Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Newbie

    User Info Menu

    Pille danach oder nicht?

    Ich hasse mich selbst dafür, diesen Thread zu eröffnen. Aber ich bräuchte mal einige Meinungen bitte!
    Samstag habe ich mit einem Mann geschlafen. Wir haben mit Kondom verhütet, er ist nicht gekommen, aber das Kondom ist in mir stecken geblieben. Ich habs rausgefischt, es war auch Blut daran (vlt. noch Nachwehen von den Schmierblutungen letzte Woche?). Meine letzte Periode fing am 19.02. an und ich fürchte, ich bin nun in den fruchtbaren Tagen gewesen bzw. kurz davor. Würdet ihr nun noch die Pille danach nehmen? (ich weiß, müsste dann schnell gehen - ich bin allerdings gerade im Ausland, deswegen bin ich nicht einfach los zur Apotheke...) Ich bin am Hin-und-her-schwanken. Einerseits glaube ich nicht, dass was passiert ist, andererseits will ich auch nicht in einem Monat in Ohnmacht fallen. Wegen Krankheiten sorge ich mich nicht, er und ich sind getestet. Was würdet ihr machen?

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Pille danach oder nicht?

    Ich tendiere zu ja, habe mich auch vor 20 Jahren schonmal in einer ähnlichen Situation dafür entschieden, weil ich Unsicherheiten schlecht ertrage. Ich erinnere mich, dass mir ziemlich übel wurde. Aber es ließ sich aushalten.

  3. Member

    User Info Menu

    AW: Pille danach oder nicht?

    Und wie geht’s Dir jetzt?

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Pille danach oder nicht?

    Ich hatte nie Nebenwirkungen, von daher auch keinen Grund gegen die Pille, es sei denn, du willst das Risiko eingehen...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  5. Newbie

    User Info Menu

    AW: Pille danach oder nicht?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ich hatte nie Nebenwirkungen, von daher auch keinen Grund gegen die Pille, es sei denn, du willst das Risiko eingehen...
    Warum ich mich dagegen gesträubt habe ist, dass sie furchtbar teuer in dem Land ist, wo ich gerade bin. Und außerdem diese 'Scham' (ich weiß, es sollte keine sein, aber ich finde so etwas ganz schrecklich), zur Apotheke zu gehen und zuzugeben, dass man Sex hatte und was schiefgelaufen ist (irgendwie habe ich ja immer das Gefühl, dass weil Frauen hinmüssen um die Pille zu besorgen, ihnen das ganze zugeschoben wird).
    Ich hab mich abends noch so wahnsinnig gemacht, dass ich dann los bin und sie geholt habe. Mir gehts auch gut, hatte keinerlei Nebenwirkungen. Jetzt sorge ich mich nur, dass ich zu lange gewartet habe und Eisprung schon stattgefunden hatte..

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Pille danach oder nicht?

    Wenn er nicht gekommen ist, dann ist das ganze wirklich sehr unwahrscheinlich. Ich hätte in einer vergleichbaren Situation die Pille danach nicht genommen.

    Bei mir hat die Pille danach auch keine Nebenwirkungen im ersten Moment gehabt, aber sie hat meine nächsten drei Zyklen danach sehr durcheinander gebracht.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Pille danach oder nicht?

    Zitat Zitat von Parisienne Beitrag anzeigen
    Jetzt sorge ich mich nur, dass ich zu lange gewartet habe und Eisprung schon stattgefunden hatte..
    Ich drücke die Daumen!
    Und wie Phaeno schrieb, ist die Wahrscheinlichkeit, dass da überhaupt was befruchtet werden könnte, ziemlich gering

    Wenn man da Vorwürfe bekommt, ist das natürlich ätzend. Ich hatte das auch mal, im Notdienst.
    Fremde Frauenärztin, wollte mich auch nicht sehen (Rezept wurde zur Apotheke gefaxt), aber mir am Telefon noch nen Spruch gedrückt, von wegen zu doof zum Verhüten (Kondom ist geplatzt und ich nahm Antibiotika...).
    Ist scheiße, ABER sagt mehr über die als über dich!
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Pille danach oder nicht?

    WTF!!!!! Job verfehlt würde ich sagen! IR!

    Was kommt als Nächstes? In der Notaufnahme dem Unfallopfer erzählen, dass es zu doof für den Straßenverkehr ist?

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Pille danach oder nicht?

    Ja.
    Und ich hab die ja nicht mal zu Gesicht bekommen, deswegen erschloss sich mir nie, warum die Abgabe der Pille ohne ärztliche Beratung so ein Riesending sein sollte...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •