Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 40
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    Pms-schlechte laune

    omg. Gerade festgestellt, dass meine unerträgliche Laune heute Abend sicher daran hängt. Könnte die Welt erwürgen. Hat das jemand auch so stark?? Bin echt zum kotzen dann, hab meine Kinder nur angeplärrt und reg mich wegen jeder Kleinigkeit auf und dann hass ich mich dafür und könnt losheulen. Und irgendwann stell ich dann immer fest: Mist. Du kriegst morgen/übermorgen deine Tage, daher die unerträgliche Laune. Manno. Kann mich dann auch nur schwer bremsen, ausser ich zieh mich zurück (was ja aber mit kindern schlecht geht).

    Hat das auch jemand so arg????

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Pms-schlechte laune

    Prä hatte ich das nie, immer nur peri, so ab dem 3. Tag, eine Woche lang
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Pms-schlechte laune

    Ich dachte, das wäre jetzt der Ergänzungsthread zu der Diskussion im Menopausethread
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Pms-schlechte laune

    Zitat Zitat von tautropfen Beitrag anzeigen
    omg. Gerade festgestellt, dass meine unerträgliche Laune heute Abend sicher daran hängt. Könnte die Welt erwürgen. Hat das jemand auch so stark?? Bin echt zum kotzen dann, hab meine Kinder nur angeplärrt und reg mich wegen jeder Kleinigkeit auf und dann hass ich mich dafür und könnt losheulen. Und irgendwann stell ich dann immer fest: Mist. Du kriegst morgen/übermorgen deine Tage, daher die unerträgliche Laune. Manno. Kann mich dann auch nur schwer bremsen, ausser ich zieh mich zurück (was ja aber mit kindern schlecht geht).

    Hat das auch jemand so arg????
    Ja, manchmal schon. Dieses Mal zum Glück nicht. Für mich klingt es eher schwierig, dass du gerade anscheinend nicht deine Kinder abgeben und dich mit einer Wärmflasche, Schokolade und einem Film ins Bett legen kannst. Gibt es nicht doch jemanden, der heute Abend auf deine Kinder aufpassen könnte?
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Pms-schlechte laune

    Ja bäh furchtbar, wie sehr man seinen Hormonen unterliegt. Das kriegen dann zu Hause alle ab. Geht so 2 Tage, aber meist ist einen Tag ganz schlimm, dann kommt mit den Tagen migräne.. hach ja ich checks halt immer erst hinterher, sprich, kann mich dann nur schwer im lamentieren ausbremsen ..jetzt hab ich mich ina bett zurückgezogen.. der kleine ist zum kuscheln gekommen.. das tut dann doch gut..

  6. Stranger

    User Info Menu

    AW: Pms-schlechte laune

    Also ich muss sagen... Menstruation hin oder her, aber noch schlimmer als die Stimmungsschwankungen an sich ist für mich das fehlende Verständnis der meisten Männer. Habe das schon so oft gehört, dass man sich das ja "ausdenken" würde und "die Schuld darauf schieben" würde. Finde ich persönlich eine Frechheit. Wenn ich kurz vor meiner Periode stehe, nehme ich zu, habe so großen Hunger und bin auch sehr müde...

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Pms-schlechte laune

    Ich habe das leider auch tageweise seit ich die Pille abgesetzt habe und meine Mitmenschen, in erster Linie meine Familie, tun mir dann echt Leid, die kriegen einiges ab. Aber mir hilft es bei schlechter Laune kurz zu zu überlegen in welcher Phase im Zyklus ich gerade bin und dann zu realisieren, dass es daran liegt. Außerdem hat es auch ein bisschen geholfen Vitamin B zu nehmen. Meine Familie warne ich dann auch wenn es wieder so weit ist.
    | I'd rather spoil it than be afraid |

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Pms-schlechte laune

    Ich habe das in letzter Zeit auch wieder stärker, und zwar so ab mind. 1 Woche vor der Mens. Und auch wenn ich weiss, dass es darauf zurückzuführen ist und auch wieder vorbeigeht, kann ich nicht so gut damit umgehen...
    Geändert von Kainene (05.07.2020 um 10:54 Uhr)
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  9. Fresher

    User Info Menu

    AW: Pms-schlechte laune

    Ich habe es sogar mehr als 1-2 Tage, das Stimmungstief kommt kurz nach dem Eisprung. Mir hilft die Zyklusapp, da bin ich dann zumindest vorgewarnt (auch wenn ich eigentlich lieber keine App hätte wegen Datenschutz)

  10. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Pms-schlechte laune

    Ich habe das auch und es nervt!
    ich habe PMS 1-1,5 Woche vor der Mens. Ich habe dann super schlechte Laune, bin sehr reizbar, fühle mich unwohl, habe aber auch körperliche Symptome, Rückenschmerzen und allgemein sehr empfindlich ich kann in der PMS-Zeit keine Zahnseide benutzen weil es so unangenehm ist überhaupt scheint alles weh zu tun.
    wenn ich es beeinflussen kann, lege ich in diese Zeit auch keine Arzttemine oder andere doofe Sachen.
    Mit einsetzen der Mens ist dann schlagartig alles vorbei

    Geben die PMS hilft mir psychisch zumindest CBD-Öl ein bisschen. Ich habe mal angefangen das wegen Menstruationsschmerzen zu nehmen, aber das muss ich echt ein paar Tage vor der Mens anfangen zu nehmen, damit es richtig wirkt. Da habe ich irgendwann mal beobachtet, dass ich dadurch definitiv entspannter werde. Wenns richtig schlimm ist mit PMS nehme ich das jetzt auch schon früher und somit manchmal eine ganze Woche


    Ich habe allerdings auch genau das Gegenteil in der Woche vor dem Eisprung. dann starke Libido, bin voller Glückgefühlen, alles rosarot krasses Selbstbewusstsein und "ich glaube" auch bessere Ausstrahlung.

    Ich muss sagen dass mit die andere Seite, also vorm Einsprung manchmal auch nervt. Starke Libido ist anstrengend und überhaupt fühle ich mich dann von den Gefühlen irgendwie benebelt, quasi so als wenn man verliebt ist. das ist im Alltag oder bei der Arbeit wenn man sich konzentrieren muss auch nicht besonders förderlich. Dagegen habe ich allerdings noch nix unternommen.

    Habt ihr das auch??

    es ist echt krass wie die Hormone einen im Griff haben
    * * * * * * * * * *

  11. Member

    User Info Menu

    AW: Pms-schlechte laune

    Ja so Libidounterschiede kenne ich auch. Finde das dann aber eher schön, ich fühle mich auch nicht benebelt oder so.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  12. Stranger

    User Info Menu

    AW: Pms-schlechte laune

    Ist teilweise schon wirklich seltsam, wie sehr wir doch von unseren Hormonen beeinflusst werden. Manchmal weiß ich selber nicht was mir fehlt, habe trotzdem schlechte Laune oder weine an ganz schlimmen Tagen einfach los.

  13. Stranger

    User Info Menu

    AW: Pms-schlechte laune

    @simone_009
    Das kenne ich aber auch, ich denke damit müssen wir wohl einfach leben...

  14. Fresher

    User Info Menu

    AW: Pms-schlechte laune

    Zitat Zitat von anouk van houdt Beitrag anzeigen

    Geben die PMS hilft mir psychisch zumindest CBD-Öl ein bisschen. Ich habe mal angefangen das wegen Menstruationsschmerzen zu nehmen, aber das muss ich echt ein paar Tage vor der Mens anfangen zu nehmen, damit es richtig wirkt. Da habe ich irgendwann mal beobachtet, dass ich dadurch definitiv entspannter werde. Wenns richtig schlimm ist mit PMS nehme ich das jetzt auch schon früher und somit manchmal eine ganze Woche

    Ja.. mir geht es echt genauso. Wahnsinnig anstrengend, finde ich. Was nimmst du für ein CBD Öl und wie dosierst du es? ich hab jetzt echt schon öfter gehört, dass das helfen soll.

  15. Stranger

    User Info Menu

    AW: Pms-schlechte laune

    Ich habe lange Jahre selber damit gekämpft. Bin nun aber seit den Wechseljahren von diesem Stress befreit.

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Pms-schlechte laune

    das CBD-Öl habe ich bei innonature gekauft. Ich habe damals danach gesucht und irgendwie niergends was vernünftiges/vertrauenswürdiges gefunden. das ist aber auch schon min ein Jahr her, danach habe ich mich nicht mehr informiert. Als es dort aus dem Programm genommen wurde habe ich dort noch zwei Flaschen bestellt
    Ich nehme wenn es akut ist 3x2 Tropfen, also bissl mehr als angegeben.
    * * * * * * * * * *

  17. Stranger

    User Info Menu

    AW: Pms-schlechte laune

    Heute morgen wurde ich von einer Hormonpackung erschlagen! Müde, als hätte mich ein Fels überrollt, überdurchschnittlich viel Hunger/ Appetit und ein Bauch so groß als wäre ich im 4. Monat

    Habe mir eine Stunde mittagsschlaf gegönnt und danach ging es mir schon deutlich besser. Schon Wahnsinn, wie sich unser Körper so verhält.

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Pms-schlechte laune

    Kann noch jemand zu CBD-Öl oder auch Mönchspfeffer oder B6 oder so berichten?

    Ich hatte ja angefangen, die Pille zu nehmen, bin aber jetzt im 3. Zyklus und bisher absolut nicht zufrieden mit der bisherigen Wirkung, bei mir geht es vor allem um Stimmungsschwankungen.

    Mit meiner* Frauenärztin hatte ich dazu telefoniert, aber sie meinte nur, wenn die Pille nicht geholfen hat, müsste ich halt zur Hausärztin. Gynäkologisch wäre soweit ja nun alles abgeklärt.
    Als ich nach Mönchspfeffer und B6 gefragt hab, meinte sie, das könnte ich natürlich ausprobieren, das müsste ich dann halt privat zahlen. Beraten wollte sie mich dazu nicht.


    ______
    * es ist ne Gemeinschaftspraxis.
    Die Ärztin, bei der ich eigentlich bin, ist im Mutterschutz, ich weiß nicht genau, wie lange. Die Ärztin, bei der ich jetzt 2x war, ist eher seltsam :-/ aber ich hoffe, die andere kommt bald wieder...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Pms-schlechte laune

    Also ich war schon bei verschiedenen Frauenärztinnen und wenn ich das Thema PMS angesprochen habe, kamen nie wirklich sinnvolle Tipps. Wenn es so schlimm ist, soll ich halt die Pille nehmen (darf ich gar nicht...). Meine neue Ärztin ist zwar nicht ganz so drauf, aber meint auch nur, dass ich halt die üblichen Tipps probieren soll.

    Jedenfalls hat Mönchspfeffer keinen Effekt bei mir. CBD Öl hilft etwas gegen Ängste, die ich dann v. a. im Arbeitskontext habe. B6 hatte ich vor Jahren mal probiert und es hat auch geholfen. Irgendwann hatte ich dann aber aufgehört (wahrscheinlich weil es halt besser war). Jetzt nehme ich seit zwei Wochen wieder B6, weil meine letzte PMS Woche so schlimm wie noch nie war... Mal schauen, ob es wieder was bringt.

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Pms-schlechte laune

    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ..manchmal zitiere ich auch im Alltag studiVZ-Gruppen..
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •