Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. Junior Member

    User Info Menu

    Hausstaubmilbenallergie

    Ich bin mir ziemlich sicher eine Hausstaubmilbenallergie zu haben und würde gerne wissen, wie ihr das so in den Griff bekommt?
    Viel putzen, Bettwäsche - Encasings (konkrete Empfehlungen?),...?
    Und lohnt sich eine richtige Diagnose?

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Hausstaubmilbenallergie

    Meine ist nicht so stark, daher hab ich keine ultimativen Tipps. Regelmäßig staubsaugen hilft mir schon. Und halt von viel Staub fernhalten (Staubsauger leeren z.B. mache ich nicht selbst).

    Eine Diagnose hilft sicherlich. So bezahlte mir die Krankenkasse die Encasings.

  3. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Hausstaubmilbenallergie

    Mir hat letztlich die Hypersensibilisierung geholfen. Encasing (von der GVK bezahlt, aus dem Sanitätshaus), viel Wischen war irgendwann einfach nicht mehr genug. Jetzt reagiere ich weder auf den Prick-Test noch weist der Bluttest auf eine Allergie hin. Vor allem aber bin ich außerhalb der Heuschnupfensaison beschwerdefrei. War aber schon sehr zeitintensiv.
    Übrigens habe ich gelesen, dass Teppichboden besser sei als Parkett/Fliesen. Käme mir persönlich aber unter keinen Umständen ins Haus.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  4. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Hausstaubmilbenallergie

    Zitat Zitat von Lesen Beitrag anzeigen
    Eine Diagnose hilft sicherlich. So bezahlte mir die Krankenkasse die Encasings.
    Das ist schon mal sehr interessant, danke!

    Und Teppichboden besser als Parkett? Witzig, das hätte ich andersherum vermutet. Oder hält das den Staub besser?
    Ich glaube ich muss einfach auch beim Putzen konsequenter werden, aber da habe ich keine Disziplin....
    Aber mit Corona kann ich nicht jeden Morgen eine Rotznasen haben. Dann vielleicht doch besser putzen, auch wenn es nervt.

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Hausstaubmilbenallergie

    ich habe es aufgrund fehlender Beratung und aus Dummheit jahrelang ignoriert und habe jetzt sehr starke Symptome und Asthma ich mache jetzt auch seit knapp 2 Jahren eine Hyposensibilisierung. Bisher kann ich nicht eindeutig sagen, ob es hilft. Hygiene verbessern ist schon sehr empfehlenswert und hilfreich, aber mit Kindern und deren Stofftieren auch eine Sisyphosarbeit. ich würde einen kompetenten Arzt suchen und mich beraten lassen.
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Hausstaubmilbenallergie

    Kokosring, meine Mutter hat deswegen einen Staubsaugerroboter, der läuft täglich zwei mal und das hat ihre Situation erheblich verbessert. vielleicht ist das für dich eine Option.

  7. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Hausstaubmilbenallergie

    Ja hab ich tatsächlich jetzt auch überlegt. Oder ein Wischroboter.
    Es würde mir schonmal viel helfen, wenn er im Schlafzimmer putzt. In allen anderen Zimmern sind wir wohl zu unordentlich....
    Auf zum neuen Thread zum Thema Putz-Roboter

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Hausstaubmilbenallergie

    Kann ich übrigens auch empfehlen
    Nur die Ecken muss man ab und zu selbst saugen. Aber gut, das muss ja nicht zwei Mal am Tag sein.

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Hausstaubmilbenallergie

    Wasserbett ist perfekt, weil alles waschbar und abwischbar ist, also hast du keine Milben mehr wir bei normalen Matratzen. Regelmäßig feucht wischen und viel lüften. Bettwäsche und alles heiß waschen und häufig wechseln. Ich schlafe (sowieso) ohne Kissen. Ich hatte monatelanges heftiges Asthma von einer starken Exposition und seitdem hab ich so gut wie keine Probleme ohne Medikamente. Es ist halt wenig Staub da.

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Hausstaubmilbenallergie

    Ich hab auch (wieder) Probleme, zwar nicht total krass, aber ich habe im Prinzip Dauerschnupfen. Hab jetzt erstmal in ein Bettgestellt investiert, das unten abschließt und nicht lauter offene Fläche hat, damit sich da schon mal nicht so viel Staub ansammelt. Encasing hab ich schon. Außerdem hab ich mir ein Luftreinigungsgerät bestellt - ich bin mal gespannt, ob das was bringt
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  11. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Hausstaubmilbenallergie

    Oh berichte dann mal!
    Ich habe letzte Woche noch einen Roboter gekauft. Unters Bett kommt er leider nicht, aber unter den Kleiderschrank. Gefühlt ist es diese Woche auch besser als vorher.
    Nach Encasings schaue ich noch. Wo hast du deine gekauft, Sakamoto?

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Hausstaubmilbenallergie

    Encasings zahlen viele Krankenkassen.

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: Hausstaubmilbenallergie

    Meine hat auch die Krankenkasse bezahlt (zum Teil), ich hab sie bei allergonatur bestellt. Man kriegt encasings sonst aber auch in vielen Sanitätshäusern, muss halt schauen, womit die Krankenkasse einen Vertrag hat.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •