+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 46 von 46
  1. V.I.P. Avatar von Melone
    Registriert seit
    19.09.2002
    Beiträge
    11.966

    AW: Gallenblasen-OP

    Oh hoffentlich wurdest du gut mit Schmerzmitteln versorgt, dass du dich ausruhen kannst
    Steine sind ok!

  2. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    15.006

    AW: Gallenblasen-OP

    Wurde ich, aber ich habe eigentlich nur Schmerzen, wenn ich meine Position ändere: also aus dem Liegen aufstehen oder hinsetzen oder so. Da muss sich dann immer erstmal gefühlt wieder alles zurechtrütteln. Hattet ihr das auch?
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  3. Ureinwohnerin Avatar von Asterisque
    Registriert seit
    11.01.2003
    Beiträge
    28.930

    AW: Gallenblasen-OP

    Welche Schmerzen denn? In der Schulter? Die hatte eine Freundin von mir ganz massiv.
    ich Kann mich nicht mehr wirklich erinnern wie es bei mir danach war.

    Gute Besserung auf jeden Fall!
    Geändert von Asterisque (18.06.2019 um 21:14 Uhr)

  4. Ureinwohnerin Avatar von Indigo
    Registriert seit
    04.07.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    27.705

    AW: Gallenblasen-OP

    Also die Schulterschmerzen (hatte ich auch extrem) kommen von dem Gas, was während der OP in den Bauchraum gegeben wird, damit die alles gut sehen. Der wird ja quasi aufgeblasen.

    Nach der OP können die oft nicht wieder alles rückstandslos raus bekommen und die Reste wandern nach oben und verursachen diese unangenehmen Schmerzen in den Schultern.

    Bauch bzw Narben gingen damals. Klar, so ruckartige Bewegungen waren schon schmerzhaft. Aber auszuhalten



  5. V.I.P. Avatar von Melone
    Registriert seit
    19.09.2002
    Beiträge
    11.966

    AW: Gallenblasen-OP

    Ich weiß noch, dass der obere Schnitt gezwickt hat, gerade beim aufrichten. Sonst kann ich mich nicht mehr erinnern.

    Bist du zu Hause und hast Ruhe?
    Steine sind ok!

  6. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    15.006

    AW: Gallenblasen-OP

    Ja, ich war am Mittwoch Mittag wieder zuhause. Es geht auch stetig besser, inzwischen zwickt es nur noch, wenn ich länger laufe/stehe oder mich aus dem Liegen aufrichte. Ich mache aber trotzdem langsam, bin auch noch 1,5 Wochen krank geschrieben. Essen ist mir bisher auch alles bekommen.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •