Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Borreliose

  1. Regular Client

    User Info Menu

    Borreliose

    Nach einem Ärzte Marathon hat mir der Chirurg empfohlen mich auf Borreliose untersuchen zu lassen. Gibt es hier Betroffene und wie äußert sich die Krankheit bei euch? Ich habe u.a. brennende Knieschmerzen.

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Borreliose

    Kenne mich mit Borreliose nicht aus, aber wurde Rheuma schon ausgeschlossen?

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Borreliose

    Ja

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Borreliose

    Ich hatte Borreliose und hatte neben dem roten Ring noch ein paar Symptome, die ich aber nicht eindeutig der Borreliose zuordnen kann (das war gleichzeitig auch Ende meiner Stillzeit und ich bin mir im Nachhinein nicht sicher, was durch die Borreliose kam und was durch die Stillhormone und was durch vielleicht noch andere Faktoren).
    Ziemlich sicher haben sich nächtlichen Herzrasen sofort mit den AB gelegt.
    Ansonsten hatte ich schlimme Schmerzen in den Fussgelenken (auch so ein Brennen, auf beiden Seiten gleich, laut Ostheopat war alles an meinem Bewegunsapparat okay) und eine Instabilität im Becken (ich glaub, das kam eher durch`Stillen).
    Bei mir war übrigens der Bluttest zweimal negativ, Die Diagnose kam erst mit einer Gewebeprobe.
    The past is bad, the future is worse, why not take the present ??
    +
    -

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Borreliose

    Mein Knie ist über Nacht plötzlich angeschwollen, so dass ich morgens meine Hose nicht mehr anziehen konnte. Schmerzen hatte ich nicht und sonst auch keine Symptome.

  6. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Borreliose

    Wie bzw wer kam bei Euch auf den Verdacht? Und wie wurdet ihr behandelt?Im Internet findet man ja hauptsächlich Horrorstories...Ich werde mal zunächst zu meiner Hausärztin gehen auch wenn im Internet oft die Meinung vertrezen wird, dass man zum Spezialisten muss.

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Borreliose

    Bei mir war es damals die Kinderärztin (ich war 12). Die hatte sofort den Verdacht und da ich aus Zeckenhausen komme, wo Bisse an der Tagesordnung sind, lag der Borrelientest nahe. Ich war ein paar Tage im Krankenhaus, habe dort täglich Infusionen bekommen und dann nochmal zu Hause weitere 14 Tage. War eigentlich unproblematisch. Es stand noch im Raum, die Flüssigkeit aus dem Knie mit einer Spritze zu entfernen, aber das hat sich glücklicherweise davor von selbst erledigt.

  8. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Borreliose

    Ich komme aus Süddeutschland und hier hat es auch viel zu viele Zecken. Ich bin mit Hunden groß geworden und hatte wirklich jedes Jahr mindestens 2 Zecken. Es kann daher schon gut sein. Ich hab im Wechsel brennende Bauchschmerzen und brennende Knieschmerzen. MRT, Magenspiegelung und Bluttest waren unauffällig, allerdings wurde bislang noch nicht nach Borreliose im Blut gesucht.

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Borreliose

    Zitat Zitat von Joline Beitrag anzeigen
    Wie bzw wer kam bei Euch auf den Verdacht? Und wie wurdet ihr behandelt?Im Internet findet man ja hauptsächlich Horrorstories...Ich werde mal zunächst zu meiner Hausärztin gehen auch wenn im Internet oft die Meinung vertrezen wird, dass man zum Spezialisten muss.
    Ich hatte so einen roten Ring und war damit erst beim Hausarzt (ich dachte, es wäre ein Pilz und Termin beim Hautarzt zu bekommen ist hier eher schwer). Die hat mir was verschrieben und gleich gesagt, dass ich nach ner Woche zum Hautarzt soll, wenn es nicht weg ist. Der (hat dann aber etwas gedauert bis ich dort war) hat nen Bluttest gemacht, der negativ war und dann war ich noch ein paar Mal dort und es wurde ein weiterer Bluttest gemacht, der immer noch negativ war.
    Dann hab ich einen Termin zur Gewebeentnahme bekommen und die hat dann den Hinweis auf Borreliose gegeben.
    Dann hab ich nen Ab bekommen für 10(?) Tage.
    The past is bad, the future is worse, why not take the present ??
    +
    -

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Borreliose

    Zitat Zitat von Joline Beitrag anzeigen
    Ich komme aus Süddeutschland und hier hat es auch viel zu viele Zecken. Ich bin mit Hunden groß geworden und hatte wirklich jedes Jahr mindestens 2 Zecken. Es kann daher schon gut sein. Ich hab im Wechsel brennende Bauchschmerzen und brennende Knieschmerzen. MRT, Magenspiegelung und Bluttest waren unauffällig, allerdings wurde bislang noch nicht nach Borreliose im Blut gesucht.
    Den Bluttest kann aber auch ein Hausarzt machen, wenn du da konkret nach fragst (zumindest hier , auch Süddeutschland).
    The past is bad, the future is worse, why not take the present ??
    +
    -

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Borreliose

    Dann sprech ich meine Hausärztin drauf an. Wurde die Gewebeentnahme auch beim Hautarzt gemacht?

  12. Newbie

    User Info Menu

    AW: Borreliose

    hab ne längere odysee mit meiner borreliose hinter mir. wenn du fragen hast, kannst du mir gern ne pn schreiben
    Der sensible Mensch leidet nicht aus diesem oder jenem Grunde, sondern ganz allein, weil nichts auf dieser Welt seine Sehnsucht stillen kann.
    (Jean-Paul Sartre)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •