+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Member Avatar von -kasmodiah
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    1.685

    stirn gestossen - beule und kopfschmerzen...

    vor einer woche habe ich mir ziemlich heftig die stirn an einer autotür gestossen (als ich meinen sohn dort anschnallen wollte.) tat bis in den nacken hinein weh und gab direkt eine kleine beule / einen blauen fleck. seitdem habe ich immer mal wieder bzw. nun fast andauernd kopfschmerzen, nackenschmerzen und ab und zu so ein komisches, kurzes schwindelgefühl die beule wurde am samstagabend zu einer delle, ging also nach innen. bin allgemein angeschlagen und habe mir die kopf-/nackenschwerzen damit bzw. mit verspannungen erklärt, den schwindel mit meiner eisenmangelanämie. aber...hm...ob es doch mit den stoss zusammenhing? kann das so nachwirken und doch eine leichte gehirnerschütterung o.ä. ausgelöst haben? übelkeit, erbrechen, gedächtnisverlust, bewusstlosigkeit hatte ich nicht.
    "the ocean is the river's goal,
    a need to leave the water knows
    we're closer now than light years to go"

  2. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.480

    AW: stirn gestossen - beule und kopfschmerzen...

    Kann ich mir schon vorstellen, dass das zusammenhängt. Guck doch mal zum Arzt!
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •