.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •